Geschäft

Wann verlässt HR die Antwort?

10 Tipps helfen Ihnen zu wissen, wann es Zeit ist, Ihre HR-Beschäftigung aufzugeben

Personalmitarbeiter sind begeistert von ihrer Arbeit und HR-Beschäftigung. Sie arbeiten hart daran, einen schmalen Grat zu gehen, um ein Gleichgewicht zwischen Management Advocacy und Mitarbeitervertretung zu schaffen. Jeder Akteur ist gleich wichtig.

Im HR-Bereich müssen sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen transaktionalen und administrativen Funktionen sowie vorausschauendem, mitarbeiterorientiertem und geschäftsförderndem Verhalten finden.

Manchmal wird das Gleichgewicht schwer. Das Gleiche gilt für die Tatsache, dass Sie wissen, dass die Mehrheit der Mitarbeiter nicht den konstanten Balanceakt hat, der in der HR-Beschäftigung aufrechterhalten werden muss.

Und wie in jedem anderen Bereich sind nicht alle HR-Mitarbeiter großartig. Einige sind in der Tat unhöflich und regelrecht böse. Aber, die Mehrheit sind fürsorgliche Fachleute, und sie bekommen einen schlechten Ruf von Angestellten.

Leser haben Geschichten darüber, warum sie HR hassen und noch mehr Geschichten, wenn sie zusätzliche Möglichkeiten hatten, darüber zu sprechen, warum sie Manager und HR-Mitarbeiter hassen. Keine der Geschichten schmeichelt den HR-Praktikern.

Ehrlich gesagt, viele der Kommentare spiegeln die Wahrheit darüber wider, was geändert werden muss, um die HR relevant, leistungsfähig, effektiv, aufschlussreich und geschäftstüchtig zu machen. Willst du diesen Platz am Executive-Tisch? Hier sind die Probleme, die Sie davon abhalten können, diesen Platz einzunehmen - wie Sie es erfahren haben.

Warum können Sie trotz der vielen Schwierigkeiten im HR bleiben?

Solange Sie Ihre Leidenschaft für die HR-Bereich und die Menschen und Ihren Sinn für Humor behalten, können Sie eine Menge Ärger übersehen. Aber die negativen Aspekte können dich runterziehen. Dies sind die zehn Nachteile, die Sie im HR-Beruf erfahren.

Keine davon sind Karrieregründe Garantien für sich. Aber die kumulative Belastung kann Ihre Aufregung und Ihr Engagement für Ihre HR-Beschäftigung abschwächen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um zu stoppen, einzuschätzen, was Sie tun, reparieren Sie es, ändern Sie es oder verlassen Sie die Personalabteilung.

Hier sind Gedanken über die Top-Ten-Gründe, um Ihren Job zu kündigen. Dies sind die zehn wichtigsten Gründe, warum Sie Ihre Karriere beenden möchten. Sie wissen, dass es an der Zeit ist zu gehen, wenn Ihre negativen Erfahrungen in der Personalarbeit die positiven Aspekte in der Personalarbeit überwiegen.

Wann Sie Ihre HR-Stelle verlassen sollten

  • Sie haben Ihre Leidenschaft verloren und Sie finden, dass Ihre Mission für die Arbeit in der Personalabteilung und Ihre Ziele für Sie nicht mehr von Bedeutung sind.
  • Sie stellen fest, dass die meiste Zeit in administrativen und transaktionalen Aufgaben steckt, ganz im Gegensatz zu dem, wofür Sie sich bei Ihrer HR-Arbeit eingesetzt haben, und Sie haben keine Möglichkeit gefunden, die Situation zu ändern.
  • Ihre Branche hat wirtschaftliche Turbulenzen erlebt und Sie haben Mitarbeiter entlassen, Ihr Geschäft verkleinert, mit der Angst, dem Misstrauen, dem Verlust und dem Kummer der verbleibenden Mitarbeiter umgegangen, und Sie sind in Ihrer HR-Rolle einfach ausgebrannt.
  • Die staatlichen Eingriffe in die Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern haben zu weitreichenden Arbeitsgesetzen geführt, die Sie nicht mehr erlernen müssen. Sie navigieren jeden Tag mit verschiedenen Mitarbeitern und dokumentieren die Einhaltung Ihres Unternehmens.
  • Sie denken nicht mehr an Mitarbeiter als geschätzte Ressourcen. Stattdessen sind sie die Nörgler, die Nörgler, und Sie sind es einfach leid, mit den Beschwerden und Angestellten der Mitarbeiter umzugehen.
  • Sie nehmen wenig oder keine Chance für Aufstieg oder Karriereentwicklung wahr. Sie fühlen sich in der gleichen HR-Rolle auf verschiedenen Ebenen gefangen, es sei denn, Sie sind in einer sehr großen Firma, in der Karrierefortschritt und seitliche Bewegungen häufiger sind. Und Sie möchten etwas anderes ausprobieren, um zu wachsen und Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.
  • Sie wissen, dass die gesamte Online-Welt des Recruiting und Social-Media-Networking für die Rekrutierungsprozesse Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist. Aber die Tage der Anzeigen waren so viel einfacher und erforderten weniger Zeit. Verunsichert durch die Aussicht, alles über die Online-Ressourcen zu erfahren und insbesondere an der Rekrutierung und Vernetzung von Social Media teilzunehmen, würden Sie genauso schnell etwas anderes tun als Personalbeschäftigung.
  • Sie sind es leid, den Führungskräften die entsprechenden Schritte für disziplinarische Maßnahmen der Mitarbeiter immer wieder beizubringen. Sie warten zu lange und ziehen Sie zu spät ein, nachdem sie Fehler gemacht haben.
  • Dann spielen Sie sauber, um diesen Managern zu helfen, Leistungsprobleme angemessen zu coachen und zu dokumentieren, die zu disziplinarischen Maßnahmen führen können, einschließlich der Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Sie trainieren sie und coachen sie, und sie winseln immer noch darüber, warum es so lange dauert, einen nicht leistungsfähigen Mitarbeiter zu entlassen. Dann sind Sie während des Arbeitsbeendigungstermins die vorderste Person, die das Gespräch führt.
  • Sie rekrutieren ständig die gleichen Rollen, weil der Manager im besten Fall unwirksam oder im schlimmsten Fall ein schlechter Chef ist. Mitarbeiter erhalten unzureichendes Training und Coaching. Sie sind Mikromanager oder haben ständig Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Kein Training oder Coaching auf Ihrer Seite scheint einen Unterschied zu machen, und aus welchen Gründen auch immer, und in der Regel mehrere Gründe, sind Ihre Senior Manager nicht bereit, das Problem anzugehen. Mitarbeiter verlassen; Sie verlieren die Investitionen, die Sie in Rekrutierung, Training und Onboarding getätigt haben, aber die Manager leben für immer. Mitarbeiter verlassen Manager, keine Jobs.
  • Sie kämpfen kontinuierlich, um relevant und strategisch zu sein, aber die täglichen Verantwortlichkeiten verbrauchen ständig Ihre Zeit. Ihre Organisation belohnt Sie mehr für die täglichen Aufgaben zur Aufzeichnung von Aufzeichnungen als für Ihr strategisches Denken, Ihre Vision des HR-Beitrags zum Endergebnis und Ihre Beteiligung an der Planung von Führungskräften, um das Unternehmen zu leiten. Schlachten mit Finanzen über Kosten versus Retention, Belohnung, Anerkennung und Empowerment von Mitarbeitern sind häufig und schmerzhaft.

Sie können viele Gründe dafür finden, warum die Zeit reif ist, Ihre HR-Anstellung zu verlassen - und viele andere Gründe dafür, warum das Verlassen eine schlechte Wahl ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Grund die beste Wahl für Ihr Karrierewachstum ist.


Interessante Artikel
Empfohlen
Sie möchten in die Tech-Branche einsteigen, haben aber noch keine Erfahrung? Freiberufliche Tätigkeiten oder die Übernahme von kleinen Vertragsjobs sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Fuß in die Tür zu bekommen und Ihrem Portfolio mehr Erfahrung zu geben. Viele dieser Plattformen werden nicht viel Geld verdienen, aber das kann später kommen, sobald Sie sich in der Branche etabliert haben. Hier s
Veterinärmedizin ist eine äußerst beliebte Berufswahl in der Tierindustrie, obwohl es ein schwieriges und anspruchsvolles Studium erfordert, um das notwendige Maß zu erreichen. Es kann schwierig sein, eine Schule zu besuchen, aber es kann sich auf lange Sicht lohnen. Hier sind einige Fakten, die Sie über den Besuch der Veterinärschule wissen sollten: Es ist möglich, zur Tierarztschule kostenlos (oder fast kostenlos) zu gehen Es gibt Optionen, die es einem Schüler ermöglichen, entweder kostenlos die Tierschule zu besuchen oder wesentliche Teile seines Studiendarlehens zu bezahlen, aber natürlich
Suche und Einstellung von Verkäufen "Stars" Wenn Sie einen neuen Vertriebsmitarbeiter einstellen, kann Ihnen ein wenig Due Diligence helfen, ein hochqualifiziertes Teammitglied zu gewinnen. Die Antworten des Bewerbers auf Ihre Interviewfragen sind wichtig, aber sie sind nur eine mögliche Informationsquelle über diese Person. U
Haben Sie, was es braucht, um ein erfolgreicher Führer zu werden? Anführer sind schwer zu finden. Sie zeigen eine einzigartige Mischung aus Charisma, Vision und Charakterzügen, die Menschen dazu anlocken, ihnen zu folgen. Sie zeigen die anderen neun Eigenschaften, um die auch diese Artikelserie entwickelt wurde. A
Wie sieht Ihr Online-Fußabdruck aus? In der heutigen Welt kann Ihr Ruf und Ihre Identität auf dem Online-Marktplatz Ihr Geschäft verändern. Ob die Informationen wahr oder falsch sind, wer in der Online-Community ist, ist in der Geschäftswelt Realität geworden. Anwälte müssen sich vor allem darüber im Klaren sein, welche Informationen über sie existieren, da viele Anwälte Verweise als einen großen Teil der Kundenaufnahme verwenden. Um Ihren R
ÜBERSICHT : Alter : Mindestens 19 und weniger als 27 zum Zeitpunkt der Provision. Verzicht auf bis zu 48 Monate für vorherige AD-Service. Ausbildung : - BA / BS in irgendeinem Hauptfach. - Keine Einschränkungen, aber technische Grade bevorzugt. - Min. 2, 0 GPA Training : - OCS (12 Wochen) - API Basic / Fortgeschrittene Fortgeschrittene (18-24 Monate) - FRS (6-12 Monate) Vision / Med : - 20/40 max. U