Geschäft

Air Force Cyberspace Verteidigung Operationen (1B4X1)

Interessieren Sie sich für eine Karriere, die Computernetzwerke vor Angriffen durch Cyber-Angriffe schützt oder Teil von Operationen ist, um feindliche Computersysteme zu knacken? Ein erfahrener Cyber-Krieger hat sich schnell zu einer beliebten Figur in Fernsehserien und Filmen entwickelt.

Computer-Systeme vor Angriffen und Konterangriffen zu schützen, ist nicht nur ein faszinierendes Fantasy-Abenteuer, es ist ein Karriereweg in der Air Force. Das Berufsfeld Cyberkriegsoperationen ist offen für militärische Soldaten, die bereits über Fähigkeiten in Computernetzwerken verfügen. Eine Mindestpunktzahl von 60 bei der Air Force Electronic Data Processing Test ist für den Einstieg in dieses Berufsfeld erforderlich.

Cyber ​​Warfare Operations Spezialzusammenfassung

Das Personal im Bereich Cyber ​​Warfare Operations erfüllt Aufgaben zur Entwicklung, Aufrechterhaltung und Verbesserung der Fähigkeiten des Cyberspace. Diese Fähigkeiten dienen dazu, nationale Interessen vor Angriffen zu schützen und im Cyberspace Wirkungen zu erzielen, um nationale Ziele zu erreichen.

Sie führen sowohl offensive als auch defensive Cyberspace-Operationen durch. Sie handeln, um Cyberspace-Systeme vor feindlichem Zugriff und Angriffen zu schützen. Sie führen Befehl und Kontrolle (C2) von zugewiesenen Cyberspace-Kräften aus und führen Konflikte mit dem Cyberspace aus. Sie werden sich mit dem Verteidigungsministerium, den Behörden und den Koalitionstruppen zusammenschließen. Der Karriereverlauf beinhaltet:

  • Cyber ​​Warfare Operations Apprentice 1B431: Verliehen nach Abschluss des 1B4X1 Cyber ​​Warfare Operations Initial Skills Kurses. Auszubildende werden in Positionen wie Incident Response Operator oder Interactive Operator eingeteilt. Die technische Schule dauert durchschnittlich 16 Monate.
  • Cyber ​​Warfare Operations Journeyman 1B451: Verliehen nach Abschluss der 1B451 CDC und anderen Anforderungen.
  • Cyber ​​Warfare Operations Craftsman 1B471: Mindestrang SSgt.
  • Cyber ​​Warfare Operations Superintendent 1B491: Minimaler Rang SMSgt.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Cyber ​​Warfare Operations

Als Teil der Cyberspace-Kriegsführung arbeitet das Personal in diesem Berufsfeld mit Überwachungs-, Kampf-, Berichts- und Netzwerkmanagementsystemen. Operationen arbeiten, um Daten und Netzwerksysteme auf eine Weise zu schützen, die über passive Abwehrmaßnahmen wie Firewalls hinausgeht. Einige Operationen unterstützen die nachrichtendienstlichen Operationen. Sie müssen in der Lage sein, Anweisungen in spezifische Leitlinien und Verfahren für Bedieneraktionen zu interpretieren und Operationspläne zu entwickeln und auszuführen.

Sie werden die Einsatzbereitschaft von Kommunikation, Sensoren, Intrusion Detection und zugehörigen Support-Equipment evaluieren. Sie werden sich mit anderen Betreibern koordinieren, die Waffenkontrolle, Überwachung und Netzwerkaktivitäten durchführen. Zu Ihren Aufgaben gehört es, den Kommandanten über die Bereitschaft von Fähigkeiten, Statusberichten, Trainingsübungen und Auswertungsergebnissen zu beraten.

Spezialqualifikationen:

  • Wissen: Dieses Feld erfordert Kenntnisse über Computerbetriebssysteme, Hardware, Software, Datenbanken und Programmiersprachen. Es ist wichtig, die Grundlagen zu Netzwerken, Protokolle, Netzwerkadressierung und -infrastruktur, Telekommunikationstheorie und Datenkommunikation zu verstehen. Sie müssen sowohl mit drahtloser Vernetzung als auch mit der Bereitstellung von persönlichen drahtlosen Geräten vertraut sein und Kryptographie einschließlich der Nutzungs- und Nutzungstechniken verstehen. Sie müssen Cyber-Betriebsgesetze verstehen.
  • Ausbildung : Muss die High School abgeschlossen haben. Zusätzliche Kurse in STEM (Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) sind wünschenswert. Es ist auch wünschenswert, einen Associate-Abschluss oder höher in verwandten Bereichen oder Informationstechnologie (IT) -Zertifizierung zu haben.
  • Training: Für eine Auszeichnung von AFSC 1B431 ist der Abschluss des Kurses Cyber ​​Warfare Operations Apprentice erforderlich.
  • Erfahrung. Für die Lehrlingsstufe sind keine Erfahrungen erforderlich.

Die folgende Erfahrung ist obligatorisch für die Vergabe des AFSC auf Journeyman und Handwerker Ebenen sind angegeben:

  • 1B451 Qualifikation und Besitz von AFSC 1B431
  • 1B471 Qualifikation und Besitz von AFSC 1B451

Sonstiges: Berechtigung für eine streng geheime Sicherheitsabfertigung gemäß AFI 31-501, Personal Security Program Management. Die Vergabe des 3-Skills-Levels ohne abschließende Top Secret (TS) -Abgabe ist erlaubt, sofern gemäß AFI 31-501 eine Interim-TS erteilt wurde.

Quelle: AFSC 1B4X1 Cyber ​​Warfare Operations Karrierefield Education and Training Plan, November 2014.


Interessante Artikel
Empfohlen
Lassen Sie Bewerber, die den Job nicht bekommen haben, einfach Sie möchten Berufseinsteiger professionell, nachdenklich und freundlich ablehnen? Sie können diese Beispielabweisungsbriefe als Richtlinie verwenden. Diese Beispiele helfen Ihnen, Bewerber abzulehnen: wenn sie sich bewerben, nach dem Vorstellungsgespräch und wenn sie nicht für den Job ausgewählt wurden. Sie
Arbeitsbeschreibung Ein Compliance Officer stellt sicher, dass Organisationen oder Einzelpersonen vertragliche Verpflichtungen, staatliche Vorschriften und Gesetze einhalten. Unter dieser breiten Berufsbezeichnung ist eine Gruppe spezifischer Berufsbezeichnungen einschließlich Umweltinspektionsprüfer, Lizenzprüfer und Inspektor, Gleichstellungsbeauftragter und Offizier, Staatseigentumsinspektor und Ermittlungsbeamter, Leichenbeschauer und aufsichtsrechtlichen Angelegenheiten spezialisiert. E
Prozesssekretäre unterstützen Prozessanwälte und Paralegals in Fällen, die bei lokalen, bundesstaatlichen und bundesstaatlichen Gerichten und Verwaltungsgerichten eingereicht werden. Prozesssekretäre sind in Anwaltskanzleien aller Größen tätig. Einige Sekretäre bieten rein administrative Unterstützung. Sekretär
Es ist Sommerpraktikumssaison und viele von Ihnen werden sich entscheiden müssen, für welche Unternehmensgröße Sie arbeiten möchten - ein Start-up, ein mittelständisches Unternehmen oder ein großes Unternehmen? Obwohl Praktika in der Regel universell sind, kann Ihre Rolle variieren, wenn Sie von einem größeren Unternehmen zu einem kleineren wechseln. Manchma
In der strengen Definition des Wortes ist ein Agent eine Person, die für das Buchen von Shows für Bands verantwortlich ist. Agenten sprechen Promoter über Shows an, verhandeln Verträge für Live-Auftritte und sorgen im Grunde dafür, dass sich die Räder einer Konzertreise oder sogar einer einzelnen Show reibungslos drehen. Ein A
Um sich für bestimmte Air Force-Jobs zu qualifizieren, müssen die Bewerber eine bestimmte Punktzahl im entsprechenden Qualifikationsgebiet der Air Force Aptitude erreichen. Die Bereiche sind G-General, M-Mechanical, A-Administrative und E-Electrical. Die Qualifikationswerte ergeben sich aus folgenden Bereichen der Berufsakademie der Bundeswehr (ASVAB): Allgemeines (G): Abgeleitet von den Wortkenntnissen, den Teilerfassungs- und arithmetischen Begründungs-Untertests des ASVAB. M