Geschäft

Was ist ein Doppelmajor?

Dinge zu beachten, bevor eine Doppel-Major

Ein Doppelmajor ist genau so, wie es sich anhört: zwei College-Majors, die im Tandem abgeschlossen wurden. Wenn ein Student einen Doppel-Major anstrebt, ist er normalerweise dafür verantwortlich, mehr Klassen zu absolvieren. Wenn es mehr Arbeit erfordert, warum sollte ein Student das Hauptfach verdoppeln wollen? Studenten können doppelt Hauptfach, weil sie sehr leidenschaftlich über zwei Studienfächer sind, und da sie beide wollen, sind sie bereit, die zusätzliche Arbeitsbelastung zu übernehmen. Einige hätten es vielleicht vorgezogen, das Hauptfach nicht zu verdoppeln, aber das Fehlen eines geringen Grades im gewünschten Feld zwingt das Problem.

Überlegungen zur Entscheidung, einen Doppelmajor zu verfolgen

Bei der Entscheidung, das Hauptfach zu verdoppeln, müssen drei wichtige Punkte berücksichtigt werden. Die erste besteht darin, dass je nach Universität und Fachbereich für jedes Hauptfach eine Mindestanzahl an Credits erforderlich ist, um den Abschluss zu erreichen. Zum Beispiel, wenn die Universität 120 Credits benötigt, um mit einem bestimmten College-Abschluss zu absolvieren, müssen Sie möglicherweise herausfinden, ob es eine Kreditobergrenze für Ihr Doppel-Hauptprogramm gibt. Viele Universitäten können mit Ihren Hauptkreditanforderungen helfen, damit Sie beide Majors erfolgreich abschließen können.

Eine zweite Überlegung ist die Zeit, die für einen Abschluss benötigt wird. Während es in nur vier Jahren möglich ist, mit einem Doppelmajor zu absolvieren, bedarf es einer beträchtlichen Planung und einer gewissen Menge an Glück, um die erforderlichen Klassen zu planen. Eltern und Schüler sollten sich auf die Wahrscheinlichkeit vorbereiten, dass der Abschluss eines Doppelmajors den gemeinsamen Fünfjahresplan erfordert.

Schließlich können Studenten, die ihre Credits für zwei Majors vergeben, während sie gleichzeitig die allgemeinen Bildungsvoraussetzungen erfüllen, engere Zeitpläne als die meisten ihrer Kollegen erleben. Da Schüler, die sich als Hauptfach verdoppeln, weniger Zeit mit der Erforschung außerschulischer Aktivitäten auf dem Campus verbringen, gibt es weniger Möglichkeiten, andere Bereiche zu erkunden oder sich in Hobbys und Interessen zu vertiefen. Für viele Studenten überwiegt die Leidenschaft ihres Doppelmeisters den Verlust an Freizeit. Einige Schüler sind möglicherweise enttäuscht von der fehlenden Freizeit für außerschulische Aktivitäten.


Interessante Artikel
Empfohlen
15 kreative Übungen für kreative Denker Kreative Menschen sind aus einem bestimmten Grund kreativ. Sie sind aufgewachsen und wollten Probleme lösen. Sie wurden inspiriert, zu malen und zu zeichnen oder zu schreiben und Musik zu spielen. Sie werden begeistert davon, kreativ zu sein, und von Leuten, die diese Kreativität erkennen. Ei
Die Bedingungen in einem Gebiet beeinflussen die Entscheidungen eines kommandierenden Offiziers Im militärischen Sprachgebrauch ist das betriebliche Umfeld die Kombination der Bedingungen, Umstände und Einflüsse, die den Einsatz von Streitkräften bestimmen und einem Einheitskommandeur helfen, Entscheidungen zu treffen. Es
Die Nachtzeit kann eine fantastische Zeit zum Fliegen sein. Die Luft ist in der Regel still und der Luftraum still. Und die meisten würden zustimmen, dass der Anblick der Sterne gegen den dunklen Himmel eine Ansicht ist, die man nicht verpassen sollte. Aber das Nachtfliegen hat seine Herausforderungen, und obwohl nachts nichts am Fliegen gefährlich ist, kann ein Nachtflug schnell gefährlich werden, wenn man nicht ausreichend vorbereitet ist. P
Arbeiten Sie an einem Lebenslauf? Nicht sicher, was zu berücksichtigen ist? Hier finden Sie Informationen darüber, warum, wann und wie Sie einen Lebenslauf verwenden, wann Sie einen Lebenslauf im Vergleich zu einem Lebenslauf, die Richtlinien zum Schreiben und Formatieren von Lebensläufen, die Unterschiede zwischen US-amerikanischen und internationalen Lebensläufen und Beispiele verwenden. Wa
Was ist induktives Denken und warum ist es wichtig am Arbeitsplatz? Induktives Denken ist eine Art von logischem Denken, bei dem Verallgemeinerungen auf der Grundlage bestimmter Ereignisse, die Sie erfahren haben, Beobachtungen, die Sie gemacht haben, oder Fakten, von denen Sie wissen, dass sie wahr oder falsch sind, gebildet werden
Wenn Sie eine Position in einer anderen Branche oder einem anderen Berufsfeld suchen, ist Ihr Anschreiben ein wichtiger Faktor für die Wahrscheinlichkeit, eine Stelle zu bekommen. Da Ihr Lebenslauf nicht die relevante Erfahrung enthält, die Personalchefs suchen, ist es wichtig, Ihr Bewerbungsschreiben als eine Gelegenheit zu nutzen, um zu zeigen, warum Sie eine gute Passform trotz der fehlenden beruflichen Anamnese, die ein wichtiger Faktor sein kann Job.