Geschäft

Carpenter Karriere Beschreibung

Karriere Informationen

Nach Plänen oder anderen Spezifikationen baut, baut, montiert und repariert ein Zimmermann die üblicherweise aus Holz gefertigten Vorrichtungen und Konstruktionen. Ein Zimmermann kann auch mit anderen Materialien wie Kunststoff, Glasfaser oder Trockenbau arbeiten.

Beschäftigung Fakten

Im Jahr 2012 waren rund 901.200 Tischler beschäftigt. Die meisten arbeiten in der Bauindustrie. Jobs sind in der Regel Vollzeit und Überstunden sind häufig erforderlich, um Termine einzuhalten.

Über ein Drittel der Schreiner ist selbstständig.

Es gibt einige Gefahren und Unannehmlichkeiten, die mit diesem Job kommen. Zimmerleute arbeiten sehr körperlich. Sie müssen schwere Materialien heben und viel Zeit auf den Beinen verbringen oder knien. Sie sind auch oft in engen Räumen und müssen oft auf Leitern stehen. Es ist daher keine Überraschung, dass diejenigen, die in diesem Beruf arbeiten, eine hohe Rate an Verletzungen haben, die Stürze, Schnitte und Muskelverspannungen mit sich bringen.

Bildungsvoraussetzungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Zimmermann zu werden. Am gebräuchlichsten ist eine drei- oder vierjährige Ausbildung, die technische und bezahlte Ausbildung am Arbeitsplatz umfasst. Gewerkschaften und Wirtschaftsverbände fördern in der Regel Lehrstellen. Bei My Next Move finden Sie eine geregelte Lehrlingsausbildung nach Berufsgruppen. Um an dieser Art von Programm teilnehmen zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt und ein Abitur gemacht haben. Er oder sie muss einen Drogentest bestehen.

Ein anderer Weg ist die Eingabe eines Trainingsprogramms, das von einem Auftragnehmer angeboten wird. Schließlich kann man seine Karriere beginnen, indem er als Helfer zu einem erfahrenen Tischler arbeitet.

Andere Vorraussetzungen

Neben der formellen und praktischen Ausbildung tragen bestimmte Soft Skills oder persönliche Qualitäten zum Erfolg des Einzelnen in diesem Beruf bei.

Körperliche Fitness und gute manuelle Geschicklichkeit, Hand-Augen-Koordination und Gleichgewicht sind von größter Wichtigkeit. Ein Zimmermann muss detailorientiert und gut lösbar sein.

Aufstiegsmöglichkeiten

Ein erfahrener Tischler kann Tischlermeister, Bauleiter oder Projektleiter werden. Tischler, die in Englisch und Spanisch zweisprachig sind, haben eine bessere Chance, Vorgesetzte zu werden als diejenigen, die nicht sprechen, da viele Bauarbeiter Spanisch sprechen.

Job Outlook

Es wird erwartet, dass die Berufsaussichten für Tischler, insbesondere diejenigen mit den meisten Ausbildungen und Fähigkeiten, für die nächsten Jahre gut sein werden. Das US Bureau of Labor Statistics prognostiziert, dass die Beschäftigung in diesem Bereich bis 2022 viel schneller als der Durchschnitt aller Berufe zunehmen wird.

Verdienste

Das durchschnittliche Jahresgehalt von Tischlern betrug 40.820 US-Dollar, und die durchschnittlichen Stundenlöhne betrugen im Jahr 2013 19, 63 US-Dollar.

Verwenden Sie den Salary Wizard auf Salary.com, um herauszufinden, wie viel ein Schreiner derzeit in Ihrer Stadt verdient.

Ein Tag im Leben eines Tischlers

Dies sind einige typische Job-Aufgaben aus Online-Anzeigen für Tischlerpositionen auf Indeed.com:

  • Konstruieren Sie Partitionen, kleine Gebäude und konkrete Formen.
  • Baue und repariere Schränke, Tische, Büromöbel und ähnliche Gegenstände.
  • Betreiben Sie Holzbearbeitungsmaschinen.
  • Holz- und Stahlformen setzen, absteifen und abisolieren.
  • Üben und pflegen Sie die Sicherheitsvorschriften und -verfahren in und außerhalb des Geschäfts.
  • Bereiten Sie Aufzeichnungen für Baumaterialien und fertiggestellte Arbeitsaufträge vor und führen Sie sie fort.
  • Führen Sie die richtige Pflege und Wartung der Betriebsausrüstung durch.

Quellen:
Bureau of Labor Statistics, US-Ministerium für Arbeit, Berufsausblick Handbuch, 2014-15 Edition, Tischler.
Beschäftigungs- und Ausbildungsverwaltung, US-Arbeitsministerium, O * NET Online, Tischler.


Interessante Artikel
Empfohlen
Es gibt viele Karrieremöglichkeiten für diejenigen, die in irgendeiner Form mit Meerestieren arbeiten wollen. Diese Karrieren reichen von der Ausbildung von Delphinen für große Meeresparks bis zur Durchführung von Meeresbiologie Forschungsstudien zu einer bestimmten Art von Interesse. Hier sind einige beliebte Job-Möglichkeiten für diejenigen, die eine marine Karriere verfolgen möchten: Meeressäugetier-Trainer Meeressäugetrainer arbeiten mit vielen verschiedenen Arten wie Delfinen, Walen, Robben und Seelöwen. Trainer v
Ein persönliches Dankeschön ist immer willkommen, sei es um sich für ein Vorstellungsgespräch zu bedanken, um Ihre Wertschätzung für eine Empfehlung oder Empfehlung zu bekunden, oder um sich für das Geschäft zu bedanken. Sich die Zeit zu nehmen, um Danke zu sagen, zeigt nicht nur Ihre Wertschätzung, sondern hilft auch beim Aufbau von Beziehungen mit Kunden, Kunden und Kollegen. Lesen S
Wer auch immer sagte: "Es ist ein Rattenrennen da draußen", wusste nichts darüber, wie wettbewerbsfähig der heutige Arbeitsplatz sein würde. Ratten haben es leicht! Mach es durch ein Labyrinth, schnapp dir dein Leckerli und du bist fertig. Es ist nicht genug, der Beste zu sein bei dem, was du tust. Di
Es ist üblich, einen Begrüßungsbrief an einen neuen Mitarbeiter zu senden, wenn sie gerade einen Job beginnen. Es ist normalerweise ein informellerer Gruß als das offizielle Dokument, das ihnen die Position anbietet. Unter bestimmten Umständen, insbesondere in einer kleinen Firma, könnte es nach einer mündlichen Vereinbarung gesendet werden. Ein n
Taktiken, um empfindliche Probleme an Ihrem Arbeitsplatz zu lösen Dieser Leser sucht nach einem Mitarbeiter, dessen persönliche Hygiene die anderen Mitarbeiter in seinem Arbeitsbereich beunruhigt. Sie sagt: "Ich bin auf der Suche nach einem taktvollen Umgang mit einer Sache, die unsere Mitarbeiter frustriert.
Es ist selten, dass ein Künstler auch einen Geschäftszweck hat, weshalb die meisten Musiker (ob sie nun solo auftreten oder in einer Band arbeiten) einen Manager haben. Im Wesentlichen sind Manager verantwortlich für alle Aspekte der geschäftlichen Seite der Karriere des Künstlers oder der Band. So