Geschäft

Unterschiede zwischen gepressten und gebrannten CDs

Du hast genug Songs aufgenommen, um ein Album zu machen - Glückwunsch! Jetzt müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre Musik digital verteilen oder Hardcopy-CDs oder sogar Vinyl-Alben erstellen möchten. Während CDs nicht das vorherrschende Medium für den Musikvertrieb sind, bevorzugen sie sie immer noch.
Es liegt an den einzelnen Musikern festzustellen, ob ihre Fans eher eine Hardcopy des Albums wollen, und da es erhebliche Kosten verursacht, ist das Erstellen von CDs für niemanden sinnvoll.

Selbst wenn du denkst, dass die meisten deiner Fans eine digitale Version deines Albums verwenden werden, ist es vielleicht trotzdem eine kurze CD-Sammlung wert, damit du deine Veröffentlichung promoten kannst und sie an Shows verkaufen kannst. Hier kommen die Kosten ins Spiel. Sie müssen entscheiden, in welchem ​​Format Sie Ihre CDs erstellen möchten: Gepresst oder gebrannt? In der Tat

Gepresste oder gebrannte CDs

Wenn Sie sich entscheiden, CDs zu produzieren, besonders kurze Läufe, werden Sie die Wahl haben, gepresste CDS oder gebrannte CDs zu bekommen.

Gepresste CDs werden manchmal auch als replizierte Discs bezeichnet, und gebrannte CDs werden manchmal als duplizierte Disks bezeichnet. Wenn Sie den Unterschied zwischen diesen beiden Fertigungsmethoden sehen, werden Sie sehen, warum diese Begriffe sinnvoll sind.

Replizierte Disks (gepresste CDs)

Replizierte Discs - oder gepresste CDs - denken die meisten Leute, wenn sie an CDs denken. Tatsächlich wird die Herstellung manchmal als "Pressen" bezeichnet. Bei gepressten CDs nimmt der Hersteller die Master-CD, die Sie ihm vorlegen, und erstellt einen Glasmaster.

Dieser Glasmaster wird dann verwendet, um einen Nickelstempel und metallisierte Polycarbonatsubstrate zu erzeugen.

Dieser Prozess erzeugt eine exakte Replikation Ihres ursprünglichen Masters, so dass Ihr Endprodukt genau wie dieser Master klingt. Sie können sich das als "Profi-Qualität" vorstellen - wenn Sie eine CD kaufen, die von einem Plattenlabel veröffentlicht wurde, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um eine gepresste CD.

Duplicated Discs (gebrannte CDs)

Doppelte Discs - oder gebrannte CDs - machen die meisten Leute beim Brennen von CDs zu Hause. Ein Hersteller verwendet Musik, die Sie auf einer CD-R eingereicht haben, und brennt sie auf zusätzlichen CD-Rs für Sie. Hersteller können den Prozess in einem größeren Maßstab schneller als Sie durchführen (Brennen einer Disc auf einmal auf Ihrem Computer).

Hier ist, wo Größe zählt

Also, um zu brennen oder zu drücken, das ist die Frage. Die Antwort hängt von der Größe Ihrer Bestellung, Ihrem Budget und dem, was Sie mit dem Produkt machen möchten, ab. Duplizierte CDs sind eine gute Wahl für sehr kurze CD-Auflagen, da Sie nur so viele bestellen können, wie Sie benötigen, ohne die mit der Einrichtung eines Glas-Masters verbundenen Kosten. Wenn Geld ein Problem ist, sind gebrannte oder duplizierte CDs definitiv die preisgünstige Wahl für kleine Auflagen.

Wenn Sie größere Produktserien benötigen - mehrere hundert oder mehr - dann ist die Replikation wahrscheinlich die beste Wahl. Die Replikation führt zu einem etwas besseren Produkt, insbesondere, da einige CD-Player Probleme mit CD-Rs haben, und wenn Sie in größere Produktserien geraten, werden die Kosten für die Einrichtung des Masters vernünftiger.

Bedenken Sie Ihre Ziele

Sie müssen auch Ihre Ziele für Ihr Projekt berücksichtigen. Es ist nichts falsch daran, CD-Rs bei Ihren Shows zu verkaufen (sie entsprechend zu bewerten) oder CD-Rs zu Werbezwecken zu verwenden.

Sie können sie auch über Ihre Website und über viele Online-Händler verkaufen.

Aber einige Einzelhandelsgeschäfte werden keine doppelten CDs verkaufen. Wenn Sie nach einer großen Einzelhandelsdistribution suchen und hoffen, in vielen Regalen der Geschäfte zu sein, ist die Replikation wahrscheinlich die beste Wahl. Wenn dies Ihr Ziel ist, kann die Größe Ihrer Bestellung vorschreiben, dass Sie die Replikation trotzdem wählen. Aber wenn Sie in der Grauzone sind - sagen Sie, Sie wollen 400 oder 500 Einheiten - entscheiden Sie sich definitiv für die Replikation, wenn Sie auf einen Einzelhandelsschub hoffen.

Sowohl die CD-Duplizierung als auch die Replikation können eine gute Wahl sein. Übergeben Sie sich also nicht, um replizierte CDs auf kleinen Serien zu erhalten, nur um dem Aussehen zuliebe oder einem Fan mit einem älteren Auto, dessen CD-Player die CD nicht beherrscht. R. Wählen Sie stattdessen diejenige aus, die für Ihr Album am wirtschaftlichsten ist, und nehmen Sie es von dort mit.


Empfohlen
Wenn Sie in einer Branche ernsthaft nach einem Job suchen, ist es wichtig, das Interview aus dem Park zu werfen. Dies ist die Zeit, um Ihr Wissen über Ihr Fachgebiet zu präsentieren, sie an Ihre Fähigkeiten zu verkaufen und schnelles Denken zu demonstrieren. Und der beste Weg, dies zu tun, ist vorbereitet zu sein! N
Wann können Sie anfangen zu arbeiten, wenn Sie in Missouri leben? Wenn Sie in Missouri leben und nicht warten können, um Ihren ersten Job zu beginnen, ist Ihre erste Herausforderung herauszufinden, ob Sie sich qualifizieren. Bist du alt genug um zu arbeiten? Sie müssen wissen, wie hoch das Mindestarbeitsalter in Ihrem Land ist. E
Vollzeitarmee der Armee Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Militärdienst als Reservist der Aktiven Schutztruppe fortzusetzen. AGRs Active Guard Reserve (AGR) Soldaten dienen in den militärischen Reserven, sind aber Vollzeit und haben die gleichen Vorteile wie Active Duty Soldiers. Die AGR bezieht sich auf das militärische Programm der Army and Air Force, das Soldaten der Nationalgarde und Armee-Reserve sowie Air National Guard und Air Force Reserve-Flieger im aktiven Dienst des Bundes einsetzt, um mindestens 180 Tage oder länger kritische Billets zu füllen. Aber
Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren nächsten Schritt machen Es mag sich anfühlen, als ob du für immer gearbeitet hast, aber mit 30 Jahren war es noch nicht so lange her, dass du deine Karriere begonnen hast. Sie haben diesen Beruf wahrscheinlich vor fast einem Jahrzehnt gewählt, wenn nicht früher, als Sie nicht so viel über sich selbst wussten wie jetzt. Wenn
Gesetzliche Richtlinien existieren, die Sie wissen müssen, um einen feindlichen Arbeitsplatz zu definieren Was macht eine feindliche Arbeitsumgebung aus? Einige Mitarbeiter glauben, dass ein schlechter Chef, eine unangenehme Arbeitsumgebung, ein unhöflicher Kollege, die Unfähigkeit, sich für eine Beförderung zu qualifizieren, oder das Fehlen von Vergünstigungen, Privilegien, Vorteilen und Anerkennung ein feindliches Arbeitsumfeld schaffen kann. Und,
Warum Arbeitsbuchclubs ein Schlüsselwerkzeug in der Mitarbeiterentwicklung sind (oder sein sollten) Auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit, Informationen auszutauschen und Mitarbeiter bei der Arbeit zu entwickeln? Bilden Sie einen Employee Book Club (siehe Erfolgsgeschichten), in dem eine Gruppe von Mitarbeitern freiwillig das gleiche Buch liest.