Geschäft

Wie entscheidet ein Arbeitgeber, wen er anheuern darf?

Als Jobkandidat kann es sehr hilfreich sein, zu überlegen, wie Arbeitgeber bei der Planung Ihrer Strategie Einstellungsentscheidungen treffen. Die Arbeitgeber erstellen frühzeitig eine Stellenbeschreibung, die die gewünschten und bevorzugten Qualifikationen enthält, nach denen sie suchen.

Wie entscheidet ein Arbeitgeber, welchen Bewerber zu mieten?

Wie entscheidet ein Arbeitgeber, wen er einstellen soll? Es beginnt mit der Bestimmung, wer ein guter Kandidat für den Job sein würde. In der Regel arbeitet ein potenzieller Vorgesetzter mit einem Mitarbeiter der Personalabteilung zusammen, um sicherzustellen, dass sowohl die Abteilungs- als auch die Organisationsperspektiven und -anforderungen in diesem Dokument dargestellt werden.

Bewerber-Screening

In einigen Fällen wird der Einstellungsleiter ein Screening-Komitee einberufen, um Bewerbungen zu prüfen und Kandidaten zu interviewen und zu bewerten. Der Einstellungsmanager wird in der Regel ein Treffen abhalten, um das ideale Bewerberprofil zu überprüfen und den Ausschuss zu belasten.

Jedes Mitglied des Auswahlkomitees wird seine Präferenzen für die Qualifikationen und Qualitäten des Kandidaten haben, da sie sich mit der Position kreuzen. Sie sollten die Zusammensetzung des Komitees, wenn möglich, vor Ihrem Interview herausfinden und versuchen, ihr persönliches Interesse an dem Job vorherzusehen.

Kandidaten bewerten

Sobald die Interviews abgeschlossen sind, werden die meisten Arbeitgeber nach Informationen von allen Parteien suchen, die während des Interviewprozesses auf Kandidaten gestoßen sind.

Denken Sie daran, dass selbst Mitarbeiter, die sich auf den unteren Ebenen befinden, wie z. B. Verwaltungsassistenten, die Sie begrüßt und Ihren Interviewtag eingerichtet haben, nach ihren Eindrücken gefragt werden. Behandle jeden respektvoll und sei stets dein bestes professionelles Selbst, einschließlich informeller Mittag- oder Abendessen mit zukünftigen Kollegen.

Natürlich ist es schwer vorauszusehen, wonach jeder Arbeitgeber suchen wird, wenn er endgültige Entscheidungen über Kandidaten trifft, aber es ist nützlich, einige gemeinsame Faktoren zu berücksichtigen.

Auswahlkriterien von Arbeitgebern verwendet

Hier sind einige Kriterien, die Arbeitgeber häufig verwenden, wenn sie sich für einen Bewerber entscheiden:

Würde die Person zu den Kollegen in ihrer Abteilung passen?

Hat der Finalist eine ansprechende Persönlichkeit? Würden wir gerne mit ihr arbeiten?

Verfügt der Kandidat über die notwendigen Fähigkeiten, um in der Arbeit zu glänzen?

Hat der Einzelne die entsprechende Tiefe und Art der Vorerfahrung?

Hat der Kandidat die technischen Fähigkeiten, um die Arbeit zu erledigen?

Verfügt der Bewerber über die für die Stelle erforderlichen Lizenzen und / oder Zertifikate?

Hat das Individuum das Wissen, die Expertise und die Informationsbasis, um die Arbeit effektiv auszuführen?

Hat der Finalist den erforderlichen akademischen Hintergrund?

Hat der Kandidat eine positive Einstellung?

Hat der Bewerber eine starke Arbeitsmoral und ein hohes Energieniveau?

Hat der Kandidat das Vertrauen und die Erfahrung, eine Führungskraft zu sein?

Hat der Antragsteller bewiesen, dass er einen Mehrwert hat, Verbesserungen vorgenommen und sich positiv auf das Endergebnis ausgewirkt hat?

Wäre der Einzelne ein guter Teamplayer?

Kann der Finalist klar und effektiv kommunizieren?

Ist der Kandidat eine gute langfristige Perspektive, um höherwertige Jobs zu besetzen?

Bleibt der Bewerber für einen ausreichend langen Zeitraum in der Position? Wird sie in der Rolle glücklich sein? Ist sie überqualifiziert?

Passt das Individuum zur Unternehmenskultur?

Kann der Kandidat den Druck und Stress des Jobs bewältigen?

Wie begeistert ist der Bewerber von der Stelle?

Kann der Finalist innovativ sein, über den Tellerrand schauen und Herausforderungen kreativ begegnen?

Ist das Individuum seiner Schwächen bewusst, mit konstruktiver Kritik zufrieden und motiviert sich selbst zu verbessern?

So verbessern Sie Ihre Chancen, ausgewählt zu werden

Auch wenn einige der Auswahlprozesse außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, sind dies andere nicht. Sie können Ihre Lebensläufe, Anschreiben und Interviews verwenden, um zu begründen, warum Sie der beste Kandidat für den Job sind.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Qualifikationen an die Stellenbeschreibung anzupassen

Sie werden zeigen können, warum Sie ein starker Kandidat sind, und es für diejenigen, die Ihre Bewerbungsunterlagen prüfen und sich mit Ihnen treffen, einfacher machen, zu einer positiven Entscheidung über Ihre Bewerbung zu kommen. Es erhöht auch Ihre Chancen auf Erfolg.

Halte es positiv und fördere dich selbst

Arbeitgeber freuen sich über positive und positive Bewerber, weil sie diese Einstellung mitbringen. Selbst wenn Sie negative Gedanken über Ihre früheren Arbeitgeber denken, behalten Sie sie für sich. Niemand will sie hören. Sie wollen nicht zu anmaßend oder zu arrogant wirken, sondern Ihre Qualifikationen für den Job fördern. Teilen Sie Beispiele dafür, wie Sie bei früheren Positionen Erfolg hatten, um zu klären, warum Sie der beste Bewerber sind.

Schreiben Sie ein Dankeschön nach dem Interview

Wiederholen Sie Ihre Qualifikationen für die Position und fügen Sie alles hinzu, was Sie wünschen, dass Sie während des Interviews angesprochen haben. Es ist ein weiterer Weg, um Ihre Kandidatur für den Job zu pitchen.

In Verbindung stehende Artikel:

Interviewprozess

Wie Unternehmen Mitarbeiter einstellen


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn die Wirtschaft wächst und sich die Technologie entwickelt, verschiebt sich die Karrierelandschaft. Nach Angaben des US-Arbeitsamtes für Arbeitsstatistik (BLS) werden bestimmte Arbeitsplätze in den kommenden Jahren voraussichtlich wachsen. Zu den Bereichen mit erwartetem Wachstum gehören die häusliche Gesundheitsversorgung, Energie, Bildung, Mathematik und mehr. Hie
Sind Sie neu in der Personalabteilung? Jeder von uns hat irgendwo angefangen. Unterschiede in der Beschäftigung existieren und der geeignete Pfad hängt davon ab, ob Sie eine Personalabteilung von Grund auf neu beginnen oder einer bestehenden Abteilung als HR-Mitarbeiterin beitreten. Unterschiede bestehen auch, wenn Sie einer Abteilung beitreten, die zusätzliche Personalmitarbeiter hat oder wenn Sie der einzige Personalmitarbeiter im Personalbereich sind. J
Einige Tätowierungen sind erlaubt, aber die Position auf dem Körper ist der Schlüssel Das Marine Corps verfolgt eine konservative Herangehensweise an die persönliche Erscheinung, in Bezug auf die Pflege und einheitliche Standards. Exzentrizitäten in Kleidung oder Aussehen, die die Einheitlichkeit und Teamidentität beeinträchtigen, sind nicht erlaubt. Nach
Wenn Sie für einen befristeten oder Teilzeitjob interviewen, könnte der Interviewer fragen, ob Sie jemals eine dauerhafte oder Vollzeitstelle in Betracht gezogen haben. Er oder sie könnte fragen, weil sich bald eine Vollzeitstelle öffnet oder um zu sehen, wie sehr Sie daran interessiert sind, für das Unternehmen zu arbeiten. Hie
Es ist schwer, Teil der Nachrichtenmedien zu sein. Die Stunden sind lang, die Bezahlung ist manchmal niedrig und es scheint, als ob, egal welche Geschichte Idee verfolgen Sie, jemand ist bereit, Ihre Arbeit zu kritisieren. Politiker beschuldigen routinemäßig Journalisten der liberalen Medienvoreingenommenheit und College-Studenten versuchen sogar, Reporter vom Campus zu verbannen.
Fragen Sie nach einer Empfehlung von jemandem, der sehr an Sie denkt Was ist eine Zeichenreferenz, wann brauchen Sie eine, und wen sollten Sie bitten, Ihnen eine Referenz zu geben? Eine Zeichenreferenz, auch als persönliche Referenz bezeichnet, ist eine Empfehlung von jemandem, der Sie außerhalb der Arbeit kennt.