Geschäft

Verdeckte Waffen Beispielpolitik

Eine verdeckte Waffenmusterpolitik für Arbeitsplätze

An jedem Arbeitsplatz müssen Manager und Mitarbeiter der Personalabteilung sich Gedanken darüber machen, wie sie mit versteckten Waffen am Arbeitsplatz umgehen wollen. Verborgene Waffe Erlaubnis Gesetze unterscheiden sich von Staat zu Staat und Land zu Land, so müssen Sie sich der Gesetze an dem Ort bewusst sein, in dem Mitarbeiter eine Waffe oder ein Messer tragen wollen.

Darüber hinaus sollten Sie erkennen, dass der Grund, warum Sie sich verdeckte Tragevorschriften zu eigen machen, darin besteht, Ihre Mitarbeiter sicher und komfortabel zu halten. Die Leute haben eine breite Palette von Vertrautheit und Erfahrung mit Waffen und wissen, dass eine Waffe auf der Hüfte ihres Kollegen in der nächsten Kabine getragen wird, kann ihr Komfortniveau überschreiten. Die Arbeitgeber möchten auch das unnötige Risiko von vorsätzlichen oder versehentlichen Erschießungen vermeiden.

Folglich hat die Mehrheit der Arbeitgeber ein Verbot von versteckten Waffen bei der Arbeit verhängt, auch wenn sie legal sind, wie im Falle eines Angestellten, der eine Erlaubnis besitzt, versteckte, geladene Handfeuerwaffen (CCW-Genehmigungen) zu tragen. Dies verstößt zwar gegen die Rechte des Bewahrers der verborgenen Waffe, aber es honoriert das Komfortniveau der größeren Gemeinschaft.

Waffen sind auch an vielen öffentlichen Orten und in Veranstaltungsorten mit einer bestimmten Anzahl von Personen wie Konferenzzentren und Konzertsälen nicht erlaubt.

Wie bei jeder Politik, die die Rechte einiger Mitarbeiter verletzt oder rechtliche Bedenken und Kritik hervorruft, sollten Sie jede von Ihrem Arbeitsrechtsanwalt erlassene Richtlinie über verdeckte Waffen befolgen. Sie kann die Wortwahl überprüfen und feststellen, ob die Richtlinie in Ihrer Rechtsordnung zulässig und zulässig ist.

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Mitarbeitern eine Kopie der Richtlinie zur Verfügung stellen und Schulungen anbieten, damit Sie wissen, dass sie die Richtlinie kennen und sich damit einverstanden erklärt haben. (Es ist immer wichtig, Mitarbeiter für eine neue Politik zu schulen, insbesondere in Fällen, in denen rechtliche Bedenken bestehen.)

Verdeckte Waffen Beispielpolitik

Mitarbeiter dürfen zu keiner Zeit, während sie sich auf einem Eigentum befinden, das von Ihrem Unternehmen gemietet oder kontrolliert wird, einschließlich überall dort, wo Unternehmensgeschäfte stattfinden, wie Kundenstandorte, Kundenstandorte, Messen, Restaurants, Firmenveranstaltungen usw., verfügen oder benutze irgendeine Waffe.

Zu den Waffen gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Waffen, Messer oder Schwerter mit Klingen über vier Zoll Länge, Sprengstoffe und jede Chemikalie, deren Zweck es ist, einer anderen Person Schaden zuzufügen.

Unabhängig davon, ob ein Mitarbeiter über eine Waffen-Waffen-Erlaubnis (CCW) verfügt oder gesetzlich dazu berechtigt ist, eine Waffe zu besitzen, sind Waffen auf jeglichem Firmeneigentum verboten. Sie sind auch an jedem Ort verboten, an dem der Mitarbeiter die Firma für geschäftliche Zwecke vertritt, einschließlich der oben aufgeführten.

Der Besitz einer Waffe kann vom Präsidenten des Unternehmens autorisiert werden, dass das Sicherheitspersonal oder ein ausgebildeter Mitarbeiter eine Waffe auf dem Firmengelände haben kann, wenn dieser Besitz notwendig ist, um die Sicherheit der Angestellten des Unternehmens zu gewährleisten. Nur der Präsident oder sein Beauftragter darf das Tragen oder die Benutzung einer Waffe genehmigen.

Mitarbeiter, die gegen diese Richtlinie verstoßen, müssen disziplinarische Maßnahmen ergreifen, einschließlich einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses würde als Kündigung aus wichtigem Grund bezeichnet.

Bitte beachten Sie:

Wie bei jeder Beispielrichtlinie auf dieser Human Resources-Website ist die Beispielrichtlinie der Ausgangspunkt für Ihre eigene Richtlinienentwicklung. Diese Website dient Lesern in jedem Staat und in Ländern auf der ganzen Welt und kann möglicherweise nicht alle lokalen, staatlichen oder regionalen Gesetzesunterschiede vorhersehen und widerspiegeln.

Leser haben mich wissen lassen, dass es in Kentucky und Florida, als zwei Beispiele, legal ist, eine legale Waffe in einem gesperrten Auto auf Firmeneigentum zu halten.

Susan Heathfield ist bestrebt, auf dieser Website eine genaue, ethisch vertretbare Personalverwaltung, Arbeitgeber- und Arbeitsplatzberatung anzubieten, aber sie ist keine Anwältin. Der Inhalt der Website ist nicht als Rechtsberatung zu verstehen. Die Website hat ein weltweites Publikum und die Arbeitsgesetze und -bestimmungen variieren von Staat zu Staat und von Land zu Land, so dass die Artikel nicht für alle von ihnen für Ihren Arbeitsplatz endgültig sein können. Wenn Sie Zweifel haben, suchen Sie immer einen Rechtsbeistand. Die Informationen auf der Website dienen nur zur Orientierung.

Empfohlen
Was genau haben diese Werbekampagnen zum Absturz gebracht? Lass uns fair sein. Werbung und Marketing ist nicht wie Buchhaltung, Technik oder Architektur. Es gibt keine richtige richtige oder falsche Antwort auf ein Motiv oder eine Kundenanfrage. Sie können nicht kategorisch sagen, dass eine kreative Lösung für das Problem eines Kunden zu 100% richtig oder völlig falsch ist. Es
Sie können die Erkennung auf eine Weise bereitstellen, die keine berechtigten Mitarbeiter hervorbringt Was macht Belohnung und Anerkennung einprägsam und kein Anrecht auf Mitarbeiter? Das Element der Überraschung ist groß für effektive Belohnungen und Anerkennung, die die Schaffung berechtigter Mitarbeiter vermeiden. Die
Überblick Fort Bragg entstand erstmals im Jahr 1918, als 127.000 Hektar desolaten Sand, Hügel und Kiefern als eine US-Armee-Installation bezeichnet wurden. Adäquates Wasser, Bahnanlagen und das Klima von Carolina waren perfekt für die Bedürfnisse der Armee und Camp Bragg wurde am 21. August 1918 zu einer Feldartillerie. Es
Es gibt viele Ausreden für fehlende Arbeit. Manche sind legitim und andere nicht. Einige Unternehmen verlangen, dass alle Abwesenheiten schriftlich dokumentiert werden. In diesem Fall müssen Sie einen Abwesenheitsentschuldigungsbrief schreiben, wann immer Sie die Arbeit verpassen. Ob es die Unternehmenspolitik ist, einen Abwesenheitsentschuldigungsbrief zu verlangen oder nicht, es ist immer eine gute Idee, verpasste Arbeitstage zu dokumentieren, sowohl für Ihre Unterlagen als auch für die Unternehmensunterlagen. In
Physiotherapeutische Assistenten (PTAs) bieten Patienten therapeutische Behandlung unter der Aufsicht eines Physiotherapeuten. Sie helfen Patienten, wieder mobil zu werden oder Schmerzen zu bewältigen, wenn sie bei Unfällen verletzt wurden, operiert wurden oder krank sind. PTAs können auch Physiotherapeuten überwachen. Ei
Kennen Sie den Zweck und die Gründe für die Erstellung eines Mitarbeiterhandbuchs Jeder Arbeitgeber benötigt ein Mitarbeiterhandbuch. In diesem Artikel erfahren Sie den Zweck und die Gründe, warum Sie ein Mitarbeiterhandbuch benötigen. Dann werden eine Muster-Mitarbeiter-Empfangsbestätigung und eine Musteränderung zum Mitarbeiterhandbuch bereitgestellt. Wie t