Geschäft

Lernen Sie, wie Sie sich im Vertrieb motivieren können

Eine gute Verkaufsleiterin wird ihr bestes tun, um ihr Team in Schwung zu halten und glücklich zu verkaufen, aber selbst der beste Verkaufsmanager kann Sie nicht jede Stunde des Tages aufregen. Top-Verkäufer übernehmen die Verantwortung für ihr eigenes Leben und wissen, wie sie weiter verkaufen können, auch wenn alles schief läuft. Auch Sie können sich mit den folgenden Tricks motivieren.

  • Spezifische Ziele festlegen

    Ja, Sie haben fast sicher Quoten vom oberen Management, aber werden Sie wirklich jemand anderen entscheiden lassen, wozu Sie fähig sind? Schau dir deine eigene Leistung in der Vergangenheit an, denke darüber nach, wie viel Geld du bei deiner nächsten Provisionsüberprüfung mit nach Hause nehmen möchtest, und setze dir ein bestimmtes Ziel, das auf dich zugeschnitten ist.

  • Aktivitäten verfolgen

    Ihre Verkaufszahlen mögen diese Woche trostlos sein, aber wenn Sie zurückblicken und sich daran erinnern können, dass Sie 300 Cold Calls getätigt haben, werden Sie sich besser fühlen, dass Sie sich wirklich anstrengen und bald mit Erfolg belohnt werden .

    Wenn Sie sich Ihre Aufzeichnungen ansehen und feststellen, dass Sie die ganze Woche über fünf kalte Anrufe getätigt haben, werden Sie eine Ahnung davon bekommen, warum Sie nicht erfolgreich sind und wie Sie diese beheben können.

  • Wählen Sie Mini-Ziele

    Zu entscheiden, dass Sie in diesem Quartal 500 Verkäufe anstreben, ist gut, aber es gibt Ihnen nicht viel, worauf Sie kurzfristig abzielen. Sie sollten auch kleinere und schneller erreichbare Ziele setzen, so dass Sie diesen Nervenkitzel der Leistung erreichen können, während Sie sich Ihrem Ziel nähern.

    Dies könnte so einfach sein wie das Teilen Ihres Hauptziels in kleinere Komponenten - sagen wir, wir streben 40 Verkäufe pro Woche an, damit Sie sicher sein können, dass Sie Ihr eventuelles Ziel erreichen. Sie können auch aktivitätsbezogene Ziele festlegen, wie etwa den Versand von 20 Dankesschreiben jeden Donnerstag.

  • Versprich dir eine Belohnung

    Entscheide dich im Voraus, wie du dich belohnen wirst, wenn du eines deiner Mini - oder Hauptziele erreichst. Abendessen in diesem schicken Restaurant, das du liebst? Ein Nachmittag auf dem Golfplatz? Ein Ausflug in den Baseballstadion mit der ganzen Familie? Eine ruhige Fahrt zum Strand ganz alleine? Wählen Sie etwas aus, was Sie wirklich wollen oder wissen, dass Sie es genießen werden, und das Erreichen Ihrer Ziele wird umso süßer.

  • Zögern Sie nicht

    Wenn Sie die unangenehmen Teile Ihrer Arbeit ablegen, werden sie nur noch schlimmer. Wenn Sie eine Aufgabe haben, die Sie wirklich fürchten, machen Sie es gleich am Morgen fertig. Du wirst dich nicht nur besser fühlen, wenn du es geschafft hast, sondern du wirst es auch nicht den ganzen Tag über deinen Kopf hängen lassen. Außerdem, sobald Sie einen schwierigen Job erledigt haben, wird alles andere einfacher erscheinen.

    Sag dir einfach: "Wenn ich Mr. Jones sagen könnte, dass die Teile, die er dringend braucht, auf der Durchreise verloren gehen, dann werden diese kalten Anrufe ein Kinderspiel sein."

  • Erinnere dich an deine Triumphe

    Wenn Sie etwas Außergewöhnliches machen, sei es das Schließen von fünf Verkäufen an einem Tag oder das Gespräch des größten Kunden Ihres Konkurrenten, um stattdessen von Ihnen zu kaufen, schreiben Sie eine Zusammenfassung Ihres Erfolges auf und hängen Sie es an die Wand oder an die Seite Ihres Computerbildschirms. Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, schau dir die Liste deiner vergangenen Erfolge an und erinnere dich daran, dass der nächste große Erfolg gleich bevorsteht.

  • Brechen Sie große Jobs in kleine Stücke

    Mit einer brandneuen Lead-Liste, die 50 Seiten lang ist, zu sitzen, kann ziemlich entmutigend sein. Anstatt also zu denken: "Ich muss jetzt 600 Fremde anrufen", nähern Sie sich dem Job in Stücken. Vielleicht recherchierst du die ersten zehn Namen, dann rufst du sie an und wechselst für ein paar Minuten zu einer anderen Aufgabe. Wenn Sie die Aufgaben regelmäßig während des Tages ändern, bleiben Sie frisch und haben viel mehr Energie, um sie anzuwenden.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Branding ist das Image, das Ihr Medienunternehmen in den Köpfen von Zuschauern, Zuhörern oder Lesern erzeugt. MTV, das Cosmopolitan Magazin und das Wall Street Journal vermitteln ein Bild, das Sie wahrscheinlich gut kennen, auch wenn Sie es nicht sehen oder lesen. Die Medienbranche ist übersät mit anderen Angeboten, die ein schlammiges Markenimage haben. Si
    Die Generation X, die als "mittleres Kind" von Generationen bezeichnet wird, umfasst Amerikaner, die zwischen 1965 und 1980 geboren wurden. Diese Generation soll bis 2018 insgesamt 65, 8 Millionen Arbeitskräfte umfassen. Diese Generation markiert den Geburtenrückgang nach dem Babyboom und ist deutlich kleiner als vorherige und nachfolgende Generationen, aber es wird erwartet, Babybomber - diejenigen, die zwischen 1946 und 1964 geboren wurden - 2028 zu übertreffen. M
    Die IT-Abteilung muss einbezogen werden Ein Mitarbeiter gehen zu lassen kann ein schmutziger Job sein, aber die IT-Abteilung muss dazu beitragen - immer wenn Sie schlau sind. Es ist notwendig, die IT in den Mitarbeiter-Beendigungsprozess einzubeziehen, da ein ehemaliger Mitarbeiter, der immer noch Zugriff auf das Netzwerk eines Unternehmens und unternehmenseigene Unternehmensdaten hat, eine Sicherheitsbedrohung darstellt
    Wenn Sie den Einstellungsprozess für Kriminologie und Strafjustiz Karriere durchlaufen, gibt es eine gute Chance, dass Sie sich mit einem mündlichen Interview konfrontiert werden. Ein Schlüssel zum Erfolg bei einem mündlichen Interview ist es, die Art von Fragen zu antizipieren, die Sie gestellt werden, damit Sie bessere, durchdachte Antworten vorbereiten können. In
    Arbeitsbeschreibung Aufzugsmechaniker installieren, warten oder reparieren Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige. Jede Art von Arbeit - Installation, Wartung und Reparatur - erfordert eine andere Qualifikation, und daher sind diejenigen, die in diesem Beruf arbeiten, in der Regel auf einen Bereich spezialisiert.
    Und wie Sie anfangen können zu erklären, warum das so ist Eine berufstätige Mutter zu werden und diesen Lebensstil zu leben, ist eine Herausforderung. Hier ist der Grund: Vor der Mutterschaft arbeitest du anders Wenn du vor der Mutterschaft an der Krankheit leidest, hat es dich nicht so sehr getroffen (außer du hattest einen schweren Fall davon). De