Geschäft

Wie Sie Ihren Lebenslauf auf einen Job zuschneiden können

Machen Sie diese Tweaks, so dass Ihr Lebenslauf eine gute Passform für den Job ist

Das Verfassen eines Lebenslaufs beinhaltet viele Entscheidungen, von der Auswahl einer Schriftart über die Entscheidung, ob der Lebenslauf chronologisch oder funktional sein sollte, bis hin zur Beschreibung von Jobs von vor Jahren. Sobald Ihr Lebenslauf Korrektur gelesen und abgeschlossen ist, ist es verlockend, auf "Speichern" zu drücken, mehrere Kopien zu drucken und zu entscheiden, niemals ein Wort auf dem Dokument zu ändern.

Widersetzen Sie dies und drücken Sie auf Abbrechen für Ihren Druckauftrag: Ihr Lebenslauf ist nie wirklich vollständig. Es ist ein lebendiges Dokument. Ihr Lebenslauf ändert sich nicht nur mit jeder Position, die Sie innehaben, sondern sollte sich auch als Reaktion auf die Stellen, für die Sie sich bewerben, weiterentwickeln. Ein gezielter Lebenslauf führt zu einer erfolgreicheren Bewerbung.

Wie passen Sie Ihren Lebenslauf für Jobs an?

Hier sind die guten Nachrichten: Sie müssen nicht Ihren gesamten Lebenslauf mit jeder Position aktualisieren, für die Sie sich bewerben. Eine vollständige Überarbeitung würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen - und würde die Wahrscheinlichkeit erhöhen, einen Tippfehler oder einen kleinen Fehler einzuführen. Stattdessen, ein paar Nips und Biesen tun. Hier finden Sie Tipps und Empfehlungen zum Aktualisieren Ihres Lebenslaufs für einen bestimmten Job.

Überprüfen Sie die Jobbeschreibung

Alles beginnt mit der Stellenbeschreibung: Damit Ihr Lebenslauf gut zum Job passt, ist es wichtig, die Wünsche und Anforderungen des Arbeitgebers für die Stelle zu kennen. Notieren Sie sich beim Durchlesen eine Liste der wichtigsten Keywords. Oder markieren Sie Schlüsselbegriffe auf einer ausgedruckten Kopie des Lebenslaufs.

Als nächstes lesen Sie Ihren Lebenslauf

Jetzt, wo Sie wissen, welche Fähigkeiten und Fähigkeiten die Position erfordert, lesen Sie Ihren Lebenslauf. Hast du diese Erfahrung aufgelistet?

In einem allgemeinen Lebenslauf können Sie versuchen, auf alle möglichen positiven Aspekte Ihrer Erfahrung aufmerksam zu machen, von Ihren Führungsfähigkeiten über Ihr Projektmanagement bis hin zu Ihren Fähigkeiten mit Messwerten oder Ihrer Fähigkeit, Kunden zufrieden zu stellen. Mit einer verfügbaren Jobbeschreibung können Sie jedoch den Fokus Ihres Lebenslaufs schärfen. Statt eines Scattershot-Ansatzes können Sie genau festlegen, was der Mitarbeiter möchte.

Es ist nicht nur eine Frage, ob Sie die Schlüsselqualifikationen aufgelistet haben, sondern wo. Einstellungsmanager und Interviews tendieren dazu, schnell zu scannen und nicht gründlich zu lesen. Stellen Sie daher sicher, dass wichtige Details auf der oberen Hälfte der Seite und nicht auf der unteren (oder zweiten) Seite aufgeführt sind.

Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie Ihre Qualifikationen einer Stellenbeschreibung zuordnen können.

Aktualisieren Sie diese Schlüsselabschnitte

Es ist nicht die Zeit wert, Ihren gesamten Lebenslauf zu aktualisieren oder ihn mit jedem Job, für den Sie sich bewerben, vollständig zu strukturieren. Zielen Sie stattdessen auf Schlüsselbereiche für Updates:

  • Zusammenfassung : Wenn Sie diesen Abschnitt in Ihrem Lebenslauf haben, aktualisieren Sie ihn, damit klar ist, wie Sie zu dieser Position passen. Präsentiere deine wichtigsten Errungenschaften und Fähigkeiten hier. Zum Beispiel, wenn das Posting einen "unabhängigen Arbeiter und Selbststarter" fordert, können Sie sich selbst als "Immer bereit, die Initiative für große und kleine Projekte zu ergreifen" beschreiben.
  • Erfahrung : Für einige Positionen und abhängig von Ihrem Hintergrund kann es sinnvoll sein, Ihre Erfahrung in Abschnitte aufzuteilen. Sagen wir, der Job verlangt einen starken Verkäufer, und Sie haben im Verkauf gearbeitet, aber nicht in vielen Jahren. Sie könnten Ihre Erfahrung in zwei Abschnitte teilen: Verkaufserfahrung und andere Berufserfahrung. Dies erfordert nicht unbedingt viel Arbeit außer dem Hinzufügen der zusätzlichen Überschrift, aber es wird dazu dienen, Ihren relevanten Hintergrund hervorzuheben.
  • Stellenbeschreibungen : In einigen Fällen ist die Organisation Ihrer Erfahrung genau so wie sie ist, aber es ist wichtig für Sie, verschiedene Aspekte Ihrer Verantwortungen hervorzuheben. Listen Sie die wichtigsten Details oben in jeder Stellenbeschreibung auf, damit die Leser sie sicher erfassen können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Stellenbeschreibungen so geschrieben sind, dass sie beeindruckend klingen.

Überprüfen Sie, dass wichtige Keywords aufgelistet sind

Denken Sie daran, dass Sie den Interviewern und dem Personalchef nicht nur zeigen können, dass Sie gut zueinander passen, sondern dass Sie auch Maschinen bedienen müssen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Lebenslauf ein Programm durchsucht, das den Keyword-Scan durchführt, stellen Sie sicher, dass er relevante Keywords enthält, die Sie aus der Jobbeschreibung ermitteln.

Beweisen und speichern Sie Ihren aktualisierten Lebenslauf

Im Idealfall haben Sie mit diesen Optimierungen keinen einzigen Fehler eingeführt. Bevor Sie Ihr Dokument abschicken, machen Sie noch einen Korrekturlesetext für grammatikalische Fehler oder Tippfehler. (Hier finden Sie eine Checkliste zum Korrekturlesen Ihres Lebenslaufs.)

Speichern Sie Ihr Dokument. Dies kann komplizierter sein, als es scheint: Wenn Sie Ihren Lebenslauf jedes Mal optimieren, wenn Sie sich auf einen Job bewerben, werden Sie mit vielen Versionen fertig und können Schwierigkeiten haben, die Dateien zu organisieren.

Hier ist meine Empfehlung: Erstellen Sie für jede Version Ihres Lebenslaufs einen Unterordner auf Ihrem Computer. Abhängig von Ihrer Situation können Sie diese Ordner nach Unternehmen (z. B. Vimeo, YouTube, Netflix) oder nach Fähigkeiten (z. B. Vertrieb, Marketing, Kommunikation) benennen. Auf diese Weise müssen Sie nur durch Ordner durchsuchen, um den richtigen Lebenslauf zum Drucken oder Anhängen zu finden.

Vermeiden Sie es, den Dateinamen des Dokuments für Ihre eigene persönliche Organisation zu verwenden, da andere Personen als Sie - wie zum Beispiel Einstellungsmanager - auch den Dateinamen sehen. Weitere Empfehlungen zum Auswählen eines Fortsetzungsdateinamens


Interessante Artikel
Empfohlen
Müssen Sie jeden Job, den Sie jemals hatten, in Ihren Lebenslauf aufnehmen? Absolut nicht. Wenn Sie umfangreiche Erfahrung haben, müssen Sie nicht Ihren gesamten Arbeitsverlauf in Ihrem Lebenslauf auflisten. Wie viele Jahre Erfahrung sollten Sie in Ihren Lebenslauf schreiben? Es ist akzeptabel, 10 - 15 Jahre Erfahrung einzubeziehen.
So haben Sie Ihre Zertifikate und Ratings in Rekordzeit verdient - vielleicht in nur 350 Stunden - und Sie haben einen Job in der Airline im Visier. Aber viele dieser Pilotjobs erfordern mindestens 1.000 Stunden, andere erfordern mehrmotorige und Turbinenzeit. Wie genau gewinnt ein neu zertifizierter Pilot diese Stunden
Überblick: Der Begriff Unternehmenskultur ist eine Abkürzung für den Körper formeller Regeln und informeller Gewohnheiten, die charakterisieren, wie sich ein Unternehmen organisiert, Geschäfte abwickelt und seine Mitarbeiter behandelt. Es ist vielleicht präziser, stattdessen über Organisationskultur zu sprechen, da die gleichen Probleme für Organisationen aller Art gelten, wie Nonprofits, Regierungsbehörden, Partnerschaften und Einzelunternehmen, und nicht nur für gewinnorientierte Unternehmen, die rechtlich als Unternehmen konstituiert sind. Lesen Si
Pflichten, Einnahmen und Anforderungen Bevor es zum Projekt kommt, ob es sich um Konstruktion oder Herstellung handelt, wollen die meisten Unternehmen wissen, wie viel es kostet und wie lange es dauern wird. An dieser Stelle kommt ein Kostenschätzer ins Spiel. Er berechnet die ungefähren Kosten für die Fertigstellung eines Projekts unter Berücksichtigung der Produktionszeit und der Ressourcen, einschließlich Arbeitszeit, Rohmaterialien und Ausrüstung. Schn
Entschuldigungen können schwierig, sogar unangenehm sein, besonders am Arbeitsplatz, weil Sie mit persönlichen Gefühlen in einem professionellen Umfeld zu tun haben. Entschuldigungen werden jedoch fast immer geschätzt, wenn sie gut durchdacht und aufrichtig sind. Während einige Leute glauben, dass Entschuldigungen, besonders am Arbeitsplatz, ein Zeichen von Schwäche sind, können sie stattdessen zeigen, dass Sie fähig und in der Lage sind, eine Entschuldigung festzustellen, dass Sie einen Fehler erkennen und beheben. Wann m
Es ist immer eine gute Idee, nach dem Vorstellungsgespräch eine Dankesnote für einen neuen Job zu senden. Wenn mehr als eine Person Sie interviewt hat, sollten Sie jedem einen Dankesbrief schicken. Wenn Sie einen E-Mail-Brief senden, müssen Sie weder Ihre Rücksendeadresse noch die Adresse Ihres Kontakts angeben. Li