Geschäft

Wie viel Zeit sollten Sie für eine Jobsuche ausgeben?

Sollten Sie den ganzen Tag auf Jobsuche gehen, wenn Sie arbeitslos sind? Wie wäre es, wenn du angestellt bist und einen Job jonglierst und nach einer neuen Position suchst? Berufsberater werden oft gefragt, wie viel Zeit ein Arbeitssuchender für die Arbeitssuche aufwenden sollte. Die Formel hängt von Ihren Lebens- und Arbeitsumständen und -zielen ab, aber hier finden Sie einen Rahmen, anhand dessen Sie entscheiden können, wie viel Zeit Sie für Ihre Jobsuche aufwenden können.

Es gibt eine feine Grenze zwischen zu wenig Zeit und zu viel Zeit und Stress. Wenn Sie nicht genug Zeit verbringen, wird Ihre Arbeitssuche nicht starten. Wenn Sie zu viel Zeit verbringen, werden Sie wahrscheinlich selbst verbrennen.

Wie viel Zeit verbringen Sie mit der Jobsuche?

Es wäre leicht zu sagen, dass die Suche nach einer Beschäftigung der Vollzeitjob der Person sein sollte, aber realistischerweise wären 40 Stunden pro Woche der Arbeitssuchaktivität mehr, als die meisten Personen bewältigen könnten.

Ein vernünftigeres Ziel wäre 25 Stunden pro Woche für diejenigen, die nicht in einem Zwischenjob oder einem Praktikum arbeiten. Für diejenigen, die arbeiten, wäre 15 Stunden pro Woche eine passendere Zuteilung der Zeit.

Wie man seine Stunden ausbreitet

Eine Aufschlüsselung der 25 Stunden der Jobsuche könnte etwa so aussehen:

  • 5 Stunden pro Woche sollten der Erstellung und Verfeinerung der Kommunikation in der Stellensuche gewidmet werden, einschließlich Lebensläufen, Anschreiben und Follow-up-Briefen oder E-Mails.
  • 3 Stunden pro Woche Suche nach und Bewerbung bei ausgeschriebenen Stellen durch Online-Quellen, einschließlich Stellenbörsen und Arbeitgeber-Websites.
  • 3 Stunden pro Woche, um Organisationen in Branchen und Interessensgebieten zu identifizieren, die als Ziel für Anfragen zu Beschäftigungsaussichten dienen sollen. Diese Zeit würde umfassen das Ausfüllen von Online-Profilen und das Eintragen von Lebensläufen in Arbeitgeberdatenbanken.
  • 3 Stunden pro Woche Reisen zu und Teilnahme an Interviews. Die Teilnahme an Jobmessen wäre in dieser Zuteilung enthalten. Diese Zeit würde von Woche zu Woche stark variieren, abhängig von der Anzahl der gesicherten Interviews.
  • 11 Stunden pro Woche sollten verschiedenen Networking-Aktivitäten gewidmet werden.

Netzwerk-Zeitverteilung

Da Netzwerkarbeit für die meisten Arbeitssuchenden eindeutig die effektivste und oft am wenigsten verstandene Strategie ist, ist eine weitere Erläuterung relevanter Aktivitäten gerechtfertigt.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Netzwerkaktivitäten, die Sie für diesen Teil Ihres wöchentlichen Jobsucheplans berücksichtigen sollten:

Informationsgespräche
Bitten Sie das Karriere- und / oder Alumni-Büro Ihrer Hochschule um eine Liste von Alumni, die für Unternehmen, Branchen oder in Berufsfeldern oder interessanten Orten tätig sind. Erreichen Sie so viele Alumni wie möglich und versuchen Sie Informationsgespräche zu organisieren, um mehr über ihr Fachgebiet zu erfahren und Ratschläge zur Durchführung Ihrer Jobsuche zu erhalten.

Job-Spiegelung
Wenn Sie mit Alumni gut zurechtkommen, fragen Sie, ob Sie sie während ein oder zwei Tage bei der Arbeit begleiten könnten, um ein konkretes Verständnis ihrer Rolle zu erlangen.

Netzwerkereignisse
Erkundigen Sie sich bei Ihrem Karriere- und Alumni-Büro nach irgendwelchen Networking- oder sozialen Veranstaltungen in Ihrer Region oder an interessanten Orten, um mit weiteren Alumni zu kommunizieren.

Verwenden Sie LinkedIn
Erstellen oder verbessern Sie ein LinkedIn-Profil und schließen Sie sich Gruppen für Ihre College- und Karrierebereiche an. Treten Sie mit anderen Gruppenmitgliedern in Kontakt, um Rat zu erhalten und zusätzliche Informationskonsultationen zu generieren.

Verwenden Sie Ihr persönliches Netzwerk
Nutzen Sie die Unterstützung Ihrer Familie und Freunde, um sich zu vernetzen. Erstellen Sie einen Flyer mit einem aktuellen Bild von sich selbst und beschreiben Sie einige der letzten interessanten und interessanten Entwicklungen in Ihrem Leben. Fügen Sie eine Anfrage für sie ein, um alle Kontakte zu teilen, die in den Feldern, an den Standorten oder für Firmen von Interesse arbeiten, sowie jeden möglichen Rat für Ihre Suche. Erwähnen Sie, dass Sie ihre Kontakte für Informationsgespräche erreichen. E-Mail oder senden Sie Ihren Flyer an alle auf der Liste, da Sie nie wissen, wer sie vielleicht wissen.

Frage deine Freunde.
Überprüfen Sie Ihre Liste der Facebook-Freunde und wenden Sie sich an alle, die für eine interessante Firma oder Branche arbeiten.

Fragen Sie, ob Sie sie bei der Arbeit für ein Informationsgespräch besuchen könnten, und sie können Sie Kollegen vorstellen, die die Einstellung beeinflussen können.

Verdienen Sie etwas zusätzliches Geld und stellen Sie neue Verbindungen her.
Wenn Sie arbeiten müssen, um einen Cash-Flow zu generieren, während Sie nach einem Job suchen, sollten Sie Positionen in Betracht ziehen, die Ihnen die Möglichkeit geben, mit der Öffentlichkeit zu interagieren, wie ein Server, ein Front Desk Worker in einem Hotel oder ein Barkeeper. Wenn Sie einen exzellenten Service bieten und eine Beziehung zu den Kunden aufbauen, lassen Sie sie auf lässige Weise mehr über Ihre Interessen wissen. Sie werden überrascht sein, wie viele Visitenkarten und Empfehlungen Sie erhalten können.

Selbst mit dieser langen Liste potenzieller Jobsuche-Aktivitäten haben Sie immer noch genügend Zeit für Spaß und Kontakte. Immerhin, 25 Stunden, sind nur 22 Prozent Ihrer wachen Stunden. Ein ausgeglichenes Leben wird Ihnen helfen, die notwendige Energie für eine tragfähige Arbeitssuchkampagne zu behalten.


Interessante Artikel
Empfohlen
Steigern Sie Ihre Produktivität Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, gibt es immer etwas, das Ihre Produktivität verringern kann. Das gilt jedoch auch für diejenigen, die in einem Büro arbeiten. Es ist nur so, dass sie oft verschiedene Dinge sind. Zu wissen, was Sie davon abhält, produktiv zu sein, ist der erste Schritt, um zu lernen, sich selbst auf die Aufgabe zu konzentrieren. Kli
Tipps zum Wissen wann, warum, wie und was zu dokumentieren In der Welt der Humanressourcen und der Beschäftigung kann die Dokumentation über die Leistung eines Mitarbeiters Ihre Fähigkeit zur Disziplinierung, Kündigung oder fairen Förderung, Belohnung und Anerkennung von Mitarbeitern beeinträchtigen. Die
Wenn also Ihre monatlichen Rechnungen zu nah an (oder sogar mehr) kommen, die Sie jeden Monat hereinbringen, ist es Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Einkommen erhöhen können. Eine Erhöhung oder eine neue Arbeit zu finden, die mehr zahlt, ist vielleicht der offensichtlichste Weg. Problem ist, das ist sehr oft viel einfacher gesagt als getan. In
Der Limonadenstand ist ein beliebter erster Job für Kinder. Der Preis pro Tasse ist gestiegen, aber die Stunden an einem heißen Sommertag sind immer noch sehr wertvoll für Kinder. Natürlich liegt es an Ihnen, den Eltern, zu entscheiden, ob Ihre Nachbarschaft ein sicherer Ort ist, um einen Limonadenstand zu betreiben, und ob ein solches Unternehmen eine Lizenz jeglicher Art in Ihrer Stadt benötigt. Vie
Arbeitslosengeld kann ausgehen. In der Regel werden sie nur sechsundzwanzig Wochen dauern. Viele Staaten bieten jedoch eine Verlängerung der Leistungen an, wenn die Arbeitslosenquote höher als normal ist. Um Ihre Leistungen weiterhin zu erhalten, sollten Sie sich jede Woche um eine Arbeitsstelle bewerben.
Bleib ruhig, bleib organisiert und gelinge es Um ein großartiger Projektmanager zu werden, müssen Sie wissen, wie Sie mit vielen beweglichen Teilen arbeiten, Teams organisieren, Termine einhalten und innerhalb des Budgets bleiben. Projektmanagement ist komplex und erfordert Elemente der Psychologie, der Wirtschaft und sogar der Spieltheorie.