Geschäft

10 Top Jobs in Kunstmuseen

Nicht alle Stellen im Kunstmuseum erfordern eine MFA

Ein großes Kunstmuseum ist wie eine Mini-Gesellschaft mit verschiedenen Ebenen und Funktionen von Mitarbeitern, die hart hinter den Kulissen arbeiten, um sicherzustellen, dass die Besucher ein unvergessliches kulturelles Erlebnis haben.

Kunstinteressierte, die daran interessiert sind, Teil dieser Welt zu sein, sollten zunächst die verschiedenen verfügbaren Positionen kennen. Hier finden Sie einen Überblick über die Top-Ten-Jobs, die in den meisten Kunstmuseen der Welt angeboten werden.

  • Kunstmuseum Archivisten

    Ein Museumsarchivar ist verantwortlich für die Archivsammlung im Museum.

    Im 20. Jahrhundert wurde die Archivierung durch Kategorisierung von Karteikarten erreicht. Die dringend benötigte moderne Technologie wird nun in jeder Katalogdatenbank des modernen Museums katalogisiert.

  • Kunstmuseum Kuratoren

    Ein kleines Museum hat ganz andere Bedürfnisse als eine große Institution. Abhängig von der Größe des Museums wird es verschiedene Ebenen von Kuratoren geben, vom Assistenten des Kurators bis zum Chefkurator. Kunstgeschichtliche Abschlüsse sind in der Regel für diese Positionen obligatorisch.

  • Kunst Museum Techniker

    Die Techniker des Kunstmuseums sind in der entscheidenden Installationsphase einer Ausstellung maßgeblich beteiligt. Exponate können in ihrer Größe variieren, von Einraum-Exponaten in kleinen Museen bis zu großen Ausstellungen (von einem berühmten Künstler), die die gesamte Institution übernehmen. Die Größe des Museums bestimmt die Größe des Technikpersonals. Falls erforderlich, werden in einem kleinen Museum zusätzliche freiberufliche Techniker hinzugezogen, die bei der Installation eines Exponats behilflich sind.

    Fähigkeiten, die erforderlich sind, um ein Kunstmuseum Techniker zu sein, umfassen Erfahrung mit Lichtdesign, elektrische Arbeit, Computer und digitale Medieneinrichtung und die Fähigkeit, jedes mögliche technische oder Wartungsproblem zu behandeln, das entstehen könnte.

  • Mitarbeiter des Kunstmuseums

    Die Bildungsabteilung eines Kunstmuseums funktioniert wie das Rückgrat des Museums. Diese Abteilung bietet Community-Outreach und Programm für Kinder und Erwachsene. Mitarbeiter entwerfen Schultouren und interaktive Programme und fungieren auch als Dozenten, die Führungen und Vorträge geben.

  • Kunstmuseum Marketingabteilung Mitarbeiter

    Die Marketingabteilung eines Museums hat die Aufgabe, an der Promotion, dem Verkauf, dem Sponsoring und allen ergänzenden Marketingkampagnen des Museums zu arbeiten. Zu diesen Mitarbeitern gehören Marketingprofis, Autoren und Grafikdesigner.

  • Mitarbeiter des Kunstmuseums

    Die Entwicklungsabteilung eines Kunstmuseums arbeitet an Fundraising, das zusammen mit Mitgliedsbeiträgen das Museum über Wasser hält. Die Mitarbeiter beteiligen sich an der Erstellung von Stipendien und vermitteln Sponsoren von Privat- und Firmenspendern.

  • Museum Art Handler

    Museum Art Handler sind Mitarbeiter, die LKW fahren und schwere Kisten laden / entladen. Dies sind wünschenswerte Positionen für Menschen, die nach flexibler Arbeit suchen.

  • Kunstmuseum Konservatoren

    Dies ist eine der wichtigsten Positionen in einem Kunstmuseum, da alle Kunstwerke erhalten werden müssen. Konservatoren arbeiten im Haus, um beschädigte Kunstwerke zu reparieren und zu verhindern, dass Kunstwerke beschädigt werden.

  • Presseabteilung des Kunstmuseums

    Je nach Größe des Museums erstreckt sich die Presseabteilung von einer Einzelperson bis hin zu einem 20-Personen-Laden. Aufgaben umfassen das Verfassen und Verteilen von Pressemitteilungen, das Organisieren von Pressekonferenzen und das Erstellen von Katalogen für die Sammlung und Ausstellungen des Museums.

  • Direktor des Kunstmuseums

    Der Art Museum Director entspricht dem CEO eines Unternehmens. Die Person, die diesen Spot innehat, hat eine Karriere, die Management, Führung und kuratorische Vision verbindet.

    Der Verband der Kunstmuseumsdirektoren definiert einen Kunstmuseumsdirektor als einen, der "eine konzeptuelle Führung durch Spezialwissen über die Disziplin des Museums bietet, verantwortlich für Politikgestaltung und Finanzierung (mit dem Verwaltungsrat), Planung, Organisation, Personalwesen und Leitung von Aktivitäten . "

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Mentoren helfen neuen Fachleuten auf diesem Gebiet den Weg zu ebnen Dies ist ein Interview mit dem 24-jährigen Ashkon Jafari, Mitbegründer und Executive Director von StudentMentor.org, der im Silicon Valley geboren und aufgewachsen ist. Ashkon besuchte die Santa Clara University, wo er seinen Abschluss in Finanzen machte und in den ersten 1% seiner Klasse promovierte.
    Wenn Veteranen erlaubt sind, in Zivilkleidung zu grüßen Der militärische Gruß ist eine lange geehrte Tradition mit den Ursprüngen seiner Anfänge weitgehend unbekannt. Es gibt ein paar Theorien über den Gruß aus den Tagen des Römischen Reiches. Wie dem auch sei, es gibt spezifische Regeln darüber, wie und wann nicht innerhalb des US-Militärs gegrüßt werden soll. Geschichte
    Die meisten Verkäufer sind sehr geldmotiviert. Fragen Sie einen Top-Verkäufer, wie viel Geld er im nächsten Jahr verdienen möchte und die Antwort wird fast zwangsläufig "So viel wie möglich" sein. Wenn Sie also Ihr Verkaufsteam dazu bringen, ihre Verkaufsquoten zu erfüllen und zu übertreffen, kann das ganz einfach sein Belohnt. Ein sc
    Managen wäre einfach, wenn die Leute nicht wären! Natürlich sind Menschen unser größtes Kapital, und wir müssen lernen, ihre Talente zu nutzen und einige der Herausforderungen zu bewältigen, die sie gelegentlich darstellen. In Workshops und Trainingsprogrammen beschreiben mindestens drei der Top-Themen, die Führungskräfte als schwierig zu behandeln bezeichnen, wie man effektives konstruktives und positives Feedback gibt, wie man Mitarbeiter motiviert und wie man mit schwierigem Personal umgeht. Hier si
    Sie müssen nicht sehr weit suchen, um Artikel von Experten über Zeitmanagement, erfahrene Führungskräfte und andere Gurus und Experten zu finden, die Besprechungen verurteilen und vorschlagen, dass Sie diese oft mühsamen Zeitverschwender vermeiden, einschrumpfen oder auf andere Weise verzichten. Tro
    Abhängig von der Stelle, für die Sie sich bewerben, müssen Sie Ihren Lebenslauf und das Anschreiben an den einstellenden Manager senden. Netzwerkkontakte, die Ihnen bei der Jobsuche helfen, können Sie auch bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu senden, damit sie sie überprüfen und Ihren Lebenslauf potenziellen Arbeitgebern mitteilen können. Befol