Geschäft

Die aktive Pflicht Montgomery GI Bill

Hinweis: Der Kongress hat die GI Bill für militärische Mitglieder (aktive Aufgabe, Wache und Reserven) mit aktivem Dienst nach dem 11. September erheblich verbessert. Für Details, siehe den Artikel, Kongress Revamps GI Bill .

Während die meisten Menschen die Montgomery GI Bill (MGIB) als militärischen Vorteil betrachten, wird das Programm in Wirklichkeit nicht vom Verteidigungsministerium oder einem Zweig des US-Militärs verwaltet. Das Montgomery GI Bill ist eigentlich ein "Veteran Benefit" und wird von der Veterans Administration (VA) verwaltet, die das Programm auf der Grundlage der vom Kongress erlassenen Gesetze verwaltet.

Kurz gesagt, der Active Duty Montgomery GI Bill (ADMGIB) gewährt $ 47.556 im Wert von Bildungsleistungen, im Austausch für eine Einberufungsfrist von mindestens drei Jahren in den Vereinigten Staaten Militär, zusammen mit einer Reduzierung der Bezahlung von $ 1.200 ($ 100 pro Monat) für das erste Jahr des Dienstes. Die ADMGIB gewährt Ausbildungsgelder im Wert von 38.628 $ für diejenigen, die sich für weniger als drei Jahre anmelden (dies ist hauptsächlich die zweijährige Einstellungsoption für die Armee). Dies erfordert immer noch eine Reduzierung der Vergütung von 100 US-Dollar pro Monat für die ersten 12 Monate des Dienstes.

HINWEIS: Wer am oder nach dem 9. August 2009 in den aktiven Dienst tritt, kann die ADMGIB nicht mehr wählen. Stattdessen sind sie automatisch für die neue GI Bill berechtigt .

Man muss wählen, ob man während der Grundausbildung oder der Zeit des aktiven Diensteinsatzes an der ADMGIB teilnehmen möchte oder nicht. Wenn man die ADMGIB ablehnt, können sie ihre Meinung später nicht ändern. Wenn jemand sich entscheidet teilzunehmen und seine Meinung später ändert, oder wenn er entlassen wird, bevor er berechtigt ist, die Vorteile zu nutzen, erhält er kein Geld zurück, das aus seinem Lohn genommen wurde. Dies ist, weil (wie das Gesetz formuliert ist), es ist eine "Reduzierung der Bezahlung", kein "Beitrag".

Man kann entweder seine ADMGIB-Leistungen im aktiven Dienst oder nach der Entlassung / Rente nutzen (oder man kann einen Teil der Leistungen im aktiven Dienst und dann die verbleibenden Leistungen nach Entlassung / Ruhestand nutzen). Um die ADMGIB im aktiven Dienst zu nutzen, muss man zuerst zwei ununterbrochene Jahre im aktiven Dienst ableisten, bevor sie einen der Vorteile nutzen können. In jedem Fall verfallen Leistungen automatisch zehn Jahre nach Entlassung oder Pensionierung. Weil alle Dienste jetzt 100 Prozent Schulbeihilfe (TA) im aktiven Dienst anbieten, und weil die ADMGIB mehr bezahlt, wenn sie nach dem Militärdienst zur Schule geht, als im aktiven Dienst (ich erkläre das in einem späteren Abschnitt). Die meisten Militärangehörigen entscheiden sich dafür, TA im aktiven Dienst zu nutzen, und sparen ihre ADMGIB-Leistungen, bis sie das Militär verlassen haben.

Teilnahmeberechtigung

Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass nicht jeder, der den aktiven Dienst antritt, zur Teilnahme an der ADMGIB berechtigt ist. Sie sind nicht zur Teilnahme berechtigt, wenn:

  • Sie haben die ADMGIB schriftlich abgelehnt, als Sie in den aktiven Dienst eingetreten sind.
  • Du wurdest von einer Serviceakademie (West Point, Luftwaffenakademie, Marineakademie, Küstenwache-Akademie usw.) beauftragt. Ausnahme: Wenn du dich aufgrund einer früheren Einschreibung für die ADMGIB qualifiziert hast, verlierst du sie nicht durch Abschluss eine Service-Akademie.
  • Sie wurden durch ein ROTC-Stipendium beauftragt und erhielten in einem akademischen Jahr mehr als $ 2.000 an ROTC-Stipendiengeldern (Anmerkung: Dies wurde am 27. Dezember 2001 auf $ 3.400 pro Jahr geändert). Wie bei Service Academy-Provisionen gilt dies nicht, wenn Sie sich vollständig für die ADMGIB qualifiziert haben, bevor Sie durch ein ROTC-Stipendium in Auftrag gegeben wurden.

    So qualifizieren Sie sich für die Nutzung Ihrer ADMGIB-Vorteile nach dem Verlassen des Militärs:

    • Sie müssen eine EHRLICHE ENTLADUNG haben ("General, unter ehrenwerten Bedingungen" zählt nicht).
    • Wenn Sie sich für einen Zeitraum von drei oder mehr Jahren angemeldet haben, müssen Sie mindestens drei Jahre im aktiven Dienst bleiben (es gibt einige Ausnahmen, die unten erläutert werden).
    • Wenn Sie sich für einen Zeitraum von weniger als drei Jahren angemeldet haben, wie zum Beispiel die zweijährige Einberufungsoption der Armee, müssen Sie mindestens zwei Jahre im aktiven Dienst bleiben (dieselben Ausnahmen, unten, gelten).

    Zusätzlich zu den oben genannten Punkten müssen Sie, bevor Sie Ihre ADMGIB-Vorteile (entweder im aktiven Dienst oder nach der Trennung) nutzen können, zuerst ein Abitur, einen GED oder mindestens 12 College-Credits erwerben.

    Wenn Sie früh trennen

    Wenn Sie die erforderliche Dienstzeit nicht einhalten, können Sie aus folgenden Gründen möglicherweise trotzdem für MGIB in Frage kommen, wenn Sie vorzeitig entlassen wurden:

    • Medizinische Behinderung
    • Not
    • Vorbestehender medizinischer Zustand
    • Eine Bedingung, die die Erfüllung der Pflicht beeinträchtigte
    • Eine Reduzierung der Streitkräfte (RIF) - (Nur bestimmte RIFs qualifizieren; fragen Sie Ihren Education Service Officer.)
    • Bequemlichkeit der Regierung.
      • Hinweis: Wenn der "Grund für die Entlassung" in Ihrem DD Form 214 (Record of Separation) angegeben ist, müssen Sie mindestens 30 Monate gedient haben, wenn Ihr Registrierungsvertrag drei oder mehr Jahre oder mindestens 20 Monate dauerte Ihr Anstellungsvertrag betrug weniger als drei Jahre.

      Hinweis: Wenn Sie vorzeitig entlassen werden, werden Ihre ADMGIB-Leistungssätze entsprechend reduziert. Wenn Sie aus einem dieser Gründe getrennt sind, erhalten Sie für jeden aktiven Monat (bis zu 36 Monate) nach dem 30. Juni 1985 einen Monat Anspruch. Zum Beispiel, wenn Sie nach 19 Monaten entlassen werden Wenn Sie die anderen Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie 19 Monate ADMGIB-Vorteile.

      Vorsicht: Wenn Sie vorzeitig abreisen, sollten Sie nicht davon ausgehen, dass Ihr Trennungsgrund die Anforderungen für ADMGIB erfüllt.

      Erkundigen Sie sich rechtzeitig vor der Trennung bei Ihrem Education Service Officer, um sicherzustellen, dass Sie Ihre ADMGIB-Vorteile nicht verlieren!

      College Darlehensrückzahlung und die ADMGIB

      Bundesgesetze verbieten es der VA, Leistungen im Rahmen des College-Darlehensrückzahlungsprogramms und der ADMGIB für den gleichen Einberufungszeitraum zu zahlen. Darüber hinaus besagt das ADMGIB-Gesetz, dass, wenn man die ADMGIB schriftlich ablehnt, sie nicht zum Vorteil berechtigt sind.

      Die Militärbehörden verlangen, dass die ADMGIB schriftlich abgelehnt wird, um am College Loan Respayment Program (CLRP) teilzunehmen. Es gibt jedoch Tausende von Service-Mitgliedern, die durch den Crack gefallen sind: Die Services erforderten nicht, dass sie eine Erklärung unterzeichneten, in der die ADMGIB in Basic abgesagt wurde, und sie nahmen immer noch am Programm zur Rückzahlung des College-Kredits teil.

      Wenn Sie ADMGIB nicht abgelehnt haben und die Rückzahlung des Darlehens erhalten haben, können Sie weiterhin ADMGIB erhalten. Die für die Rückzahlung des Darlehens angefallenen Monate werden jedoch von Ihren gesamten ADMGIB-Monatsbeiträgen abgezogen.

      Die maximale Anzahl der Monate, die Sie unter ADMGIB erhalten, beträgt 36. Wenn also der Militärdienst drei jährliche Zahlungen für Ihr College-Darlehen leistet, würden Sie keine ADMGIB-Berechtigung erhalten. Wenn das Militär zwei jährliche Zahlungen für die Rückzahlung Ihres Darlehens geleistet hat, können Sie immer noch 12 Monate Anspruch auf ADMGIB haben.

      Wenn Sie jedoch eine Darlehensrückzahlung für einen Zeitraum des aktiven Dienstes erhalten haben, können Sie dennoch Anspruch auf bis zu 36 Monatsleistungen auf Grundlage einer anderen aktiven Dienstzeit haben, sofern Sie ADMGIB nicht abgelehnt haben.

      Preise

      Die VA verwendet den Begriff "Anspruch", um die Anzahl der Monate der Leistungen, die Sie erhalten können, zu bezeichnen. Unter der ADMGIB hat man Anspruch auf Vollzeitleistungen von 36 Monaten. Um den maximalen Anspruch zu finden, wird daher die maximale monatliche Zahlung genommen und um 36 multipliziert.

      Wenn Sie Ihre ADMGIB nach der Trennung vom Militär verwenden, würden Sie während des Studiums die folgenden monatlichen Zahlungen erhalten:

      Einberufungszeitraum von drei oder mehr Jahren:

      • Vollzeitstudent: 1.321, 00 $ pro Monat
      • 3/4 Zeit Student: $ 990, 75 pro Monat
      • Halbzeitstudent: 660, 50 $ pro Monat
      • Weniger als 1/2 Zeit, aber mehr als 1/4 Zeit: 660, 50 $
      • 1/4 Zeit oder weniger: 330, 25 $

      Hinweis: Für weniger als 1/2-Zeit erstattet die MGIB Studiengebühren * bis zu den angegebenen Beträgen. Mit anderen Worten, wenn Sie nur einen Kurs belegen und es $ 90, 00 pro Monat kostet, erhalten Sie nur $ 90, 00 pro Monat. Die oben genannten Raten würden gezahlt, bis Ihr gesamter Anspruch (47.556 $) verwendet wird. Mit anderen Worten, Vollzeitstudenten erhalten 1.321, 00 $ pro Monat für bis zu 36 Monate, 1/2 Zeitstudenten erhalten 990, 75 $ pro Monat für bis zu 72 Monate usw.

      Einberufungszeitraum von weniger als drei Jahren:

      • Vollzeitstudent: 1073, 00 $ pro Monat
      • 3/4 Zeit Student: $ 804, 75 pro Monat
      • 1/2 Zeit Student: $ 536, 50
      • Weniger als 1/2 Zeit, aber mehr als 1/4 Zeit: 536, 50 $
      • 1/4 Zeit oder weniger: 268, 25 $

      Die oben genannten Raten würden gezahlt, bis Ihr gesamter Anspruch ($ 38.628) verwendet wird.

      Vollzeit bedeutet in der Regel mindestens 12 Stunden pro Semester oder 24 Stunden pro Woche. 3/4-Zeit bedeutet in der Regel mindestens 9 Stunden in einem Semester oder 18 Stunden pro Woche. Halbzeit bedeutet in der Regel mindestens 6 Stunden pro Semester oder 12 Stunden pro Woche. 1/4 bedeutet in der Regel mindestens 3 Stunden pro Semester oder 6 Stunden pro Woche.

      Für genehmigte Programme in College- und Berufs- oder technischen Schulen sind die Basiszahlungen monatlich und basieren auf Ihrer Trainingszeit. Wenn Sie in weniger als der Hälfte der Zeit trainieren, werden Ihnen Unterricht und Gebühren bezahlt. Wenn jedoch Studiengebühren und Studiengebühren höher sind als bei der Halbzeit-Rate (oder der Viertel-Rate-Rate, wenn Sie in der Viertelstunde oder weniger trainieren), sind Ihre Zahlungen auf die Halbzeit beschränkt ( oder die Viertel-Rate).

      Für die Ausbildung am Arbeitsplatz (OJT) und für Ausbildungsprogramme gelten die monatlichen Raten und die Dauer des Programms. Ihre MGIB-Sätze sinken, wenn Ihr Lohn entsprechend einem genehmigten Lohnplan steigt.

      Für Fernkurse erhalten Sie 55% der genehmigten Kursgebühren.

      Für das Flugtraining erhalten Sie 60% der genehmigten Gebühren für den Kurs.

      Für die Erstattung von Tests für Lizenzen oder Zertifizierungen erhalten Sie 100% der Gebühren bis zu einem Höchstbetrag von 2.000 USD pro Test.

      Die monatlichen Basisraten erhöhen sich mit dem Anstieg des Verbraucherpreisindex (CPI) jedes Jahr zum 1. Oktober. Sie können zu anderen Zeiten durch einen Akt des Kongresses zunehmen

      Erhöht die Basispreise

      Sie können sich für die folgenden Erhöhungen über Ihren monatlichen Grundgebühren qualifizieren. Diese Erhöhungen gelten nicht für Fernkurse, den Test für eine Lizenz oder Zertifizierung oder Flugtraining.

      College-Fonds. Ihre Zweigstelle kann den College-Fonds anbieten. Das College-Fonds-Geld ist ein zusätzlicher Geldbetrag, der Ihre monatliche Grundleistung von MGIB erhöht und in Ihrer VA-Zahlung enthalten ist.

      Wichtig: Sie können Ihr College-Fonds-Geld nicht erhalten, ohne ADMGIB zu erhalten. Ein häufiges Missverständnis ist, dass der College-Fonds ein separater Vorteil von ADMGIB ist. Der College-Fonds ist eine Ergänzung zu Ihrem ADMGIB-Vorteil.

      Erhöhen Sie basierend auf Beiträgen, die Sie bis zu $ ​​600 tätigen. Zwischen dem 1. November 2000 und dem 1. Mai 2001 gab es einen Zeitraum, in dem Mitglieder des aktiven Dienstes bis zu 600 Dollar zusätzlich zu ihrem MGIB-Fonds einzahlen konnten. Diejenigen, die sich dazu entschieden haben, erhalten $ 3, 00 in zusätzlichen Bildungsleistungen für jeden bezahlten $ 1, 00. Also, wenn jemand in diesem Zeitraum $ 600 kassiert, würde sein maximaler Bildungsbeitrag um $ 1.800 erhöht.

      Beispiel. Nehmen wir an, Sie haben die ADMGIB für eine vierjährige Anstellung und einen College-Fonds von $ 10.000. Ihre gesamten Bildungsberechtigungen sind die ADMGIB ($ 47.556), plus der "Kicker" ($ 10.000) oder $ 57, 556 insgesamt. Unterteilen Sie diese Zahl um 36 und Sie erhalten für 36 Monate pro Monat eine Vollzeitschulbildung in Höhe von $ 1.598, 77. So viel würden Sie erhalten, wenn Sie nach der Trennung vom aktiven Dienst Vollzeit in die Schule gehen würden.

      Verwenden der ADMGIB während aktiver Aktivität

      Ihre maximale monatliche Rate ist der Grundtarif zuzüglich etwaiger Erhöhungen. Siehe Erhöhungen über Basisraten . Während Sie im aktiven Dienst sind, können Sie diese erhöhten Gebühren jedoch nur erhalten, wenn Sie teure Kurse belegen, da Sie nur die Zahlung von Studiengebühren und Gebühren erhalten.

      Angenommen, Sie sind im aktiven Dienst und Ihre monatliche Grundgebühr für ADMGIB für Vollzeitschulungen beträgt 1.321 US-Dollar. Angenommen, Sie haben einen zusätzlichen monatlichen Betrag von 300 US-Dollar aus dem College-Fonds (siehe Erhöhungen über den Basispreisen), so dass Ihre ADMGIB-Monatsrate 1.621 US-Dollar beträgt.

      Sie trainieren Vollzeit für das Semester 10. September 2008, bis 8. Dezember 2008. Diese Termine summieren sich zu 90 Tagen oder drei Monaten genau. Die Gesamtkosten für Ihre Kurse sind 1.500 $. Sie würden nur $ 500 pro Monat für die drei Monate des Kurses (insgesamt $ 1.500) bezahlt, denn das sind die Kosten für den Kurs und die Gebühren.

      Nachdem Sie ehrenamtlich entlassen wurden, können Sie für die drei Monate des Kurses (der Basis-ADMGIB-Kurs zuzüglich des College-Fonds) pro Monat 1.621 US-Dollar erhalten, unabhängig von den Kosten des Kurses.

      Obwohl Sie im aktiven Dienst möglicherweise eine niedrigere monatliche Rate als Ihre Basis-MGIB-Rate erhalten, verwenden Sie Ihre MGIB-Berechtigung zum gleichen Tarif, als ob Sie Ihre volle monatliche Vergütung erhalten hätten. Für jeden vollen Monat des Trainings wird ein Monat berechnet.

      Kombinierte VA-Bildungsleistungen

      Sie können Anspruch auf mehr als eine Bildungsleistung haben. Wenn Sie es sind, müssen Sie wählen, welche Leistung Sie erhalten möchten. Sie können keine Zahlung für mehr als eine Leistung gleichzeitig erhalten. Die Vorteile sind:

      • Montgomery GI Bill - Active Duty Erziehungshilfe-Programm (MGIB - AD)
      • Montgomery GI Bill-Ausgewähltes Reserva Educational Assistance Program (MGIB - SR)
      • Training und Rehabilitation für Veteranen mit Service-Connected Disabilities, (berufliche Rehabilitation)
      • Veteranen-Bildungshilfeprogramm nach der Vietnam-Ära (VEAP)
      • Hinterbliebene und Erziehungshilfe (DEA)
      • Programm zur pädagogischen Unterstützung (Abschnitt 903)
      • Educational Assistance Pilot Programm (Abschnitt 901), und
      • Der Omnibus Diplomatic Security und Antiterrorism Act von 1986.

        Maximale kombinierte Berechtigung

        Wenn Sie Anspruch auf mehr als ein VA-Ausbildungsprogramm haben, können Sie maximal 48 Monate lang Leistungen erhalten.

        Wenn Sie beispielsweise Anspruch auf 36 Monate ADMGIB und 36 Monate auf die Reserve-MGIB haben, können Sie insgesamt 48 Monatsleistungen erhalten.

        Hinweis: Wenn Sie sowohl für das ADMBIG- als auch für das neue GI-Gesetz des 21. Jahrhunderts qualifiziert sind, können Sie die Vorteile nicht kombinieren. Sie müssen wählen, das eine oder das andere zu verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, von der MGIB zur neuen GI Bill zu wechseln, können Sie nicht zur MGIB zurückkehren. Darüber hinaus können Sie nur unbenutzte Vorteile konvertieren. Mit anderen Worten, wenn Sie 24 Monate MGIB-Leistungen übrig haben und Sie auf die neue GI Bill umstellen, haben Sie nur noch 24 Monate auf die neue GI Bill.

        Ablauf der Vorteile

        Die Leistungen enden 10 Jahre nach dem Datum Ihrer letzten Entlassung oder der Entlassung aus dem aktiven Dienst.

        Die VA kann Ihren 10-Jahres-Zeitraum um die Zeit verlängern, in der Sie während dieser Zeit aufgrund einer Behinderung oder weil Sie von einer ausländischen Regierung oder Macht gehalten wurden, an einer Schulung gehindert wurden.

        Die VA kann auch Ihre 10-Jahres-Frist verlängern, wenn Sie 90 Tage oder länger in den aktiven Dienst zurückkehren, nachdem Sie anspruchsberechtigt sind. Die Verlängerung endet 10 Jahre ab dem Zeitpunkt der Trennung vom späteren Zeitraum. Zeiten des aktiven Dienstes von weniger als 90 Tagen können Sie nur für Verlängerungen qualifizieren, wenn Sie für getrennt waren

        • Eine mit dem Dienst verbundene Behinderung
        • Ein medizinischer Zustand, der vor dem aktiven Dienst besteht
        • Härte, oder
        • Eine Verringerung der Kraft.

        Wenn Sie Anspruch auf zwei Jahre aktiven Dienst und vier Jahre in der ausgewählten Reserve haben, haben Sie 10 Jahre ab Ihrer Entlassung aus dem aktiven Dienst oder 10 Jahre ab dem Abschluss der vierjährigen Verpflichtung zur Nutzung ausgewählter Reserven, um Ihre Leistungen zu nutzen. was auch immer später ist.

        Teilnahme an Trainingskursen

        Sie können Leistungen für eine Vielzahl von Schulungen erhalten, darunter:

        • Ein Bachelor-oder Master-Abschluss an einer Hochschule oder Universität. Sie können ein kooperatives Trainingsprogramm absolvieren. Sie können auch ein akkreditiertes unabhängiges Studienprogramm, das zu einem Standard College-Abschluss führt.
        • Ein Zertifikat oder ein Diplom von einer gewerblichen, technischen oder beruflichen Schule.
        • Ein von einem Unternehmen oder einer Gewerkschaft angebotenes Lehr- oder OJT-Programm. Lehrlingsausbildungen oder OJT-Programme können eine Alternative zur Schule oder Berufsschule bieten, um Ihnen zu helfen, Erfahrungen in dem von Ihnen gewählten Bereich zu sammeln.
        • Ein Fernkurs.
        • Flugtraining. Sie müssen über ein Privatpilot-Zertifikat verfügen und vor Beginn des Trainings die medizinischen Voraussetzungen für das gewünschte Zertifikat erfüllen.
        • Programme in Übersee, die zu einem Hochschulabschluss führen.

        Achtung: Eine staatliche Behörde oder VA muss jedes von einer Schule oder einem Unternehmen angebotene Programm genehmigen.

        Abhilfe, Mangel oder Auffrischungstraining

        Sie können Leistungen für Heil- oder Mangelkurse erhalten, wenn Sie diese benötigen, um Sie bei der Überwindung einer Schwäche in einem bestimmten Studienbereich zu unterstützen. Die Kurse müssen für Ihr Bildungsprogramm notwendig sein.

        Refresher Training ist für technologische Fortschritte, die in einem Bereich der Beschäftigung aufgetreten sind. Der Vorschuss muss während Ihres aktiven Dienstes oder nach Ihrer Trennung stattgefunden haben.

        Die VA muss für diese Kurse Anspruch erheben.

        Tests, Lizenzen und Zertifizierungen

        Sie erhalten möglicherweise Vorteile für einen Test, den Sie zum Erhalt einer Lizenz oder Zertifizierung durchführen. Sie können keine Vorteile für andere Gebühren im Zusammenhang mit einer Lizenz oder Zertifizierung erhalten. (Viele Kurse, die zu einer Lizenz oder Zertifizierung führen, sind jedoch auch für Leistungen zugelassen).

        Sie können so viele Tests durchführen, wie Sie benötigen. Sie müssen den Test nicht bestehen, um Vorteile zu erhalten. Sie können Leistungen erhalten, um einen fehlgeschlagenen Test zu wiederholen und Ihre Lizenz oder Ihr Zertifikat zu erneuern oder zu aktualisieren.

        Sie können die Kosten für den Test bis zu $ ​​2.000 erstattet bekommen.

        Tutorial-Hilfe

        Sie erhalten möglicherweise eine Sonderbeihilfe für Einzelunterricht, wenn Sie in der Schule zur Halbzeit oder länger trainieren. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie einen Mangel an einem Fach haben, was die Nachhilfe notwendig macht. Die Schule muss die Qualifikationen des Tutors und die Stunden der Nachhilfe bestätigen.

        Wenn berechtigt, erhalten Sie möglicherweise eine monatliche Höchstzahlung von 100 €. Der maximale Gesamtnutzen beträgt 1.200 $.

        Die VA wird Ihnen keinen Anspruch auf die ersten $ 600 an Lernhilfe berechnen. Bei Zahlungen über 600 US-Dollar berechnet der VA die Höhe Ihres Anspruchs, indem er den Betrag, den er über 600 US-Dollar hinaus bezahlt hat, durch Ihren Vollzeittarif für die Schulung dividiert.

        Work-Study Vorteile

        Möglicherweise haben Sie Anspruch auf eine zusätzliche Beihilfe im Rahmen eines Arbeitsstudienprogramms. Im Rahmen des Arbeitsstudiums arbeiten Sie für VA und erhalten einen Stundenlohn. Sie können Outreach-Arbeiten unter der Aufsicht eines VA-Mitarbeiters durchführen, VA-Papiere vorbereiten und bearbeiten, in einer VA-medizinischen Einrichtung arbeiten oder andere genehmigte Aktivitäten durchführen.

        Sie müssen zum Dreiviertel- oder Vollzeitkurs trainieren. Die maximale Anzahl an Stunden, die Sie arbeiten können, beträgt 25 Mal die Anzahl der Wochen in Ihrer Anmeldephase. Zahlungen erfolgen zum Bundes- oder Landeslohn, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

        Einschränkungen beim Training

        Sie können keine Leistungen für die folgenden Kurse erhalten:

        • Bartending und Persönlichkeitsentwicklung.
        • Nicht akkreditierte unabhängige Studiengänge.
        • Jeder Kurs wird per Radio gegeben.
        • Selbstverbesserungskurse wie Lesen, Sprechen, Holzbearbeitung, Grundseemanship und Englisch als Zweitsprache.
        • Jeder Kurs, der berufsbezogen ist oder einen Freizeitcharakter hat.
        • Bauernhofkooperationskurse.
        • Geprüfte Kurse.
        • Kurse, die nicht zu einem Bildungs-, Berufs- oder Berufsziel führen.
        • Kurse, die Sie zuvor absolviert und erfolgreich abgeschlossen haben.
        • Kurse, die Sie im Rahmen der Studienhilfe oder eines anderen Programms der Streitkräfte im aktiven Dienst absolvieren
        • Kurse, die Sie als Bundesbediensteter im Rahmen des Ausbildungsgesetzes für Regierungsangestellte besuchen.
        • Ein Programm an einer proprietären Schule, wenn Sie ein Eigentümer oder Beamter der Schule sind.

        Andere Einschränkungen

        Die VA muss Ihre Leistungen reduzieren, wenn Sie sich in einem Bundes-, Staats- oder örtlichen Gefängnis befinden, nachdem Sie wegen eines Verbrechens verurteilt wurden.

        Das Gesetz verbietet Veteranen und anspruchsberechtigten Familienangehörigen den Erhalt von Veteranenvorteilen, während ein "Flüchtling" definiert wird als eine Person, die flieht, um Strafverfolgung, Haft oder Haft nach Verurteilung zu vermeiden, für eine Straftat oder einen Versuch, eine Straftat zu begehen, die a Verbrechen unter den Gesetzen des Ortes, von dem der Veteran flieht.

        Wenn Sie einen Hochschulabschluss anstreben, muss die Schule Sie zu Beginn Ihrer dritten Amtszeit zu einem Studiengang aufnehmen.

        Vorteile übertragen

        Das National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 2002, das am 28. Dezember 2001 in Kraft trat, enthält die Genehmigung für einige Mitglieder, einen Teil ihrer ADMGIB-Leistungen an ihre Angehörigen zu übertragen. Jeder Dienst darf kritische Fähigkeiten (Jobs) benennen, bei denen Militärangehörige mit mehr als sechs Dienstjahren (die einer Verlängerung um weitere vier Jahre zustimmen) bis zu 18 Monate ihrer Leistungen an ihre Angehörigen übertragen können ( Ehepartner und / oder Kinder). Bis heute hat jedoch keiner der Dienste einen Arbeitsplatz für diese Bestimmung ausgewählt.

        So, wie es zu dieser Zeit steht, ist dies eine Bestimmung, die von keinem der Dienste verwendet wird.

        Ausnahme: Seit 2006 erlaubt die Armee einigen aktiven Soldaten, einen Teil ihrer Leistungen im Rahmen eines speziellen Armee-Testprogramms an ihre Ehepartner zu überweisen. Siehe verwandten Artikel.

        Einreichen eines Antrags auf Leistungen

        Sie können die Anwendung (VA Form 22-1990) auf verschiedene Arten erhalten und einreichen:

        • Sie können die Bewerbung online ausfüllen und abschicken. Gehen Sie einfach auf www.gibill.va.gov und klicken Sie auf "Electronic Application Form".
        • Sie können das Formular auch von der oben genannten Website ausdrucken und an das VA-Regionalbüro senden, das Ihren Anspruch bearbeitet.
        • Rufen Sie 1-888-GIBILL-1 (1-888-442-4551) an und fordern Sie das Formular an. (Leider können Sie Schwierigkeiten haben, schnell unter der gebührenfreien Nummer durchzukommen, vor allem, wenn die Einschreibungen in der Schule schwer sind. Vielleicht haben Sie mehr Erfolg, wenn Sie auf die Internetseite gehen).
        • Möglicherweise können Sie die Anwendung auch von der Schule oder Schulungseinrichtung, an der Sie teilnehmen, abholen. Die meisten Schulen haben Berater, die Ihnen helfen werden, das Bewerbungsformular auszufüllen.

          Beantragen von Vorteilen

          Wenn Sie sich für das gewünschte Programm entschieden haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Vorteile zu beantragen:

          FIRST, erkundigen Sie sich bei der Schule oder Ausbildungseinrichtung, die Einschreibungen für VA-Leistungen bescheinigt.

          An einer Schule kann sich dieser Beamte in einem der folgenden Büros befinden: Finanzhilfe, Veteranenangelegenheiten, Registrar, Zulassung, Beratung oder anderes Büro. Für OJT oder eine Ausbildung kann der Beamte im Training, in der Finanzierung, im Personal oder in anderem Büro sein.

          Hinweis: Der zertifizierende Beamte ist kein VA-Mitarbeiter.

          Der Beamte kann Ihnen sagen, ob das gewünschte Programm für VA-Leistungen zugelassen ist. Wenn das Programm genehmigt wurde, muss der Offizielle Ihre Registrierungsdaten an VA übermitteln.

          ZWEITE, vervollständigen Sie das Anwendungspaket für VA-Leistungen und senden Sie es an das zuständige Regionalbüro der VA.

          Hinweis: Der zertifizierende Beamte kann Ihnen bei diesem Schritt helfen. Viele Einrichtungen werden das Anwendungspaket für Sie senden, einschließlich Ihrer Bewerbung und Zertifizierung Ihrer Anmeldung. Es ist eine gute Idee, weil Sie möglicherweise eine Verzögerung bei der Erlangung Ihrer Leistungen vermeiden können, wenn VA alles erhält, was gleichzeitig benötigt wird. Das Paket besteht aus:

          • Ihr ausgefülltes VA Formular 22-1990, Antrag für VA Education Benefits. Wenn Sie im aktiven Dienst sind, müssen Sie Ihren Basis-Bildungsservice-Beauftragten dazu veranlassen, Ihre Bewerbung zu zertifizieren, indem Sie sich im entsprechenden Block anmelden.
          • Zertifizierung Ihrer Einschreibung Der Schul- oder Ausbildungsbeamte, der Einschreibungen bescheinigt, muss diese Informationen an VA senden. Wenn Sie sich nicht für das gewünschte Programm entschieden haben oder einfach nur eine Entscheidung über Ihre Teilnahmeberechtigung an MGIB wünschen, senden Sie einfach den Antrag (VA Form 22-1990). Wenn Sie berechtigt sind, erhalten Sie ein Berechtigungszertifikat, aus dem hervorgeht, wie lange Sie berechtigt sind und wie viele Monate Sie erhalten können.

            Empfohlen
            Jeder möchte den besten Eindruck machen, wenn er für einen Job interviewt, aber es kann leicht zu vermasseln sein. In einigen Fällen ist das, was Sie getan haben, nicht kritisch und Sie erhalten einen Pass. Schließlich erwarten Arbeitgeber, dass Bewerber nervös werden, und ein Fall von Vorstellungsgesprächen im Job-Interview sollte Ihnen kein Jobangebot kosten. Ande
            Hundetrainer haben in den letzten Jahren eine steigende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen gesehen, und der Betrag, der für Haustiere ausgegeben wird, ist derzeit auf einem Allzeithoch. Erwägen Sie eine Karriere als professioneller Hundetrainer? Hier sind einige der besten Gründe für die Arbeit in diesem speziellen Karriereweg für Hunde: Tägliche Interaktion mit Hunden (und ihren Besitzern) Hundetraining kann ein idealer Arbeitsbereich für Menschen sein, die Hunde lieben. Diese
            Naval Support Activity (NSA) Souda Bay ist eine Forward Operating Site (FOS). Die US NSA Souda Bay befindet sich auf dem griechischen (griechischen) Luftwaffenstützpunkt beim Dorf Mouzouras auf der Insel Kreta. Die NSA beheimatet den 115. Kampfflügel der Hellenischen Luftwaffe, der A-7 fliegt. Der Flugplatz dient auch als ziviler Flughafen für die Region Chania auf Kreta. M
            Wenn Sie in der Lage sind, große Partys zu planen und zu planen, zum Beispiel mit Menschen zu arbeiten und sich mit Netzwerken und Verhandlungen auskennen, sollten Sie sich überlegen, ein Hochzeitsplaner zu werden. Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, sind auch als Hochzeits- oder Brautberater bekannt.
            Von St. George zur Liebe zum Buch Liebe - gefeiert jeden 23. April Der 23. April ist ein traditioneller Tag der Bücher- und Verlagsfeier, ein wichtiger Tag im internationalen Kalender der Buchveröffentlichungen. Lesen Sie, wie der 23. April zum "Tag des Buches" und zum UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts wurde und dass das andere Buch diese inspirierten Traditionen feiert.
            Sie haben Ihren Traum-Arbeitgeber gefunden, aber es gibt nur ein Problem: Sie haben keine offenen Stellen (oder zumindest keine Stellenangebote, die zu Ihren Qualifikationen passen). Bevor Sie sich damit begnügen, auf eine passende Eröffnung zu warten, um auf Ihrer Unternehmens-Jobseite zu erscheinen, werden Sie proaktiv.