Geschäft

Veterinärkarriere Mythen

Veterinärmedizin ist eine der beliebtesten Tier-Jobs, aber es gibt viele weit verbreitete Missverständnisse über diesen bestimmten Karriereweg. Werfen wir einen Blick auf sieben der größten Mythen über veterinärmedizinische Berufe.

Tierärzte verdienen viel Geld

Tierärzte machen anständiges Geld, aber es ist nicht annähernd das, was sie als menschliche Ärzte machen könnten. Die Einstiegsgehälter für Tierärzte sind angesichts der enormen Schulden von Studenten (oft im sechsstelligen Bereich), die sie zahlen müssen, wenn sie versuchen, sich im Beruf zu etablieren, relativ gering. Spezifische Einnahmen für Tierärzte können in Abhängigkeit von der Art der Medizin, die sie praktizieren, ihrer jahrelangen Erfahrung und ob sie Board-zertifizierte Spezialisten werden, stark variieren.

Es ist fast unmöglich, in die Tierarztschule zu kommen

Die Aufnahme in die Veterinärschule ist aufgrund der Beliebtheit des Berufs und der begrenzten Anzahl von Plätzen in jeder Tierarztklasse schwierig. Der Bewerberpool für Veterinärmedizin ist von sehr hoher Qualität, und es ist wohl schwieriger, eine Tierarztschule als eine medizinische Schule zu akzeptieren. Trotz dieses hochqualifizierten Bewerberpools ist es nicht unmöglich, Zugang zu bekommen und Sie brauchen kein perfektes 4, 0 GPA. In den letzten Jahren haben sich viele Studenten für die Teilnahme an internationalen Programmen (wie in der Karibik) entschieden, die etwas geringere Zulassungsvoraussetzungen haben.

Andere arbeiten für ein Jahr, um Erfahrungen zu sammeln und sich dann erneut zu bewerben.

Sie müssen ein Vor-Tierarzt sein, um sich auf die Tierarztschule zu bewerben

Sie müssen mit Sicherheit nicht in Tiermedizin, Biologie oder Tiermedizin studieren, um Zugang zu einem Tierarztprogramm zu erhalten. Dies sind hilfreiche Hauptfächer, die oft die meisten oder alle Voraussetzungen für die Anwendung auf die Tierarztschule beinhalten, aber Sie können in jedem Bereich, der Sie interessiert, teilnehmen, vorausgesetzt, dass Sie auch die für die Zulassung erforderlichen Kurse belegen.

Tierärzte sind keine wirklichen Ärzte

Tierärzte absolvieren ein vierjähriges Medizinstudium und promovieren in Veterinärmedizin. Sie sind Ärzte im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Tierarzt muss viele Arten behandeln und seine medizinischen Fähigkeiten sehr beeindruckend machen.

Veterinärmedizin ist ein männlich dominierter Beruf

Veterinärmedizin war einmal ein männlich dominierter Beruf, aber es hat sich in den letzten Jahren umgekehrt. Die American Veterinary Medical Association (AVMA) stellte fest, dass es im Jahr 2014 102.584 praktizierende Tierärzte mit einem signifikanten Geschlechtergefälle gab: 58.148 Frauen und 44.258 Männer. Nahrungsmitteltiermedizin ist immer noch überwiegend männlich dominiert (81 Prozent um genau zu sein), aber die meisten anderen Bereiche zeigen eine gleichmäßige Spaltung oder eine größere Anzahl von weiblichen Praktizierenden. Laut Angaben der American Association of Veterinary Medical Colleges (AAVMC) ist die Einschulung von Vettern ähnlich.

Im Jahr 2014 hielten Frauen 76, 6 Prozent der Tierärzte Sitze, während Männer 20, 4 Prozent der Tierärzte Sitze hielten.

Es gibt einen Mangel an Tierärzten

Die meisten Branchenexperten sind sich einig, dass es an Tierärzten keinen großen Mangel gibt, aber in bestimmten Nischenbereichen (wie der Tiermedizin) und in einigen ländlichen Gebieten kann es Engpässe geben. Die Anzahl der Absolventen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da mehr Tierärzteschulen (inländische und internationale) eröffnet wurden und einige etablierte Tierärzteschulen die Zahl der Schüler pro Klasse erhöht haben.

Veterinärmedizin ist in erster Linie auf Katzen und Hunde ausgerichtet

Während alle Tierarzt-Studenten über Kleintiermedizin lernen müssen und viele nach dem Abschluss in pet-bezogenen Praktiken arbeiten, ist der Beruf keineswegs auf diese Art von Arbeit beschränkt. Es gibt viele andere Bereiche, die berücksichtigt werden müssen, darunter die Tiermedizin, exotische Tiermedizin, gemischte Praxismedizin, Pferdemedizin und eine Vielzahl von Spezialgebieten für die Zertifizierung von Tafeln. Es gibt viele andere Möglichkeiten für Tierärzte einschließlich Lehre, Forschung, staatliche Regulierung, Militärdienst, Beratung und Unternehmensbeschäftigung.


Interessante Artikel
Empfohlen
Beim Adressieren von Korrespondenz ist es wichtig, eine geeignete Anrede für die Art des Briefes zu verwenden, den Sie senden. Dies gilt insbesondere für formelle Korrespondenz wie Anschreiben oder Dankesschreiben. Eine Entscheidung darüber, was angemessen ist, hängt davon ab, wie gut Sie den Empfänger kennen, der Grund für Ihren Brief und ob Sie einen Brief oder eine E-Mail schreiben. Die
6 Situationen am Arbeitsplatz, in denen Sie eine neue Unternehmensrichtlinie erstellen müssen Identifizieren Sie die Notwendigkeit einer Richtlinie Sie möchten über die erforderlichen Richtlinien und Verfahren verfügen, um einen sicheren, organisierten, geselligen, ermächtigenden, nichtdiskriminierenden Arbeitsplatz zu gewährleisten. Sie
Vier Tipps, um Ihre Entertainment-Karriere auf die Beine zu stellen Der größte Catch-22 in Hollywood ist, dass man Erfahrung braucht, um einen Job in der Unterhaltung zu bekommen, und um diese Erfahrung zu bekommen, muss man einen Job bekommen! Es kann ziemlich frustrierend für den Hollywood Erstsemester sein. W
Verwenden Sie Ihren Lebenslauf, um Ihre Ausbildung, Fähigkeiten und Leistungen hervorzuheben Wenn Sie ein Lehrpraktikum erstellen, sind Sie vielleicht überwältigt oder wissen nicht, wo Sie anfangen sollen. Ein gut geschriebener Lebenslauf, der Ihre Ziele, akademischen Hintergrund, Leistungen und freiwillige Aktivitäten beschreibt, ist entscheidend für die Sicherung eines Praktikums. Im
Marinekorps Eingeschriebene Stellenbeschreibungen und Qualifikationen MOS 0241 - die Rolle des Bildanalyse-Spezialisten - kann durch eine laterale Bewegung von jedem MOS erreicht werden. Bewerber könnten auch für und / oder von SMCR-Einsteigerschulungen rekrutiert werden. Soldaten und Soldatinnen in diesem Positionierungsprozess analysieren Bilder, die von verschiedenen Sensorplattformen gesammelt wurden, um daraus Intelligenz abzuleiten.
Erhalten Sie Karriere-Informationen über Aufgaben, Anforderungen und mehr "Da Krankenschwestern für Ärzte sind, sind Veterinärtechniker für Tierärzte", wie es Dawn McKays Career Planning Guide treffend formuliert. Veterinärmediziner der Armee arbeiten in der militärisch-beruflichen Spezialität (MOS) 68T unter der Aufsicht eines lizenzierten und beauftragten Tierarztes, um unseren pelzigen Freunden eine breite Palette von Dienstleistungen zu bieten, wie Vitalfunktionen, Medikamente geben, diagnostische Tests durchführen und assistieren mit einer Operation. Interess