Geschäft

Häufige Job-Scams und wie man sie vermeidet

Es gibt so viele Betrügereien wie echte Stellenangebote online - manchmal scheint es mehr zu sein. Woran erkennt man den Unterschied zwischen Online-Job-Scams und legitimen Stellenangeboten?

Es kann sehr schwierig sein, den Unterschied zwischen dem, was real ist, und dem Betrug zu unterscheiden. Betrüger werden immer ausgefeilter und entwickeln neue Wege, um Arbeitssuchende die ganze Zeit zu nutzen.

Bevor Sie sich online für einen Job bewerben, insbesondere für die Arbeit zu Hause, überprüfen Sie typische Jobbetrügereien und Betrugswarnzeichen, um festzustellen, ob ein Job ein Betrug ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie sich die Zeit, das Unternehmen zu recherchieren, um sicherzustellen, dass der Job legitim ist.

Arten von Online-Job-Scams

Es gibt viele Online-Job-Scams, die Jobsuchende auf verschiedene Arten nutzen. Betrüger haben verschiedene Zwecke, abhängig vom Betrug - um vertrauliche Informationen zu sammeln, um sie für Identitätsdiebstahl zu verwenden, um Sie zu betrügerischen Schecks zu überführen oder um Geld zu senden oder zu senden und um Sie für Dienstleistungen oder Lieferungen zu bezahlen.

Job-Scams werden auf Craigslist und anderen Stellenbörsen und Foren sowie auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter veröffentlicht. In anderen Fällen erhalten Sie möglicherweise unerwünschte E-Mails von Betrügern. Es ist wichtig, wachsam zu sein und jeden Job, an dem Sie interessiert sind, zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es legitim ist.

Online Job Scam Warnzeichen

  • Ihnen wird ein Job ohne eine Bewerbung, ein Interview oder eine Diskussion mit dem Arbeitgeber angeboten.
  • Das Unternehmen bittet Sie, Geld zu überweisen oder fragt nach Ihrer Kreditkarteninformation.
  • Das Unternehmen fragt nach persönlichen Informationen wie Ihrer Sozialversicherungsnummer oder Führerscheinnummer.
  • Ihnen wird hohe Bezahlung für nicht viel Arbeit versprochen.
  • Das Unternehmen bittet Sie, eine Kreditauskunft als Teil des Bewerbungsprozesses zu bezahlen.
  • Ihnen wird gesagt, dass Sie für das Training bezahlen müssen.
  • Sie werden gebeten, einen Scheck einzulösen und etwas Geld an Dritte weiterzuleiten.
  • Die Gehaltsangaben sind nicht klar. Wenn das Unternehmen keinen Stundensatz oder Gehalt zahlt, untersuchen Sie die Details sorgfältig.

Überprüfen Sie das Unternehmen
Googeln des Firmennamens plus "Betrug" oder "Abzocke" gibt Ihnen einige Informationen über das Unternehmen, wenn es nicht legitim ist. Besuchen Sie die Website des Unternehmens, und wenn sie keine oder keine Kontaktinformationen haben, beachten Sie das Warnzeichen. Schauen Sie sich das Unternehmen mit dem Better Business Bureau an.

Job Scams Liste: A - Z

Überprüfen Sie eine Liste der häufigsten Betrugsfälle und Tipps, wie Sie Betrug vermeiden können.

  • Craigslist Job Scams
  • Craigslist Writer / Wissenschaftlicher Assistent Scams
  • Dateneingabe Scams
  • E-Mail-Job-Scams
  • Einstiegsjobs
  • Gefälschte Job Scam
  • Internet-Job-Scams
  • Job Scam Beispiele
  • LinkedIn Scams
  • Nanny Scams
  • Persönlicher Assistent Scams
  • Anruf von einem Recruiter Scam
  • Visa-Scams
  • Arbeiten zu Hause Scams

Beschäftigung und Karriere Scams

Zusätzlich zu berufsbedingten Betrügereien gibt es noch andere Betrügereien im Zusammenhang mit der Beschäftigung. Ob es darum geht, Dienstleistungen oder bezahlte Schulungen zu verkaufen oder anzubieten, um für Sie Arbeitslosengeld einzureichen, es gibt viele verschiedene Arten von Betrügereien zu vermeiden. Hier sind einige davon:

Köder und Switch Scams
Mit diesem Betrug bewerben Sie sich für einen Job und werden für ein Interview ausgewählt. Während des Interviews stellen Sie fest, dass der Job, für den Sie sich beworben haben, nicht existiert und das Unternehmen versucht, Sie in einer völlig anderen Position zu interessieren.

Betrugs-Details: Wenn ein Unternehmen nach Stellen sucht, die niemand haben möchte, glauben sie, dass es ihnen leichter fällt, jemanden dazu zu überreden, den Job anzunehmen, wenn sie persönlich mit ihm darüber sprechen.

Karriereberatung Scams
Sie werden möglicherweise von "Karriereberatern" kontaktiert, die von Ihrem Lebenslauf beeindruckt sind und Sie vertreten möchten. Darüber hinaus sind Sie möglicherweise an deren Marketing interessiert, schreiben Sie weiter, nehmen Sie Bewertungen oder andere Karriere-bezogene Dienste wieder auf.

Betrug Details: In Wirklichkeit ist dies ein Pitch für Produkte oder Dienstleistungen, die das Unternehmen Ihnen verkaufen möchte.

Credit Report Scams
Dieser Betrug tritt auf, wenn ein "Arbeitgeber" darum bittet, Ihre Kreditauskunft als Teil des Einstellungsprozesses zu sehen, und Sie am Ende zahlen eine Gebühr für das Erhalten eines Kreditberichts oder für andere Dienstleistungen. Darüber hinaus kann der Betrüger Ihre persönlichen Daten sammeln und Ihre Identität stehlen.

Wie funktioniert diese Art von Betrug? Der Arbeitgeber verlangt, dass Sie einen bestimmten "kostenlosen" Service nutzen, der Ihnen Geld kostet. Der Arbeitgeber ist jedoch kein legitimer Arbeitgeber und Sie können am Ende für eine Kreditauskunft bezahlen.

Beispiele: Diese Beispiele wurden per E-Mail an Bewerber geschickt, die auf Online-Stellenausschreibungen geantwortet haben.

  • Wir möchten diesen Moment nutzen, um Ihnen für Ihre Antwort auf unsere Stellenanzeige in Craigslist zu danken. Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir, nachdem Sie Ihren Lebenslauf gelesen haben, daran interessiert sind, diese Gelegenheit mit Ihnen persönlich zu besprechen. Um mit dem nächsten Schritt des Einstellungsprozesses fortzufahren, müssen Sie Ihre Kreditwürdigkeit prüfen lassen.
  • Wir haben einen KOSTENLOSEN Service für Sie eingerichtet, um Ihre Punktzahl zu erhalten. Sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, senden Sie mir bitte eine Bestätigung # ASAP, damit wir weitermachen können.

Direktbetrügereien
Direktzahlungen führen dazu, dass Bewerber ihre Bankkontodaten preisgeben. Diese Betrügereien, die oft auf Craigslist und anderen Jobbörsen gepostet oder per E-Mail gesendet werden, bieten oft eine Position, die zu gut scheint, um wahr zu sein - hohes Gehalt, minimale Stunden, kein persönliches Interview erforderlich.

Der Betrüger sagt dann, er kann nur Ihre Gehaltsschecks durch direkte Einzahlung liefern, und er benötigt daher Ihre Kontoinformationen. Nachdem Sie dem Betrüger Ihre Kontonummer mitgeteilt haben, nimmt er Geld von Ihrem Konto, und Sie werden nie wieder vom Arbeitgeber hören. Dieser Betrug ist besonders häufig bei Heimarbeitsplätzen und Telearbeitsplätzen anzutreffen.

Betrug Details: Während Direktzahlung bequem ist, benötigen die meisten legitimen Arbeitgeber es nicht. Geben Sie daher niemals Ihre Bankdaten weiter oder stimmen Sie einer direkten Einzahlung zu, bevor Sie das Unternehmen und den Job überprüfen, um sich zu vergewissern, dass sie legitim sind, ein Jobangebot annehmen und eine neue Leiharbeit leisten.

Geldwäsche Job Scams
Geldwäsche-Betrügereien sind einige der häufigsten Online-Jobbetrügereien. Geldwäscher posten Jobs online oder senden einfach E-Mails, in denen sie angeben, dass sie Mitarbeiter einstellen, um Zahlungen zu verarbeiten oder Geld zu überweisen.

Betrugs-Details: Sehr oft sagt der falsche "Arbeitgeber", dass er aus einem fremden Land kommt und daher nicht selbst Mittel überweisen kann (und auch nicht persönlich treffen kann). Er oder sie wird Sie bitten, Ihr persönliches Bankkonto zu verwenden, um gestohlene oder fehlerhafte Schecks zu verschieben, und Sie behalten einen kleinen Prozentsatz des Geldes für sich.

Wenn Sie einen schlechten oder gestohlenen Scheck einzahlen, sind Sie gegenüber der Bank haftbar. Sie müssen nicht nur die Bank bezahlen, sondern, weil das überwiesene Geld in der Regel gestohlen wird, könnten Sie wegen Diebstahls verhaftet werden.

Related Scams: Andere Geldwäsche-Betrügereien treten auf, wenn ein "Arbeitgeber" Sie für einen gefälschten Job anstellt, aber sagt, dass er Sie nur über direkte Ablagerung zahlen kann. Er wird dann nach Ihren Kontoinformationen und persönlichen Informationen fragen. Anstatt Sie zu bezahlen, verwendet er diese Informationen, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

Recruiting Scams
Personalvermittler können sich mit Ihnen in Verbindung setzen und sagen, dass Sie Kunden mit Positionen haben, für die Sie qualifiziert sein könnten, obwohl sie keine aktuellen Stellenangebote haben. Sie bieten jedoch auch Trainingseinheiten an, die Sie erwerben sollten, um Ihre Kandidatur zu verbessern.

Betrug Details: Dies ist ein weiterer Versuch, Sie Dienstleistungen zu verkaufen, anstatt Sie für legitime Stellenangebote zu rekrutieren.

Phishing-Betrug
Bei dieser Art von Betrug erhalten Sie eine E-Mail, die besagt, dass ein Unternehmen Kunden mit Positionen hat, für die Sie qualifiziert sein könnten, und Ihnen sogar die Beschreibung dessen zuschicken, was eine legitime Stellenausschreibung sein könnte: "Ihr Online-Lebenslauf ist mir kürzlich zur Kenntnis gekommen Ich bin beeindruckt von Ihren Qualifikationen, ein Kunde von mir muss eine Eröffnungsrede ausfüllen und aufgrund Ihrer früheren Erfahrung in der Tech-Branche glaube ich, dass Sie ein solides Unternehmen sind. Um die vollständige Stellenbeschreibung zu sehen, klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link oder fügen Sie es in die Adresszeile Ihres Browsers ein. "

Betrugsdetails: Sie können sich nicht direkt auf den Job bewerben. Stattdessen werden Sie zu einem Link auf einer Website weitergeleitet, wo Sie ein Formular mit Ihren Kontaktinformationen und anderen persönlichen Informationen ausfüllen. Dies ist ein Versuch, Ihre persönlichen Daten zu sammeln, um Ihre Dienstleistungen zu verkaufen oder an Dritte zu verkaufen.

Versand Scams
Versand-Jobbetrügereien bieten Ihnen einen Work-at-Home-Job, der verspricht, dass Sie viel Geld verdienen können, indem Sie die Ware umpacken und weiterleiten. In vielen Fällen ist dies ein Betrug.

Es gibt nicht viele legitime Gründe, warum ein Unternehmen jemanden für den Versand oder die Weiterleitung von Waren benötigen würde. Es ist einfach, Waren direkt zu versenden, ohne dass ein Dritter sie umpackt und für Sie neu sendet.

Betrachtet man auch Postbetrug, sind diese Betrügereien vorherrschend geworden, da immer mehr Amerikaner, die auf der Suche nach Arbeit sind, nach Arbeit suchen. Diese Unternehmen scheinen oft legitim zu sein und beanspruchen, sich mit "Korrespondenzverwaltung" oder "Verteilung" zu beschäftigen.

Lassen Sie sich nicht von Unternehmen täuschen, die legitim erscheinen oder ein beeindruckendes Gehalt versprechen. Home Empfang / Versand ist keine eigentliche Arbeit.

Scam-Details: Wie funktioniert das Re-Scipping? Die Firma wird Sie bitten, für den Versand zu bezahlen, und dann versprechen, Sie später zu erstatten. Was Sie jedoch verpacken und weiterleiten, sind tatsächlich gestohlene Waren - oft Unterhaltungselektronik.

Wenn das Unternehmen Sie tatsächlich zurückzahlt, wird es mit einem gefälschten Scheck sein. Sie müssen letztendlich die Versandkosten bezahlen und gegenüber Ihrer Bank haftbar sein. Wenn Sie vom Unternehmen aufgefordert werden, die Pakete als "Geschenke" zu deklarieren, werden Sie möglicherweise der Fälschung von Regierungsdokumenten für schuldig befunden.

Arbeitslosigkeit Scams
Personen oder Firmen bieten an, Ihre Arbeitslosenversicherung für Sie zu vervollständigen oder einzureichen - gegen eine Gebühr. Sie können sagen, dass sie eine Verbindung zu Ihrer staatlichen Arbeitsbehörde haben und die Bearbeitung Ihrer Forderung beschleunigen können.

Scam-Details: Es gibt keinen Vorteil, einen Dienst zu bezahlen, um Ihren Anspruch geltend zu machen. In der Tat provozieren einige Staaten jedem anderen als dem Antragsteller den Zugang zum Arbeitslosensystem. Arbeitslose sollten ihre eigenen Arbeitslosenansprüche auf der Website des staatlichen Arbeitsamts oder telefonisch anmelden. Wenn Sie einen kostenpflichtigen Dienst verwenden, um Ihren Anspruch geltend zu machen, wird eine schnellere Bearbeitung nicht gewährleistet.

Mehr über die Vermeidung von Scams

Wie man sagt, ob ein Job ein Betrug ist
Manchmal scheint es so viele Betrügereien wie legitime Stellenangebote zu geben. Hier finden Sie Warnschilder, mit denen Sie feststellen können, ob ein Job ein Betrug ist.

Einen Betrug melden
Hier erfahren Sie, wie Sie einen Betrug melden können, einschließlich wo und wie ein Beschäftigungsbetrug gemeldet wird.

Empfohlen
Es ist zwar üblich, zu sagen, dass Finanzberater auf der Grundlage von Provisionen bezahlt werden, dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Vielmehr entspricht ihre Barvergütung ihren kumulierten Produktionskrediten mal einer Ausschüttungsquote. Produktionskredite können gleich, geringer oder sogar höher sein als die tatsächlichen Einnahmen, die das Unternehmen bei einer bestimmten Transaktion erzielt, die der Finanzberater im Auftrag eines Kunden getätigt hat. Bei A
Special Operator Creeds im US-Militär Die Sonderbeauftragten des Special Operations Command (SOCOM) haben eine lange Geschichte als kompetente militärische Mitglieder mit tiefen Überzeugungen und Verhaltensregeln und Vertrauen in ihre Handlungen. Alle Mitglieder von SOCOM sind engagierte Krieger, aber die Navy SEALs & SWCC, Armeespezialeinheiten, Armeespezialoperationen Aviation, Air Force Parescue und Combat Controller, 75th Army Ranger Regiment und MarSOC Raiders haben ein Kriegerethos entwickelt, das den Typ der Person demonstriert Jeder ist und wird in Rekrutierungs- und Trainingsanstre
Hier ist ein Blick auf die Vor- und Nachteile der Mitarbeiterüberwachung bei der Arbeit Die elektronische Überwachung von Mitarbeitern nimmt jedes Jahr zu, so die Studie "Electronic Monitoring and Surveillance Survey", die von der American Management Association (AMA) und dem ePolicy Institute jedes Jahr zwischen 2001 und 2007 durchgeführt wurde. I
Motivations-Interview-Fragen sind ein üblicher Teil des Interviewprozesses. Eine sehr typische Form der Frage ist "Was motiviert Sie?" aber es gibt auch andere Variationen. Jede Frage zur Motivation hilft bei der Einstellung von Führungskräften, um zu verstehen, worüber Sie sich begeistern, was Ihren Erfolg ausmacht und ob Sie motiviert sind, wenn Sie mit den beruflichen Aufgaben gut zurechtkommen. Se
Eine der vielen "unbezahlten" Aufgaben, die Hochschulprofessoren zu erledigen haben, besteht darin, Empfehlungsschreiben für Studenten zu schreiben, die sich für eine Graduiertenschule bewerben möchten. Die meisten Professoren sind mehr als glücklich, dies für Studenten zu tun, die sich in ihren Klassen ausgezeichnet haben. Das
Eine großartige Teilzeit-, flexible Arbeit für Eltern, Rentner und andere, die während der Schulzeit eine Beschäftigung suchen, ist ein Ersatzlehrer oder ein Lehrerberater. Viele Distrikte benötigen keine Lehrbefähigung für Stellvertreter. Wenn Sie also einen vierjährigen Abschluss haben, können Sie sich auf die Anrufliste für Ersatzlehrer bewerben. Wie man