Geschäft

Verheiratete Paare im Militär

Dual-Militär-Paare und Join Ehepartner-Programme

In den Streitkräften der Vereinigten Staaten gibt es etwa 84.000 Militär-Militär-Ehepaare. Heutzutage scheinen immer mehr Ehepaare dem Militär beizutreten und kurz darauf Grund- und Fortbildung zu heiraten. Sie stehen vor vielen Herausforderungen, vor denen ein mit einem Zivilisten verheirateter Militärangehöriger, aber auch mehrere Vorteile, nicht stehen. Das Militär garantiert nicht, verheiratete Paare zusammenzustellen, aber sie werden es versuchen.

SPRECHEN SIE SICH

Jeder der Dienste hat ein Zuordnungsprogramm mit dem Namen "JOIN SPOUSE". Im Grunde wird das Militär im Rahmen dieses Programms so hart wie möglich versuchen, militärische Ehepartner an der gleichen Basis oder innerhalb von 100 Meilen voneinander zu stationieren. Beachten Sie, dass es keine Garantie gibt - das Militär stimmt einfach zu versuchen. Die Dienste werden keinen neuen Slot für JOIN SPOUSE erstellen. Es muss einen vorhandenen Slot im Rang / Job geben, dem die Mitglieder zugewiesen werden können.

DOD-weit, etwa 80 Prozent der Militär-verheiratet-zu-Militär-Paare sind innerhalb von 100 Meilen von einander zugewiesen. Das hört sich gut an, bis man merkt, dass 20 Prozent der Militärpaare nicht dicht beieinander stehen. Es gibt einige Geschichten von Paaren, die nie zusammen stationiert sind, aber diese sind in der Regel separate Dienste, von denen eine Air Force und eine Marine zum Beispiel ist.

Einer der Hauptfaktoren, die bei der Betrachtung einer Militärehepaar-Ehe berücksichtigt werden müssen, ist, wenn beide Mitglieder im gleichen Dienst sind. Offensichtlich ist es für die Dienste einfacher, Paare zuzuteilen, wenn sich beide in derselben Branche befinden. Zum einen braucht es weniger Koordination, da nur eine Zweigstellen-Abteilung involviert ist. Außerdem gibt es nicht so viele Luftwaffenbasen und Marine Corps Basen, die nahe beieinander liegen. Wenn Sie also jemanden in Ihrem Dienstzweig heiraten, erhöhen Sie offensichtlich Ihre Chance auf eine erfolgreiche JOIN-SPOUSE-Aufgabe.

Damit JOIN SPOUSE arbeiten kann, müssen sich beide Mitglieder bewerben. Wenn sich nur ein Mitglied für eine JOIN-SPOUSE anmeldet, wird das Zuweisungssystem diese nicht verarbeiten. Dann ist es Sache des Militärs zu bestimmen, wer sich bewegen soll (oder ob sich beide Paare bewegen sollten), basierend auf den Bedürfnissen der Dienstleistungs- und Finanzierungsbeschränkungen.

Zeit im Dienst gilt auch. Im Allgemeinen muss ein Erstmitglied (ein Militärmitglied bei seiner ersten Einberufung), das einer CONUS (Continental United States) -Basis zugeteilt ist, eine Übersiedlungszeit von 12 Monaten in Übersee haben . Damit das erste Mitglied sich von einer CONUS-Basis zur nächsten bewegen kann, muss es 24 Monate Zeit-auf-Station haben.

In der Regel junge frisch verheiratete Paare, die neu auf dem Militär leben, die auf verschiedenen Basen als ihre erste Tour-Aufgabe leben, können nicht für ein paar Jahre zusammen leben, bis sie ihre Aufgabe abgeschlossen haben. Wenn sie sich jedoch JOIN SPOUSE anschließen und gemeinsam einen Übersee-Billet beantragen, wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie in ein paar Jahren transferiert wird, für das Paar eher möglich sein, zusammen zu dienen.

Gehäuse

Militärische Ehepaare, die zusammen stationiert sind, können außer Haus wohnen und eine Wohnbeihilfe erhalten, oder sie können auf das Wohngeld verzichten und in Familienunterkünften frei wohnen, ebenso wie Mitglieder, die mit einem Zivilisten verheiratet sind. Wenn es keine anderen abhängigen Personen (Kinder) gibt, wird jedes Mitglied als "single" (für Wohngeld) behandelt, und jeder erhält die einreihige Grundsicherung für das Wohnen (BAH) für seinen Rang und seinen Einsatzort. Wenn es Kinder gibt, erhält ein Mitglied die abhängige Rate und das andere Mitglied erhält die einzelne Rate.

In den meisten Fällen wählen die Paare das ranghöchste Mitglied, um den "mit abhängigen" Satz zu erhalten, da dies mehr Geld bedeutet.

Wenn keine Unterhaltsberechtigten vorhanden sind, gilt jedes Mitglied als "alleinstehend" (soweit es das Wohngeld betrifft), wenn es nicht zusammen untergebracht ist. Wenn zum Beispiel ein Ehepaar (ohne Kinder) dem Militär beitritt, erhält keines von ihnen während der Grundausbildung und Berufsausbildung ein Wohngeld (weil jeder in der Kaserne an Grund- und Berufsausbildungsstätten lebt). Wenn es Unterhaltsberechtigte (Kinder) gibt, würde eines der Mitglieder während der Grundausbildung eine abhängige Wohngeldbeihilfe erhalten, um einen Haushalt für die Unterhaltsberechtigten bereitzustellen (Anmerkung: Dieses Szenario ist unwahrscheinlich, da es ein sehr schwer zu bekommende Verzichtserklärung für ein Paar mit Kindern, die sich beide dem Militär anschließen).

Ein anderes Beispiel: Die Märkte (beide PFCs in der Armee) werden zusammen bei einer Armeepost in Texas zugewiesen. Sie haben keine Kinder und leben von der Basis. Beide erhalten ein einheitliches Wohngeld. Eines der Mitglieder, Sally erhält Aufträge für eine 12-monatige (unbegleitete) Fernreise nach Korea. In Korea verliert Sally ihr Wohngeld (weil sie in der dortigen Kaserne lebt). John, der immer noch in Texas stationiert ist und in ihrem Nebenhaus wohnt, während sie weg ist, wird weiterhin seine einmalige Wohnzulage erhalten.

Familienfreibetrag

Family Separation Allowance (derzeit 250 US-Dollar pro Monat) wird normalerweise gezahlt, wenn ein Militärmitglied aufgrund militärischer Anweisungen länger als 30 Tage von seinen Familienangehörigen getrennt ist. Zum Beispiel erhalten Mitglieder mit Angehörigen, die Grundausbildung und Berufsausbildung besuchen (wenn die Berufsausbildung weniger als 20 Wochen dauert und Angehörige nicht berechtigt sind, zur Ausbildungsstätte zu wechseln), ab 30 Tagen nach der Trennung monatlich 250 US-Dollar.

Dasselbe gilt für militärisch-militärisch verheiratet, außer:

  • (1) Die Mitglieder müssen unmittelbar vor der Abreise zusammen wohnen. (2) Nur ein Mitglied kann die Vergütung erhalten. Die Zahlung hat an das Mitglied zu erfolgen, dessen Bestellung zur Trennung geführt hat. Wenn beide Mitglieder am gleichen Tag eine Abfahrtsbestellung erhalten, wird die Zahlung an das ältere Mitglied überwiesen.

Betreuung von Kindern (Angehörigen)

Militärische Paare mit Kindern müssen einen "Familienfürsorgeplan" entwickeln, in dem genau beschrieben ist, welche Betreuungsregelungen für den Fall gelten, dass beide Mitglieder entsandt werden müssen. Wenn ein praktikabler Familienpflegeplan nicht entwickelt und gepflegt wird, kann dies zur Entlassung führen. Vollständige Details in unserem Artikel, Was ist mit den Kindern?

Empfohlen
Mechanische Kategorie Die Air Force bietet zwei Einstellungsoptionen für neue Rekruten. Der erste ist "garantierter Job", bei dem der Bewerber einen bestimmten Job in seinem Einstellungsvertrag garantiert hat. Die zweite Option ist der "garantierte Eignungsbereich", in dem die Bewerber garantiert eine Stelle in einem bestimmten Eignungsgebiet erhalten, aber erst in der Grundausbildung erfahren, was der Job ist.
Von Donna Miles, American Forces Presseservice LACKLAND LUFTWAFFE BASIS, TX - Armee Col. David Rolfe's militärische Karriere ist zu den Hunden gegangen. Als Direktor des hier arbeitenden Militärarbeitshundeprogramms des Verteidigungsministeriums sind Rolfe und seine Mitarbeiter für die Gesundheit und das Wohlergehen einiger der unzugänglichsten Mitglieder der Kampftruppe verantwortlich: seine geschätzten 2300 Arbeitshunde. Die
Was sollten Sie für ein Vorstellungsgespräch in einem Starbucks-Geschäft tragen? Wenn Sie bei Starbucks interviewen, sollten Sie ein Outfit tragen, das einen entspannten Business-Casual-Look aufweist. Sie müssen kein formelles, professionelles Outfit tragen. Anstelle eines Anzugs und einer Krawatte oder eines Kleides und der Absätze sollten Sie Khakis und ein Button-Down-Hemd tragen. Sie
Erstellen Sie Ihre Konfliktlösungsfähigkeiten Ein ehemaliger Kollege führt in seinem Kopf Gespräche mit Menschen, mit denen er zornig ist. Er spricht selten direkt mit der anderen Person. Diese Wut in seinem Kopf baut sich aufgrund seiner Frustration weiter auf, doch lässt er die andere Person nie wissen, dass er frustriert und anschließend wütend ist. Seine
HRIS Definition und Beschreibung Das Human Resource Information System (HRIS) ist eine Software- oder Online-Lösung für die Dateneingabe, Datenverfolgung und Dateninformationsanforderungen der Personalabteilung, Gehaltsabrechnung, Verwaltung und Buchhaltung innerhalb eines Unternehmens. Es ist nützlich für alle Prozesse, die Sie verfolgen möchten und von denen Sie nützliche und zweckdienliche Daten sammeln möchten. Norma
Was sagt Karriereerfolg voraus? Nun, es hängt davon ab, wie Sie den Erfolg definieren. In den 1970ern bis in die 90er Jahre war die aggressive Persönlichkeit des Typ A, die aggressive Persönlichkeit, der letzte Schrei, weil diese Leute das Zeug hatten, die Karriereleiter zu erklimmen und die Chancen zu überwinden. Da