Geschäft

Erfahren Sie, was Versicherungsbezeichnungen bedeuten

Verschiedene Bezeichnungen weisen auf ein anderes Fachgebiet hin

Um ihr Versicherungs-Know-how zu illustrieren, stehen den Versicherungsfachleuten je nach Fachbereich zahlreiche Versicherungsbezeichnungen zur Auswahl. In der Kursarbeit, um diese Bezeichnungen zu erreichen, erlernen Einzelpersonen Versicherungsindustriepraxen und Versichererbetriebe, die ihnen gut beim Erfüllen der Kundenbedürfnisse dienen.

Top-Versicherungs-Zertifizierungen

Die Standardträgerbezeichnungen in ihren jeweiligen Feldern sind RHU, CLU und CPCU.

  • Krankenversicherung - Registered Health Underwriter (RHU)
  • Lebensversicherung - Chartered Life Underwriter (CLU)
  • Unfallversicherung - Chartered Property Casualty Underwriter (CPCU)

Inhaber dieser drei Bezeichnungen werden in der gesamten Branche als sachkundige Experten für Versicherungsverwaltung, -versicherung und -regulierung angesehen. In den verknüpften Artikeln zu den verschiedenen Versicherungskennzeichen, die in der Branche verfügbar sind, finden Sie zahlreiche andere Bezeichnungen, die beschrieben werden, dass Versicherungsfachleute früher ihre Versicherungsexpertise erworben und demonstriert haben.

Um das Know-how zu erwerben, um Versicherungskunden erfolgreich zu bedienen, haben Versicherungsprofis Versicherungserziehungsprogramme seit Jahrzehnten genutzt. Die Bildungsprogramme, die diese Bezeichnungen umfassen, dienen zwei wichtigen Bedürfnissen.

Erstens bietet die Kursarbeit Versicherungsfachleuten eine fundierte Ausbildung in der Praxis der Versicherungswirtschaft in Bereichen wie Verwaltung, Marketing und Underwriting. Zweitens zeigt die Tatsache, dass diese Bezeichnungen erreicht wurden, die Erfahrung eines Versicherungsfachmanns auf seinem Gebiet gegenüber potenziellen Kunden.

Krankenversicherung Bezeichnungen

Krankenkassen stehen eine Vielzahl von Bezeichnungen zur Verfügung, um Wissen zu erwerben und ihren Kunden die Breite ihres Fachwissens zu demonstrieren.

Registered Health Underwriter

Dies ist die wichtigste Bezeichnung für Krankenversicherungen, die das Wissen über alle Bereiche des Lebensunterhalts, einschließlich Managed-Care-Plänen, umfasst. Einzel- und Gruppenmedizin, Invaliditätseinkommen, Pflegeversicherung; Gruppen zahnärztliche und freiwillige Sozialleistungen. Die Kursarbeit überprüft auch die Auswirkungen der Bundesgesetzgebung wie das PPACA (Patientenschutz und Affordable Care Act) und andere einschließlich COBRA, ERISA und HIPAA.

Kursarbeit: Die RHU-Kurse unterscheiden sich je nach Anbieter, beinhalten jedoch im Allgemeinen Folgendes:

  • Kritische Krankheit und Langzeitpflege
  • Behinderung und Gruppenleistungen

So erhalten Sie: Trainingszentren in den USA, die die RHU-Kurse anbieten, umfassen das AB-Schulungszentrum, Advocis, das American College, das Business Career College und andere. Andere angesehene Krankenversicherungsbezeichnungen umfassen solche, die durch die amerikanischen Krankenversicherungspläne (AHIP) verfügbar sind. Diese sind:

  • Langzeitpflege (LTCP - Langzeitpfleger)
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung (DIA - Disability Income Associate)
  • Gesundheitsleistungen für Arbeitnehmer (EHBA - Employee Health Benefits Associate) und
  • Krankenversicherung allgemein (HIA - Health Insurance Associate)

Eine schnell wachsende Zertifizierung ist die Versicherungsbezeichnung von CLTC. Die Bezeichnung "Certified in Long-Term Care" wird durch den breiten Fokus auf den Vertrieb von Pflegeversicherungen bekannt. Diese Bezeichnung ist durch die Corporation für Langzeitpflege-Zertifizierung verfügbar.

Lebensversicherungs-Bezeichnungen

Fachleute in der Lebensversicherungsbranche können aus einer Vielzahl von Versicherungsbezeichnungen wählen, um sich als Branchenexperten für ihre Kunden zu identifizieren.

Charter Lebensversicherer

Dies ist die wichtigste Bezeichnung für die Lebensversicherungsbranche und umfasst Fachwissen in den Bereichen Lebens- und Krankenversicherung, Investitionen, Besteuerung, Leistungen an Arbeitnehmer, Nachlassplanung, Buchhaltung, Management und Wirtschaft. Die CLU-Kurse helfen Einzelpersonen dabei, ihre Karriere voranzutreiben, indem sie fundiertes Wissen über die Versicherungsbedürfnisse von Einzelpersonen, Geschäftsinhabern und professionellen Kunden vermitteln.

Kursarbeit: Die CLU-Bezeichnung kann durch das Absolvieren von 5 Pflichtkursen und 3 Wahlkursen unter vielen Wahlmöglichkeiten erworben werden.

So erhalten Sie: Zahlreiche Schulungsprogramme bieten Kurse zur Vervollständigung der CLU-Bezeichnung an, darunter AB Training Center, Advocis, das American College, das Business Career College und andere.

Andere Lebensversicherungs-Zertifizierungsbezeichnungen umfassen die Fellow-, Life Management Institute- (FLMI-) Bezeichnung, die an Personen verliehen wird, die eine Reihe von 10 nationalen Lebensversicherungen in den Bereichen Versicherung, Buchhaltung, Marketing, Informationssysteme, Finanzen, Recht, Management und Computer bestehen. Diese Bezeichnung ist über die Life Office Management Association (LOMA) erhältlich.

Außerdem kann die Life Underwriter Training Council Fellow (LUTCF) Bezeichnung erworben werden, indem sechs Kurse vom American College abgeschlossen werden. Diese Bezeichnung konzentriert sich auf grundlegende Produktkenntnisse der Lebensversicherungen mit grundlegenden Planungskonzepten, so dass die LUTCF bei der Steigerung ihrer Absatzproduktion unterstützt wird.

Beschreibung von Haftpflichtversicherungen

Fachleute aus der Schaden- und Unfallversicherung verfügen über zahlreiche Versicherungsbezeichnungen, aus denen sie ihr Fachwissen für potenzielle Kunden nachweisen können.

Chartered Property Casualty Underwriter

Dies ist die erste Bezeichnung in der Schaden- und Unfallversicherung. Das CPCU-Programm bietet ein umfassendes Verständnis der Schaden- und Unfallversicherungsbranche mit Fokus auf den rechtlichen, finanziellen und operativen Aspekten des Risikomanagements und der Versicherung.

Kursarbeit: Das CPCU-Programm besteht aus 11 Kursen. Acht Kurse müssen bestanden werden, um die CPCU-Bezeichnung zu erhalten. Es gibt fünf Grundkurse. Darüber hinaus wählen die Studenten entweder die kommerzielle oder die persönliche Versicherungskonzentration, um das Programm abzuschließen.

So erhalten Sie: Die CPCU-Bezeichnung wird vom AB Training Center, dem Insurance Institute of America (CPCU / ​​IIAA), der Insurance License School und anderen angeboten. Zahlreiche andere Bezeichnungen können von Sachversicherungsfachleuten und -agenten verfolgt werden, einschließlich:

  • AAI-Accredited Advisor in Insurance von der Insurance Institute of America (CPCU / ​​IIAA) betont die Produktionsseite der Versicherung, mit Studien in persönlichen und kommerziellen Eigentum und Haftung Vertrieb und Agentur-Management.
  • AIC-Associate In Claims, die auch von der CPSU IIAA angeboten werden, umfassen Unterrichtsmaterialien, die Eigentums- und Haftpflichtversicherungen für Privatversicherer und Handelsunternehmen umfassen.
  • CIC-Certified Insurance Counsellor, angeboten von der National Alliance for Insurance Education & Research, deckt wichtige Aspekte in den Bereichen Privatversicherungen, gewerbliche Unfallversicherung, Gewerbeimmobilien, Leben und Gesundheit sowie Agenturmanagement ab.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Bei effektiven Präsentationen geht es darum, Ihr Publikum zu kennen Wenn Sie mit Menschen auf eine Art und Weise kommunizieren möchten, die Informationen teilt und insbesondere das Verhalten verändert und eine ernsthafte Auswirkung hat, müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen. Es ist ein Grundprinzip der großen Kommunikation. Wen
    PRINCE2® ist eine unglaublich beliebte Projektmanagementmethode. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist, beginnen Sie hier: Was ist PRINCE2 und warum ist es wichtig?) Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie dafür lernen sollten, um Ihrer Karriere zu helfen, dann lesen Sie weiter. Hier sind 10 Fakten, die Sie überzeugen werden, dass es sich lohnt zu betrachten! 1
    Die Suche nach einem neuen Job ist doppelt schwierig, wenn Sie degradiert werden. Sie können Bitterkeit in Ihrer alten Organisation hegen oder sich wie ein Verlierer fühlen, wenn Sie mit neuen Arbeitgebern über Beschäftigungsmöglichkeiten sprechen. Wie können Sie eine Degradierung auf Ihren Lebenslauf anwenden, damit Personalchefs Ihre Fähigkeiten und Fähigkeiten sehen können, und nicht diesen einen Punkt in Ihrer Arbeitsgeschichte? Es ist
    Erfolg im Vertrieb zu verdienen ist mehr eine Frage der Vorbereitung als zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. "Glück" hat zwar seinen Platz im Vertrieb, aber zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, verlangt vom Vertriebsprofi, Kunden zu besuchen oder sich aktiv zu vernetzen. Es wäre nahezu unmöglich, eine Liste von Artikeln oder Ressourcen zu erstellen, die als vollständige Referenz für den Erfolg im Vertrieb betrachtet werden können. Absa
    Es gibt mehrere Zertifizierungen, die die Qualifikationen eines Tierschutzbeauftragten, eines Tierquällingsforschers oder eines humanen Pädagogen verbessern. Animal Control Trainingsdienste Animal Control Training Services (ACTS) bietet eine Vielzahl von Trainingsprogrammen für Tierschutz-Profis. ACTS-Trainer reisen an den Ort, an dem sich die Auszubildenden befinden, sodass keine Reise erforderlich ist. D
    Machen Sie Gebrauch von einem Beschäftigungstrennungsabkommen in der Beendigung der Beschäftigung Die Freigabe von Ansprüchen ist eine Vereinbarung zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer, dessen Anstellung beendet wurde. Das Dokument zur Freigabe von Ansprüchen legt im Allgemeinen die früheren Beschäftigungsbedingungen fest und eine Vereinbarung, diese zu negieren. Alle