Geschäft

Leitfaden für Anwaltskanzlei Jobs und Karriereleiter

Drei Viertel aller Anwälte arbeiten in einer Anwaltskanzlei. In ihrer einfachsten Form ist eine Anwaltskanzlei eine Geschäftseinheit, in der ein oder mehrere zugelassene Anwälte in der Ausübung von Recht tätig sind. Die Anzahl, Titel und Rollen von Anwaltskanzleien variieren je nach Größe und Komplexität des Unternehmens. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Anwaltsrollen in einer Anwaltskanzlei und wie jede Rolle in die Anwaltskanzlei passt.

Neben Anwaltskanzleien beschäftigen Anwaltskanzleien nichtjuristische Führungskräfte und Mitarbeiter wie Rechtsanwaltsgehilfen und Sekretäre, um die rechtlichen und geschäftlichen Funktionen des Unternehmens zu unterstützen.

Geschäftsführender Gesellschafter

Der geschäftsführende Gesellschafter steht an der Spitze der Hierarchie der Anwaltskanzleien. Ein leitender Angestellter oder Gründungsjurist der Firma, der geschäftsführende Gesellschafter, leitet die täglichen Geschäfte der Firma. Der geschäftsführende Gesellschafter leitet häufig ein Exekutivkomitee, das aus anderen Seniorpartnern besteht, und hilft bei der Festlegung und Führung der strategischen Vision des Unternehmens. Der geschäftsführende Gesellschafter übernimmt in der Regel neben der Führung einer hauptamtlichen Anwaltskanzlei auch die Geschäftsführung.

Partner

Anwaltskanzleipartner, auch Aktionäre genannt, sind Rechtsanwälte, die Miteigentümer und Betreiber der Anwaltskanzlei sind. Art und Struktur von Anwaltskanzleien variieren; Einzelunternehmen (Firmen mit nur einem Anwalt), Kollektivgesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLC), Berufsverbände und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLP) sind am häufigsten.

Die meisten Anwaltskanzleien haben eine zweistufige Partnerschaftsstruktur: Eigenkapital und Nicht-Eigenkapital. Equity-Partner haben eine Beteiligung an der Firma und sind am Gewinn der Kanzlei beteiligt. Nicht-Equity-Partner erhalten im Allgemeinen ein festes Gehalt und können mit bestimmten begrenzten Stimmrechten in Anwaltskanzleien ausgestattet sein. Nicht-Equity-Partner werden häufig, wenn auch nicht immer, in ein bis drei Jahren in den vollen Eigenkapitalstatus befördert. Sie müssen häufig eine Kapitaleinlage oder "Buy-In" leisten, um ein Equity-Partner zu werden.

Assoziiert

Associates sind Anwaltskanzlei Rechtsanwälte, die die Aussicht haben, Partner zu werden. Große Unternehmen teilen ihre Mitarbeiter je nach Leistung und Erfahrung in Junior- und Senior-Mitarbeiter. Der typische Anwalt der Rechtsanwaltskanzlei arbeitet sechs bis neun Jahre lang als Associate, bevor er in die Partnerschaftsgruppe aufsteigt ("Making Partner"). Wann und ob ein Partner seinen Partner im Allgemeinen abhängig macht, hängt von einer Kombination von Faktoren ab, einschließlich des rechtlichen Scharfsinns des Mitarbeiters, der Kundenbasis und wie gut er oder sie in die Unternehmenskultur passt.

Of Counsel

Of Counsel Anwälte sind keine Mitarbeiter des Unternehmens, sondern arbeiten in der Regel auf einer unabhängigen Auftragnehmer Basis. Anwälte, die als "Anwälte" fungieren, sind in der Regel erfahrene Rechtsanwälte, die ihr eigenes Buch führen und sich in der Rechtsgemeinschaft einen Namen gemacht haben. Einige der Anwälte sind halb pensionierte Rechtsanwälte, die früher Partner der Kanzlei waren. Andere Anwälte werden hinzugezogen, um den Kundenstamm oder die Wissensbasis des Unternehmens zu erweitern. Die meisten Rechtsanwaltsanwälte arbeiten auf Teilzeitbasis für das Unternehmen, verwalten ihre eigenen Fälle und beaufsichtigen Mitarbeiter und Mitarbeiter.

Sommer Associate

Sommerangehörige, auch Sommerangestellte oder Rechtsanwaltsgehilfen genannt, sind Jurastudenten, die in den Sommermonaten in einer Anwaltskanzlei arbeiten. In kleinen Firmen kann dieses Praktikum unbezahlt sein. Große Unternehmen verfügen jedoch oft über gut etablierte Programme für Sommerkollegen, die dazu dienen, junge talentierte Anwälte zu rekrutieren. Diese Positionen sind oft sehr wettbewerbsfähig und gut zahlend. Am Ende des Sommers erhält der erfolgreiche Sommerkollege ein unbefristetes Arbeitsangebot, um nach dem Abschluss für das Unternehmen zu arbeiten.


Empfohlen
Erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Geschäft starten, erweitern oder vernetzen können Von der Gründung eines Unternehmens bis hin zu Wachstum und Verwaltung Ihres Unternehmens, hier finden Sie Informationslinks, die Ihnen helfen, Ihr eigenes Unternehmen auf Hawaii zu gründen oder zu vernetzen. Sie werden auch einige Ressourcen nur für hawaiianische Frauen in der Wirtschaft finden. Haw
Ein Verkaufsplan ist ein entscheidendes Werkzeug für alle Verkäufer. Ihr Unternehmen hat möglicherweise einen Verkaufsplan, und wenn dies der Fall ist, sollten Sie unbedingt lernen und es befolgen. Aber wenn Sie nicht auch einen individuellen Verkaufsplan haben, verpassen Sie eine Gelegenheit, Ihren Umsatz auf das nächste Level zu bringen. Di
Thanksgiving ist eine Zeit - im wahrsten Sinne des Wortes - um Danke zu sagen. In diesem Sinne wird diese Liste der Vorteile und Freuden der Arbeit in der Sportbranche vorgestellt. Es soll nicht erschöpfend sein, sondern nur die Spitze des Eisbergs. Hier sind einige Gründe, dankbar zu sein für die Arbeit im Sport: Arbeiten in einer Branche, von der Sie begeistert sind, macht Spaß Dies bedeutet sicherlich nicht, dass es nicht funktioniert, aber der Wunsch zu lernen und zu übertreffen kommt viel leichter, wenn Sie das Feld lieben, in dem Sie arbeiten. Die
Musiker müssen entscheiden, ob sie alleine fliegen oder einen Profi für Hilfe gewinnen wollen Wenn Sie ein Songwriter sind und ein Verlagsgeschäft haben, werden die Musikverlage Ihre Songs verwalten und sicherstellen, dass alle Tantiemen, auf die Sie Anspruch haben, gesammelt werden. Sie werden sich normalerweise aktiv bewegen, um Ihre Songs "härter arbeiten zu lassen". Im
Arbeitgeber können ihre Arbeitnehmer entschädigen, indem sie sie entweder auf Stunden- oder Gehaltsbasis bezahlen. Stundenarbeitskräfte erhalten für jede geleistete Arbeitsstunde ein festes Entgelt, und sie haben in der Regel Anspruch auf eine Überstundenvergütung für alle Stunden, die über die normale 40-Stunden-Arbeitswoche hinausgehen. Angest
Klare Erwartungen ermöglichen den Erfolg von Mitarbeitern Ein Mangel an klaren Leistungserwartungen wird von den Lesern als ein wesentlicher Faktor für ihr Glück oder Unglück bei der Arbeit genannt. In der Tat, in einer Umfrage, was macht einen schlechten Chef - schlecht, sagte die Mehrheit der Befragten, dass ihr Manager keine klare Richtung gab. Di