Geschäft

So starten Sie ein Plattenlabel

Willst du ein Plattenlabel starten? Manch ein Label wurde von jemandem gestartet, der sagt: "Ok, ich habe ein Plattenlabel!". In gewisser Weise ist es wirklich so einfach. Einige der besten Labels haben es nach und nach geschafft. Wenn Sie jedoch wirklich die besten Erfolgschancen haben möchten, ganz zu schweigen von dem Schutz Ihrer Investition, ist es wichtig, dass Sie einen ordnungsgemäßen Setup-Prozess durchlaufen. Dieser Leitfaden führt Sie durch die Einrichtung Ihres Etiketts.

Bevor wir uns jedoch auf den Weg machen, sollten wir sicherstellen, dass Sie diese ganze Label-Sache durchdacht haben. Es macht Spaß, ein Indie-Plattenlabel zu führen, aber es erfordert viel Engagement und eine Menge Geld. Es ist wichtig, dass Sie mit offenen Augen darauf zugehen. Hier sind ein paar Dinge zu beachten:

  • Wenn Sie ein Plattenlabel mit dem alleinigen Zweck starten, Ihre eigene Musik zu veröffentlichen (siehe Sollte ich mein Album freigeben?), Beachten Sie, dass sowohl der Label-Eigentümer als auch nur der Künstler auf der Liste einige Einschränkungen aufweist. Selbst mit den besten Absichten läuft Ihr Label Gefahr, als Eitelkeitsprojekt zu erscheinen. Das bedeutet, dass einige Vertriebshändler zögern, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, und einige Finanzierungsquellen möglicherweise auf Investitionen in Sie warten. Wenn Sie vorhaben, im eigenen Haus Werbung zu machen, denken Sie daran, dass es für jeden etwas unangenehm sein kann, wenn Sie Journalisten anrufen, die sie fragen, wenn sie an Ihr Album denken. Das soll nicht heißen, dass du kein Label starten solltest, um deine eigene Musik zu veröffentlichen. Es bedeutet nur, dass Sie sich bewusst sein müssen, dass es einige Komplikationen mit sich bringt, die andere Etiketten nicht haben.

  • Sie werden fast sicher jeden Tag an Ihrem Label arbeiten müssen, auch wenn Sie einen Vollzeitjob haben. Haben Sie Zeit zu investieren, damit das Label funktioniert?

  • Wie viel Sie auch für Ihr Label planen - es wird mehr kosten. Kannst du ein Label starten und deine Rechnungen bezahlen?

Immer noch bei mir? OK dann! Lass uns das machen. Noch unsicher? Überprüfen Sie, bevor Sie ein Label starten

  • Wählen Sie Ihre Geschäftsstruktur und Ihren Labelnamen

    Viele Indie-Labels überspringen diesen Schritt, zumindest anfangs, aber es ist eine gute Idee, Ihr Plattenlabel von Anfang an als legale Geschäftseinheit einzurichten. Sie müssen eine tatsächliche, legale Geschäft sein, wenn Sie ein Geschäftsbankkonto oder eine Kreditkarte wollen, und es macht sicherlich Steuerzeit viel überschaubarer. Ebenso, wenn Sie sich für Geschäftskredite oder andere Arten von Finanzierung bewerben, müssen Sie ein legales Geschäft sein.

    Die Namen und Besonderheiten verschiedener Geschäftsrahmen unterscheiden sich von Land zu Land, Staat zu Staat und Stadt zu Stadt (zum Beispiel Einzelunternehmen, LLC, Corporation usw.). Sie müssen ein paar Stunden mit Ihrem Computer oder in der Bibliothek verbringen, um etwas über das Gesetz in Ihrer Gegend zu erfahren und die Formulare zu drucken, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen einzurichten. Es gibt ein paar allgemeine Richtlinien zu beachten, die überall gelten:

    • Wenn Sie das Label mit anderen Partnern beginnen, benötigen Sie eine Partnerschaftsvereinbarung, in der der Anteil des Anteilsbesitzes jedes Partners, der Austritt jedes Partners aus dem Unternehmen, die Entscheidung über die Partnerschaft usw. angegeben sind. Je nachdem, wo Sie leben, können die Gesetze, die mit Ihrer Geschäftsstruktur in Verbindung stehen, Ihre Partnerschaftsvereinbarung diktieren, oder Sie müssen möglicherweise eine separate Vereinbarung ausarbeiten.

    • Für die meisten Indie-Labels ist die beste Geschäftsstruktur eine einfache und schützt die Partner vor persönlicher Haftung, sollte etwas schief gehen.

    Dies ist auch die Zeit, um herauszufinden, wie das Unternehmen arbeiten wird, z. B. wer für welche Aufgaben verantwortlich ist und wie die Mitarbeiter bezahlt werden. Wenn Probleme auftreten, die in den Papieren zur Einrichtung Ihres Unternehmens nicht behandelt wurden, schreiben Sie einen separaten Vertrag mit diesen Informationen auf.

    Natürlich ist jetzt auch die Zeit für einen Markennamen. Führen Sie eine kleine Online-Recherche durch, um sicherzustellen, dass Ihr Name nicht bereits vergeben ist.

  • Finde deine Musik

    Für die meisten Leute, die Plattenlabels starteten, kam die Idee, ein Label an die erste Stelle zu bringen, von einer großartigen Musik, die niemand sonst veröffentlicht hatte. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, dann kommen Sie zum nächsten Schritt. Wenn du nur die Idee für das Label hast und etwas Musik brauchst, ist es an der Zeit. Sie müssen ein Release - oder sogar ein paar Releases - haben, um mit den nächsten Schritten fortzufahren, zum Beispiel mit der Suche nach Distribution und PR.

    Musik zum Release zu finden kann härter sein als es klingt - es ist ein bisschen so, als würde man die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen finden. Eines der einfachsten Dinge, die Sie tun können, ist lokal zu starten. Schau dir ein paar lokale Musiker an und sieh, ob du ein paar Künstler finden kannst, mit denen du gerne arbeiten würdest. Sie können auch Musik auf MySpace, Bandcamp, ReverbNation und anderen Websites mit unsignierten Acts hören.

    Ein Indie-Label ist ein Werk der Liebe, also ist es wirklich wichtig, für etwas Musik zu bestehen, an die man * wirklich * glaubt. Wenn man sich entscheidet, ein Label zu gründen, kann man das Gefühl haben, JETZT zu gehen. Auf lange Sicht ist es das Warten wert, bis du eine Platte hast, die du liebst und die es nicht erwarten kann, sie in die Welt zu tragen.

  • Indie Label Contracts: Rahmen- und Künstler-Deals

    Sobald du die Musik kennst, die du veröffentlichen möchtest, musst du ein Abkommen mit den Künstlern aufstellen. Eines der besten Dinge über Indie-Labels ist, dass Sie im Prinzip jede Art von Deal haben können, die Sie wollen. In der Tat macht es das Leben viel einfacher, wenn Sie ein Geschäft erstellen, das für Sie und den Künstler von Fall zu Fall funktioniert. Nachdem dies gesagt wurde, ist es eine gute Idee, Ihre Grenzen zu kennen und einige Grundprinzipien zu beachten. Hier sind einige Dinge, über die Sie nachdenken müssen:

    • Wollen Sie, dass Musiker einen Master liefern, oder werden Sie die Kosten für die Aufnahme übernehmen?

    • Werden Sie Vorschüsse zahlen, und wenn ja, wie viel? (Wenn Sie ein sehr kleines Budget haben, ist es am besten, wenn Sie versuchen, Ihre potenziellen Neuverpflichtungen davon zu überzeugen, den Vorschuss so gering wie möglich zu halten, so dass noch Geld übrig bleibt, um ihre Freilassung zu fördern.)

    • Wie werden die Einnahmen aus Veröffentlichungen aufgeteilt? Werden Ihre Künstler einen Prozentsatz bekommen, oder werden Sie 50/50 teilen? Wird das Label die Herstellungskosten und die Werbekosten erstattet bekommen, bevor es bezahlt?

    • Werden die Künstler die Werbeausgaben für einen bestimmten Betrag genehmigen? Wenn ja, wie viel?

    • Wie viele Promos / Freiexemplare erhält der Künstler? Über diese Grenze hinaus, wie viel werden sie für zusätzliche Kopien bezahlen?

    • Wie lange dauert das Geschäft?

    • Ist der Deal nur für ein oder mehrere Alben?

    • Werden die Musiker berechtigt sein, Ihre Bücher zu auditieren? Wie oft und welche Art von Benachrichtigung müssen sie geben?

    Sie können hier mehr über Indie-Label-Verträge erfahren. Hier finden Sie weitere Informationen, die Ihnen dabei helfen können, einige Entscheidungen über die Art von Deals zu treffen, die Sie haben möchten:

    • Wer zahlt für die Kostenaufzeichnung?
    • Sollte ich um einen großen Fortschritt bitten?
    • Album Veröffentlichungskosten

  • Herausfinden der Verteilung

    Wenn Sie ein Plattenlabel starten, ist das Suchen nach Musik zum Freigeben und Finden von Vertriebskanälen ein bisschen eine Hühner- und Eissituation. Die Vertriebspartner möchten wissen, dass Sie bereit sind, Musik zu veröffentlichen, bevor sie (in den meisten Fällen) mit Ihnen zusammenarbeiten werden, aber Musiker möchten wissen, dass Sie eine Distribution haben, bevor sie auf Ihrem Label unterschreiben. Manchmal, wenn Sie ein Indie-Label gründen, werden unsignierte Musiker an Bord kommen, bevor Sie die Distribution finden. Das ist Ihr Best-Case-Szenario. Wenn Sie das nicht in Ordnung bringen können, gibt es nicht viel, was Sie tun können, sondern versuchen, ein wenig zu jonglieren und daran zu arbeiten, weiche Verpflichtungen von Menschen zu bekommen. Hier sind einige Dinge, die Sie beim Vertrieb beachten sollten:

    • Die digitale Verbreitung ist viel einfacher zu finden als die physische Verbreitung. Aggregierende Dienste wie Tunecore bringen Ihre Musik auf Websites wie iTunes und Amazon. Sie können diese Dienste von Anfang an einrichten, so dass Sie nicht mit guten Veröffentlichungen auf Ihrer Hand warten müssen, die Sie überhaupt nicht bewegen können.

    • Einige physische Distributoren arbeiten mit jedem, aber Ihre ideale Situation besteht darin, einen Vertriebsvertrag mit einem Unternehmen abzuschließen, das selektiv mit den Labels arbeitet, mit denen sie arbeiten. Diese Unternehmen werden sich aktiv an dem Verkauf Ihrer Veröffentlichungen in den Geschäften beteiligen und werden Ihnen häufig dabei helfen, Ihre Veröffentlichungen zu bewerben. Diese Art von Unternehmen möchte normalerweise wissen, dass ein Release-Terminplan geplant ist - sie arbeiten nicht gerne mit einem Label mit einem Release zusammen.

    • Distributoren manchmal oft M & D-Angebote - sie zahlen für die Herstellung im Voraus und es aus dem Verkauf zu erholen. Dies hilft kurzfristig bei Ihrem Cashflow, aber diese Angebote werden immer seltener.

    Das sind viele Dinge, die man beim Vertrieb beachten sollte. Diese Artikel werden helfen:

    • Wie man Verteilung findet
    • Lizenzierung versus Verteilung
    • M & D Angebote
    • Digitale Verteilung

  • Herausfinden von Promotion

    Promotion wird entscheidend für den Verkauf Ihrer Releases sein. Es gibt ein paar verschiedene Bereiche der Förderung, die Sie abdecken müssen - oder denken Sie zumindest über Deckung, Budget erlaubt:

    • Radio - terrestrisches Radio, Satellitenradio, Internetradio
    • Printmedien
    • Online Medien
    • Vereine
    • Werbung - Poster, Print-Anzeigen, Internet-Anzeigen, und wenn Sie Super-Flash sind, TV-Werbung

    Ihre erste Entscheidung ist, ob Sie die Beförderung selbst übernehmen oder ob Sie jemanden einstellen, der diese Aufgabe übernimmt. Beachten Sie, dass sich die meisten PR-Unternehmen auf einen Bereich der Werbung spezialisieren. Sie können kommerzielle und College-Radio abdecken, sie können nur Printmedien abdecken, und so weiter. Mit anderen Worten, wenn Sie die Arbeit vermieten, werden Sie wahrscheinlich mehrere separate Unternehmen bezahlen. Obwohl Sie den Großteil Ihres Budgets für jede Veröffentlichung für Werbekosten reservieren möchten, haben die Anfänger-Indie-Labels möglicherweise nicht genug Geld, um außerhalb der PR für alle Teile einer Werbekampagne zu bezahlen.

    Um mit Ihren Budgetbeschränkungen fertig zu werden, gibt es einige Optionen:

    • Machen Sie all Ihre Werbung intern. Wenn Sie noch nie zuvor Werbemaßnahmen durchgeführt haben, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, z. B. den Aufbau einer Pressedatenbank.

    • Stellen Sie PR für bestimmte Teile einer Kampagne ein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie selbst mit Print- und Web-Promotions umgehen können, aber nicht wissen, wie Sie zum Beispiel im Radio navigieren, dann ist dies der richtige Weg.

    Wenn du deine eigene Presse schreibst und die ganze Erfahrung neu für dich ist, solltest du vor deiner ersten Veröffentlichung noch ein bisschen mehr Zeit einplanen, um deinen Promo-Plan zu machen. Diese zusätzlichen Informationen helfen Ihnen bei Ihren Werbeplänen:

    • Kontakt zur Presse: Die Dos
    • Contracting the Press: Die Don'ts
    • Pressemitteilungen 101 - einschließlich Pressemitteilungen und Informationen zum Versand einer Pressemitteilung
    • Muss ich Musik PR einstellen?

  • Richte deine erste Veröffentlichung ein

    OK dann! Du bist bereit zu gehen. Jetzt müssen Sie ein Veröffentlichungsdatum für Ihre erste Veröffentlichung auswählen. Wenn Sie ausschließlich für den digitalen Vertrieb sind, müssen Sie sich keine Gedanken über Produktionszeiten machen. Wenn du physische Gegenstände drückst, gibt es ein bisschen mehr. Hier sind einige Dinge, die sich auf Ihr Veröffentlichungsdatum auswirken: Beachten Sie, dass wir annehmen, dass Sie einen fertigen Master in der Hand haben und dass wir Promo-Faktoren jetzt überspringen:

    • Kunstwerk Genehmigung

    • Fertigung (seien Sie bereit für Verzögerungen - sie kommen häufig vor. Beachten Sie auch, dass Sie sich zumindest bei Ihren ersten Jobs bei einem Hersteller vor dem Abschluss des Auftrags beim Drucken abmelden müssen.

    • Das Veröffentlichungsdatum, das Ihr Distributor wünscht. Sie werden eine gute Vorlaufzeit haben, um Ihre Veröffentlichung an ihre Geschäfte zu verkaufen. Sie werden auch wollen, dass Ihre Veröffentlichung einen angemessenen Platz in ihrem Zeitplan hat, damit Ihre Veröffentlichung nicht von größeren Veröffentlichungen überschattet wird, die sie möglicherweise haben. Auch wenn das Verschieben des Veröffentlichungsdatums für eine größere Version möglicherweise etwas nervig ist, ist es in Ihrem Interesse, dass sich Ihr Händler auf Ihr Projekt konzentriert.

    Betrachten wir nun die Beförderung. Sie müssen sich selbst genügend Zeit für die Werbung geben, damit Rezensionen / Interviews / Hörspiele kurz bevor oder sobald die Veröffentlichung verfügbar ist. Berücksichtigen Sie die Druckzeitpläne der Magazine, von denen Sie glauben, dass sie Ihnen Deckung bieten könnten, und stellen Sie sicher, dass Ihr Veröffentlichungsdatum ihnen die Möglichkeit gibt, über die Veröffentlichung rund um die Veröffentlichungszeit zu schreiben. Als allgemeine Faustregel gilt, dass es für Sie ideal ist, sich über 8 Wochen zu widmen, um eine Werbekampagne zu erstellen, insbesondere für Ihre erste Veröffentlichung.

    Natürlich können diese Werbebeschränkungen manchmal nicht eingehalten werden. Schwitz es nicht. Bewertungen können nach dem Veröffentlichungsdatum eintreffen, und das ist in Ordnung. Ihre erste Veröffentlichung kann sehr langsam sein.

  • First Release Redux: Fahren Sie die Lernkurve

    Das Führen eines Plattenlabels ist ein Lernprozess. Die Chancen stehen gut, selbst bei den besten Absichten und sorgfältig ausgearbeiteten Plänen haben Sie bei Ihrer ersten Veröffentlichung einen Fehler gemacht. Das ist gut. Du wirst sie mit deinem zweiten, fünften und fünfundfünfzigsten machen. Hier ist der Trick - stellen Sie sicher, dass sie jedes Mal andere Fehler sind. Nehmen Sie sich nach Ihrer ersten Veröffentlichung etwas Zeit, um den gesamten Prozess zu bewerten und zu entscheiden, was richtig gelaufen ist und was Verbesserungen erforderlich machen könnte. Wenden Sie Ihre Lektionen auf Ihre nächste Version an. Mach weiter. Solange Sie von jeder Veröffentlichung lernen, geht es Ihnen gut.

  • Tipps zum Aufzeichnen von Labels

    • Es wurde schon einmal gesagt, aber es muss sich wiederholen: Ein Plattenlabel zu spielen ist ein Lernprozess. Wenn Sie sich verpflichten, ein Label zu starten, verpflichten Sie sich, die Höhen und Tiefen zu reiten. Manchmal werden Dinge schiefgehen, selbst wenn Sie alles richtig machen. Der Trick besteht darin, die Enttäuschungen nicht den gesamten Fortschritt zunichte machen zu lassen. Es mag ein bisschen kitschig klingen, aber positiv zu bleiben und mit den Schlägen zu rollen, hat viel damit zu tun, dass Ihr Label langfristig am Laufen bleibt.

    • Überschreite oder bluffe nicht durch Dinge, die du nicht verstehst. Wenn Sie nicht viel Erfahrung in der Musikindustrie haben und schnell lernen müssen, dann stellen Sie Fragen, und Sie sind realistisch und ehrlich über das, was Sie nicht wissen, ist die einzige Möglichkeit, das Wissen zu erlangen, das Sie brauchen.

    • Sei ehrlich zu deinen Künstlern darüber, was du anbieten kannst und was nicht. Wenn ein Problem auftaucht, sei ehrlich zu ihnen. Schlechter Ruf in der Industrie wird fast immer von Unehrlichkeit abgeleitet.

    • Solange Sie kein gutes finanzielles Polster haben, bedeutet es fast immer, eine Plattenfirma zu gründen. Sie können den finanziellen Freifall mildern, indem Sie schlau über die Art sind, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Mit anderen Worten - Ausgaben für Werbung? Das ist eine Investition in zukünftige Erträge. Ausgaben auf einem gelben Vinyl 10 "drücken? Nicht so sehr.

    • Verfolge keine Trends. Konzentriere dich darauf, qualitativ hochwertige Musik zu veröffentlichen und zu fördern, deine Fanbase zu pflegen und deinen Künstlern zu helfen. Wenn Sie sich auf die Grundlagen konzentrieren, tendieren die Dinge dazu, sich zu verfestigen.

    • Seien Sie kreativ. Billige und fröhliche Lösungen für Dinge wie Kunstwerke werden oft zum Verkaufsargument und nicht zum Negativ. Es geht nicht um Razzia und Glitzer - es geht um gute Musik.

    • Behandle dein Label wie einen deiner Künstler. Fördern Sie Ihren Markennamen und erstellen Sie eine Identität.

    • Das soll Spaß machen, erinnerst du dich? Genieß es!

    Im nächsten Schritt finden Sie weitere Ressourcen für die Datensatzlabel.

  • Label-Ressourcen aufzeichnen

    Dies sind Tonnen von zusätzlichen Informationen auf der Website über alles, was mit der Durchführung eines Plattenlabels zu tun hat. Sehen Sie sich die folgenden Links an:

    • Musik Promotion Artikel
    • Musikindustrie-Förderungsartikel
    • Musikvertrieb Artikel
    • Musikindustrie Glossar
    • Plattenlabel Interviews
    • Musiker FAQs

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Professionelle Beratung für das Kochbuch-Publishing Wie schreibst du ein Kochbuch? Die Bestseller-Kochbücher sind nicht nur Rezeptbücher - sie sind Ausdruck der kulinarischen Sichtweise des Autors. Ob Sie umfassende Lehrbücher wie Julia Child's Mastering the Art of French Cooking oder eine höchst persönliche Sammlung von Handgemenge-Rezepten Ihrer Urgroßmutter haben, wenn Sie ein Kochbuch zum öffentlichen Verkauf veröffentlichen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie der Autor sind "mise en place" - und sind eingerichtet mit: Gute Kochbuchorganisation und Balance Wahrscheinlich wis
    Was ist der beste Weg, ein Gegenangebot auszuhandeln, wenn Sie nicht begeistert von dem Jobangebot sind, das Sie erhalten haben? Wie viel Spielraum haben Sie, wenn Sie ein Jobangebot bekommen? Was ist der beste Weg, ein Gegenangebot zu machen? Wann sollten Sie aufhören zu verhandeln und ein Gehaltsangebot annehmen oder ablehnen?
    Kunstkuratoren brauchen ein "Auge" für Kunst, und sie brauchen eine Leidenschaft für Kunst, da die meisten erfolgreichen Kuratoren eine Leidenschaft für Kunst und Kunst haben. Kuratoren müssen in Kunst und Kultur kenntnisreich sein, so dass sie einen Bildungshintergrund in Kunstgeschichte und Philosophie haben können. Dar
    Wusstest du, dass mehrere Themen in Interviews vom Tisch sind? Der Grund ist, Bewerber vor Diskriminierung zu schützen. Das Pregnancy Discrimination Act, das Americans with Disabilities Act und das Civil Rights Act von 1964 verhindern unter anderem, dass Arbeitgeber Bewerber um Folgendes bitten: Alter Rennen Farbe Geschlecht nationale Herkunft Geburtsort Ehe- / Eltern- / Familienstatus Religion Behinderungen Interviewfragen zu den oben genannten Kriterien sind illegal.
    Unter normalen Umständen ist es typisch, dass Sie Ihrem Arbeitgeber zwei Wochen im Voraus Bescheid geben, wenn Sie Ihren Job kündigen. Es könnte sogar noch länger dauern, wenn Sie unter einen Arbeitsvertrag fallen, der festlegt, wie lange Sie bleiben müssen. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie ohne Kündigung kündigen oder weniger als zwei Wochen im Voraus kündigen müssen. Lesen Si
    Racetrack Vorreiter sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung einer sicheren Umgebung auf der Strecke während des Trainings am Morgen und Live-Rennen. Aufgaben Ein Vorreiter ist verantwortlich für die Sicherheit aller Pferderennsportteilnehmer (sowohl Menschen als auch Pferde) während des Trainings und Live-Rennen. Ou