Geschäft

11 Mythen über die Wahl einer Karriere

Vergessen Sie alles, was Sie denken, dass Sie über Karriereplanung wissen

Glaubst du, du weißt alles über die Berufswahl? Viele Menschen glauben, dass sie es tun, aber oft enden sie damit, eine Karriere zu wählen, die unbefriedigend ist. Das liegt daran, dass diese Überzeugungen tatsächlich Mythen sind. Das stimmt - sie sind nicht wahr! Wenn Sie eine erfüllende Karriere wollen, sollten Sie wissen, wie man sich entscheidet. Wir werden 11 Mythen über die Wahl einer Karriere zerstreuen, damit Sie herausfinden können, wie man es richtig macht.

1. Die Wahl einer Karriere ist einfach

Das ist völlig falsch. Eine Karriere zu wählen ist alles andere als einfach. Es ist ein komplexer Prozess, dem Sie die nötige Zeit und Aufmerksamkeit widmen müssen. Zuerst müssen Sie etwas über sich selbst erfahren, einschließlich Ihrer Fähigkeiten, Interessen, berufsbezogenen Werte und Ihres Persönlichkeitstyps. Dann müssen Sie Informationen über die Karrieren sammeln, die Sie in Betracht ziehen. Wenn Sie diese Schritte unternehmen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welche Berufe zu Ihnen passen.

Mehr: Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Auswahl einer Karriere

2. Ein Karriereberater kann Ihnen sagen, welche Besetzung Sie auswählen sollten

Ein Karriereberater oder ein anderer Experte für Karriereentwicklung kann Ihnen nicht sagen, welche Laufbahn Sie wählen sollten. Er oder sie kann Ihnen helfen, etwas über sich selbst zu erfahren, und Ihnen dann anhand dieser Informationen sagen, welche Berufe für Sie geeignet sind. Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen und dann die endgültige Entscheidung treffen, nachdem Sie alles, was Sie darüber gelernt haben, überlegt haben. Sobald Sie sich für eine Karriere entschieden haben, kann der Berater Ihnen helfen, herauszufinden, welche Ausbildung Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen, und Ihnen dann zeigen, wie Sie eine erfolgreiche Arbeitssuche beginnen können.

Mehr: Wie man mit einem Berufsberater arbeitet

3. Sie können nicht von Ihrem Hobby leben

Wer sagt, dass du nicht kannst? Wenn Sie sich für eine Karriere entscheiden, ist es sinnvoll, wenn Sie sich für eine Karriere entscheiden, die sich auf das bezieht, was Sie gerne in Ihrer Freizeit tun. Vergessen Sie nicht, es zu recherchieren, so wie Sie es auch sonst tun würden. Sie möchten sicherstellen, dass es sich für Sie eignet. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Wunsch, etwas zum Spaß zu machen und es zu tun, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Es wird auch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Mehr: Machen Sie Ihr Hobby für Sie arbeiten

4. Wenn Sie Ihre Leidenschaft nicht finden, werden Sie nie glücklich sein

Sie haben vielleicht schon oft gehört, dass Sie sich für Ihre Karriere begeistern müssen, um zufrieden zu sein. Nicht wahr! Es ist wichtig zu mögen, was du tust, aber du musst es nicht lieben. Wenn du deine Leidenschaft nehmen und daraus eine Karriere machen kannst, mehr Kraft für dich. Sie sollten sich am meisten darum bemühen, eine Karriere zu finden, die gut zu Ihren Fähigkeiten, Interessen, Ihrem Persönlichkeitstyp und Ihren arbeitsbezogenen Werten passt.

Mehr: Deine Leidenschaft finden

5. Sie sollten sich auf "Best Careers" Listen verlassen

Jedes Jahr, vor allem in den letzten Jahren, zum Beispiel zu Beginn eines neuen Jahrzehnts, enthalten zahlreiche Artikel und Bücher Listen, was "die Experten" als "heiße Jobs" voraussagen. Es kann nicht schaden, sie anzuschauen, um zu sehen, ob einer der Karrieren auf Sie anspricht, aber Sie sollten die Liste nicht verwenden, um Ihre endgültige Entscheidung zu diktieren. Während die Vorhersagen normalerweise auf gültigen Daten basieren, ändern sich die Dinge oft. Was in diesem Jahr heiß ist, dürfte in ein paar Jahren nicht mehr sein.

Mehr: 10 Gründe, sich nicht auf die besten Karriere-Listen zu verlassen

6. Verdienen viel Geld macht dich glücklich

Während Gehalt ist wichtig, es ist nicht der einzige Faktor, den Sie bei der Auswahl einer Karriere betrachten sollten. Unzählige Umfragen haben gezeigt, dass Geld nicht unbedingt zur Arbeitszufriedenheit führt. Für viele Menschen ist es viel wichtiger, zu genießen, was sie bei der Arbeit tun. Sie sollten jedoch unter anderem bei der Bewertung eines Berufes über Verdienste nachdenken. Sie müssen genug Geld verdienen, um die Rechnungen zu bezahlen und den Lebensstil zu leben, den Sie wollen.

7. Sobald Sie herausfinden, was Sie tun werden, werden Sie es für immer tun

Das ist nicht wahr. Sie können Ihre Karriere ändern, wenn Sie aus irgendeinem Grund damit unzufrieden werden. Sie werden in guter Gesellschaft sein. Viele Menschen wechseln im Laufe ihres Lebens mehrmals ihre Karriere.

Mehr: 10 Schritte zur Veränderung Ihrer Karriere

8. Ihre Fähigkeiten gehen zu vergeuden, wenn Sie sich entscheiden, Karrieren zu ändern

Egal wie oft Sie Ihre Karriere oder Ihren Arbeitsplatz wechseln, Ihre Fähigkeiten bleiben Ihnen vorbehalten. Sie können viele von ihnen in einer Vielzahl von Berufen verwenden. Sie dürfen sie nicht genau so verwenden, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie verschwendet werden.

Mehr: Welche übertragbaren Fähigkeiten haben Sie?

9. Die Traumkarriere Deines besten Freundes (oder Geschwisters) wird auch dein sein

Die Person, mit der Sie am nächsten sind, hat vielleicht die beste Karriere aller Zeiten. Du denkst vielleicht, "wenn es gut für ihn oder sie ist, wird es gut für mich sein." Das könnte stimmen, aber vielleicht nicht. Selbst wenn diese andere Person jemand ist, mit dem Sie viel gemeinsam haben, mag es Ihnen nicht gefallen, dieselbe Art von Arbeit zu tun. Schauen Sie sich genau so sorgfältig um wie bei jedem anderen Beruf, um sicherzustellen, dass es für Sie geeignet ist.

10. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Karriere zu wählen ... Alles andere wird sich einfügen

Die Wahl einer Karriere ist ein guter Anfang, aber danach gibt es noch viel mehr zu tun. Ein Karriere-Aktionsplan ist eine Roadmap, die Sie von der Berufswahl über die Beschäftigung in diesem Beruf bis zur Erreichung Ihrer langfristigen Karriereziele führt.

Mehr: Warum brauchen Sie einen Karriere-Aktionsplan?

11. Sie werden nichts über eine Beschäftigung wissen, bis Sie anfangen zu arbeiten

Es ist wahr, dass Sie nicht alles über einen Beruf wissen können, bis Sie darin arbeiten, Sie können genug darüber lernen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob es für Sie richtig ist. Es gibt viele Möglichkeiten, etwas über einen Beruf zu lernen, einschließlich der Betrachtung veröffentlichter Ressourcen und der Durchführung von Informationsgesprächen.

Mehr: So erfahren Sie Ihre Karriereoptionen


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, neigen viele Menschen dazu, ihre harten Fähigkeiten zu betonen - die spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten, die für eine bestimmte Aufgabe erforderlich sind. Dies sind typischerweise Fähigkeiten, die klar definiert und gemessen werden können. Es ist auch notwendig, die wichtigsten Soft Skills hervorzuheben, die Sie besitzen, um zu zeigen, warum Sie der beste Kandidat für den Job sind. Wenn
Nutzen Sie diese Top-Benefit-Freebies In unserer Post Affordable Care Act Welt sind Leistungen für Arbeitnehmer in den Köpfen aller. Leider sind in den letzten Jahren die Kosten für die Gruppengesundheitsversicherung und die Finanzversicherung gestiegen. Nach Angaben des PwC-Gesundheitsforschungsinstituts stiegen die Beiträge allein 2015 um durchschnittlich 5, 4 Prozent. Di
Erfahren Sie, wie INTERPOL die internationale polizeiliche Zusammenarbeit fördert und erleichtert In einer perfekten Welt, wenn und wenn ein Verbrecher ein Verbrechen begangen hat, würde er bequemerweise innerhalb der Grenzen der Gerichtsbarkeit bleiben, in der das Verbrechen begangen wurde. Andererseits würde es in einer perfekten Welt zunächst kein Verbrechen geben. Le
Human Resources Assistant Allgemeine Jobbeschreibung mit primären Aufgaben Positionsbeschreibung: Die Assistentin der Personalabteilung unterstützt Sie bei der Verwaltung des täglichen Betriebs der Personalfunktionen und -aufgaben. Der Personalassistent ist in einigen oder allen der folgenden Funktionsbereiche tätig: Abteilungsentwicklung, HRIS, Mitarbeiterbeziehungen, Aus- und Weiterbildung, Sozialleistungen, Vergütung, Organisationsentwicklung, Geschäftsführung und Beschäftigung. Der Pe
Wenn sich Ihr Jobstatus ändert, fragen Sie sich vielleicht: "Werde ich für ungenutzten Urlaub oder kranke Zeit bezahlt, wenn ich von meinem Job zurücktrete?" Dies ist nur eine von vielen Fragen, über die Sie nachdenken, wenn Sie erwägen, Ihre derzeitige Position zu verlassen. Bevor Sie sich mit diesem speziellen Problem befassen, sollten Sie zunächst einmal die Gründe für Ihren Abbruch Ihres Jobs auswerten. Hier s
Das Berufsfeld Bauingenieurwesen umfasst: Mechanische und elektrische Tätigkeiten zur Installation, zum Betrieb, zur Wartung und zur Reparatur von Systemen und Ausrüstungen für die direkte Unterstützung von Basisstationen; elektrische Anlagen; Stromerzeugung und -verteilung; und Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kühlsysteme und -geräte sowie deren Steuerungen. Bau-