Geschäft

7 Möglichkeiten für einen Manager, sich auf eine Leistungsüberprüfung vorzubereiten

Die jährliche Überprüfung der Mitarbeiterleistung ist ein wesentlicher Prozess, um zu dokumentieren, wie gut ein Mitarbeiter das ganze Jahr über gearbeitet hat. Er bietet dem Mitarbeiter Feedback und dient als Sprungbrett für die Festlegung von Leistungs- und Entwicklungszielen für das kommende Jahr.

Allerdings wurde das jährliche Arbeitsplatzritual mit einem Zahnarztbesuch verglichen, um einen Wurzelkanal zu bekommen. Beides kann genaue Beschreibungen sein. Genau wie bei der Pflege Ihrer Zähne ist der Grund für die jährliche Leistungsbeurteilung, dass Sie sich wie ein Wurzelkanal fühlen, weil es an einer vorbeugenden Wartung mangelt.

Mit einer gesunden Vorausplanung und regelmäßigen Kontrollen kann die jährliche Leistungsüberprüfung so schmerzlos sein wie die jährliche Zahnreinigung. Hier sind sieben Möglichkeiten, wie sich ein Manager auf eine jährliche Leistungsbeurteilung seiner Mitarbeiter vorbereiten kann, um eine produktive und schmerzlose Diskussion zu führen:

1. Beginnen Sie mit den Leistungserwartungen und -zielen

Die Vorbereitung auf eine jährliche Leistungsbeurteilung beginnt mit dem Einstellungsprozess. Eine gut geschriebene Stellenausschreibung und Stellenbeschreibung machen deutlich, was von den Mitarbeitern erwartet wird und wie gute Leistungen aussehen sollten.

Leistungserwartungen müssen nicht die Form einer formellen Stellenbeschreibung haben. Erfahren Sie, wie Sie echte Leistungserwartungen schreiben können, die einen informellen und effektiven Weg zur Entwicklung und Kommunikation von Leistungserwartungen ausmachen. Seien Sie sicher, diese Erwartungen und Ziele mit dem Mitarbeiter zu besprechen und regelmäßig zu überprüfen. Dinge können sich ändern, und wenn sie es tun, sollte der Angestellte nicht der letzte sein, der es weiß.

2. Regelmäßiges Feedback während des ganzen Jahres geben

Ein großer Teil der jährlichen Überprüfung schmerzlos ist die Beseitigung von Überraschungen. Mitarbeiter verdienen und brauchen regelmäßig positives und kritisches Feedback. Damit das Feedback effektiv ist, muss es so schnell wie möglich nach dem Leistungsergebnis oder Verhalten erfolgen. Sicher, kritisches Feedback kann ein wenig stechen, aber es ist viel weniger schmerzhaft, als es am Ende des Jahres alles auf einmal zu bekommen.

3. Schnelle und entschlossene Behandlung von Performance-Problemen

Die jährliche Überprüfung ist NICHT die Zeit, um ein ernsthaftes Leistungsproblem zum ersten Mal zu beheben. Manager müssen das ganze Jahr über lernen, Leistungsprobleme zu erkennen, zu diagnostizieren und zu diskutieren.

4. Pflegen Sie die Dokumentation während des ganzen Jahres

Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Vorbereitung einer Überprüfung besteht darin, sich an alles zu erinnern, was im Laufe eines Jahres passiert ist. Wenn ein Manager während des ganzen Jahres keine Aufzeichnungen über die Leistung und das Verhalten der Mitarbeiter führt, neigen sie dazu, ihre Bewertung auf dem neuesten Speicher zu basieren.

Eine einfache Möglichkeit, das ganze Jahr hindurch zu dokumentieren, besteht darin, für jeden Mitarbeiter einen Ordner für Leistungsberichte, Beispiele für gutes und schlechtes Verhalten, Zusammenfassungen von Diskussionen, Kundenfeedback, Anwesenheitsaufzeichnungen und alles Weitere zu Leistungserwartungen und Zielen zu führen.

5. Holen Sie Feedback von anderen

Während ein Manager die beste Person ist, um die Leistung eines Mitarbeiters zu bewerten, ist es auch hilfreich, Feedback von Kunden, Mitarbeitern und anderen Managern einzuholen. Dies kann auf regelmäßiger und informeller Basis oder mit einer formelleren Erhebungsmethodik geschehen. Das Feedback sollte vertraulich und anonym sein und in aggregierter Form verwendet werden, um die Einschätzung des Managers zu überprüfen und zu unterstützen.

6. Bitten Sie den Mitarbeiter um Feedback

Während ein Manager NIEMALS einen Mitarbeiter bitten sollte, seine eigene Bewertung zu schreiben, ist es eine gute Vorgehensweise, vom Mitarbeiter eine Selbsteinschätzung als Teil des Vorbereitungsprozesses zu verlangen. Der Mitarbeiter kann Informationen haben, die dem Manager nicht bekannt waren, und der Manager kann sich zumindest im Voraus über mögliche blinde Stellen informieren, die der Mitarbeiter möglicherweise hat.

7. Vorbereitet mit Beispielen

Wenn es möglich ist, sollte eine objektive, messbare Leistungsdokumentation erstellt werden. Geben Sie für behaviorales Feedback 2-3 spezifische Beispiele für jede Kompetenz an.

Wenn ein Manager diesen Vorbereitungstipps folgt, sollte die jährliche Diskussion lediglich eine Zusammenfassung dessen sein, was im Laufe des Jahres bereits diskutiert wurde. Der Fokus kann sich dann darauf richten, Erwartungen und Ziele für das Folgejahr zu setzen.

Empfohlen
Vorherige Dienstmitglieder, die sich in der aktiven Armee registrieren lassen, werden ihren anfänglichen Eintragungsrang wie folgt festlegen: Aktuelle Army Reserve und Army National Guard Mitglieder Ein aktuelles Mitglied der Army Reserven oder Army National Guard, die das Initial Active Duty Training (IADT) absolviert haben: (1) Wenn der vorherige Service-Bewerber nicht einen MOS erhalten hat und sich innerhalb von 12 Monaten ab dem Tag des aktiven Dienstes (IADT) anmeldet, wird die Gehaltsklasse die zum Zeitpunkt der Freigabe von IADT gehaltene Note sein, es sei denn, die Reservekomponente ha
Tipps, um ein besseres Jobangebot zu bekommen Verhandeln Gehalt ist nicht einfach, und es kann besonders schwierig für Frauen sein. Im Allgemeinen fragen Frauen seltener nach mehr Geld, wenn ihnen eine Stelle angeboten wird und sie eher in einem schlechter bezahlten Job bleiben. Die Gründe sind unterschiedlich, aber einige davon beinhalten, dass es unangenehm ist, über das Gehalt zu sprechen und zögern, nach mehr zu fragen. Da
Der Vorteil der Frau bei der Arbeit Vergiss, was du davon gehört hast "einer der Jungen zu sein", "alles zu haben" und "für die Halsschlagader zu kämpfen". Hier ist, wie echte Frauen weiterkommen. In Linie gehen Laut der Census of Women Corporate Officers und Top Earners von Catalysts im Jahr 2002 haben Frauen weniger als zehn Prozent der Linienpositionen, die von leitenden Angestellten besetzt werden, und nur 5, 2 Prozent der Top-Verdiener in Fortune-500-Unternehmen sind Frauen. G
Egal, ob Sie ein Einstiegskandidat oder ein erfahrener Profi auf Ihrer Karriereleiter sind, es ist wichtig, dauerhafte Beziehungen zu Kollegen in Ihrer Branche aufzubauen und zu pflegen. Selbst auf dem heutigen Arbeitsmarkt ist das, was man früher "das Netzwerk der alten Jungen" nannte, gesund und munter; Oft hat ein professioneller Kontakt, der bereit ist, Sie für eine wünschenswerte Position zu verweisen, den Unterschied, ob Sie ein Interview erzielen oder nicht. E
Wie unterscheidet sich ein freiberufliches Vorstellungsgespräch von einem regulären Vorstellungsgespräch? Für den Anfang verpflichtet sich keine Seite zu einer langfristigen Beziehung. Diese Art von Freiheit bringt viele Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit sich, verändert aber auch den Einstellungsprozess ein wenig, einschließlich der Interviewfragen, die Sie von einem Einstellungsmanager erwarten können. Bei Be
Teilnahme am Designated Marksman Course Der designierte Schütze (DM) in Ihrer Marine-Einheit ist kein spezieller MOS, sondern erfordert zusätzliches Training auf dem dreiwöchigen Kurs - Designated Marksman Training. Die Waffe der Wahl wurde kürzlich vom automatischen Gewehr M249 zum automatischen Gewehr M27 geändert. Ein