Geschäft

Air Force Dining-in-Restaurants Planungshandbuch

Formelle Militäressen haben Tradition in allen Bereichen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten. In der Air Force und Navy ist es das Essen; in der Armee das Regimentsessen; in der Marine Corps und Küstenwache, Mess Night.

Wie bei den meisten alten Traditionen ist der Ursprung des Essens nicht klar. Formale Abendessen sind in der Antike verwurzelt. Von den vorchristlichen römischen Legionen über die Warlords der Wikinger im 2. Jahrhundert bis hin zu den Rittern von König Artus im 6. Jahrhundert waren Feste zu Ehren der militärischen Siege und der Einzel- und Einheitsleistungen ein Brauch.

Einige verfolgen die Ursprünge des Essens in den alten englischen Klöstern. Der Brauch wurde dann von den frühen Universitäten übernommen und schließlich vom Militär mit dem Aufkommen der Offiziersmesse übernommen. Mit der Verabschiedung des Abendessens durch das Militär wurden diese Abendessen formalisiert. Britische Soldaten brachten die Sitte in das koloniale Amerika, wo es von George Washingtons kontinentaler Armee geliehen wurde.

Der Brauch, in der Luft zu speisen, begann wahrscheinlich in den 1930er Jahren mit den "Wing-Dings" von General H. "Hap" Arnold. Die enge Verbundenheit der Air-Corps-Offiziere und ihrer britischen Kollegen der Royal Air Force während des Zweiten Weltkriegs verstärkte sich sicherlich die amerikanische Beteiligung am Dining-in-Brauch.

Das Dining-In diente der Air Force als eine gute Gelegenheit für militärische Mitglieder, sich bei einer formellen militärischen Funktion sozial zu treffen. Es erhöht den Korpsgeist der Einheiten, erleichtert die Belastung der anspruchsvollen täglichen Arbeit, gibt dem Befehlshaber die Möglichkeit, sich sozial mit seinen Untergebenen zu treffen, und ermöglicht es Militärangehörigen aller Ränge, Freundschaftsbande und bessere Arbeitsbeziehungen durch eine Atmosphäre guter Kameradschaft.

Das Dining-In und das Dining-Out repräsentieren die formalsten Aspekte des sozialen Lebens der Air Force. Das Dining-In ist die traditionelle Form und der Begriff wird in diesem Dokument verwendet. Die meisten Informationen gelten jedoch gleichermaßen für Dining-In und Dining-Out.

Für den Erfolg eines Dining-Ins ist es wichtig, dass die Mitglieder den Abend genießen und die Zeremonien in einer geschmackvollen, würdevollen Art und Weise stattfinden. Ein Dining-In sollte ein Thema haben, um das die Dekorationen und die Zeremonie gebaut werden.

Der Zweck des Dining-Ins ist es, die Mitglieder einer Einheit in einer Atmosphäre von Kameradschaft, guter Kameradschaft und sozialer Beziehung zusammenzubringen. Die Grundidee ist, sich und das Unternehmen zu genießen. Das Dining-In ist auch ein ausgezeichnetes Mittel, um Mitgliedern einer Einheit Hagel und Abschied zu bereiten. Es ist ein ausgezeichnetes Forum, um individuelle und unitäre Leistungen zu erkennen. Das Dining-in ist daher sehr effektiv beim Aufbau von hoher Moral und Esprit de Corps.

Essen gehen. Das Abendessen ist ein formelles Abendessen für die Mitglieder eines Flügels, einer Einheit oder Organisation. Obwohl ein Dining-in traditionell eine Einheitsfunktion ist, kann die Anwesenheit anderer kleinerer Einheiten angemessen sein.

Essen gehen. Das Essen ist eine relativ neue Gewohnheit, die Ehepartner und Gäste einschließt. Es ist in allen anderen Aspekten ähnlich einem Dining-in. Das Essen wird immer beliebter bei Offizieren und Mannschaften.

Combat Dining-in. Das Combat Dining-In, die neueste Tradition des Dining-In, erfreut sich immer größerer Beliebtheit, besonders in operativen Einheiten. Das Format und die Abfolge der Ereignisse sind um das traditionelle Dining-In herum aufgebaut, jedoch ist es weit weniger formelle Atmosphäre und Kampfkleidungsanforderungen (Flight-Suit, BDUs) haben es für die Massen sehr attraktiv gemacht. Über das Thema wird nicht viel geschrieben, und die einzige Grenze scheint die Einbildungskraft des Planungsausschusses zu sein.

Kleid. Offiziere tragen die Unordnung Kleiduniform. Pensionierte Offiziere können das Chaos Kleid oder Zivilkleidung tragen. Für die Mitglieder der Mannschaften wird das Messgewand oder die halb-formale Uniform getragen. Für pensionierte Mannschaften ist das Chaos Kleid, halb-formelle Kleidung oder Zivilkleidung angemessen. Siehe AFI 36-2903, Kleidung und persönliches Erscheinungsbild des Luftwaffenpersonals für entsprechende Verschleißanleitungen. Männliche Zivilisten sollten angemessene Abendgarderobe tragen. Die richtige Kleidung für Zivilisten sollte in der Einladung deutlich angegeben werden.

Schlüsselfiguren

Präsident. Dieser Offizier ist die zentrale Figur des Restaurants. Normalerweise ist der Präsident der Organisation, die das Abendessen serviert, der Präsident. Der Präsident ist mit der Gesamtverantwortung des Restaurants betraut. Spezifische Aufgaben des Präsidenten sind wie folgt:

  • Überwachung der gesamten Organisation und des Betriebs des Dining-in.
  • Ernennen Sie einen oder alle der folgenden Projektverantwortlichen.
    • Vizepräsident
    • Arrangements Offizier
    • Messoffizier
    • Begleitbeamte
  • Sichern Sie einen geeigneten Lautsprecher, legen Sie das Datum fest und bestimmen Sie den Standort.
  • Sorge dafür, dass ein Kaplan die Anrufung gibt.
  • Begrüße alle Gäste bevor das Abendessen serviert wird.
  • Öffnen und Schließen der Messe.

Viele der Aufgaben des Präsidenten werden an den Vorbereitungsbeamten delegiert, der eng mit dem Präsidenten zusammenarbeiten muss, um den Erfolg des Dinierens sicherzustellen.

Vizepräsident. Der Vizepräsident dient als Hauptassistent des Präsidenten. Der Vizepräsident ist traditionell der jüngste Offizier der Messe; Der Präsident kann jedoch ein anderes Mitglied für diese anspruchsvolle Position auswählen.

Der Erfolg des Abends hängt weitgehend von der Vorstellungskraft und dem Humor des Vize ab. Im Wesentlichen eine Meisterin oder Zeremonienmeisterin und Toastmasterin oder Toastmeisterin, hält Mister / Madam Vice das Programm in Bewegung und regt das Tischgespräch durch scharfen Witz und improvisierte Sprechfähigkeit an.

Der Vize-Präsident nimmt auch zur Kenntnis und weist besonders auf die Verstöße gegen die Regeln der Unordnung und Verstöße gegen das Protokoll und die Etikette hin.

Traditionell sitzt der Vizepräsident allein hinter dem Speisesaal gegenüber dem Präsidenten. Diese Position ermöglicht es ihnen, das Verfahren zu beobachten, um den Ablauf des Programms zu überwachen. Bequemlichkeit und die physische Anordnung des Essbereiches können das Platzieren an einem anderen Ort bestimmen; Der Vizepräsident sitzt jedoch nie in der Nähe oder am Kopftisch. Es ist wichtig, dass der Vize mit den Sitten und Gebräuchen der Unordnung vertraut ist.

Aufgaben des Vizepräsidenten:

  • Öffnen Sie die Lounge zur vereinbarten Zeit.
  • Tönen Sie das Abendessen zum passenden Zeitpunkt.
  • Bereiten Sie geeignete Toasts nach Anweisung des Präsidenten vor. Die Zusammenstellung geeigneter Gedichte oder gutgeformter Witze in Bezug auf Persönlichkeiten und Organisationen wird gefördert.
  • Hält die Party in Bewegung und ist die letzte Person, die geht.

Arrangements Offizier. Der Dispositionsbeauftragte ist direkt dem Kommandanten für die umfassende Planung des Dining-Ins und für die Betreuung der zahlreichen Details verantwortlich, die für eine erfolgreiche Veranstaltung erforderlich sind. Die für diese Aufgabe ausgewählte Person sollte ein Top-Planer und Supervisor sein, da der Arrangeurs Officer der Architekt des Dining-Ins ist.

Der Vorbereitungsbeamte sollte keine endgültigen Entscheidungen über wesentliche Aspekte des Essens treffen, ohne den Präsidenten zu konsultieren.

Aufgaben des Disponenten:

  • Nachdem die Einrichtung reserviert wurde, richten Sie die richtige Tisch- und Sitzordnung ein und ordnen Sie die erforderlichen Namens- und Organisationskarten an.
  • Stellen Sie sicher, dass Flaggen und andere Auszeichnungen vor der Eröffnung der Lounge vorhanden sind, es sei denn, die Veröffentlichung der Farben ist Teil der geplanten Zeremonie.
  • Vereinbaren Sie ein passendes Beschallungssystem.
  • Ein beleuchtetes Rednerpult mit einem Mikrofon sollte für den Gastsprecher und Kaplan zur Verfügung gestellt werden.
  • Legen Sie das Abendessen am Ort des Vizes an.
  • Vereinbaren Sie für einen Fotografen, falls gewünscht.
  • Veröffentlichen Sie eine detaillierte Agenda und bereiten Sie eine empfohlene Gästeliste vor. Verteilung und Inhalt sollten vom Präsidenten festgelegt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hut / Mantel-Checker verfügbar ist.
  • Nach dem Abendessen bereiten Sie dem Ehrengast und anderen Personen, die den Dienst geleistet haben, Empfehlungsschreiben für die Unterschrift des Präsidenten aus.

Messoffizier. Der Messoffizier ist ein optionaler Spieler, es kann jedoch sehr nützlich sein, einen zu ernennen. Sobald vorläufige Entscheidungen in Bezug auf die Einrichtungen, die für die Veranstaltung verwendet werden sollen, getroffen werden, kann der Messbeauftragte alle mit der Esseinrichtung verbundenen Aufgaben übernehmen.

Protokollbeauftragter. Pflichten des Protokollführers:

  • Sicherstellen, dass formelle Einladungen an alle Gäste mindestens vier Wochen vor der Veranstaltung verschickt werden.
  • Richten Sie Verfahren für die Aufnahme von RSVPs ein.
  • Machen Sie notwendige Einquartierungen und Transportvorkehrungen.
  • Unterstützung bei der Bestimmung der Sitzanordnung für den Kopftisch.
  • Informieren Sie die Eskorte Offiziere über spezifische Protokollanforderungen in Bezug auf die Gäste.
  • Vor der Veranstaltung ist sicherzustellen, dass biographische Skizzen von Gästen an den Präsidenten, den stellvertretenden Vorsitzenden und andere interessierte Parteien verteilt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass ein Parkplan erstellt wurde.
  • Assist Begleitoffizieren wie erforderlich.
  • Beratung und Unterstützung bei Flaggenregelungen.

Begleitbeamte. Für jeden offiziellen und persönlichen Gast sollte ein Begleitbeamter ernannt werden. Aufgaben des Begleiters:

  • Kontaktieren Sie den Gast im Voraus, um Kleidung, Ort, Treffpunkt und Zusammensetzung des Publikums zu besprechen.
  • Wenn die Gäste nicht in der Stadt sind, treffen Sie sie am ersten Ankunftsort und arrangieren während ihres Aufenthalts Transport und Unterkunft.
  • Treffen und begleiten Sie den Gast in die Lounge.
  • Informieren Sie den Gast über die Bräuche, Höflichkeiten, Regeln und Verfahren des Dining-in.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gast so vielen Mitgliedern des Chaos wie möglich vorgestellt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gast immer in der Gesellschaft von mehreren Mitgliedern der Messe ist, aber darauf achten, dass keine Person oder Gruppe den Gast monopolisiert.
  • Bei der Abreise begleiten Sie den Gast zum Ausgangspunkt und verabschieden sich im Namen aller Mitglieder des Chaos.

Gastredner. Die Präsentation des Gastredners ist der traditionelle Höhepunkt des Abends. Nach dem Brauch sollte der Sprecher entweder als Militäroffizier oder Beamter der Regierung ausgezeichnet werden. Der Sprecher sollte rechtzeitig kontaktiert werden und auf die Art des Abends hingewiesen werden. Vorkehrungen sollten für sie und andere eingeladene Gäste getroffen werden, wie Protokoll und Gewohnheit diktieren. Die Einführung des Gastredners sollte zu umständliche oder zu lange Bemerkungen vermeiden. Die Fähigkeit des Sprechers wird offensichtlich sein.

Überlegungen zur Planung

Früh anfangen. Zwei oder drei Monate sollten als sichere Zeit für den Beginn angesehen werden. Legen Sie ein Datum, einen Ort und einen allgemeinen Aktionsplan fest fest. Es ist eine gute Idee, einen Planungsausschuss unter dem Vorsitz des Arrangeurs Officer zu benennen.

Die Größe des Ausschusses hängt im Allgemeinen von der Größe der Funktion ab. Ein potenzieller Ausschuss umfasst Mitglieder, die für Folgendes verantwortlich sind:

  • Recorder
  • Finanzen
  • Einladungen und Reservierungen
  • Essen und Getränke
  • Dekorationen
  • Werbung

Die als Ausschussmitglieder ernannten Personen müssen motiviert und handlungsorientiert sein. Der beste Ansatz für die Ernennung von Ausschussmitgliedern ist die Ausarbeitung eines Schreibens für die Unterschrift des Präsidenten (des Kommandanten). Wählen Sie nach Möglichkeit Ausschussmitglieder aus, die über Sachverstand auf dem Gebiet ihrer Verantwortung verfügen.

Das Folgende ist eine allgemeine Liste einiger der wichtigeren Aufgaben des Ausschusses:

  • Datum und Ort einstellen
  • Einen Gastsprecher wählen
  • Vorbereitung und Versand von Einladungen an leitende Beamte und Gäste
  • Vorbereiten von Karten
  • Bereitstellung geeigneter passender Musik
  • Entwicklung eines Menüs einschließlich Weinauswahl
  • Bereitstellung von Sitzgelegenheiten
  • Planung für Dekorationen
  • Ein Programm entwickeln
  • Es wird sichergestellt, dass eine geeignete Finanzplanung erfolgt
  • Sicherstellen, dass geeignete Barkeeper zur Verfügung stehen
  • Ausreichende Fotounterstützung
  • Kaplan
  • Geschenk für Sprecher
  • Ortsbegehung

Fortsetzung in Teil II - Durchführung des Dining In

Oben Informationen mit freundlicher Genehmigung der United States Air Force Academy


Interessante Artikel
Empfohlen
Ein Glaser schneidet, passt, installiert, entfernt und repariert Glas. Zu den Produkten, mit denen er arbeiten kann, gehören Fenster, Spiegel, Oberlichter, Tischplatten, Vitrinen und Duschtüren. Glaser arbeiten in Wohn- und Geschäftshäusern, zum Beispiel in Einzelhandelsgeschäften, Banken und Büros. Sie
Die Nachfolgeplanung ist entscheidend, um den langfristigen Erfolg einer Organisation sicherzustellen. Ein "Nachfolgeplan" bedeutet in der Regel eines von drei Dingen: Ein Konzept, eine Idee, eine Vorhersage oder eine Hoffnung, in der nichts dokumentiert ist. " Unser 63-jähriger CEO sagte, er werde in zwei Jahren in Rente gehen.
Auf dem heutigen hart umkämpften Arbeitsmarkt können Sie sich dazu entschließen, die Dienste einer Arbeitsagentur in Anspruch zu nehmen, um Ihre nächste Position zu finden. Was ist eine Arbeitsagentur? Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Arbeitsagenturen, die Arbeitssuchenden helfen, eingestellt zu werden. Di
Wie reagieren, wenn ein Job Interviewer sich schlecht benimmt Leider stellen Arbeitgeber manchmal Interviewfragen, die sie nicht stellen sollten. Manchmal ist es der Fall, dass ein Interviewer nicht weiß, was er bei einem Vorstellungsgespräch nicht fragen sollte. Zu anderen Zeiten weiß der Arbeitgeber es besser, fragt aber unangemessene Interviewfragen oder sagt etwas, was er oder sie nicht sagen sollte, um mehr Informationen von einem Bewerber zu bekommen. I
Die allgemeine Definition eines "Web-Entwicklers" ist jemand, der Website- und Web-Anwendungen erstellt. Einige Entwickler sind für das Erscheinungsbild der Website verantwortlich, während andere sich auf das "Backend" und die Leistung konzentrieren. Manche Entwickler machen sogar beides (oft "Full-Stack" genannt).
Was Bewerber über Hilfe-Suchanzeigen wissen müssen Die Struktur für Stellenanzeigen ist tendenziell ziemlich konsistent. Trotzdem heißt das nicht, dass Sie eine Stellenausschreibung überfliegen sollten; Durch sorgfältige Überprüfung der Stellenaufstellung des Unternehmens können Sie Zeit sparen, indem Sie sich nur auf relevante Stellen bewerben, überzeugende Anschreiben verfassen und sich auf Telefonbildschirme und persönliche Vorstellungsgespräche vorbereitet fühlen. Finden Sie