Geschäft

Arbeitslosigkeit sammeln, wenn du deinen Job beendest

Informationen darüber, wann Sie Arbeitslosengeld beziehen können, wenn Sie zurücktreten

Haben Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn Sie Ihren Job kündigen? Die Antwort ist kompliziert und hängt von dem Grund ab, aus dem Sie gekündigt haben. Wenn Sie für das, was als "guter Grund" bekannt ist, aufhören, können Sie berechtigt sein. Da Arbeitslosenprogramme von Staaten verwaltet werden, kann Ihre Anspruchsberechtigung je nach Wohnort variieren.

In den meisten Fällen haben Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn Sie Ihren Job freiwillig kündigen. Wenn Sie sich bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz auf die Arbeitslosenunterstützung verlassen möchten, sollten Sie Ihre Anspruchsberechtigung prüfen, bevor Sie den unumkehrbaren Schritt des Austritts machen.

Wenn du deinen Job beendest, bekommst du Arbeitslosigkeit

Arbeitslosengeld soll die Kluft zwischen einem Arbeitsplatz und dem nächsten überbrücken, indem es den Arbeitnehmern eine Geldzahlung für einen Zeitraum gewährt, der vom Staat, in dem sie leben, bestimmt wird, oder bis sie einen neuen Arbeitsplatz finden.

Diese Leistungen sind für Arbeitnehmer gedacht, die aufgrund von Entlassungen oder in einigen Fällen aufgrund ihrer Entlassung einen unerwarteten Einkommensverlust erleiden. In den meisten Fällen haben Sie keinen Anspruch auf diese Leistungen, wenn Sie freiwillig aufhören. Wenn Sie jedoch aus wichtigem Grund zurücktreten, können Sie möglicherweise Arbeitslosengeld beziehen.

Was ist eine gute Sache?

Es gibt viele berechtigte Gründe, einen Job zu kündigen, wie zum Beispiel fehlende Aufstiegsmöglichkeiten, schlechte Zeiten oder langwierige Verantwortlichkeiten, die nicht der gesetzlichen Definition von "gutem Grund" entsprechen.

Im Allgemeinen bedeutet ein guter Grund zum Rücktritt, dass es unlösbare Probleme mit der Arbeit gibt, die einem Mitarbeiter keine anderen Möglichkeiten bieten, als aufzugeben. Darüber hinaus muss dokumentiert werden, dass der Arbeitgeber auf die Situation aufmerksam gemacht wurde und keine Anstrengungen unternahm, diese zu korrigieren. Einige Beispiele für einen guten Zweck sind:

  • Unsichere Arbeitsbedingungen
  • Fehlende Bezahlung
  • Änderung der Jobaufgaben
  • Diskriminierung
  • Belästigung

Einige Arten von familiären Notfällen gelten ebenfalls als gute Ursache.

Bestimmen Sie Ihre Berechtigung für Arbeitslosengeld

Ein guter Grund wird von Ihrem staatlichen Arbeitsamt festgelegt und ist von Staat zu Staat unterschiedlich. Beispielsweise erwägen einige Staaten, aufgrund eines neuen, außerstaatlichen Jobs des Ehepartners aufzugeben, während andere diesen guten Grund nur dann in Betracht ziehen, wenn der Umzug aufgrund der militärischen Übertragung eines Ehepartners erfolgt.

Wenn Sie Arbeitslosenunterstützung beantragen, können Sie begründen, warum Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, wenn der Arbeitgeber Ihren Anspruch bestreitet. Wenn Ihre Forderung abgelehnt wird, sollten Sie Anspruch auf eine Anhörung haben, wo Sie Ihren Fall geltend machen können.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Job zu kündigen, und Sie sich nicht sicher sind, ob Sie berechtigt sind, erkundigen Sie sich bei Ihrem staatlichen Arbeitsamt, ob Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, bevor Sie Ihren Rücktritt ankündigen. Sie können Ihnen helfen, Ihren Fall zu bewerten, wenn Sie einen guten Zweck geltend machen.

Einen Antrag auf Arbeitslosenunterstützung einleiten

Wenn Sie einen Antrag auf Arbeitslosenunterstützung eingereicht haben und Ihr Antrag von Ihrem Arbeitgeber abgelehnt oder bestritten wird, haben Sie das Recht, gegen die Ablehnung Ihres Arbeitslosenanspruchs Berufung einzulegen. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Arbeitslosenantrag einreichen können, einschließlich welcher Unterlagen Sie benötigen, Timing und andere wichtige Faktoren.

Wenn Sie Fragen haben, was Ihr Staat als guten Grund ansieht, ist das Arbeitsamt Ihres Landes die beste Ressource. Während ihre Websites viele Informationen enthalten, ist ein Anruf oft der beste Weg, um eine klare und definitive Antwort auf Ihre Fragen zu erhalten.

Tipps zum Beenden Ihres Jobs

Planen Sie, von Ihrem Job zurückzutreten? Hier erfahren Sie, wie Sie aufhören können, von dem, was Sie im Vorfeld beachten müssen, bis hin zu Ratschlägen, wie diese großen Neuigkeiten am besten an Ihren Arbeitgeber weitergegeben werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie den einfachen Hinweisen und Verboten des Ausscheidens folgen - zum Beispiel sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Computer säubern und alle persönlichen Dokumente entfernen, bevor Sie Mitteilungen machen. Vermeiden Sie es auch, Ihre Mitarbeiter oder Manager schlecht anzusprechen und sich über Ihre nächsten Schritte zu rühmen. Sie wissen nie, wann eine andere zukünftige Beschäftigung einen Referenz-Check durchführen wird, so dass es am besten ist, eine möglichst positive Note zu hinterlassen.

Im Idealfall werden Sie Ihren Vorgesetzten persönlich darüber informieren. Wenn das nicht möglich ist, ist ein Anruf die nächstbeste Option, gefolgt von einer E-Mail. Unabhängig davon, wie Sie Ihren Vorgesetzten darüber informieren, dass Sie zurücktreten, sollten Sie einen formellen Rücktrittsbescheid verfassen - überprüfen Sie diese Musterbriefe sowie diese Tipps für das Schreiben eines Rücktrittsschreibens.


Interessante Artikel
Empfohlen
Das Folgende ist ein Beispiel für einen gezielten Lebenslauf. Es hebt die Erfahrung und Fähigkeiten hervor, die für den Job relevant sind, für den sich die Person bewirbt. Lesen Sie auch diese Tipps zum Erstellen eines gezielten Lebenslaufs, um Ihre Qualifikationen an einen Job anzupassen. Gezieltes Fortsetzungsbeispiel Vorname Nachname Straße, Stadt, Bundesland, PLZ Haus: 555.555.
Auf die Universität zu gehen bietet eine großartige Gelegenheit, neue Dinge auszuprobieren und neue Leute kennenzulernen. Da diese Zeit für die meisten Studenten normalerweise sehr aufregend und lohnend ist, sehen sie oft nicht unvermeidliche Probleme voraus, die daraus resultieren können. Neue Studenten können zum ersten Mal in ihrem Leben Unabhängigkeit erfahren, die gleichzeitig sowohl positive als auch Angstgefühle mit sich bringen können. Im Lau
Wenn Sie in Massachusetts leben und planen, zum ersten Mal in die Arbeitswelt einzusteigen, sollten Sie wissen, wie hoch das Mindestarbeitsalter in Ihrem Staat ist. Wenn Sie sich für die Arbeit qualifizieren, gibt es viele Informationen für Sie, bevor Sie Ihre Jobsuche starten. Aber die Vorbereitung auf die Zeit kann Ihnen sagen, wie viele Stunden Sie arbeiten sollen und in welchen professionellen Rollen.
Lernen Sie das typische Make-Up einer Werbeagentur kennen Bevor Sie ins Werbegeschäft einsteigen, müssen Sie die grundlegende Funktionsweise einer Werbeagentur kennen. Agenturen variieren stark in Größe und Form, aber die meisten folgen und bewährten Strukturen, die gut funktionieren, ob sie ein Dutzend Leute oder mehrere hundert beschäftigen. In d
Sind Sie bereit, Ihr bevorstehendes Vorstellungsgespräch anzunehmen? Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein, effektiv auf die Fragen zu antworten, die Arbeitgeber normalerweise in einem Interview stellen. Da diese Bewerbungsfragen so häufig vorkommen, erwarten Manager von Ihnen, dass Sie diese problemlos und ohne zu zögern beantworten können. Si
Ein Leitfaden, um einen Job zu finden, der Ihren Werten und Prioritäten entspricht Glauben Sie, dass die beste Art von Job für eine Mutter flexibel, hochbezahlend und unterhaltsam sein sollte? Wenn dein Job nicht zu dieser Beschreibung passt, musst du arbeiten und wir können helfen! Erstens, welche dieser drei Eigenschaften sind für Sie am wichtigsten, Arbeitsflexibilität, Gehalt, eine Arbeitsumgebung, die Kinder schätzt, oder ein Unternehmen, das Ihre Rechte schützt (wenn Sie wie die Mehrheit sind, bevorzugen Sie Flexibilität). Weiter