Geschäft

2016 Mindestlohnsätze des Bundes und der Länder

Der Mindestlohn ist der niedrigste Stundenlohn, der an Arbeitnehmer gezahlt werden kann. In einigen Staaten variiert der Mindestlohn von Stadt zu Stadt. Zum Beispiel ist der Mindestlohn für Los Angeles und Chicago höher als der Stundenlohn in Kalifornien oder Illinois.

Einige Städte und Bundesstaaten haben zudem eine Anhebung des Mindestlohns im Laufe des Jahres vorgesehen. In Minnesota zum Beispiel wird der Mindestlohn für 2016 zunächst auf 9, 00 US-Dollar für große Arbeitgeber festgesetzt, aber am 1. August 2016 auf 9, 50 US-Dollar erhöht.

Mindestlohn 2016

Der derzeitige Mindestlohn beträgt 7, 25 US-Dollar pro Stunde. Einige Staaten haben jedoch einen höheren Mindestlohn. Wenn der staatliche Mindestlohn höher ist als der Bundeslohn, erhalten die Arbeiter den höheren Betrag.

Bitte beachten Sie, dass einige Mitarbeiter von Mindestlohnanforderungen befreit sind und andere unter dem Mindestlohn bezahlt werden können.

Mindestlohn für das Jahr 2016 von Staat aufgeführt

Das Folgende ist eine Liste der Mindestlohnsätze für jeden Staat für 2016 angekündigt, bis heute. Die Liste enthält auch geplante Erhöhungen für zukünftige Jahre.

Bitte beachten Sie: Einige Staaten, die durch ein Sternchen gekennzeichnet sind, passen ihre Rate jährlich an die Lebenshaltungskosten an. In diesen Fällen handelt es sich bei der angegebenen Zahl um eine Schätzung, die bis zu dieser Anpassung ansteht. Außerdem haben einige Städte, Bezirke, Landesregierungen und Unternehmen höhere Mindestlohnsätze als das staatliche Minimum. Erkundigen Sie sich bei Ihrer State Department of Labor für Preise in Ihrem Standort.

A - L

Alabama: $ 7, 25
Alaska: 9, 75 $ *
Arizona: 8, 05 $ *
Arkansas: 8, 00 $, 8, 50 $ gültig ab dem 1. Januar 2017
Kalifornien: 10, 00 $
- Emeryville: 12, 25 $ für kleine Unternehmen mit 55 Mitarbeitern, 14, 44 $ Unternehmen mit mehr als 55 Arbeitgebern
- Los Angeles: 10, 50 US-Dollar, gültig ab Juli 2016, erhöht sich jedes Jahr, bis 2020 15 US-Dollar erreicht werden
- Oakland: 12, 25 $
- Richmond: 11, 52 $, 12, 30 $ im Jahr 2017 und 13 $ im Jahr 2018 (mit Ausnahmen basierend auf dem Arbeitgeber)
- San Diego: 10, 50 $, 11, 50 $ 1. Januar 2017
- San Francisco: 13, 00 $, 14, 00 $ ab Juli 2017, 15, 00 $ ab Juli 2018
- San Jose: 10, 30 $
Colorado: 8, 23 $ *
Connecticut: 9, 60 $, 10, 10 $, 1. Januar 2017
Delaware: $ 8.25
District of Columbia: $ 11, 50 im Jahr 2016
Florida: 8, 05 $ *
Georgien: 5, 15 $ (wenn von FLSA abgedeckt, 7, 25 $)
Guam: $ 8, 25

H - M

Hawaii : $ 8, 50, $ 9, 25 im Jahr 2017, $ 10, 10 im Jahr 2018
Idaho : $ 7, 25
Illinois : 8, 25 $
- Chicago 10, 50 $, 11, 00 $ Juli 2017, 12, 00 $ Juli 2018, 13, 00 $ Juli 2019
Indiana : $ 7, 25
Iowa : $ 7, 25
Kansas : $ 7, 25
Kentucky : $ 7, 25
- Louisville $ 8.25, $ 9.00 Juli 2017
- Kentucky State Workers 10, 10 $
Louisiana : $ 7, 25
Maine : 7, 50 $
Maryland : $ 8, 75, $ 9, 25 Juli 2017, $ 10, 10 Juli 2018
Massachusetts : 10, 00 $, 11, 00 $ am 1. Januar 2017
Michigan : $ 8, 50, $ 8, 90 im Januar 2017, $ 9, 25 pro Stunde bis Januar 2018
Minnesota : Große Arbeitgeber müssen ab August 2016 Arbeiter für 9, 50 $ / Stunde und kleine Arbeitgeber für 7, 25 $ bezahlen
Missouri : 7, 65 $ *
Mississippi: $ 7, 25
Montana: 8, 05 $ * (Ausnahme: 4, 00 $ für Unternehmen mit einem Bruttojahresumsatz von 110.000 $ oder weniger)

N - S

Nebraska: 9, 00 $
Nevada: 7, 25 US-Dollar für Mitarbeiter, die qualifizierende Gesundheitsleistungen erhalten, 8, 25 US-Dollar für Mitarbeiter, die keine qualifizierenden Gesundheitsleistungen erhalten. *
New Hampshire : $ 7, 25
New Jersey : 8, 38 $ *
New Mexico : 7, 50 $
- Albuquerque: 8, 75 $ (7, 75 $ mit Vorteilen)
New York: $ 9, 00 ($ 9, 75 für Fast-Food-Arbeiter in NYS und $ 10, 50 für Fast-Food-Arbeiter in NYC, mit Einschränkungen) (Stand 31. Dezember 2015)
- Weitere Informationen zu Mindestlohnsteigerungen in New York.
North Carolina: $ 7, 25
North Dakota: $ 7, 25
Ohio: 8, 10 $ *
Oklahoma: $ 7, 25
Oregon: 9, 25 $ (9, 50 $ oder höher gültig ab dem 1. Juli 2016, basierend auf der Countydichte)
Pennsylvania: $ 7, 25
Puerto Rico: 7, 25 $ (5, 08 $, wenn nicht von FLSA abgedeckt)
Rhode Island: 9, 60 $
South Carolina: $ 7, 25
South Dakota: $ 8, 50 *

T - Z

Tennessee : $ 7, 25
Texas : $ 7, 25
Utah : 7, 25 $
Vermont : 9, 60 $, 10 $: 2017, 10, 50 $: 2018 *
Virginia : $ 7, 25
Washington : 9 $. 47 *
- Seattle: $ 11, 00 ($ 15 über 3-7 Jahre, abhängig von der Größe des Arbeitgebers bis 2021, wenn alle Arbeitgeber dem Anstieg unterliegen)
West Virginia : 8, 75 $ (gültig ab 31. Dezember 2015)
Wisconsin : $ 7, 25
Wyoming : $ 7, 25

Weiterlesen:
Mindestlohn des Bundes und des Staates
2018 Mindestlohnraten

Empfohlen
Was ist der einfachste Weg, um Nachrichten an amerikanische Truppen in Übersee zu senden? Das Senden von Postsendungen an Militärangehörige in Übersee ist seit Beginn des US-Militärs eine altehrwürdige Tradition. Mancher einsame Soldat wurde durch ein Brief- oder Pflegepaket von zu Hause aus aufgemuntert oder über Familienereignisse auf dem Laufenden gehalten. Die T
Wenn Sie 16 Jahre alt sind und auf der Suche nach Arbeit sind, wenn die Schule aus ist, suchen Sie nicht weiter als diese Liste der besten Sommerjobs für Kinder in Ihrem Alter. Egal, ob du sportlich bist, ein Heimarbeiter oder ein Extrovertierter, einer der Jobs auf dieser Liste wird dich wahrscheinlich treffen.
Wenn Sie für die Suche nach einem anderen Job gefeuert werden können So ungerecht es auch erscheinen mag, die meisten Angestellten können gefeuert werden, weil sie nach einem anderen Job suchen. Warum? Weil die Mehrheit der US-Arbeiter ehrenamtliche Mitarbeiter sind. AT-Beschäftigung bedeutet, dass Sie oder der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis aus irgendeinem Grund oder ohne Grund mit oder ohne Vorankündigung beenden können. Die K
Die Schaffung von Traditionen am Arbeitsplatz ist für die Mitarbeiter wichtig Traditionen sind in Unternehmen genauso wichtig wie in Familien. Und nichts ist wichtiger als die jährlichen Traditionsarbeitsplätze, die rund um das Fest der saisonalen Feiertage entstehen. Eine Feiertagsfeier schafft eine positive Moral, die zu einer erhöhten Motivation der Mitarbeiter führt. Hoh
Bevor Sie sich persönlich bewerben, ist es wichtig zu wissen, was Sie mitbringen müssen, wenn Sie sich bewerben, welche Informationen Sie benötigen, um eine Bewerbung zu machen, wie Sie sich auf ein Vor-Ort-Gespräch vorbereiten und wie Sie am besten vorgehen zu verfolgen, nachdem Sie sich für Jobs beworben haben. Die
Bereiten Sie sich bei Ihrem Interview mit den Zahnarzthelferinnen darauf vor, auf Fragen zu stellenspezifischen Vorstellungsgesprächen sowie Fragen zu antworten, die sich auf die Zusammenarbeit mit Kollegen, Patienten und Vorgesetzten in einer Teamumgebung konzentrieren. Wenn Sie hoffen, Ihren ersten Job als Zahnarzthelferin zu finden, heben Sie sowohl Ihre Präsenzschulung als auch die praktischen Erfahrungen hervor, die Sie bei der Zertifizierung Ihrer Zahnarzthelferin erworben haben.