Geschäft

Wer ist ein Arbeitsplatz Bullys Ziel?

Merkmale und Merkmale von Bully-Zielen am Arbeitsplatz

Schätzungsweise 54 Millionen Amerikaner wurden irgendwann in ihrer Karriere gemobbt. Mobbing kann zwischen einem Chef und Untergebenen oder zwischen Kollegen auftreten.

Was macht manche Menschen anfälliger für Mobbing als andere? Wie wählt ein Bully seine Ziele? Im Folgenden sind einige Merkmale und Persönlichkeitsmerkmale aufgeführt, die bei Bully-Zielen am Arbeitsplatz üblich sind.

Profil eines Arbeitsplatz-Bully-Ziels

Obwohl jedes Bully-Ziel am Arbeitsplatz anders ist, teilen Ziele oft viele der folgenden Merkmale. Bully Ziele sind:

Drohend gegenüber dem Bully

Bullies zielen auf Menschen ab, die am Arbeitsplatz eine Bedrohung für sie darstellen. Oft ist das Bully-Ziel schlau, kompetent, beliebt und selbstbewusst. In der Tat sind Ziele oft die erfahrensten und erfahrensten Personen in der Arbeitsgruppe. "Ziele sind technisch besser als ihre Mobber. Sie sind die "Go-to" Veteranen, an die sich neue Mitarbeiter wenden. Unsichere Chefs und Mitarbeiter können es nicht ausstehen, ihre Anerkennung für Talente zu teilen. Bully-Bosse stehlen Kredit von qualifizierten Zielen ", merkt das Workplace Bullying Institute an.

Für Täter ist Kompetenz Wettbewerb. Bullies greifen diese fähigen Arbeiter aus Eifersucht an oder zielen darauf ab, dass sie besser aussehen und das Ziel für die Organisation weniger wertvoll erscheinen lassen.

Arbeitgeber richten sich oft an Mitarbeiter, die sich in ihren Jobs auszeichnen und von ihren Vorgesetzten geschätzt werden. Bullies versuchen, ihren eigenen Status innerhalb der Organisation zu erhöhen, indem sie andere abstoßen oder ihre Arbeit sabotieren. Bullies haben oft schlechte Bewältigungsfähigkeiten und bekämpfen ihre Unsicherheiten, indem sie andere manipulieren, um ihre eigene wahrgenommene Eigenwichtigkeit zu erhöhen.

Verletzbar

Bewußt oder unbewußt gedeihen Mobber auf unmittelbarer Macht. Bullies suchen Menschen auf, die verletzlich sind und die es kaum wagen, sie zu rächen, zu konfrontieren oder zu melden. Bullies zielen auf Mitarbeiter ab, die

  • Nicht konfrontierend
  • Passiv und unterwürfig
  • Schüchtern, sanftmütig oder leise
  • Neu am Arbeitsplatz
  • Außerhalb der Arbeitsplatz Cliquen
  • Treu

Darüber hinaus können Mobber auch unerfahrene, ältere oder behinderte Mitarbeiter ansprechen. Bullies sind oft selbst unsicher und verletzlich und Mobbing hilft ihnen, ihre eigenen Unsicherheiten zu verbergen und den Eindruck zu erwecken, dass sie die Kontrolle haben.

Fürsorglich, sozial und kollaborativ

Schikanen am Arbeitsplatz zielen auf diejenigen ab, für die Sanftmut, Zusammenarbeit, Kompromisse, Teambildung und Konsensfindung eine zweite Natur sind, und obwohl solche Charakterzüge ein wichtiger Teil eines gesunden Arbeitsteams sind, verschärfen diese Eigenschaften Mobbing nur noch. "Die am leichtesten zu verwertenden Ziele sind Menschen mit Persönlichkeiten, die auf einer prosozialen Ausrichtung basieren - der Wunsch, anderen zu helfen, zu heilen, zu lehren, zu entwickeln und zu fördern", heißt es im Workplace Bullying Institute. Bullies betrachten solche Eigenschaften als einen Abfluss ihrer Macht; Sie glauben, dass Loyalität, Kompromisse und Zusammenarbeit anderen Kredit und Macht verleihen.

Fair, ehrlich und ethisch

Bullies wenden sich oft an Angestellte, die fair, ehrlich und ethisch sind oder eine starke Moral und Integrität haben, besonders wenn der Tyrann diese Eigenschaften nicht besitzt oder wenn die Werte des Ziels mit denen des Tyranns in Konflikt stehen. Whistleblower, die betrügerische oder unethische Praktiken aufdecken, sind in der Regel Bully-Ziele.

Frau

Frauen werden häufiger gemobbt als Männer. Eine Umfrage des "Workplace Bullying Institute" ergab, dass 62 Prozent der Mobber Männer und 58 Prozent der Opfer Frauen waren. Die Umfrage ergab auch, dass die Mehrheit (68 Prozent) von Mobbing gleichgeschlechtlicher Belästigung ist und dass Frauen in 80 Prozent der Fälle auf Frauen zielen.

Rassische Minderheiten

Neue Forschungsergebnisse aus einer Umfrage des Workplace Bullying Institute zeigen, dass sich die Rasse auf die Erfahrung von Mobbing auswirken kann. Hispanics berichten über die höchsten Raten von Mobbing am Arbeitsplatz, Afroamerikaner am zweithöchsten und Asiaten am niedrigsten.

Empfohlen
Beispiele für Formate für Karriere und Job Suche E-Mails Beim Schreiben beschäftigungsbezogener E-Mail-Nachrichten beeinflusst Ihre Kommunikation Ihren Erfolg. Arbeitgeber erwarten gut geschriebene und fehlerfreie E-Mail-Nachrichten. Da Sie nur eine kurze Zeit haben, um einen Eindruck zu hinterlassen, halten Sie Ihre E-Mails kurz und konzentriert. W
Diese Art von Arbeit zahlt sich normalerweise nicht gut aus, ist aber einfach zu erledigen Clickworker ist ein globales Unternehmen, das Crowdsourcing nutzt, um Mikrotasks in Bereichen wie Schreiben, Übersetzen, Datenerfassung und Recherche an mehr als 300.000 "Clickworker" weltweit zu verteilen.
Alles, was Sie wissen müssen Nachdenken über die juristische Fakultät? Wenn ja, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen. Wie komme ich zur juristischen Fakultät? Was ist der Lehrplan? Welche Rechtsschule ist das Beste für mich? Wie bereite ich mich auf die juristische Fakultät vor? Die unten stehenden Ressourcen können Ihnen bei jedem Schritt des Prozesses helfen, von dem, was Jurastudium bedeutet, bis zur Zulassung, zum Überleben Ihres ersten Jahres, zu den angehenden juristischen Fakultäten und mehr. Lernen
Erhalten Sie Karriere-Info über Job-Aufgaben, Gehalt, Anforderungen und mehr Künstliche Befruchtung Techniker sind verantwortlich für die Unterstützung bei der Zucht von Nutztieren. Aufgaben Die Hauptaufgabe eines Technikers der künstlichen Besamung besteht darin, die Tiere zu besamen, in der Hoffnung, die Tiere erfolgreich zu imprägnieren, aber sie können viele zusätzliche damit verbundene Aufgaben haben. Techni
Wenn Sie sich fragen, wie viel Unterschied eine Wortwahl machen kann, überlegen Sie sich, welche dieser beiden Antworten einen besseren Eindruck macht: "Ich half, Ideen für Kampagnen zu sammeln" oder "Ich entwickelte Ideen, die in preisgekrönten, erfolgreichen Kampagnen verwendet wurden . &
Verwenden Sie diese Kandidaten Ablehnung Briefe nach einem zweiten Interview zu verfolgen Benötigen Sie einen Beispielauftrag zur Ablehnung eines Auftrags? Diese Beispiel-Job-Ablehnungsschreiben richten sich an Kandidaten, die zweimal mit Ihrer Organisation interviewt haben. Es ist schmerzlich, einen Ablehnungsbrief an einen Kandidaten zu senden, den Sie für ein zweites Interview qualifiziert genug gefunden haben.