Geschäft

Barnes & Noble Buchhändler - Midtown Manhattan

Unternehmenszentrale

Barnes & Noble
122 Fifth Avenue
New York, New York 10011

Telefon: 212-633-3300
Fax: 212-675-0413
Einzelhandel Website
Firmenwebsite

Barnes & Noble Buchhändler - Übersicht

Barnes & Noble, Inc. (NYSE: BKS) - oder B & N, wie es oft genannt wird - ist ein Fortune-500-Unternehmen. Es ist der größte Buchhändler der Welt (zumindest im physischen Sinne) und die meistverkaufte Buchhandelsmarke des Landes.



Das Unternehmen betreibt rund 700 Einzelhandels-Buchhandlungen in regionalen Einkaufszentren, großen Strip-Zentren und freistehenden Standorten in 50 Staaten sowie 636 College-Buchhandlungen, die mehr als 4, 6 Millionen Studenten und Fakultätsmitglieder an Colleges und Universitäten in den Vereinigten Staaten bedienen. Auch ein Großteil des Buchgeschäfts wird online über barnesandnoble.com abgewickelt.

Mit seiner langen Geschichte in Büchern ist Barnes & Noble heute ein führendes Unternehmen für Inhalte, Handel und Technologie, das seinen Kunden einen einfachen und bequemen Zugang zu Büchern, Magazinen, Zeitungen und anderen Inhalten über seine Multi-Channel-Distributionsplattform bietet.

Barnes & Nobles frühe Geschichte

Barnes & Nobles Geschichte begann im Jahr 1965, als Leonard Riggio, damals Buchhändler und Student an der NYU, seinen Buchladen, den Student Book Exchange (SBX), eröffnete. Er hatte SBX zu einer kleinen Kette von sechs College-Buchhandlungen erweitert, als er 1971 einen scheiternden Buchladen auf der Fifth Avenue in Manhattan namens Barnes & Noble erwarb.



In den 1970er und 1980er Jahren machte Riggio eine Reihe von Buchhandels-Innovationen. Im Jahr 1974 war Barnes & Noble der erste Buchhändler in Amerika, der im Fernsehen Werbung machte. Und während Buchrabatt jetzt eine erwartete Praxis ist, wurde 1975 B & N der erste Buchhändler in Amerika, der Bücher unter den bekannten Listenpreisen des Verlegers verkaufte, indem er Bestseller der New York Times mit 40% Rabatt anbot.



Barnes & Noble erweiterte seinen Discounter-Erfolg durch die Eröffnung eines 40.000 Quadratmeter großen Sale Annex direkt gegenüber seinem Flagship-Store und eröffnete dann weitere, kleinere Buchhandlungen basierend auf dem Sale Annex-Modell. In diesen Geschäften gab es neben rabattierten Bestsellern noch Restbestände.

Um die späten 70er Jahre begann Barnes & Noble andere Buchhändler zu akquirieren, darunter College-Buchhandlungen, Bookmasters und Marboro Bücher. Marboro Books gab Barnes & Noble einen festen Platz im Versandbuchgeschäft, was den zusätzlichen Vorteil hatte, B & N einige Marktforschungseinblicke in Buchkaufgewohnheiten zu geben. Dies führte dazu, dass Barnes & Noble auf die Nachfrage der Kunden reagierte und begann, seine Bücher zum Verkauf an die wachsende Zahl von Versandhandelskunden zu veröffentlichen. Diese Titel waren in erster Linie "Schnäppchenbücher", einschließlich vergriffener Bücher, die in hochwertigen, erschwinglichen Editionen neu aufgelegt wurden, die zu B & Ns Liste preiswerter Bücher hinzukamen.

(Lesen Sie mehr über den Gründer von B & N, Len Riggio.)

B & N Expansion und die Superstore Ära

Riggios Firma expandierte weiter und er probierte verschiedene Ladengrößen und -formate aus. Die späten 1980er Jahre waren eine Zeit der großen Expansion: Im Jahr 1987 erwarb B & N die fast 800 Filialen der B. Dalton Chain von Dayton Hudson; Im Jahr 1989 erwarb das Unternehmen BookStop, eine texanische Kette von Supermärkten.

Außerdem erwarben sie die Doubleday Book Shops der Bertelsmann Company (die sie zusammen mit Doubleday, dem Impressum des Verlages, gekauft hatten) und die Rechte an dem Scribner-Buchhandelsnamen vom Verlag Macmillan.

In den frühen 1990er Jahren, die Barnes & Noble adoptierte und verfeinerte seine eigenen Super-Geschäft, nach einem sehr beliebten Konzept von Borders Pionierarbeit geleistet. Superstores zeigten elegante Armaturen, Bereiche zum Entspannen und Lesen Cafés, die Kaffee serviert (B & N serviert Starbucks), und eine Mischung aus Produkt, das Einzelhandel Musikabschnitte enthalten.

Barnes & Noble Goes Public ... und geht in den 1990er Jahren online

Riggio nahm Barnes & Noble Public im Jahr 1993. Mit einer langen Geschichte des Verkaufs direkt an den Verbraucher, das Unternehmen experimentierte früh mit Internet-Verkauf - Verkauf von Büchern auf CompuServe und America Online vor der Einführung von barnesandnoble.com im Mai 1997.



Die Website von Barnes & Noble.com dient als das größte Geschäft des Unternehmens und ermöglicht es Kunden, jedes Buch, Musik-CDs und DVDs jederzeit von überall zu bestellen. Mit mehr als einer Million einzigartigen Titeln behauptet BN.com, dass das stehende Inventar der Website das größte aller Online-Buchhändler ist.

BN.com und die NOOK ™ Ära

Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts, als die Buchhandels- und Buchverlagslandschaft tektonische Verschiebungen erlebte, kämpfte Barnes & Noble darum, mit der Technologie Schritt zu halten und die Gewohnheiten der Kunden zu verändern. Als die wachsende Popularität von E-Readern offensichtlich wurde, startete B & N im Juli 2009 einen E-Bookstore.

Zusätzlich zu den traditionell veröffentlichten E-Books hat Barnes & Noble PubIt! E-Book-Publishing-Service, der der exponentiell wachsenden Zahl selbst veröffentlichter Autoren die Vertriebskraft von BN.com verlieh.

Im Oktober 2009 startete sein firmeneigener, auf Android basierender E-Reader, The NOOK ™, der sich auf die Stärke der Barnes & Noble Bookseller-Marke stützt, um Leser auf seine Plattform zu locken. Seit dieser Zeit wurden Geräte mit immer ausgeklügelteren Fähigkeiten auf den Markt gebracht, darunter der NOOK Color ™ (Oktober 2010), der NOOK The Simple Touch ™ (Mai 2011) und das NOOK Tablet ™ (November 2011).

Barnes & Noble 21. Jahrhundert Herausforderungen & Partnerschaften

Ab 2009 begann der Finanzier Ron Burkle ein feindliches Übernahmeangebot für den Buchhändler; Barnes & Noble führte eine Giftpillenabwehr ein, die 2011 von einem Gericht in Delaware im Berufungsverfahren bestätigt wurde.

Als Einzelhandelsbuchverkäufe - und jetzt Bücher selbst - sind Bücher zunehmend "virtuell" geworden, was Barnes & Noble durch neue Technologien und Konkurrenten, zuerst Amazon.com und dann Apples iPad, benötigt.

Im Jahr 2013 übernahm B & N einen Technologiepartner, um die Funktionalität von PubIt! Zu verbessern, und wurde dann in NOOK Press umbenannt. Es arbeitete mit Sony (die bereits E-Reader produziert hatte) zusammen, um die NOOK-Geräte zu produzieren und zu vermarkten. Seit 2014 bietet es auch Print-on-Demand für selbst veröffentlichte Bücher an.

Änderungen für die Zukunft

Mitte 2015 ernannte Barnes & Noble Ron Boire in sechs Jahren zum dritten CEO. Der ehemalige Einzelhandelskaufmann von Sears Canada kündigte seine Absicht an, B & N zu einer "Lifestyle" -Marke zu machen und Spielzeug, Spiele, Action-Figuren und Spielzeug-Layouts in den Fokus zu rücken.

Im April 2016 gab Len Riggio bekannt, dass er im Herbst des Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden werde, aber seinen Sitz im Board of Directors behalten werde.


Interessante Artikel
Empfohlen
Viele Branchen verlassen sich auf Arbeitszeittabellen, um die Produktivität der Mitarbeiter zu überwachen und Einnahmen und Nutzen zu berechnen. Einige nutzen ein "Einstempelsystem" mit offiziellen Zeitkarten und andere nutzen ein Zeitmanagementsystem, das komplizierte Details über die Art und Weise aufspeichert, wie die Zeit jeden Tag verbracht wurde. L
"Der beste Freund des Menschen", der sich kaum damit zufrieden gibt, draußen zu sitzen und Kibbles zu essen, war seit Ewigkeiten auf der Seite der Soldaten fest und treu. Selbst in der heutigen Armee des 21. Jahrhunderts, in der einige Soldaten trainiert werden, ihr Ziel von der gegenüberliegenden Hemisphäre mit unbemannten Flugzeugen zu treffen, gibt es immer noch einen Platz für diese grundlegende Beziehung zwischen Eckzähnen und ihren Handlern in militärischer Berufsspeciality (MOS) 31K . Pfli
DataPlus + ist ein Unternehmen, das Dateneingabedienste, Datenbankprogrammierung und Geschäftsabwicklung für Unternehmen anbietet. Diese professionelle Belegschaft befindet sich in der Business Process Outsourcing (BPO) Branche und stellt eine Reihe von Datenbankprogrammierern und Datenerfassungspersonal ein.
Tipps zur Quantifizierung Ihrer Erfolge auf Ihrem Lebenslauf Möchten Sie die Aufmerksamkeit des Personalchefs auf sich ziehen? Wenn Sie in einem Job arbeiten, bei dem Ihre Leistungen quantifiziert werden, ist das Einbeziehen von Zahlen in Ihrem Lebenslauf der beste Weg, um Ihre Bewerbung zu erkennen.
Strategie ist der Schlüssel Die Erstellung eines Buchmarketing- und Werbeplans ist für Indie-Autoren eine Notwendigkeit, und es ist sogar für die meisten traditionell publizierten Autoren ratsam, einige persönliche Markttaktiken zu entwickeln, die sie zusammen mit den Bemühungen ihrer Verlage durchführen. Eine
Die folgenden Beispiele von Vorstellungsgesprächen zu Führungs- und Aufsichtsfähigkeiten ermöglichen es Ihnen, die Fähigkeiten Ihres Kandidaten in Management und Supervision einzuschätzen. Fühlen Sie sich frei, diese Bewerbungsfragen in Ihren eigenen Kandidateninterviews zu verwenden. Oder verwenden Sie sie als Basis, um Ihre eigenen zu entwickeln. Wenn