Geschäft

Modedesigner

Arbeitsbeschreibung

Eine Modedesignerin kreiert Kleidung, darunter Kleider, Anzüge, Hosen und Röcke, und Accessoires wie Schuhe und Handtaschen für Verbraucher. Er oder sie kann sich auf Kleidung, Accessoires oder Schmuckdesign spezialisieren oder in mehr als einem dieser Bereiche arbeiten.

Einige Modedesigner konzentrieren sich auf Kostümdesign und kreieren Garderoben für Fernseh-, Film- und Theaterproduktionen. Ein Kostümdesigner erforscht die Stile und Zeitabschnitte von Kleidung, die Film- oder Theaterproduktionen realistisch erscheinen lassen.

Schnelle Fakten

  • Modedesigner verdienen ein mittleres Jahresgehalt von $ 67.420 (2017).
  • In diesem Beruf sind 23.800 Personen beschäftigt (2016).
  • Die meisten Modedesigner arbeiten für den Großhandel.
  • Die Arbeitgeber konzentrieren sich auf New York und Kalifornien.
  • Fast 20 Prozent der Modedesigner sind selbstständig.
  • Die Jobaussichten für dieses Feld sind schwach. Das US Bureau of Labor Statistics prognostiziert ein Beschäftigungswachstum, das zwischen 2016 und 2026 langsamer als der Durchschnitt aller Berufe ausfallen wird.

Ein Tag im Leben eines Modedesigners

Was können Sie von Ihren Berufspflichten erwarten? Um das herauszufinden, haben wir uns einige Stellenangebote auf Indeed.com angesehen.

  • "Zeichne, entwerfe und entwickle neue Muster und erstelle und sende Arbeitsblätter"
  • "Teilnahme an Design-Meetings für die Linienentwicklung. Linien und Konzepte regelmäßig überprüfen und präsentieren"
  • "Identifikation von konsumentenrelevanten Produktchancen durch Marktforschung"
  • "Führen Sie Design und Fit Intent in Massenproduktion unter Einhaltung der Unternehmensstandards"
  • "Verantwortlich für die Kosten aller Kleidungsstücke"
  • "Unterstützung des Designteams bei der Kommunikation mit Herstellern zu Designfragen per E-Mail bezüglich Genehmigungen und Produktionsproblemen"

Die Wahrheit über eine Karriere in der Mode

Bevor Sie sich dazu verpflichten, ein Modedesigner zu werden, sollten Sie einige Dinge über dieses Gebiet wissen.

Sie können dazu führen, dass Sie Ihre Karriere Richtung ändern. Wenn Sie hoffen, der nächste Tommy, Calvin oder Vera zu werden, sind Ihre Chancen gering. Obwohl einige Designer bekannte Namen sind, bleiben die meisten der Öffentlichkeit unbekannt. Sie erstellen anonym die Designs hinter bekannten Marken und weniger bekannten Labels.

Erwarten Sie, hart zu arbeiten, besonders wenn eine Modeschau ansteht oder eine Deadline naht. Designer müssen häufig lange Stunden arbeiten, um zu diesen Ereignissen zu gelangen.

Wenn Sie mit Ihrer Heimatstadt verbunden sind und diese Heimatstadt keine große Stadt ist, denken Sie zweimal darüber nach, ein Designer zu werden. Wenn Sie das tun, besteht eine gute Chance, dass Sie umziehen müssen, um eine Anstellung zu finden. Die Modebranche konzentriert sich auf Großstädte wie New York und Los Angeles.

Antizipieren Sie diese Vielfliegermeilen. Reisen gehört zu den Aufgaben der meisten Modedesigner. Sie müssen an Handels- und Modeschauen teilnehmen und die Länder besuchen, in denen sich viele Fabriken befinden, die Kleidung und Accessoires herstellen.

Wie man ein Designer wird

Sie brauchen keinen Hochschulabschluss, um Modedesigner zu werden, aber das bedeutet nicht, dass Sie keinen bekommen sollten. Es kann Ihnen helfen, einen Job zu bekommen. Obwohl keine formale Ausbildung erforderlich ist, haben viele Ihrer Konkurrenten einen Associate oder Bachelor-Abschluss in Modedesign oder einem verwandten Bereich.

Als Modedesignmajor wirst du Unterricht in Farbe, Textilien, Nähen und Schneiderei, Schnittmuster, Modegeschichte und Computer-Aided Design (CAD) nehmen und mehr über verschiedene Arten von Kleidung wie Herrenbekleidung oder Schuhe lernen. Ein Praktikum wird eine wertvolle Ergänzung für Ihre Ausbildung sein. Sie können auch Erfahrungen sammeln, indem Sie als Assistent eines Modedesigners arbeiten.

Welche Soft Skills brauchen Sie?

Zusätzlich zu den technischen Fähigkeiten, die Sie als Praktikant oder Assistent in einem Klassenraum oder in der Entwurfsphase erlernen, gibt es mehrere Merkmale, die für den Erfolg in diesem Beruf erforderlich sind. Wir bezeichnen diese nicht-technischen Fähigkeiten als Soft Skills und umfassen:

  • Kreativität : Sie müssen in der Lage sein, Ideen für Produkte zu generieren.
  • Künstlerische Fähigkeiten : Ein Designer muss in der Lage sein, ein Design von einer Idee in eine physische Illustration und schließlich in einen Prototyp zu verwandeln, auf dem das fertige Produkt basiert. Sie werden auch ein Gespür für Stil und Farbe brauchen.
  • Kommunikationsfähigkeit: Designer arbeiten normalerweise in Teams. Sie müssen großartige Kommunikatoren sein, was bedeutet, dass Zuhören, Sprechen und zwischenmenschliche Fähigkeiten unerlässlich sind.
  • Achtung zum Detail : Mit dieser Eigenschaft können Sie subtile Unterschiede in den Stofffarben und -texturen erkennen.

Wie man vorankommt

Als neuer Designer werden Sie wahrscheinlich Ihre Karriere für jemanden mit mehr Erfahrung beginnen. Pattern Maker oder Skizzierassistent sind Beispiele für Einstiegsjobs. Zu gegebener Zeit können Sie Chefdesigner oder Leiter einer Konstruktionsabteilung werden, aber das wird nach dem Sammeln von vielen Jahren Erfahrung sein.

Was erwarten Arbeitgeber von Ihnen?

Welche anderen Qualifikationen machen Sie neben Ausbildung und Erfahrung zu einem wettbewerbsfähigen Bewerber? Arbeitgeber haben die folgenden Anforderungen in Stellenanzeigen auf Indeed.com aufgeführt:

  • "Lust zu lernen und als Teil eines Designteams zusammenzuarbeiten"
  • "Computerkenntnisse (Photoshop oder Illustrator, MS Office, Internet)"
  • "Lust zu lernen und als Teil eines Designteams zusammenzuarbeiten"
  • "Denke kreativ, besitzt die Fähigkeit Trends zu erkennen und laufendes Geschäft zu verfolgen"
  • "Flexibilität in Bezug auf die beruflichen Verantwortlichkeiten"
  • "Fähigkeit, im In- und Ausland zu reisen"

Ist diese Besetzung eine gute Wahl für Sie?

Wenn Sie folgende Interessen, Persönlichkeitsmerkmale und berufsbezogene Werte haben, haben Sie eine bessere Chance, als Modedesigner Karriere zu finden:

  • Interessen (Holland Code): AER (Künstlerisch, Unternehmungslustig, Realistisch)
  • Persönlichkeitstyp (MBTI-Persönlichkeitstypen): ISFP
  • Arbeitsbezogene Werte : Leistung, Unabhängigkeit, Arbeitsbedingungen

Finde heraus, ob dies eine gute Karriere für dich ist. Nehmen Sie an, Sie sollten ein Modedesigner-Quiz sein.

Verwandte Berufe

BeschreibungMedian Jahreslohn (2017)Minimum erforderliche Ausbildung / Training
Künstlerischer LeiterÜberprüft den visuellen Stil von Druckmaterialien, Film- und Fernsehproduktionen und Produktverpackungen

92.500 $

Bachelor-Abschluss in Kunst oder Design
FotografVerwendet die Fotografie, um Ereignisse aufzuzeichnen und Geschichten zu erzählen

$ 32, 490

Associate oder Bachelor-Abschluss in Fotografie
GrafikdesignerKommuniziert Nachrichten mit visuellen Elementen48.700 $

Bachelor-Abschluss in Grafikdesign

AnimatorErstellt eine Reihe von Bildern für animierte Filme, Fernsehsendungen, Werbespots und Videospiele70.530 $

Bachelor-Abschluss in Animation oder Computergrafik bevorzugt, aber nicht erforderlich

Quellen: Bureau of Labor Statistics, US-Arbeitsministerium, Occupational Outlook Handbook; Beschäftigungs- und Ausbildungsverwaltung, US-Arbeitsministerium, O * NET Online (Besuch am 23. April 2018).


Interessante Artikel
Empfohlen
Obwohl die Kriminalitätsanalyse eine relativ neue Karriereoption in der Strafjustiz und Kriminologie darstellt, hat sie sich schnell zu einem der wichtigsten Bereiche entwickelt, um das Ziel der Kriminalitätsbekämpfung zu unterstützen. Es ist leicht einzusehen, warum diese faszinierende Karriere Menschen interessiert, die möglicherweise nach Strafverfolgungslaufbahnen in Strafjustiz und Kriminologie suchen, was dazu führen kann, dass man sich fragt, wie man ein Kriminalanalytiker wird. Krim
Powerpoint kann entweder ein fantastischer Weg sein, um Informationen zu vermitteln, oder ein schneller Weg, um die Teilnehmer in ihre Stühle einzuschlafen. Die Ergebnisse hängen weitgehend davon ab, wie gut der Moderator diese grundlegenden Powerpoint-Regeln befolgt hat. Crowd Ihre Slides nicht Jede Powerpoint-Folie sollte nur eine oder zwei Ideen vermitteln.
Die Arbeitszeit für steuerbefreite und nicht entlassene Mitarbeiter ist gedeckt Ausgleichszeit oder, wie es normalerweise genannt wird, Arbeitszeit ist die Zeit, die ein Arbeitnehmer über die erforderliche Anzahl von Arbeitsstunden hinaus arbeitet. Die erforderliche Anzahl von Arbeitsstunden wird häufig für freigestellte Mitarbeiter auf 40 Stunden pro Woche berechnet. Di
Der Projektumfang definiert alle Arbeiten, die während des Projekts durchgeführt werden sollen. Der Umfang beschreibt, was mit dem Projekt erreicht werden soll. Sie definiert das Endprodukt, das dem Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt und zu einem bestimmten Budget oder zu bestimmten Kosten zugestellt wird.
Vorteile eines Mitarbeiters der Benefits Admin on Call Vor Jahren war es die Aufgabe der Personalabteilung, die Leistungen der Mitarbeiter zu erläutern und die Mitarbeiter bei der Einschreibung in ihre Gruppenpläne zu unterstützen. Die Dinge waren normalerweise einfach und die Pläne waren leicht zu verstehen. Di
Das Militär ist nicht verpflichtet, jemanden unter solchen Bedingungen zu akzeptieren Viele Vietnam- und Koreakrieg-Veteranen haben Geschichten von Kameraden gehört, die als Alternative zum Gefängnis in der Armee (oder anderen Zweigen des Militärs) waren. Geschichten von Militärangehörigen, die von einem Richter erzählt wurden, "schließen sich dem Militär an oder gehen ins Gefängnis". Kann ein