Geschäft

Schlechtes Verhalten, das Sie Ihren Job verlieren lassen kann

Beobachten Sie, was Sie während und nach der Arbeit tun

Wir hören oft von Berühmtheiten, die sich schlecht benehmen oder sogar verhaftet werden. Die Medien sprechen darüber, wie schädlich diese Handlungen für die Karrieren von Prominenten sein können, doch immer wieder sehen wir, dass sie immer beliebter werden. Die Öffentlichkeit kann sehr nachsichtig sein, aber wird dein Chef sein, wenn du dich schlecht benimmst? Können Ihre Handlungen innerhalb oder außerhalb Ihres Arbeitsplatzes Ihrer Karriere schaden? Es hängt davon ab, was Sie getan haben, wer Sie gesehen hat und wie es Ihren Arbeitgeber betrifft. Vermeiden Sie diese Verhaltensweisen, und Sie können Ihren beruflichen Ruf retten.

  • Festgenommen werden

    Wenn Sie verhaftet werden, besonders wenn es die Nachrichten macht, können Sie darauf zählen, dass Ihre Vorgesetzten, Kunden und Mitarbeiter Sie ein wenig anders sehen. Dein Chef darf dich nur entlassen, wenn du verurteilt wurdest, aber er oder sie kann es unterlassen, dir wünschenswerte Aufgaben zu erteilen, bis dein Name gelöscht ist.

  • Post Risque Inhalt im Web

    Sie können denken, dass das Bild von Ihnen, betrunken und inkohärent, auf Facebook lustig ist, aber wenn Ihr Chef oder zukünftiger Chef darauf stößt, könnte es sehr peinlich sein. Denken Sie an das Bild, das Sie vermitteln möchten. Ist es das?

  • Offenlegung der Geheimnisse Ihres Arbeitgebers

    Die Offenlegung proprietärer Informationen stellt einen Verstoß gegen ethische Grundsätze dar und könnte Ihrem Arbeitgeber schaden, wenn es am meisten schmerzt - unter dem Strich. Dies wird nicht gut für Sie, was Ihre aktuelle Arbeit betrifft, und es kann Ihren Ruf auch bei zukünftigen Arbeitgebern beschmutzen. Selbst konkurrierende Unternehmen, die möglicherweise von Ihrer Indiskretion profitiert haben, zögern vielleicht, Sie einzustellen.

  • Badmouth Ihr Chef, Mitarbeiter oder Kunden

    Niemand mag es, wenn Leute böse Dinge über sie sagen. Wenn Sie etwas sagen, was nicht nett zu einem Bekannten ist, hört er oder sie auf, mit Ihnen zu reden. Während das Ihr soziales Leben beeinflussen wird, wenn Sie etwas böse über Ihren Chef, Mitarbeiter oder Kunden sagen, kann es Ihren Lebensunterhalt beeinflussen. Ihr Vorgesetzter kann Sie entlassen, Ihre Mitarbeiter machen die Arbeit unangenehm, und Ihre Kunden können sich entschließen, ihre Geschäfte anderswo zu erledigen.

  • Schädliche Informationen über Ihren Arbeitgeber in sozialen Medien veröffentlichen

    Sei vorsichtig mit dem, was du über deinen Job veröffentlichst. Wenn Sie es nicht vor Ihrem Chef sagen würden, teilen Sie es nicht in den sozialen Medien. Wie bereits erwähnt, sollten Sie Ihren Arbeitgeber oder die Personen, mit denen Sie arbeiten, nicht beleidigen und keine Geschäftsgeheimnisse weitergeben. Wenn Ihr Grund für das Posten ist, über Ihren Job zu entlüften, sprechen Sie mit einigen vertrauten Freunden, anstatt es dort für jeden zu veröffentlichen, um zu sehen.

  • Mondschein für einen Konkurrenten

    Wenn Sie für ein konkurrierendes Unternehmen mondscheint, könnten Sie Ihren Arbeitsvertrag verletzen, wenn es ein Wettbewerbsverbot enthält. Überprüfen Sie Ihren Vertrag und Ihr Mitarbeiterhandbuch. Auch wenn es nichts gibt, was Ihnen verbietet, für einen Konkurrenten zu arbeiten, sollten Sie zuerst mit Ihrem Chef Rücksprache halten. Er oder sie könnte es als Interessenkonflikt sehen.

  • Holen Sie sich betrunken vor Ihrem Chef oder Kollegen

    Egal, ob Sie mit Ihren Kollegen zu Abend essen oder auf einer Geschäftsfeier - die übrigens technisch gesehen ein arbeitsbezogenes Ereignis ist - sich nicht betrinken oder anderweitig schlecht benehmen. Die Aufrechterhaltung eines professionellen Verhaltens ist unerlässlich, wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern zusammen sind.

  • Machen Sie rassistische, sexistische oder andere Aussagen, die Ihre Vorurteile widerspiegeln

    Während die Redefreiheit Ihnen erlaubt, zu sagen, was immer Sie wollen, ist die Frage, sollten Sie? Bemerkungen, die Intoleranz gegenüber Personengruppen widerspiegeln, sind verletzend und können sich negativ auf Ihren Arbeitgeber auswirken, wenn Sie als Unternehmensvertreter wahrgenommen werden.

  • Stalk oder Harass einen Kollegen

    Ihr Chef wird wahrscheinlich ablehnen, wenn Ihr Kollege berichtet, dass Sie etwas tun, was ihm unangenehm ist. Sollte Ihr Vorgesetzter zu dem Schluss kommen, dass Ihr Kollege sich so unwohl fühlt, dass er seine Leistung bei der Arbeit beeinträchtigt, sind Sie möglicherweise arbeitslos. Wenn es sich um sexuelle Belästigung handelt, können Sie sich auch in rechtlichen Schwierigkeiten befinden.

  • Werde an einem kranken Tag unterwegs sein

    Sie möchten den Tag am Strand oder im Einkaufszentrum verbringen. Rufen Sie sich krank oder machen Sie einen persönlichen oder Urlaubstag? Wenn Sie sich für "krank melden" entscheiden, denken Sie darüber nach, was passieren wird, wenn Ihr Chef oder jemand, der es Ihrem Chef erzählen könnte, sieht, dass Sie Ihren freien Tag genießen.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    MOS 0331 Stellenbeschreibung und Trainingsanforderungen Der Marine Corps Infantry Machine Gunner - bekannt als MOS 0331 in der Military Occupational Specialties (MOS) - behandelt große Maschinengewehre im direkten Kampf. Diese schweren MG-Schützen, die von ihren Infanterie-Zugkameraden auch als "31" bezeichnet werden, handhaben das 7, 62-mm-Maschinengewehr, das 50-Kaliber und das 40-mm-schwere Maschinengewehr sowie deren Begleitfahrzeuge.
    Im Personalbereich wird die Terminologie Vollzeitäquivalent (FTE) als Maßeinheit verwendet, um zu zeigen, wie viele Mitarbeiter eine Organisation oder ein Projekt benötigt, unter der Annahme, dass alle Mitarbeiter einen Vollzeitplan einhalten. FTE ist eine nützliche Messung, da es Budgetanalytikern und Projektmanagern hilft, Arbeitskosten zu schätzen. Dur
    Während einige Projektmethoden wie agile Ansätze die folgenden Phasen in schnelleren, iterativen Zyklen komprimieren oder wiederholen, ist die Arbeit jeder Stufe in jedem Projekt sichtbar und eindeutig. Formale Projekte folgen einem fünfstufigen Prozess wie folgt Initiierung: Projektteambildung, Projektvermittlung und Kick-off. P
    Seien wir ehrlich: Krankenhäuser sind keine Vier-Sterne-Hotels in der Air Force, die am häufigsten von ihren Schwesterdiensten gerippt werden (fair oder nicht), weil sie den Komfort genießen, der dem militärischen Lebensstil fremd ist. Trotzdem kann man kaum erwarten, sich von Krankheit oder Verletzung zu erholen, ohne die richtige Ernährung zu beachten. Das
    Wenn Sie eine Gehaltserhöhung oder Beförderung erhalten, erhalten Sie in der Regel eine Erhöhung Ihres Jahresgehalts oder eine Erhöhung Ihres Stundenlohns. In jedem Fall klingt die Nummer auf dem Papier gut. Auf dem Weg nach Hause können Sie einen ausgeklügelten Plan erstellen, was Sie mit diesem Geld machen wollen oder was Sie mit Ihrem neuen, größeren Gehaltsscheck ausgeben möchten. Aber we
    Sie können die Erfahrung für alle Beteiligten weniger traumatisch gestalten Einen Mitarbeiter zu entlassen ist stressig für alle Beteiligten - nicht nur für den Mitarbeiter, der eine Stelle verliert. Egal, wie gut Sie über Leistungsprobleme mit dem Mitarbeiter kommuniziert haben, fast niemand glaubt, dass sie tatsächlich gefeuert werden. Mit