Geschäft

Erfahren Sie, was Arbeitgeber am Arbeitsplatz erwarten

Informieren Sie sich über die Richtlinien und Verfahren Ihres Unternehmens

Die Etikette am Arbeitsplatz zu identifizieren ist heutzutage viel verwirrender als jemals zuvor. Obwohl wir wahrscheinlich alle wissen, was eine gute Etikette ausmacht, während wir mit anderen Leuten arbeiten, sehen wir vielleicht nicht, wie die Linien verschwimmen können, wenn wir die ganze Technologie in Betracht ziehen und wie das zu einem unhöflichen, rücksichtslosen Verhalten führen kann oder unprofessionelles Verhalten von Management und Mitarbeitern.

Eines der ersten Dinge, die Sie zu Beginn Ihres Praktikums tun sollten, ist, herauszufinden, was die Richtlinien und Verfahren des Unternehmens sind, wenn es um das Internet und elektronische Geräte geht. Im Gegensatz zur Universität überwachen viele Unternehmen die Nutzung des Internets und missbilligen die Benutzung persönlicher Geräte während der Arbeitszeit.

Da Sie während der Geschäftszeiten arbeiten sollen, haben Unternehmen das Recht, Ihre Internetnutzung zu überwachen und Ihre Unternehmens-E-Mail zu überprüfen. Da die Schüler nicht daran gewöhnt sind, überwacht zu werden, sind viele der Meinung, dass es eine Verletzung ihrer Privatsphäre ist, Arbeitgeber zu haben, die strenge Kontrollen während ihrer Arbeitszeit vornehmen.

Was erwarten die Arbeitgeber?

Es empfiehlt sich, bei der Anmeldung bei nicht autorisierten Websites oder Programmen nach vorn zu gehen, um nicht gegen die Unternehmensrichtlinien verstoßen zu werden. Natürlich legt jedes Arbeitsumfeld seine eigenen Regeln in Bezug auf die persönliche Zeit und die Nutzung der Technologie durch die Mitarbeiter fest.

Unternehmen, die Praktikanten und neue Mitarbeiter vor der Aufnahme ihrer Beschäftigung in die Praxis einweisen, haben in der Regel die wenigsten Probleme, aber es liegt in der Verantwortung des Mitarbeiters, sich vorab über diese Richtlinien zu informieren, da sie auf allen Formularen gut ausgedruckt werden können abgeschlossene Verträge als Beschäftigungsbedingung.

Was gilt als professionelles Verhalten?

Professionell im Job zu sein, ist leicht zu erkennen, wenn es um Kleiderordnung oder pünktliche Arbeit geht, kann aber unscharf werden, wenn neue Regeln festgelegt werden, die vor Beginn eines professionellen Jobs noch nicht angetroffen wurden. Wenn Sie darüber nachdenken, haben die meisten Schüler viel Glück in Bezug auf die Freiheit, die sie als College-Student erleben.

Schauen Sie auf jeden College-Campus und Sie werden Studenten begegnen, die ständig ihre Handys benutzen. Darüber hinaus wird das Auschecken von Websites für persönliche und College-Nutzung erwartet zusammen mit der Fähigkeit, E-Mail an alle, mit denen Sie in Kontakt sein möchten, auch wenn es während des Unterrichts ist. Denken Sie daran, dass nicht alle Unternehmen gleich sind, aber die folgenden Tipps sollten Ihnen helfen, sich in Ihrem neuen Praktikum oder Job nicht zu stören.

  • Beantworten Sie alle geschäftlichen E-Mails während der Arbeit. Manager fragen sich vielleicht, was Sie tun, wenn Sie ein oder zwei Tage brauchen, um auf wichtige E-Mails zu antworten. Wenn Sie daran arbeiten, eine Antwort zu finden, bevor Sie eine E-Mail beantworten, ist es ratsam, die Person darüber zu informieren, damit sie nicht denkt, dass Sie nicht antworten oder dass Sie die E-Mail überhaupt nicht erhalten haben.
  • Machen Sie es sich zur Aufgabe, die Richtlinien und Verfahren Ihres Unternehmens zu erfahren, wenn es darum geht, was von seinen Mitarbeitern erwartet wird. Sie können sich an die Personalabteilung des Unternehmens wenden, die Ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen kann. Wenn nicht, wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder besuchen Sie die Website des Unternehmens. Es ist am einfachsten, dies zu Beginn der Beschäftigung zu tun, um peinliche Momente zu vermeiden.
  • Beachten Sie, dass alle Mitteilungen, die Sie per E-Mail versenden, von der Firma überwacht werden können. Senden Sie niemals persönliche Nachrichten per Unternehmens-E-Mail. Ihr E-Mail-Verlauf wird möglicherweise regelmäßig überprüft. Dies kann sich negativ auf Ihre Arbeit auswirken. Es ist am besten, ein persönliches E-Mail-Konto zu haben und dieses für den persönlichen Gebrauch zu verwenden, während Sie Ihr Geschäftskonto nur für alle Firmen-E-Mails verwenden.
  • Einige Unternehmen haben strenge Richtlinien, was Mitarbeiter auf Computern bei der Arbeit herunterladen dürfen. Machen Sie nicht den Fehler, im Internet surfen zu gehen, weil dies dazu führen könnte, dass Sie einen Job verlieren, obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie nichts falsch machen.
  • Achte darauf, was du auf sozialen Netzwerken veröffentlichst. Es ist vielleicht keine gute Idee, sich zu rühmen, auf der Party letzte Nacht betrunken zu sein. Sobald Sie einen Vollzeitjob haben, repräsentieren Sie nicht nur sich selbst, sondern Sie vertreten auch Ihr Unternehmen. Stellen Sie sich vor, jemand würde Ihr hart verdientes Geld verwalten, nur um festzustellen, dass sie häufig unreifes und unverantwortliches Verhalten zeigen.
  • Wenn Sie sich versehentlich auf einer verbotenen Website anmelden, melden Sie sich ab und melden Sie sie der entsprechenden Person, z. B. der IT-Abteilung oder Ihrem Manager.
  • Informieren Sie sich über die Richtlinien des Unternehmens für persönliche Telefonanrufe und die Nutzung von Mobiltelefonen. Richtlinien variieren und können alles sein, von keinen persönlichen Telefonanrufen während der Arbeit, um persönliche Telefonanrufe auf ein Minimum zu beschränken und nur wenn absolut notwendig zu verwenden.

Diese Tipps mögen wie ein Kinderspiel erscheinen, können aber leicht von neuen Fachleuten übersehen werden, die in der Vergangenheit noch nie auf ihre persönliche Nutzung von Technologie und elektronischen Geräten gestoßen sind.

Empfohlen
Erste Schritte als eBay-Verkäufer Als eBay im Jahr 1995 als Online-Auktionshaus gegründet wurde, kam es zu einem radikalen Wandel in der Art und Weise, wie die Welt Dinge kauft und verkauft. Und dabei eröffnete es Tausenden von Menschen die Möglichkeit, von zu Hause aus Geld zu verdienen. Heute, dank eBay, wenn Sie etwas zu verkaufen haben, ist die ganze Welt Ihr Marktplatz. Da
Einige Arten von Stellen, insbesondere im Bereich Verkauf und Marketing, bieten Provisionszahlungen, entweder als alleiniger Verdienst des Arbeitnehmers oder zusätzlich zu einem Grundgehalt. Was ist eine Provision und wie wird sie bezahlt? Eine Provision ist eine Geldsumme, die einem Mitarbeiter nach Abschluss einer Aufgabe gezahlt wird, normalerweise die Aufgabe, eine bestimmte Menge an Waren oder Dienstleistungen zu verkaufen.
Was könnte spannender sein, als endlich Ihr erstes Vorstellungsgespräch für Musikgeschäfte zu landen? Natürlich beginnt nach dem Interview die Nervosität. Sie beginnen sich zu fragen, was Sie anziehen sollen, was Sie sagen sollen und wie Sie den Interviewer beeindrucken können. Keine Angst - machen Sie den Eindruck, den Sie wünschen, bei Ihrem Musik-Business-Vorstellungsgespräch mit diesem Leitfaden. Was sol
Ihr Image ist Sie - Machen Sie das Beste aus der Möglichkeit, Professionalität zu projizieren Erfolgreiche Menschen glauben, dass ihr Erfolg auf ein Muster von gegenseitig vorteilhaften zwischenmenschlichen Beziehungen zurückzuführen ist, ebenso wie auf technische Fähigkeiten oder Geschäftswissen. Ihre
Die Information Technology Infrastructure Library (ITIL) ist eine Sammlung von Konzepten und Techniken zur Verwaltung der IT-Infrastruktur, -Entwicklung und -Operationen. ITIL® ist der am weitesten akzeptierte Ansatz für IT-Service-Management in der Welt. ITIL bietet eine zusammenhängende Reihe von Best Practices, die international aus dem öffentlichen und privaten Sektor stammen. Ei
Beurteilung der emotionalen Intelligenz (EI) des Bewerbers Interviewer haben zunehmend damit begonnen, die emotionale Intelligenz (EI) eines Kandidaten, die Fähigkeit, eigene Emotionen und die Emotionen anderer zu verstehen, während des Bewerbungsgesprächs zu bewerten. Manchmal bewerten Interviewer emotionale Intelligenz durch schriftliche, psychologische Tests. I