Geschäft

3 Arten von Fragen, die Sie stellen müssen, um in Ihrem neuen Job Erfolg zu haben

Dies ist, wie Sie sich auf den Erfolg einstellen, indem Sie die richtigen Fragen stellen

Der Start eines neuen Jobs ist immer eine spannende Herausforderung. Es kann einige Zeit dauern, sich auf eine neue Rolle, Mitarbeiter und die Arbeitsplatzkultur einzustellen. Gleichzeitig ist es auch eine aufregende Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu erlernen und zu nutzen, um einer Organisation zu helfen, positive Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Immerhin werden neue Mitarbeiter aus einem bestimmten Grund eingestellt und sind bestrebt, sofort einen positiven Effekt zu erzielen. Es gibt jedoch immer eine Menge Informationen zu verdauen, wenn Sie in einer neuen Rolle beginnen. Es ist normal, dass man sich nervös oder etwas ängstlich fühlt, besonders in den ersten Tagen.

Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, sich für den Erfolg zu rüsten und zuversichtlich zu sein und bereit zu sein, neue Möglichkeiten zu ergreifen.

Neue Mitarbeiter, die sich für den Erfolg aufstellen wollen, sind neugierig und stellen Fragen. Mit den richtigen Fragen können neue Mitarbeiter besser verstehen, was von ihnen erwartet wird, wie sie ihre Arbeit priorisieren sollten und welcher Kommunikationsstil am besten funktioniert. Sie werden wichtige Hintergrundinformationen über ihr neues Team und Unternehmen entdecken und lernen.

Fragen, die Mitarbeiter beim Beitritt zu einer neuen Organisation stellen sollten

Hier sind die drei Arten von Fragen, die Sie beim Beitritt zu einer neuen Organisation stellen sollten:

Stellen Sie Fragen, um die Erwartungen der Organisation an Ihre Rolle zu verstehen

Sie lesen wahrscheinlich eine Liste der erwarteten Verantwortlichkeiten und Aufgaben während des Bewerbungs- und Interviewprozesses für Ihre neue Rolle durch. Ihre Verantwortlichkeiten beschränken sich jedoch normalerweise nicht auf die Angaben in Ihrer Stellenbeschreibung.

Dies sind die Arten von Fragen, die Sie stellen können, um zu verstehen, was in Ihrer aktuellen Rolle erwartet wird:

  • Für was hält Ihre Organisation Sie verantwortlich?
  • Welche Ziele haben Sie?
  • Gibt es einen Zeitplan dafür, wie schnell Sie für bestimmte Aufgaben autonom werden sollen?
  • Wann und wie überprüft die Organisation Ihre Leistung?
  • Welche Leistung bringt Ihre Organisation in Ihre Überprüfung ein?
  • Welchen Prozess verfolgt Ihr Unternehmen bei der Leistungsbeurteilung?
  • Wie sieht der Erfolg in Ihrer neuen Rolle aus?

Sobald Sie die Antworten auf diese Fragen erhalten haben, werden Sie den Performance-Management-Prozess und die Metriken verstehen, die zur Messung Ihres Erfolgs verwendet werden. Sie können diese Informationen dann in die Festlegung Ihrer persönlichen Verpflichtungen für das kommende Jahr einbeziehen.

Stellen Sie Fragen, um Richtlinien und Verfahren zu verstehen

Neue Mitarbeiter haben oft das Gefühl, dass sie sich selbst beweisen müssen und ihre Fähigkeiten direkt vor den Toren zeigen müssen. Diese Art von Verhalten am ersten Tag oder in den ersten Wochen der Arbeit kann für Ihre neuen Kollegen als arrogant oder übereifrig wirken.

Sie sollten versuchen, die Erzählung Ihrer neuen Firma gut zu verstehen, bevor Sie auf den Boden rennen. Stellen Sie Fragen, um zu verstehen, was Ihrer Ankunft vorausging und mit wem Sie sich austauschen müssen, um die Dinge zu erledigen.

Sie möchten auch beurteilen, welche Prozesse derzeit funktionieren und welche Prozesse verbessert werden müssen. Lernen Sie die Herausforderungen kennen, mit denen die Organisation derzeit konfrontiert ist und was für die Zukunft geplant ist.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Geschichte Ihrer Organisation zu verstehen und wie Ihr neues Team arbeitet, können Sie sich den Respekt Ihrer Mitarbeiter verdienen. Eine geduldigere Herangehensweise an Ihr Engagement in Ihrem neuen Büro wird dazu beitragen, Ihre eigene Glaubwürdigkeit aufzubauen und Vertrauen mit Ihren neuen Teamkollegen aufzubauen.

Stellen Sie Fragen, um die neue Bürokultur zu verstehen

Sie haben wahrscheinlich einige Aspekte der Kultur Ihrer neuen Organisation besprochen, bevor Sie Ihre neue Rolle annehmen, aber es ist wichtig zu verstehen, wie diese Kultur täglich aussieht.

Stellen Sie Fragen wie:

  • Erwartet die Organisation, dass Sie sich außerhalb des Büros zur Verfügung stellen oder Projekte mit nach Hause nehmen?
  • Wie bevorzugen Ihre neuen Kollegen die Kommunikation - per Telefon? Email? Persönlich?
  • Gibt es Clubs am Arbeitsplatz oder Sportmannschaften, an denen du teilnehmen kannst, um neue Leute kennenzulernen?
  • Wie werden Mitarbeiter für Verpflichtungen und Ziele zur Rechenschaft gezogen?
  • Was ist akzeptables Verhalten bei der Arbeit und was nicht?

Diese Fragen helfen Ihnen, einen Eindruck davon zu bekommen, wie alles funktioniert, damit Sie in Ihrer neuen Organisation Fuß fassen können.

Einrichten für den Erfolg mit Fragen

Neugierde zu zeigen und Fragen zu stellen, sind zwei ausgezeichnete Möglichkeiten, um Ihr Engagement zu zeigen, zu zeigen, dass Sie dem Lernen verpflichtet sind, und Manager wissen zu lassen, dass Sie in Ihrer neuen Rolle gut abschneiden wollen.

Darüber hinaus ist das Stellen von Fragen eine großartige Möglichkeit, Ihre neuen Kollegen kennenzulernen und die Grundlage für starke, langfristige Beziehungen bei der Arbeit zu legen. Wenn Sie Ihre Wissenslücken füllen, indem Sie große Fragen stellen, erhalten Sie einen Vorsprung auf eine lohnende Karriere mit Ihrer neuen Organisation.

Empfohlen
Ihr Lebenslauf bleibt eine der wichtigsten Komponenten Ihrer Jobsuche. Ein gut geschriebener Lebenslauf, der dem Arbeitgeber einen genauen Überblick über Ihre Fähigkeiten gibt, hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben. Hier sind Links zu einigen meiner Lieblings-Lebenslauf Tipps, Lebenslauf Proben und kostenlose Lebenslauf-Vorlagen. I
Unter Mehrfamilienbüros Dies sind die größten in den USA unter denen, die Multi-Family-Büros sind. Unter jedem Namen befindet sich die Hauptniederlassung und das gesamte Kundenvermögen. Bessemer Vertrauen New York 51, 6 Milliarden Dollar Wells Fargo Familienvermögen San Francisco Kommt vom Kauf von Wachovia 28, 4 Milliarden Dollar Rockefeller & Co. New
Alles über die Berufsakzeptanzbatterie der Bundeswehr Die ASVAB (Working Aptitude Battery) der Bundeswehr ist der Eingangstest zur Aufnahme in das US-Militär. Sie können sich nicht in das US-Militär einschreiben, ohne den ASVAB zu nehmen. Das ASVAB hat zwei Hauptzwecke: Erstens bestimmt es, ob Sie die mentale Fähigkeit besitzen, sich in den militärischen Zweig Ihrer Wahl einzutragen, und zweitens helfen die Ergebnisse den Diensten, festzustellen, welche militärische Arbeit Sie geistig begabt sind zum. Allge
Die Luftwaffe verbindet sich mit der Küstenwache als der härteste Dienst, dem sie beitreten können. Die Air Force bekommt mehr Freiwillige als sie Slots haben, für die sie rekrutieren. Dadurch kann die Air Force bei der Annahme von Bewerbern selektiver vorgehen als die anderen Dienste. Die Anzahl der verfügbaren Slots variiert von Jahr zu Jahr, aber es ist immer eine kleine Anzahl im Vergleich mit der Armee und der Marine. Sie
Nepotismus impliziert Bevorzugung am Arbeitsplatz Nepotismus ist ein Schlagwort, das vor allem in der Regierung negativ gesehen wird. Merriam-Webster definiert den Begriff als "Verwandtschaftsbevorzugung". Die meisten Organisationen vermeiden Vetternwirtschaft, weil sie als unfair angesehen werden und an unheimlichere Konzepte wie Vetternwirtschaft und das Verderben-System denken
Die Marines werden oft als "Infanterie der Marine" bezeichnet. Marines spezialisieren sich auf amphibische Operationen mit ihrer primären Spezialität, Brückenköpfe anzugreifen, gefangenzunehmen und zu kontrollieren, die eine Route anbieten, um den Feind von fast jeder Richtung anzugreifen. We