Geschäft

Interne Fragen zum Vorstellungsgespräch

Wie ist es, wenn Sie für einen Job bei einer Firma interviewen, für die Sie bereits arbeiten? Der Prozess kann variieren, je nachdem, ob das Unternehmen nur interne Kandidaten berücksichtigt oder ob auch externe Bewerber interviewt werden.

Wenn es nur interne Kandidaten gibt, kann der Prozess weniger formell sein und eher wie ein Treffen oder eine Diskussion mit dem Einstellungsmanager. Sie müssen sich nicht einmal formell bewerben.

Andernfalls kann es sich um eine formelle Bewerbung und einen formellen Interviewprozess mit dem Einstellungsleiter, der Unternehmensleitung und anderen Mitarbeitern handeln.

Nachdem Sie sich für einen Job in Ihrem Unternehmen beworben haben, ist der nächste Schritt das Interview. Einige der Interviewfragen werden ähnlich wie bei jedem anderen Interview sein, aber einige sind spezifisch für Ihren Status als aktueller Mitarbeiter des Unternehmens.

Lesen Sie weiter unten, um Informationen zu den Arten von Fragen zu erhalten, die bei einem internen Vorstellungsgespräch gestellt werden könnten, Fragen zu Stichprobeninterviews und Tipps zur Durchführung des Interviews.

Arten von internen Job Interview Fragen

Überprüfen Sie einige der Arten von internen Vorstellungsfragen, die Sie möglicherweise beim Vorstellungsgespräch für einen neuen Arbeitsplatz bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber stellen.

Allgemeine Interviewfragen
Wenn Sie für eine interne Position bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber interviewen, werden viele der Fragen, die Sie gestellt werden, die typischen Interviewfragen sein, die von allen internen und externen Kandidaten erwartet werden.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie zum Beispiel gefragt werden: "Warum sind Sie bei diesem Job richtig?" Auch wenn der Interviewer Sie kennt, möchte sie dennoch, dass Sie sie überzeugen, dass Sie für den Job richtig sind . Beispiele für häufig gestellte Fragen sind:

  • Erzählen Sie mir über sich.
  • Warum bist du die beste Person für diese Position?
  • Was ist deine größte Stärke?
  • Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?
  • Wo siehst du dich in fünf Jahren?

Fragen zu Ihrem aktuellen Job
Wenn Sie für eine interne Position interviewen, werden Ihnen außerdem spezifische Fragen dazu gestellt, warum Sie Ihre derzeitige Stelle verlassen möchten. Bei der Beantwortung dieser Fragen möchten Sie vermeiden, dass Sie Ihre derzeitige Arbeit oder Ihren Arbeitgeber kritisieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie der neue Job Ihren Fähigkeiten entspricht. Betonen Sie den Wert, den Sie für diesen Job mitbringen können. Häufige Fragen zu Ihrer derzeitigen Aufgabe könnten sein:

  • Warum willst du deinen jetzigen Job verlassen?
  • Warum möchtest du befördert werden?
  • Weiß Ihr Vorgesetzter, dass Sie sich für diesen Job beworben haben?
  • Würde Ihr Manager Sie für diese Position empfehlen?
  • Wie ist es für deinen Vorgesetzten zu arbeiten?
  • Wenn die Leute, die mit Ihnen arbeiten, gefragt werden, warum Sie eingestellt werden sollten, was würden sie sagen?
  • Was gefällt Ihnen am besten an Ihrer derzeitigen Position im Unternehmen?
  • Was magst du an deinem Job nicht?
  • Was war deine größte Erfolgsgeschichte in der XYZ-Abteilung?
  • Welche anderen Positionen haben Sie bei der Firma inne?

Fragen über den neuen Job
Erwarten Sie Fragen zum neuen Job und zur neuen Abteilung. Stellen Sie sicher, dass Sie den Auftrag und seine Anforderungen genau verstanden haben.

Wenn Sie jemanden in der Abteilung kennen, fragen Sie ihn nach einer Insider-Perspektive darüber, was die Arbeitgeber bei einem Mitarbeiter suchen. Dies wird Ihnen helfen, Fragen zu dem neuen Job, wie die folgenden, zu beantworten:

  • Können Sie mir sagen, was Sie über die Position wissen, für die Sie in Betracht gezogen werden?
  • Was wissen Sie über unsere Abteilung?
  • Warum sollten wir dich für diese Position halten?
  • Warum möchtest du diesen Job haben?
  • Welche Art von Herausforderungen suchen Sie in dieser neuen Rolle?
  • Haben Sie bereits Erfahrungen in dieser Funktion?
  • Was hast du, dass andere Kandidaten nicht?
  • Wie würden Sie Ihre ersten 30 Tage in dieser neuen Rolle verbringen?

Fragen zu deinem Übergang
Der Personalchef könnte Sie auch fragen, wie Sie den Übergang von Ihrem derzeitigen zum neuen Job bewältigen würden. Seien Sie bereit zu erklären, wie Sie den Übergang so nahtlos wie möglich für sich selbst, Ihren derzeitigen Chef und Ihren neuen Chef machen würden.

Beispielfragen zu Ihrer Umstellung beinhalten:

  • Weiß Ihr Manager, dass Sie sich für diese Stelle beworben haben?
  • Welche Ausbildung benötigen Sie, um in dieser Position erfolgreich zu sein?
  • Wie würden Sie den Übergang zu Ihrem neuen Job bewältigen?
  • Wie gehst du damit um, wenn du den Job nicht bekommst?

Fragen zum Unternehmen
Wie bei den meisten Vorstellungsgesprächen können Sie auch Fragen zum Unternehmen stellen. Dies ist eine Chance, Ihr Insiderwissen über das Unternehmen zu zeigen. Seien Sie bereit, Ihr Wissen über das Innenleben des Unternehmens, seiner Konkurrenten und seiner neuesten Initiativen zu beweisen. Beispiele für Fragen zum Unternehmen sind:

  • Du hast lange hier gearbeitet. Wie haben Sie dieses Unternehmen verändert gesehen?
  • Welche Vorschläge haben Sie, um dem Unternehmen zu helfen, seine Mission zu erfüllen?
  • Was sollten Ihrer Ansicht nach die wichtigsten Prioritäten dieses Unternehmens in den kommenden Jahren sein?
  • Was unterscheidet dieses Unternehmen von seinen Mitbewerbern?

Tipps zum Anwenden eines internen Interviews

Nutzen Sie Ihren Insidervorteil. Nutzen Sie Ihr Wissen über das Unternehmen und seine Mitarbeiter zu Ihrem Vorteil. Eine Möglichkeit, Ihren Insidervorteil zu nutzen, besteht darin, einen Kollegen in dieser Abteilung nach dem Job zu fragen. Versuchen Sie, einen Eindruck davon zu bekommen, wonach der Arbeitgeber bei Stellenbewerbern wirklich sucht, und betonen Sie diese Qualitäten in Ihrem Interview.

Heben Sie sich von der Konkurrenz ab. Heben Sie sich von der Konkurrenz ab, wenn Sie mit externen Kandidaten konkurrieren, indem Sie Ihre unternehmensspezifischen Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Beantwortung der Interviewfragen erwähnen und hervorheben.

Schlage den richtigen Ton. Wenn Sie mit dem Interviewer Freunde oder Kollegen sind, ist es in Ordnung, dies anzuerkennen und freundlich zu ihm zu sein. Dennoch möchten Sie im Interview immer noch professionell sein. Kleiden Sie sich angemessen und beantworten Sie die Interviewfragen so gründlich wie in jedem Interview. Seien Sie sicher, Interviewfragen für den Arbeitgeber auch bereit zu haben.

Mach deine Hausaufgaben. Denken Sie daran, dass externe Kandidaten wahrscheinlich das Unternehmen recherchiert haben, um sich auf das Interview vorzubereiten. Auch wenn Sie schon lange im Unternehmen sind, ist es eine gute Idee, ihre Website und alle internen Newsletter zu überprüfen, um "Diskussionspunkte" über ihre organisatorische Mission zu finden. Auf diese Weise können Sie nachweisen, dass Sie mit ihren Geschäfts- und / oder Produktionszielen vertraut sind.

Teile deine Erfolge. Es ist auch wichtig, Beispiele für erfolgreiche Leistungen und Projekte zu nennen, wie Sie dazu beigetragen haben, die Ziele des Unternehmens zu erreichen, und welche Erfolge Sie in Ihrer derzeitigen Position erzielen können. Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass die Geschäftsleitung Ihre früheren Beiträge bereits kennen und schätzen sollte. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sie an den Wert zu erinnern, den Sie ihrer Organisation hinzugefügt haben, indem Sie spezifische Beispiele für spezielle Projekte und Erfolge verwenden.

Follow-up entsprechend. Wie bei jedem Interview sollten Sie unbedingt einen Dankesbrief oder eine E-Mail schreiben. Sie können diese Notiz als eine Gelegenheit verwenden, um sie an ein oder zwei wichtige Punkte aus dem Interview zu erinnern, um zu zeigen, warum Sie ein idealer Kandidat für den Job sind. Wenn Sie jedoch das Interview im Büro sehen, belästigen Sie sie nicht, wenn Sie etwas über den Job hören. Senden Sie Ihre Nachricht, warten Sie geduldig und folgen Sie erneut, wenn Sie in ein oder zwei Wochen (oder zu dem Datum, an dem Sie Ihnen eine Antwort erwartet haben) nichts mehr hören.

Lesen Sie mehr: So übertragen Sie Jobs in Ihrem Unternehmen | Wie bewerbe ich mich in Ihrem Unternehmen? Weitere Interviewfragen

Empfohlen
Erhöhen Sie die Mitarbeiterwissenserhaltung und Ergebnisse Angesichts der flachen Personalbudgets, der sich ändernden Erwartungen der Teilnehmer und des steigenden Schulungsbedarfs aufgrund neuer Vorschriften und sich entwickelnder Technologien sehen sich die Fachleute für Unternehmensentwicklung und -entwicklung heute vielen Herausforderungen gegenüber. Un
Befolgen Sie diese Tipps, um sich in der Musikbranche zu präsentieren Wenn du versuchst, deine Musikkarriere auf den Weg zu bringen, ist es eine Menge Cold Calling - oder besser gesagt: kaltes E-Mailen - involviert. Wenn Sie einen angenehmeren Platz in Ihrer Musikkarriere erreichen, werden Sie feststellen, dass dieser Teil des Jobs nie wirklich verschwindet.
Du hast genug Songs aufgenommen, um ein Album zu machen - Glückwunsch! Jetzt müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre Musik digital verteilen oder Hardcopy-CDs oder sogar Vinyl-Alben erstellen möchten. Während CDs nicht das vorherrschende Medium für den Musikvertrieb sind, bevorzugen sie sie immer noch. Es
Verwenden Sie diese Strategien, um das bestmögliche Angebot zu erhalten Es ist eine Herausforderung, Ihr Gehalt als Berufseinsteiger zu verhandeln: Denn Sie können nicht viel Erfahrung oder fachliche Fähigkeiten und Talente mitbringen, die im Laufe einer Karriere aufgebaut wurden. Und Mitarbeiter in den frühen Stadien ihrer Karriere können viel von Kollegen und Vorgesetzten verlangen: Mentoring, Anleitung und Schulung. Kei
Machen Sie das Beste aus Ihrem kleinen Werbebudget Also, Sie haben ein kleines Unternehmen oder wurden beauftragt, für einen zu werben. Aber wenn Sie nicht mit einem Unternehmen wie Apple, Honda, Coors oder FedEx zusammenarbeiten, haben Sie keine Millionen von Dollar für Ihre Werbekampagnen reserviert.
Wählen zwischen drei verschiedenen Blickwinkeln Der Standpunkt einer Geschichte ist die Perspektive, aus der eine Geschichte erzählt wird. Schriftsteller können ihre Geschichte aus einer von drei Perspektiven erzählen: Erste Person : hauptsächlich mit "Ich" oder "Wir" Dritte Person : hauptsächlich verwenden "er", "sie" oder "es", das begrenzt oder allwissend sein kann Zweite Person : Hauptsächlich verwenden "Du und dein" Als Autor müssen Sie strategisch den Standpunkt wählen, an dem Sie Ihre Charaktere am effektivsten entwickeln und Ih