Geschäft

5 Möglichkeiten, einen ausweichenden Entscheidungsträger zu erreichen

Den richtigen Entscheider zu identifizieren, sich an die Pförtner zu wenden und tatsächlich die verantwortliche Person zu erreichen, statt ihre Voicemail, kann eine epische Reise an und für sich sein. Wenn Sie endlich einen großartigen Chat mit diesem Entscheider haben, sagt er, dass er zu Ihnen zurückkommt ... und dann können Sie ihn nie wieder erreichen, es ist ziemlich frustrierend.

Wenn ein Entscheider Ihre Anrufe unterdrückt, bedeutet das manchmal, dass er nicht beabsichtigt, von Ihnen zu kaufen. In diesen Fällen hat es keinen Sinn, sie weiter zu verfolgen. Aber was ist mit dem Entscheider, der interessiert ist, aber Ihnen eine niedrigere Priorität zuweist als allen anderen Dingen, mit denen er gerade fertig wird? Manchmal muss man den Verkauf nur schließen, damit er lange genug still sitzt, um zuzuhören. Wenn das deine momentane Situation beschreibt, versuche einen dieser Tricks, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen.

  • Probieren Sie verschiedene Ansätze

    Du rufst an und rufst an und rufst, und bekommst nie die lebende Person (oder einen Rückruf). Manche Leute hassen nur Telefonanrufe und ziehen es vor, nicht so Geschäfte zu machen. Andere erhalten den ganzen Tag einen ständigen Strom von Anrufen und sind zwischen den Anrufen schwer zu fangen. Für diese beiden Arten von Entscheidungsträgern lautet die Antwort, sie über einen anderen Kanal zu erreichen. In der Regel ist die effektivste zweite Wahl E-Mail. Geben Sie eine kurze Auffrischung Ihrer vorherigen Konversation und / oder der letzten Voicemail-Nachricht, die Sie hinterlassen haben, ein oder zwei Vorteile, um den Entscheidungsträger zu motivieren, und teilen Sie ihm die Uhrzeit und das Datum mit, an dem Sie ihn das nächste Mal anrufen.

  • In der Hilfe eintragen

    Wenn Sie bei jedem Anruf mit einem Pförtner sprechen, haben Sie Glück. Warum? Weil du den Voicemail-Roboter nicht dazu bringen kannst, dir zu helfen, aber mit einem Menschen hast du eine ziemlich gute Chance. Das erste Mal, wenn du mit einem Pförtner sprichst, notierst du seinen Namen und bleibst dran. Wenn du zurückrufst und die gleiche Person bekommst, grüße sie mit ihrem Namen - sie wird geschmeichelt sein, dass du dich an sie erinnerst. Einfache Höflichkeit reicht oft aus, um sie auf deine Seite zu bringen und dir aktiv dabei zu helfen, den Entscheidungsträger zu erreichen. Wenn sie Ihnen hilft, endlich einen Termin mit der Entscheidungskraft zu bekommen, schicken Sie ihr einen Dankeschön oder sogar ein kleines Geschenk wie eine Schachtel mit Süßigkeiten.

  • Außerhalb der Hilfe anmelden

    Das Internet kann eine erstaunliche Menge an Informationen über die durchschnittliche Person bieten, wenn Sie wissen, wo Sie suchen. Wenn Ihr Entscheider ein Geschäftsinhaber oder Geschäftsführer ist, versuchen Sie es mit LinkedIn. Mit etwas Glück wird jemand, den Sie kennen, als einer seiner Kontakte aufgeführt und Sie können diese gegenseitige Bekanntschaft für eine Einführung verlangen. Wenn Sie an einen Verbraucher verkaufen, versuchen Sie es mit Facebook oder anderen sozialen Medien. Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an Mitglieder Ihres Netzwerks, die den Entscheidungsträger möglicherweise kennen.

  • Persönlich ankommen

    Wenn andere Kontaktversuche fehlschlagen, hinterlassen Sie eine Nachricht, die den Entscheider darüber informiert, dass Sie sich zu einem bestimmten Zeitpunkt "in der Gegend" befinden und bei ihrem Büro vorbeischauen, um Hallo zu sagen. Mit etwas Glück können Sie sie persönlich fangen und eine kurze Präsentation geben. Wenn der Entscheider nicht verfügbar ist, können Sie Ihre Karte und vielleicht eine oder zwei Broschüren zurücklassen.

  • Verwende * 67

    Wenn Sie das nächste Mal diesen schwer fassbaren Entscheider anrufen, drücken Sie * 67, bevor Sie ihre Nummer wählen. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Telefonnummer in ihrer Anrufer-ID angezeigt wird. WARNUNG: Überprüfen Sie Ihre staatlichen und lokalen Telemarketing-Bestimmungen, bevor Sie diesen kleinen Trick versuchen. In einigen Gebieten ist es für Telemarketing-Betreiber illegal, von einer gesperrten Nummer aus anzurufen.

  • Empfohlen
    Zusammen mit anderen gemeinsamen Job Interview Themen In einem Bewerbungsgespräch könnte ein potentieller Arbeitgeber Sie fragen, wie Sie mit einer Situation umgehen, wenn Sie gerade dabei sind, an einer einzelnen Aufgabe zu arbeiten, und Sie werden aufgefordert, gleichzeitig auf etwas anderes zu springen.
    Wenn Sie mit etwas Neuem anfangen, lohnt es sich, den Jargon zu kennen. Wenn Sie mit der Arbeit von zu Hause aus beginnen möchten, lesen Sie die Definitionen verschiedener Begriffe im Zusammenhang mit Telearbeit durch, so dass Sie auf der gleichen Seite mit den Personen der Unternehmen sind, für die Sie sich bewerben.
    Fragen zu stellen, wenn Sie von einem Job beendet werden Gefeuert oder entlassen von Ihrem Job kann sehr stressig sein. Ihr erster Instinkt könnte sein, gleich nach dem Gespräch aufzustehen und zu gehen, aber Sie sollten nicht so leicht aufgeben. Es gibt viele Fragen, die Sie Ihrem Arbeitgeber stellen sollten, wenn Sie gefeuert werden.
    Ins und Outs und Probleme, die das Anzahlen von befreiten Angestellten beeinflussen Damit Sie einen Arbeitnehmer als entlohnte Steuerbefreiung einstufen können, dh von den Regeln des Fair Labor Standards Act einschließlich Überstunden befreit sind, müssen Sie zahlreiche Bedingungen erfüllen. Die tatsächlichen Aufgaben, die ein Arbeitnehmer wahrnimmt, müssen unter eine der Ausnahmekategorien wie Außendienst, Verwaltung oder eine Ausnahmegenehmigung fallen. Aber e
    Beste Teilzeit-, Flex- und Online-Jobs für Studenten Freie Zeit kann während des Studiums knapp werden, aber wenn sich die Ausgaben schnell häufen, ist ein Teilzeitjob oder ein flexibler Zeitplan eine gute Möglichkeit, die Kosten auszugleichen, während sichergestellt wird, dass sowohl Akademikern als auch außerschulischen Lehrkräften genügend Zeit bleibt. Wenn S
    Das Risikomanagement eines Projekts konzentriert sich darauf, herauszufinden, was schiefgehen könnte. Dies sind die negativen Risiken, die sonst als Bedrohung für Ihr Projekt gelten. Es ist wichtig, sie zu identifizieren und in Ihrem Risikoregister aufzuzeichnen, damit Sie wissen, was um die Ecke kommen könnte, um Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Projekt zu beeinträchtigen. Ab