Geschäft

Marine Corps Tattoo (Körperkunst) Politik

Einige Tätowierungen sind erlaubt, aber die Position auf dem Körper ist der Schlüssel

Das Marine Corps verfolgt eine konservative Herangehensweise an die persönliche Erscheinung, in Bezug auf die Pflege und einheitliche Standards. Exzentrizitäten in Kleidung oder Aussehen, die die Einheitlichkeit und Teamidentität beeinträchtigen, sind nicht erlaubt.

Nach diesem Prinzip haben die Marines detaillierte Richtlinien, welche Arten von Tätowierungen erlaubt sind. Das Corps hat seine Police zuletzt im Jahr 2016 aktualisiert, und während es einige Änderungen gab, bleibt die grundlegende Politik die gleiche: Tattoos sind erlaubt, solange sie durch die Standard-Trainingsuniform von grünem T-Shirt und Shorts abgedeckt werden können. Wenn sie diesen Richtlinien folgen, können Marines so viele Tattoos haben, wie sie wollen.

Unter MCBUL ​​1020 gibt es mehrere offizielle Möglichkeiten, Tattoos zu messen, um sicherzustellen, dass sie den Regeln des Marine Corps entsprechen. Es gibt sowohl Ellenbogen-Mess-und Knie-Mess-Tools, die verwendet werden können, um sicherzustellen, dass die Uniform eine Tätowierung abdecken würde (idealerweise bevor es auf die Haut aufgetragen wird).

Sleeve Tattoos und Marken in den Marines

Ein Ärmeltattoo ist ein sehr großes Tattoo oder eine Sammlung von kleineren Tattoos, die den gesamten Arm oder das Bein einer Person bedeckt oder fast bedeckt. Diese sind im Marine Corps verboten.

Half-Sleeve- oder Quarter-Sleeve-Tattoos (sehr großes Tattoo oder eine Sammlung kleinerer Tattoos, die den gesamten Teil eines Arms oder Beines über oder unter dem Ellbogen oder Knie abdecken oder fast abdecken), die beim Tragen des Standards für das Auge sichtbar sind Körperliche Trainingsausrüstung (T-Shirt und Shorts) sind ebenfalls verboten.

Außerdem dürfen Marines keine Tattoos oder Marken (irgendwelche Markierungen, die nicht leicht entfernt werden können) am Kopf oder Hals, im Mund oder an den Händen, Fingern oder Handgelenken haben. Eine Ausnahme, die erlaubt ist: ein einzelnes Band-Tattoo von nicht mehr als drei Achtel Zoll Breite an einem Finger.

Andere Arten von Tattoos von den Marines verboten

Tattoos oder Marken, die als schädlich für Ordnung, Disziplin und Moral angesehen werden können oder in der Art sind, die Marine Corps in Misskredit zu bringen, sind nicht erlaubt. Dazu gehören unter anderem Tätowierungen, die sexistisch, rassistisch, vulgär, antiamerikanisch, antisozial, bandengerecht oder in Verbindung mit einer extremistischen Gruppe sind.

Kosmetische Tattoos im Marine Corps

Das Marine Corps erlaubt unter bestimmten Umständen das kosmetische Tätowieren. Kosmetisches Tätowieren bezieht sich auf medizinische oder chirurgische Verfahren, die von lizenziertem medizinischem Personal durchgeführt werden. Zum Beispiel kann eine Person medizinisch autorisiert sein, ein Tätowiermittel auf Narbengewebe zu bekommen, um es zu tarnen oder es weniger auffällig zu machen.

Tattoos in anderen Zweigen des US-Militärs

Alle anderen Zweige der Streitkräfte haben Richtlinien für Tattoos. Sie alle neigen dazu, der Politik des Marine Corps zu ähneln, obwohl die Armee ihre Regeln im Jahr 2015 etwas lockerte, um bei den Rekrutierungsbemühungen zu helfen. Aber alle verbieten Tätowierungen, die abwertend sind oder zu groß oder aufdringlich sind. Das Ziel ist es, Marines und andere Truppen so einheitlich wie möglich zu halten.


Interessante Artikel
Empfohlen
4 Punkte für Arbeitgeber Über wie man bestimmt, ob man einen verurteilten Straftäter anheuert Einen verurteilten Verbrecher einzustellen ist nicht das, was die meisten Geschäfte machen. In der Tat würden die meisten Unternehmen es vorziehen, Leute einzustellen, die bald für die Heiligkeit nominiert werden, was Kandidaten mit einem Strafregister herauslässt. Arbei
Ein Master of Public Administration Grad wird oft von Regierungsangestellten gesucht, die ihre Karriere voranzutreiben versuchen und neue Hochschulabsolventen ihre Ausbildung ohne eine Pause zwischen den Studiengängen fortsetzen. Die Wahl einer MPA-Schule kann eine entmutigende Aufgabe sein. Leider gibt es keine Formel, die Sie verwenden können.
Wie man eine Haltung der Dankbarkeit an Ihrem Arbeitsplatz kultiviert Interessiert Sie, wie Sie sich bei der Arbeit bedanken können? Das würde man hoffen. An einem Arbeitsplatz, an dem Tag für Tag eine Haltung der Dankbarkeit und der Anerkennung der Mitarbeiter geschaffen wird, sollte jeder Tag der Erntedankfesttag sein. M
Die Lohn- und Freistellungspflicht der Jury ist eine vom Arbeitgeber gewährte Leistung für Arbeitnehmer, auch wenn die Freistellung und Bezahlung gesetzlich vorgeschrieben ist. Wie der Arbeitgeber die Geschworenenpflicht wahrnimmt, ist weitgehend eine Entscheidung des Arbeitgebers, es sei denn, der Staat oder die Bundesregierung haben gesetzliche Vorschriften erlassen.
Wenn Sie an Berufe denken, kommen Ihnen angenehme Bilder in den Sinn. Warum halten wir diese Arbeitsplätze und die Menschen, die sie tun, so hoch ein? Manchmal liegt es an einer Erfahrung, die Sie mit einem bestimmten Beruf gemacht haben, aber oft wird Ihr Eindruck von der Art und Weise beeinflusst, in der diese Berufe in den Medien, im Fernsehen und im Kino dargestellt werden.
Job Ablehnungsschreiben machen Geschäftssinn Nach einem Vorstellungsgespräch müssen alle Bewerber bis auf einen Bewerber ein Ablehnungsschreiben erhalten. Früher ist es besser, einen Job-Ablehnungsbrief zu senden, um Ihren Jobbewerbern zu helfen, mit ihrer Jobsuche weiterzumachen. Mit der rechtzeitigen Zusendung eines Ablehnungsschreibens sind Sie auch als Arbeitgeber Ihrer Wahl gekennzeichnet. Hi