Geschäft

A-10, F-15 und U-2 Avioniksysteme (AFSC 2A3X1)

Air Force Enlisted Jobbeschreibung

Die Spezialisten von Avionics Systems unterstützen Fehlfunktionen und reparieren und inspizieren die integrierten Avioniksysteme A-10, F-15 und U-2 auf Organisationsebene. Inspiziert, wartet und führt allgemeine Flugabfertigungsverfahren durch. Verwandte DoD-Berufsgruppe: 198.

Pflichten und Verantwortungen

Identifiziert und isoliert A-10, F-15 und U-2 integrierte Fehlfunktionen von Avioniksystemen und analysiert die Leistung. Betreibt integrierte Avioniksysteme, um den Betriebszustand zu bestimmen.

Interpretiert den Gerätebetrieb, um Fehlfunktionen in Systemen wie Angriffskontrolle, Instrument, Flugsteuerung, Kommunikation, Navigation und Penetrationshilfen zu isolieren. Verfolgt Datenfluss und Schaltpläne. Verwendet eingebaute Testfunktionen, elektronische Messgeräte, Unterstützung von Bodenausrüstung (AGE) und Handwerkzeugen. Überwacht die Geräteleistung und erkennt und analysiert Fehlfunktionen.

Entfernt, installiert, richtet aus und prüft integrierte Avioniksysteme. Entfernt und installiert Linien austauschbare Einheiten und richtet Systeme aus. Prüft extern montierte Avionikausrüstung. Boresights-Systeme. Führt Änderungen an mittleren oder organisatorischen Wartungsstufen durch.

Inspiziert integrierte Avioniksysteme, gibt Einträge ein und verwaltet Inspektions- und Wartungsdatensätze. Inspiziert Avioniksysteme und ermittelt den Betriebsstatus. Interpretiert Inspektionsbefunde und ermittelt die Angemessenheit der Korrekturmaßnahmen.

Überprüft Publikationen und Verfahren zum Wartungsmanagement, um Informationen zu Avioniksystemen zu erhalten. Empfiehlt Methoden zur Verbesserung der Geräteleistung und Wartungsprozeduren. Verwendet automatisierte Wartungssysteme. Inputs, validiert und analysiert Daten, die zu automatisierten Systemen verarbeitet werden. Löscht und beendet abgeschlossene Wartungsunterschiede in automatisierten Wartungssystemen.

Spezialqualifikationen

Wissen . ist obligatorisch für elektronische, mikroelektronische, Kreisel-, Synchro-, mechanische und Indikator-Prinzipien, Theorie und Anwendung; Faktoren, die beim Senden und Empfangen innerhalb der Radiofrequenz- und Radarfrequenzbereiche beteiligt sind; digitale Computerlogik; Verwendung und Interpretation von Prüf- und Messgeräten; Prinzipien der Aerodynamik und Bewegung und Kraftübertragung durch mechanische und elektronische Mittel; Elektronische Kampfprinzipien; und Konzepte und Anwendung von Wartungsrichtlinien.

Bildung . Für den Einstieg in diese Fachrichtung ist der Abschluss des Gymnasiums mit Kursen in Physik und Mathematik wünschenswert.

Ausbildung . Das folgende Training ist obligatorisch für die Vergabe des AFSC angegeben:

2A331X. Fertigstellung des entsprechenden Suffix Grundkurs Avioniksysteme.

2A371. der fortgeschrittenen A-10, F-15 und U-2 Avioniksysteme natürlich.

    Erfahrung . Die folgende Erfahrung ist obligatorisch für die Vergabe der AFSC angegeben: ( Hinweis : Siehe Erklärung der Air Force Specialty Codes).

    2A351X. Qualifikation und Besitz von AFSC 2A331X. Erfahrung in Funktionen wie Isolierung von Fehlfunktionen, Installation von austauschbaren Einheiten und Verwendung von AGE, die zur Wartung von Avioniksystemen erforderlich sind.

    2A371. Qualifikation und Besitz von AFSC 2A351X. Außerdem sollten Sie Funktionen wie das Installieren, Warten oder Inspizieren von Avioniksystemen A-10, F-15 oder U-2 ausführen oder überwachen.

      Andere . Die folgenden sind obligatorisch wie angegeben.

      Für den Einstieg in diese Spezialität, normales Farbsehen wie in AFI 48-123, Ärztliche Untersuchung und Standards definiert .

      Für die Vergabe und Aufbewahrung von AFSCs 2A331X / 51X / 71, Anspruch auf eine Secret Security Clearance, gemäß AFI 31-501, Personal Security Program Management.

      Spezial-Shredouts

      Suffixteil von AFS, zu dem Related

      Eine Angriffskontrolle

      B Instrumenten- und Flugsteuerungen

      C Kommunikations-, Navigations- und Durchdringungshilfen

        HINWEIS: Die Suffixe A, B und C gelten nur für die Skillstufen 1, 3 und 5.

        Einsatzrate für diesen AFSC

        Stärke Anf . : L

        Physikalisches Profil : 333132

        Staatsbürgerschaft : Ja

        Required Appitude Score : E-67 (geändert in E-70, gültig ab 1. Juli 2004).

        Technisches Training:

        Kurs: Erstes Elektroniktraining (2A3X1A, 2A3X1B, 2A3X1C)

        Länge (Tage): 34

        Ort : K

        Kurs: Avioniktraining

        Länge (Tage): 80 (2A3X1B und 2A3X1C) und ca. 70 Tage (2A3X1A)

        Ort : S

        Empfohlen
        Prüfungsvorbereitungs- und Scoring-Jobs sind weitere Möglichkeiten für Bildungsfachleute, ihre Erfahrung und Ausbildung an die Arbeit zu bringen (von zu Hause aus). In dieser Liste werden einige Unternehmen mit Testvorbereitungs- und Scoring-Jobs benannt. Diese Testvorbereitungsaufgaben reichen von Nachhilfeunternehmen, die Plattformen für Testvorbereitungs-Tutoren bereitstellen, um Studenten mit Aufgaben zu verbinden, die ausschließlich der Testvorbereitung gewidmet sind, und beschäftigen Tutoren sowohl für On-Site- als auch Online-Lehraufgaben. Aber
        Sie sind dabei, einen Job zu verlassen, den Sie nicht wirklich mögen, und Sie bereiten sich darauf vor, für einen Job in einem Unternehmen zu interviewen, von dem Sie denken, dass es sich über Ihrem derzeitigen Unternehmen befindet. Es ist in Ordnung, sich über die neue Chance zu freuen, aber es ist wichtig, vorsichtig vorzugehen, wenn der Interviewer Fragen stellt, die es erfordern, dass Sie Ihren aktuellen Job mit dem Job vergleichen, den Sie erhoffen. Ne
        Oft ist eine sexuelle Belästigung Anspruch auf eine andere Perspektive auf die gleiche Situation Sexuelle Belästigung kann ein echtes Problem bei der Arbeit verursachen. Es kommt nicht nur in Form von Gegenleistung (Wenn du mit mir schläfst, bekommst du die Beförderung), sondern in Form von unangemessenen Witzen, Pornographie auf Bürocomputern und jemanden zu berühren, der nicht berührt werden will, auf sexuelle oder suggestive Weise. Wenn
        Finanzielle Anreize für gefragte Arbeitsplätze in der Armee Die Armee bietet Wiedereingliederungsboni für Soldaten an, die bestimmte militärische Berufsspezialitäten und / oder besondere Fähigkeiten besitzen, die sich bereit erklären, sich wieder für den aktiven Dienst zu verpflichten. Ob ein Bonus angeboten wird oder nicht und die Höhe des Geldes hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich MOS / Fähigkeit, Rang, wie viel aktive Dienstzeit der Soldat hat und für wie lange der Soldat wieder anzieht. Wiedereingl
        Intelligente Arbeitgeber pflegen 4 verschiedene Dateien für Mitarbeiterdatensätze Möchten Sie wissen, welche Unterlagen von Mitarbeitern als Arbeitgeber geführt werden? Der Arbeitgeber führt vier Mitarbeiterakten für jeden Mitarbeiter. Darüber hinaus unterhält der Arbeitgeber andere Mitarbeiterakten für alle Mitarbeiter. Persona
        Marinekorps Eingeschriebene Stellenbeschreibungen Die Aufgabe eines Technikers für Elektrotechnische Systeme in der Elektrotechnikertechnik besteht darin, Kenntnisse der elektrischen Theorie und Konzepte sowie der elektronischen Grundlagen zu nutzen. Techniker für elektrische Anlagen reparieren elektrische Motoren, elektronische Module, Motorsteuerkreise und Stromerzeugungsanlagen.