Geschäft

Erfahren Sie mehr über professionelle Referenzen

Möglicherweise haben Sie kürzlich eine Notiz in einer Stellenausschreibung gesehen, dass ein Bewerber professionelle Referenzen zusammen mit einem Lebenslauf oder als Teil einer Bewerbung angeben sollte. Oder Sie wurden nach einem Interview mit einem Unternehmen nach einer Referenzliste gefragt. Was genau sind professionelle Referenzen? Wen sollten Sie für diese Referenzen verwenden?

Was ist eine professionelle Referenz?

Eine professionelle Referenz ist eine Empfehlung von einer Person, die für Ihre Qualifikationen für einen Job bürgen kann. Eine professionelle Referenz für einen erfahrenen Arbeitnehmer ist in der Regel ein ehemaliger Arbeitgeber, ein Kollege, ein Kunde, ein Verkäufer, ein Vorgesetzter oder jemand anderes, der Sie für eine Anstellung empfehlen kann.

Neuere Hochschulabsolventen könnten auch Professoren, Coaches und College-Mitarbeiter anzapfen, die Berater für Ihre Aktivitäten waren. Der Schlüssel ist die Auswahl von Referenzen, die beobachtet haben, dass Sie in einer produktiven Position agieren, in der Sie Ihre Fähigkeiten und Referenzen für eine Anstellung gezeigt haben.

Diese unterscheiden sich von persönlichen oder Charakterreferenzen, die viel mehr persönliche Referenzen sind. Der Berufsbezug bezieht sich hauptsächlich auf die Beschäftigungsfähigkeit und die arbeitsbezogenen Qualitäten des Bewerbers, im Gegensatz zu seinen persönlichen oder Charaktereigenschaften. Persönliche Referenzen können manchmal hilfreich sein, aber nicht versucht sein, einen persönlichen Hinweis als Ersatz einzureichen, wenn die Stellenanzeige oder der Interviewer speziell eine professionelle Referenz erfordert.

Finden Sie die ideale Referenz

Berücksichtigen Sie die Qualifikationen für Ihren Zieljob, wenn Sie Personen als Referenzen auswählen. Fragen Sie sich, wer für die Fähigkeiten und Attribute in Ihrem Hintergrund bürgen kann, die für den Erfolg in diesem Job am wichtigsten sind. Ihr Referenzmix kann je nach den unterschiedlichen Anforderungen der Positionen, für die Sie sich bewerben, unterschiedlich sein.

Die ideale Referenz wird in der Lage sein, sehr spezifisch über Ihre Vermögenswerte zu sprechen und ihre Behauptungen mit Beispielen aus Ihrer Arbeit zu bestätigen. Eine Person, die nur vage positive Hinweise auf Ihre Stärken geben kann, kann weniger überzeugend sein. Daher sollten Sie Personen, die Ihre Arbeit gut kennen, Priorität einräumen, anstatt die renommierteste oder die ranghöchste Person auszuwählen.

Denken Sie zuerst an Ihre erfolgreichsten Rollen und denken Sie an Personen, die bestätigen können, wie Sie diese Erfolge erzielt haben. Zum Beispiel, vielleicht hatten Sie eine enge Beziehung zu Ihrem akademischen Berater, aber wenn Sie ihre vier Kurse belegten, erhielten Sie nur C- und B-Noten. In diesem Fall möchten Sie sie möglicherweise nicht als professionelle Referenz auswählen. Stattdessen wären Sie besser mit Referenzen von jemand anderem versorgt. Vielleicht tippen Sie auf einen anderen Professor, für den Sie zwei A's verdient haben, solange sie Sie gut genug kennt und bereit ist zu helfen.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Person sich wohl fühlt und eine positive Empfehlung für Sie abgibt. Viele Kandidaten machen den Fehler, anzunehmen, dass eine Person eine starke Bestätigung geben wird, wenn sie nur bereit ist, eine etwas positive Bewertung Ihrer Leistung zu liefern.

Finde heraus, was sie sagen werden

Der beste Weg, um eine Perspektive zu erhalten, wie eine potenzielle Referenz Ihren Hintergrund darstellen könnte, besteht darin, sie zu bitten, eine Empfehlung für Ihre Datei zu verfassen. Versuchen Sie, eine Empfehlung für Ihre Referenzen auf LinkedIn zu verfassen, und bitten Sie sie, den Gefallen zurückzugeben.

Wenn Sie eine Einzelperson als Referenz fragen, fragen Sie: "Können Sie mir eine sehr positive Empfehlung für einen Finanzanalysten-Job geben? Ich versuche, für meine Kandidatur zu plädieren." Eine schriftliche Anfrage ist in der Regel der beste Weg, um eine widerwillige Person bequemer abzulehnen.

Wenn Sie Bedenken haben, eine falsche Referenz zu erhalten, finden Sie hier einige Tipps zum Umgang mit diesen. Sie können möglicherweise eine negative Referenz von einem Arbeitgeber mit einer positiven von einer anderen beruflichen Verbindung ausgleichen.

Wie man Referenzen zu Arbeitgebern zur Verfügung stellt

Wenn Sie sich für einen Job bewerben, werden Sie möglicherweise nach einem Vorstellungsgespräch oder in einigen Fällen, wenn Sie sich um einen Job bewerben, nach einer Liste professioneller Referenzen gefragt. So gehen Sie damit um:

  • Wenn Sie einem potenziellen Arbeitgeber einen beruflichen Hinweis geben, geben Sie den Namen, die Position, die Firma, die Adresse, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse der Person an.
  • Erstellen Sie eine Liste mit Referenzen, die Sie mit potenziellen Arbeitgebern teilen möchten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis der Person haben, sie als Referenz zu verwenden, bevor Sie ihre Kontaktinformationen weitergeben.
  • Halten Sie Ihre Referenzen über Ihre Fortschritte bei der Einstellung und geben Sie ihnen eine Nachricht, wenn Sie denken, dass sie kontaktiert werden könnten. Wenn es bestimmte Probleme gibt, die während Ihres Interviews aufgetreten sind, geben Sie Ihre Hinweise auf diese Bedenken an. Sie können das Problem möglicherweise bei einer Referenzprüfung beheben.
  • Eine gut vorbereitete Referenz kann in der Regel eine detailliertere und überzeugende Empfehlung abgeben, wenn sie kontaktiert wird.

Seien Sie sicher, jedem zu danken, der Ihnen einen Hinweis gibt. Eine kurze Notiz oder E-Mail genügt, und die Leute möchten wissen, wann ihre Bemühungen geschätzt werden.

Empfohlen
Spezialzusammenfassung (Kein Einstiegsarbeit - - erfordert Geschicklichkeitsstufe zwischen 3 bis 5). Führt Aus- und Weiterbildungsaufgaben für Wartung, Betrieb und Unterstützung aus; Bildungsdienstleistungen; Lehrplanentwicklung; und Ausbilderaktivitäten. Entwickelt, liefert und evaluiert Aus- und Weiterbildungsprogramme und beaufsichtigt die Aus- und Fortbildungsaktivitäten. Ver
Bankschalter sind der zentrale Punkt des Kundenkontakts in Bankfilialen, der die Abwicklung einer Vielzahl von Transaktionen beinhaltet. Kassierer zu werden, kann als Einstiegsposition im Bankwesen dienen und dazu beitragen, den Eintritt in höher bezahlte Karrierewege innerhalb von Finanzdienstleistungen zu erleichtern.
Wenn Sie ein Produkt oder einen Service verkaufen, das in mehreren Konfigurationen geliefert wird und dessen Wert sich erhöht, wenn zusätzliche Funktionen hinzugefügt werden, können Sie die Take-Away-Closing-Technik nutzen. Diese Technik basiert auf der universellen menschlichen Zurückhaltung, etwas von ihnen zu nehmen. Es
Wie man das Engagement der Teammitglieder für erfolgreiche Teams erhöht Die Tiefe des Engagements der Teammitglieder, effektiv zusammenzuarbeiten, um die Ziele des Teams zu erreichen, ist ein entscheidender Faktor für den Teamerfolg. Die Beziehungen, die Teammitglieder aus dieser Verpflichtung heraus entwickeln, sind der Schlüssel zum Teamaufbau und zum Teamerfolg. Si
Sind Sie ein Lehrer, der bereit ist, von Ihrem Job zurückzutreten? Wen sollten Sie benachrichtigen, wenn Sie eine Lehrstelle verlassen? Sicherlich müssen Sie die Schulverwaltung kontaktieren. In der Tat müssen Sie ein Rücktrittsschreiben an die Schulverwaltung senden und Ihren Schulleiter informieren. Da
Lehrberufe Ein Lehrling bereitet sich auf eine Karriere vor, indem er eine Kombination aus Präsenz- und Präsenztraining erhält. Die Lehrlingsausbildung war ursprünglich darauf ausgerichtet, Arbeitskräfte im Handwerk zu entwickeln, zum Beispiel im Bauwesen und in der Fertigung. Lehrlinge können nun eine Ausbildung in verschiedenen Bereichen erhalten, einschließlich Technologie und Gesundheitswesen. Sollt