Geschäft

Modellfreigabeformulare

Als Model wirst du garantiert zum Meister vieler Dinge. Vom Posieren und Gehen bis hin zu Makeup und Haar, es gibt keine Grenzen für das, was Sie tun können! Sie werden sogar in die Geschäftswelt des Modellierens eingeführt, was nicht viele Leute wissen.

Aber sei nicht eingeschüchtert! Sobald Sie mehr Erfahrung in der Branche gesammelt haben, wird die geschäftliche Seite der Modellierung zur zweiten Natur. Ein guter Ausgangspunkt ist das Erlernen von Modellfreigabeformularen, eines der am häufigsten verwendeten juristischen Dokumente in der Modellierungswelt.

Was ist ein Model Release?

Ein Model-Release-Formular ist ein Standard-Rechtsdokument zwischen dem Model und dem Fotografen. Im Wesentlichen erläutert es, wie die Fotos verwendet werden, gibt die Rechte an einen Kunden oder eine Firma weiter und erteilt die Erlaubnis, diese zu veröffentlichen.

Wenn das Modell minderjährig ist (in den meisten Staaten unter 18 Jahre alt), muss das Freigabeformular von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten unterschrieben werden, damit es gültig ist.

Was ist in einem Formular enthalten?

Die Freigabeformulare unterscheiden sich hinsichtlich des Inhalts, des Schutzniveaus und des juristischen Jargons (einige sind leichter zu verstehen als andere!), Aber Sie können typischerweise grundlegende Informationen erwarten, wie:

  • Der Name des Erstellers, der Name des Modells und das Erstellungsdatum der Version.
  • Wer sind die Rechte veröffentlicht? Es ist in der Regel der Fotograf, kann aber auch der Kunde, eine Werbeagentur oder eine andere Firma sein, die die Fotos besitzen möchte.
  • Wie werden die Bilder verwendet? Das Model gibt sein Einverständnis für die digitale Veränderung der Fotos und verzichtet auf das Recht, das endgültige Foto und den zugehörigen Anzeigentext einzusehen.
  • Wo werden die Bilder verwendet? Dies kann so vage wie "alle Medien" oder kann bestimmte Arten von Medien, wie Print-Anzeigen, digitale Werbung, Plakate, Plakate, Broschüren, Grußkarten, etc. Es ist am besten, wenn das Freigabeformular genau angibt, wo Ihr Bild wird verwendet (z. B. nur Zeitschriften). Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie für die Menge der Belichtung, die Ihr Foto erhält, fair bezahlt werden.
  • Die Dauer der Vereinbarung (wie lange die Rechte in Kraft sind). Es ist in der Regel ein oder zwei Jahre, aber kann rechtlich jeder Zeitraum sein.
  • Details zu den an das Modell gezahlten Gebühren.
  • Name, Adresse, Unterschrift und Datum des Modells

Wer braucht einen?

Ein Musterfreigabeformular ist erforderlich, wenn das Foto eine identifizierbare Person ist und für kommerzielle Zwecke verwendet wird, z. B. Werbung für ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee durch Anzeigen, Poster, Broschüren, Websites, Kataloge usw. Selbst wenn der Fotograf schnappt An einem öffentlichen Ort erschossen, müssen sie das Model noch immer bitten, ein Entlassungsformular zu unterschreiben!

Veröffentlichungsformulare sind nicht erforderlich, wenn das Foto für Bildungs- / Informationszwecke verwendet werden soll, z. B. für Zeitungen, Lehrbücher, Enzyklopädien oder Fotoausstellungen. Dennoch ist es für einen Fotografen ratsam, das Model zu bitten, ein Veröffentlichungsformular zu unterschreiben, nur für den Fall, dass das Foto in Zukunft kommerziell genutzt werden soll.

Wann unterschreibe ich es?

Sie werden gebeten, das Freigabeformular vor Ort bei Ihrem Fotoshooting zu unterschreiben. Manchmal wird es sein, bevor Ihre Fotos gemacht werden und manchmal danach (der Fotograf braucht keine Erlaubnis, Sie zu fotografieren, nur um Ihre Fotos zu verkaufen).

Muss ich es unterschreiben?

Absolut! Wenn Sie das Modellfreigabeformular nicht unterzeichnen, können Ihre Fotos nicht verwendet werden und Sie werden nicht bezahlt. Ende der Geschichte.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie es sofort signieren müssen !! Wenn Sie Fragen zum Veröffentlichungsformular haben oder unsicher sind, ob die Bedingungen mit denen übereinstimmen, auf die Sie und Ihr Agent ursprünglich eingewilligt haben, dann widerstehen Sie dem Drang, mit dem Fotografen zu verhandeln, und rufen Sie stattdessen sofort Ihren Agenten zur Klärung an. Wie bei allen juristischen Dokumenten sollten Sie niemals etwas unterschreiben, bei dem Sie sich nicht sicher sind.

Empfohlen
Dieser Beispielbrief hilft Ihnen, eine Untersuchung einzuleiten Belästigung am Arbeitsplatz ist illegal. Wenn Belästigung auftritt, müssen Sie das Problem offiziell melden. Am Beispiel von sexueller Belästigung soll so eine offizielle Beschwerde eingereicht werden. Sexuelle Belästigung Wenn Sie das Gefühl haben, sexuell belästigt zu werden, müssen Sie eine formelle Beschwerde einreichen. Ihr Un
Verstehen Sie Bereitstellungen, bevor Sie der Marine beitreten Einen Beruf in der Marine zu berücksichtigen, sollte nicht leichtfertig sein (oder irgendeine Dienstleistung für diese Angelegenheit), besonders wenn Sie sich nicht mit Hochseeschiffen (Schiffen und U-Booten) auskennen. Die überwiegende Mehrheit der Einsätze der Marine befindet sich auf Seeschiffen und U-Booten auf See, obwohl es seit dem 11. Se
Über was Sommer Freitags sind Lange Wochenenden sind die besten. Was noch besser ist, wenn Ihr Unternehmen Ihnen ein langes Wochenende bietet, indem Sie Flex-Freitage zulassen. Dies nennt sich Sommer Freitags. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein Unternehmen Ihnen Freitage geben kann. Sie können jedem einen vollen bezahlten freien Tag geben oder jeden zur Mittagszeit verlassen. O
Der Einstellungsmanager ist normalerweise die Person, die Kandidaten letztendlich beaufsichtigt, wenn sie für einen bestimmten Job eingestellt werden. Als solcher hat er oder sie die detailliertesten Kenntnisse über die Position, für die der Arbeitgeber rekrutiert. Der Einstellungsmanager wird die einflussreichste Rolle im Screening- und Auswahlprozess spielen. E
Ein Mutterschaftsbrief ist eine Integration von Arbeit und Leben vom Feinsten. Wenn Sie sich mit Ihrem Vorgesetzten zusammensetzen, um mitzuteilen, dass Sie schwanger sind, werden Sie schriftlich etwas verlangen. Dies ist eine Anfrage für einen Mutterschaftsbrief. Das nächste, was du tun kannst, ist, zu untersuchen, was ein Geburtsbrief ist und was enthalten sein sollte (ich weiß, dass ich das getan habe!)
Arbeitgeber stellen die Interviewfrage: "Was kritisieren die Leute am häufigsten über dich?" um herauszufinden, wie sensibel du bist und wie gut du Kritik akzeptierst. Ein Interviewer könnte diese Frage auch stellen, um "rote Fahnen" zu finden - Qualitäten, die Sie zu einem schwachen Kandidaten für die Position machen würden. Lass