Geschäft

Was Sie über Air Force One wissen müssen

Air Force One ist ein Begriff, den wir alle gut kennen. Es ist ein kulturelles Phänomen, ein Symbol für Führung, Erfolg und Macht in mehr als einer Hinsicht. Natürlich ist der ursprüngliche Gebrauch des Begriffs - das des richtigen Rufzeichens für das Präsidentenflugzeug - das wichtigste dieser Symbole.

Das Rufzeichen "Air Force One" steht seit langem für das Flugzeug der Air Force, auf dem der Präsident der Vereinigten Staaten fliegt.

Der Ausdruck hat sich jedoch in anderen, zwangloseren und kreativeren Formen unserer amerikanischen Kultur manifestiert. Nike hat zum Beispiel einen Schuh namens "Air Force 1" entworfen, der zufällig der meistverkaufte Sportschuh aller Zeiten ist. Und dann gab es den gleichnamigen Blockbuster-Film aus dem Jahr 1997 mit Harrison Ford (einem Piloten selbst), der als Präsident der Vereinigten Staaten in einer Hightech-Rettungskapsel aus seinem Präsidentenflugzeug flüchtet. Der Film wurde für zwei Oscars nominiert. Und obwohl der Begriff als Rufzeichen für jedes Flugzeug verwendet werden sollte, fliegt der Präsident der Vereinigten Staaten weiter (wenn er zum Beispiel in einer Cessna 172 fliegen würde, würde er das Rufzeichen "Air Force One" verwenden kommunizieren mit ATC), es ist ein Begriff geworden, der verwendet wird, um das spezifische Boeing 747-200B Flugzeug zu reflektieren, das für Präsidentengebrauch bestimmt wird.

Und die heutige Air Force One hat vielleicht keine Rettungskapsel, aber sie hat fast alles andere.

Und wie die Namen lauten, ist "Air Force One" von einem Begriff geworden, der nicht nur das Rufzeichen eines Luftwaffenflugzeugs darstellt, auf dem der Präsident fliegt, um das neueste Modell des Präsidentenflugzeugs zu beschreiben - die Boeing 747-200 selbst. Es zeigt das Präsidentensiegel und die Worte "United States of America" ​​als Hauptbestandteil seiner Malweise, was ihm einen eigenen Ruhm und Bekanntheit verleiht und es überall erkennbar macht.

Air Force One, wie die meisten von uns wissen, ist die bekannteste und berüchtigtste Boeing 747 der Welt.

Vorherige Präsidentenflugzeuge

Das Präsidentenflugzeug war nicht immer eine Boeing 747. Tatsächlich war der erste Flug, der mit einem Präsidenten an Bord gemacht wurde, als Franklin D. Roosevelt auf dem Clipper, einem Boeing Model 314 Flying Boat, flog, das ihn 1943 zum Treffen in Casablanca brachte. Kurz darauf bestand General Hap Arnold darauf, dass der Präsident mit einem Flugzeug der Air Force statt mit einem Flugzeug der Navy flog, und bald wurde ein Flugzeug des Präsidenten speziell für die Reise des Präsidenten entworfen. Die erste Version sollte eine C-87 sein, die militärische Version des Bombers B-24, aber das Flugzeug entsprach nicht den Standards für den Präsidenten, dessen Geheimdienst es ablehnte. Dies führte zum Bau eines neuen Flugzeugs - der VC-54 Skymaster. Der Skymaster war eine modifizierte militärische Version des zivilen DC-4-Flugzeugs, das bereits in Produktion war, aber es wurde das erste speziell gebaute Präsidentenflugzeug, und das erste wurde speziell für Franklin D. Roosevelt im Jahr 1945 gebaut, komplett mit einem Konferenzraum und ein kugelsicheres Fenster.

Heutige Air Force One

Seitdem wurden viele verschiedene Flugzeuge von Präsidenten benutzt.

Die DC-6, verschiedene Versionen der Boeing 707 und die derzeit verwendete Boeing 747-200 wurden alle als Flugzeuge des Präsidenten verwendet. Boeing's neue 747-8 ist derzeit geplant, das nächste Flugzeug zu sein, das dem Präsidenten der Vereinigten Staaten geliefert wird und wahrscheinlich 2024 vom Präsidenten geflogen werden soll.

Der designierte US-Präsident Donald Trump sorgte kurz nach der Wahl 2016 für Schlagzeilen, indem er Boeing für die hohen Kosten der neuen 747-8 ausrief und verlangte, dass der Deal annulliert wird. Kurz darauf kündigte Boeing an, dass sie sich verpflichtet hätten, die Kosten niedrig zu halten und das Budget von 4 Millionen Dollar nicht überschreiten würde, wie Trump vorhergesagt hatte.

In der Zwischenzeit müssen sich Trump und vielleicht sogar sein Nachfolger mit der 747-200 (oder Trumps eigenen 757) begnügen, die sich abgesehen vom Alter des Flugzeugs und den damit verbundenen Wartungsproblemen kaum durchsetzt.

Der 89th Airlift Wing

Die beiden speziell angefertigten 747-200 des Präsidenten werden vom 89th Airlift Wing an der Joint Base Andrews in Maryland betrieben, wo eine kampfbereite Gruppe von mehr als 1.000 Menschen bereit ist, die Verantwortung für den Transport des Präsidenten und andere VIPs zu übernehmen Transportvorgänge. Wenn der Präsident reist, wird er typischerweise von einer Vielzahl anderer Flugzeuge begleitet, einschließlich C-17 oder C-130, die vor dem Präsidenten geflogen werden, um Sicherheitsdetails, Vorräte, Ausrüstung und alle erforderlichen Personen zu tragen.

Die 747-200

Die aktuelle Air Force One-Flotte besteht aus zwei Boeing 747-200-Flugzeugen, die ursprünglich 1990 komplett vom US-amerikanischen Präsidenten George W. Bush ausgesät wurden. Die 747-Produktion selbst war in den 1960er Jahren eine enorme Leistung, das erste 747-Flugzeug wurde in nur 16 Monaten gebaut und war zu dieser Zeit das größte zivile Flugzeug der Welt. Es wurde als Ersatz für seinen Vorgänger Boeing 707 gebaut, der am Ende seiner Lebensdauer stand. Mit über 1.500 verkauften Flugzeugen ist die 747 das bisher erfolgreichste Großraumflugzeug.

Innere

Die 747-200B bietet mehr als 4.000 Quadratmeter an Bord Platz und beinhaltet einen Konferenzraum, Esszimmer, Wohnräume für den Präsidenten, Büroflächen für die Kabinettsmitglieder und Platz für 100 Passagiere und Besatzungsmitglieder.

Inside Air Force One ist auch eine medizinische Suite, die in eine chirurgische Suite umgewandelt werden kann. Und wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist ein Arzt an Bord und bereit, jederzeit zu dienen.

Außen

Das Flugzeug 747-200B wird von vier General Electric CF6-80C2B1-Triebwerken angetrieben - einer Motorenfamilie, die für die DC-10, Airbus 310, die Boeing 767 und die C5 Galaxy der Air Force ausgewählt wurde und für ETOPS 180 ausgelegt ist. Die CF6-Motoren der 747-200B sind für jeweils 56.700 Pfund Schub ausgelegt.

Die 747 des Präsidenten ist auch mit Vorder- und Hinterluftständern sowie einem eigenständigen Gepäcklader ausgestattet. Ein weiterer drastischer Unterschied zwischen dieser 747 und anderen besteht darin, dass die Air Force One im Flug betankt werden kann, was ihnen unbegrenzte Reichweite und Ausdauer verleiht und dafür sorgt, dass unser Präsident so lange wie nötig in der Luft bleiben kann.

Flugdeck

Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen den angepassten 747-Varianten der Air Force One und den "typischen" 747 aus der Linie sind die Avioniksysteme und die Bordelektronik, die dem Präsidenten ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

Die Bordelektroniksysteme sind gehärtet, um eine Störung durch einen elektromagnetischen Impuls von einem nuklearen Explosionsdruck zu verhindern. Und das Flugzeug ist mit modernster Ausrüstung ausgestattet, die dem Präsidenten in Zeiten der Not ein mobiles Kommandozentrum bietet.

Laut einer Quelle gibt es 85 Telefone und 19 Fernsehgeräte an Bord der Air Force One, zusammen mit einer Vielzahl von Faxgeräten, Computern, Funkgeräten und wahrscheinlich Satellitentelefonen.

Das meiste, was auf der Air Force One steht, ist klassifiziert, aber Sie können darauf wetten, dass das Flugzeug mit Waffensystemen, Radarstörung, einer Vielzahl von Bordgeräten der nächsten Generation sowie mit verschiedenen Arten präventiver Maßnahmen in Krisenzeiten ausgestattet ist. Sicherstellen, dass der Präsident auf jeden denkbaren Notfall vorbereitet ist.

Spezifikationen:

Länge231 Fuß, 10 Zoll
Höhe63 Fuß, 5 Zoll
Spannweite195 Fuß, 8 Zoll
Höchstgeschwindigkeit630 mph (0, 92 MACH)
Decke45, 100 Fuß
MTOW833.000 lbs
Angebot

7.800 nm

Crew30
Passagiere71
Kraftstoffkapazität

53, 611 gal

(Quelle: www.af.mil)

Die nächste Luftwaffe

Nach steigenden Wartungskosten und steigenden Ausfallzeiten der Flugzeuge sucht die Air Force nach einer neuen Air Force One und hat sich erneut für Boeing als Nachfolger des aktuellen 747-200B entschieden. Das aktuelle Paar von 747 Flugzeugen nähert sich ihrer Lebenserwartung, und laut einem Mitarbeiter der Luftwaffe wird es immer schwieriger, mit der Wartung der alternden 747-200B Schritt zu halten. Ein neues Flugzeug wurde bereits bestellt: Die 747-8.

Die neueste Version des bahnbrechenden Flugzeugs wird dem Präsidenten ein noch leistungsfähigeres und leistungsfähigeres Flugzeug zur Verfügung stellen und ein halbes Jahrhundert später von Boeing als Flugzeuglieferant für den Oberbefehlshaber der Vereinigten Staaten von Amerika markieren.

Die 747-8 emittiert 16 Tonnen weniger Kohlendioxid pro Fahrt als das Flugzeug 747-200 und fliegt 1.000 Meilen weiter. Es wird etwas schneller gehen als das Modell -200, aber mit 0, 855 Mach (im Vergleich zu 0, 84 Mach) wird die neue Version das schnellste Verkehrsflugzeug der Welt sein.

Der -8 wird eine Flügelspannweite von fast 30 Fuß länger als sein Vorgänger haben, und es wird im Allgemeinen 18 Fuß länger sein, resultierend in einem schwereren Startgewicht, bei 987, 000 Pfund statt 833, 000 Pfund.

Die Air Force und Boeing erwarten beide, dass die neue 747-8 bis zum Jahr 2024 fertig sein wird. Es soll sich bereits über dem Budget befinden, das ursprünglich nach all den Änderungen auf 1, 16 Milliarden US-Dollar festgesetzt wurde. Die Kosten für eine typische kommerziell betriebene 747-8 betragen fast 370 Millionen Dollar. Im Dezember übte der designierte Präsident Donald Trump Druck auf Boeing aus und drohte, den Auftrag für zwei, vielleicht drei, 747-8 Flugzeuge zu stornieren, und verwies auf die steigenden Kosten, die mit dem Projekt verbunden seien. Er twitterte folgendes:

"Boeing baut eine brandneue 747 Air Force One für zukünftige Präsidenten, aber die Kosten sind außer Kontrolle, mehr als 4 Milliarden Dollar. Bestellung stornieren! "- Donald Trump

Die genauen Kosten des Programms müssen noch bestimmt werden, aber die Befürworter von Boeing sagen, dass die Stornierung der Bestellung ein großer Fehler wäre. Berichten zufolge traf sich Trump im Dezember mit Boeing, um über die Kostenreduzierung im Zusammenhang mit dem Programm zu diskutieren.


Interessante Artikel
Empfohlen
Die medizinische Versorgung von Militärangehörigen und ihren Familien ist in den Medien nicht sehr verbreitet, was bedeutet, dass die meisten Zivilisten nicht viel darüber wissen. Für militärische Familien ist das eine große Sache. Wie bei fast jedem anderen Aspekt des Militärs drohen Haushaltskürzungen die Landschaft der Krankenversicherung für mit dem Militär verbundene Familien zu verändern. TRICARE w
Tag 11 von 30 Tagen zu deinem Traumjob Bevor Sie sich für einen Job bewerben, ist es wichtig, eine Referenzliste bereit zu haben. Heute werden Sie eine Liste von Beschäftigungsreferenzen erstellen, die Sie einem Personalchef, wenn er oder sie danach fragt, leicht aushändigen können. In der Regel bitten Arbeitgeber nach einem ersten Gespräch um die Referenzliste, obwohl einige Referenzen zusammen mit allen anderen Bewerbungsunterlagen verlangen. Hol
In der heutigen Zeit ist es selten, dass ein Interviewer eine direkte Frage nach dem Alter eines Kandidaten stellt. Zu fragen, wie alt Sie sind, auch auf Umwegen, ist etwas, was ein Interviewer bei einem Vorstellungsgespräch vermeiden sollte, da es diskriminierend ist und Hintergedanken anzeigt. Altersdiskriminierung bleibt jedoch für viele ältere Arbeitssuchende ein wichtiges Thema. W
Wenn Sie auf Jobsuche sind, werden die Arbeitgeber Ihre Computerkenntnisse kennenlernen wollen. Das liegt daran, dass, ganz gleich, um welche Position es sich handelt, Computer mit ziemlicher Sicherheit beteiligt sein werden. Denken Sie nur daran, wie allgegenwärtige Computer von Smartphones über Kassen bis hin zu Bestellsystemen in Restaurants sind.
Wenn Sie ein Student sind, der nach einer Arbeit in der Finanzbranche sucht, denken Sie wahrscheinlich, dass Merrill Lynch eines Tages ein potenzieller neuer Arbeitgeber sein wird. Merrill Lynch hat ihren Hauptsitz in New York City und ist eines der größten Vermögensverwaltungsunternehmen der Welt. D
Einige der besten IT-Jobs heute Wenn Sie an eine berufliche Veränderung denken oder sich fragen, wie Ihre IT-Position mit anderen in der Branche vergleichbar ist, haben sowohl CareerCast als auch Dice kürzlich Rankings für die besten Jobs in den USA veröffentlicht. Die folgende Liste enthält Informationen aus zwei unabhängigen Berichten von CareerCast und Dice. Die