Geschäft

7 Interview-Tipps, die Ihnen helfen, den Job zu bekommen

Selbst wenn Sie mehr Interviews geführt haben, als Sie zählen können, scheint das Bewerbungsgespräch nie einfacher zu werden. Mit jedem Bewerbungsgespräch treffen Sie neue Leute, verkaufen sich und Ihre Fähigkeiten und bekommen oft den dritten Grad über das, was Sie wissen oder nicht wissen. Und Sie müssen durch alles optimistisch und enthusiastisch bleiben.

Allerdings gibt es Möglichkeiten, ein Bewerbungsgespräch viel stressfreier zu gestalten.

Nur eine kleine Vorbereitungszeit kann einen langen Weg zurücklegen. Denken Sie daran, ein Vorstellungsgespräch ist keine Prüfung: Sie müssen nicht stundenlang lernen. Vielmehr müssen Sie Ihre Sorgfaltspflicht bei der Recherche des Unternehmens anwenden, genau wissen, wonach sie bei einer Neueinstellung suchen, und sicherstellen, dass Sie über Ihre Erfahrungen und Ihre Eignung sprechen können.

Letztendlich ist der Schlüssel zu effektiven Befragungen, Vertrauen zu schaffen, positiv zu bleiben und Beispiele für Ihre Fähigkeiten am Arbeitsplatz und Ihre Qualifikationen für den Job zu teilen. Nehmen Sie sich Zeit, um an Ihren Vorstellungsfähigkeiten zu arbeiten, damit Sie effektive Interviewstrategien entwickeln können, die Sie in allen Ihren Interviews verwenden können. Es ist eine gute Idee, sich auf Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu konzentrieren, damit Sie klar und präzise über die Vermögenswerte sprechen können, die Sie dem Arbeitgeber anbieten müssen.

Mit etwas Vorbereitung können Sie das Interview nageln und die Erfahrung präsentieren, die Sie zum idealen Kandidaten für den nächsten neuen Mitarbeiter des Unternehmens macht.

7 Interview-Tipps, die Ihnen helfen, den Job zu bekommen

Hier sind Tipps für das Bewerbungsgespräch, um Sie auf ein effektives Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Die richtige Vorbereitung wird helfen, den Stress in den Vorstellungsgesprächen zu verringern, und je mehr Sie sich vorbereiten, desto bequemer und erfolgreicher werden Sie beim Vorstellungsgespräch sein.

1. Üben und vorbereiten

Überprüfen Sie die typischen Bewerbungsfragen, die Arbeitgeber stellen, und üben Sie Ihre Antworten.

Starke Antworten sind spezifisch, aber prägnant und greifen auf konkrete Beispiele zurück, die Ihre Fähigkeiten hervorheben und Ihre Ansprüche unterstützen. Ihre Antworten sollten auch Fähigkeiten hervorheben, die für den Arbeitgeber wichtig und für die Position relevant sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stellenanzeige überprüfen, eine Liste der Anforderungen erstellen und sie Ihren Erfahrungen zuordnen.

Beachten Sie, dass selbst die am besten vorbereitete Antwort fehlschlägt, wenn sie nicht die genaue Frage beantwortet, die Sie gestellt werden. Auch wenn es wichtig ist, sich mit den besten Antworten vertraut zu machen, ist es wichtig, während des Gesprächs genau zuzuhören, um sicherzustellen, dass Ihre Antworten die Informationen liefern, nach denen der Interviewer sucht.

Haben Sie auch eine Liste Ihrer eigenen Fragen, um den Arbeitgeber bereit zu stellen. In fast jedem Interview werden Sie gefragt, ob Sie Fragen an den Interviewer haben. Es ist wichtig, dass mindestens ein oder zwei Fragen vorbereitet werden, um Ihr Interesse an der Organisation zu demonstrieren. Andernfalls könnten Sie als apathisch erscheinen, was eine wichtige Abkehr für die Einstellung von Managern ist.

2. Entwickeln Sie eine Verbindung mit dem Interviewer

Sie sollten nicht nur angeben, was Sie über das Unternehmen wissen, sondern auch versuchen, eine Verbindung zu Ihrem Interviewer aufzubauen.

Kennen Sie den Namen des Interviewers und verwenden Sie ihn während des Vorstellungsgesprächs. (Wenn Sie sich des Namens nicht sicher sind, rufen Sie vor dem Vorstellungsgespräch an und fragen Sie ihn. Und hören Sie sich die Einführungen sehr genau an. Wenn Sie Namen vergessen, notieren Sie sie irgendwo diskret, wie in kleinen Buchstaben unten dein Notizblock.)

Letztendlich können Rapport und eine persönliche Verbindung zu Ihrem Interviewer Ihre Chancen erhöhen, eingestellt zu werden. Menschen neigen dazu, Kandidaten einzustellen, die sie mögen und die sich gut in die Unternehmenskultur einfügen.

3. Erforschen Sie das Unternehmen und zeigen Sie, was Sie wissen

Machen Sie Ihre Hausaufgaben über den Arbeitgeber und die Industrie, also sind Sie bereit für die Interviewfrage "Was wissen Sie über diese Firma?" Wenn diese Frage nicht gestellt wird, sollten Sie versuchen, selbst zu demonstrieren, was Sie über das Unternehmen wissen.

Sie können dies tun, indem Sie das, was Sie über das Unternehmen gelernt haben, in Ihre Antworten einbinden. Zum Beispiel könnten Sie sagen: "Ich habe festgestellt, dass sich Ihre Kundenzufriedenheitsbewertungen dramatisch verbessert haben, als Sie letztes Jahr ein neues Softwaresystem eingeführt haben. Ich bin sehr versiert in den neuesten Technologien aus meiner Erfahrung mit der Entwicklung von Software bei ABC und schätze ein Unternehmen, das bestrebt ist, in seiner Branche führend zu sein. "

Sie sollten auf seiner Website viele Informationen über die Geschichte, Mission und Werte, Mitarbeiter, Kultur und die jüngsten Erfolge des Unternehmens finden. Wenn das Unternehmen einen Blog hat, kann dies auch ein nützlicher Ort sein.

4. Machen Sie sich bereit, der Zeit voraus zu sein

Warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um ein Interviewoutfit auszuwählen, zusätzliche Kopien Ihres Lebenslaufs zu drucken oder einen Notizblock und einen Stift zu finden. Halten Sie ein gutes Interview-Outfit bereit, damit Sie kurzfristig interviewen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Wenn Sie ein Interview vorbereitet haben, holen Sie sich am Abend zuvor alles bereit.

Nicht nur alles zu planen (von welchen Schuhen du trägst, wie du deine Haare stylen wirst, zu welcher Zeit du gehen wirst und wie du dorthin kommst, und so weiter) kaufe dir morgens Zeit, aber es Es wird dir auch ersparen, Entscheidungen treffen zu müssen, was bedeutet, dass du diese Intelligenz während deines Interviews nutzen kannst.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Interviewkleidung ordentlich, ordentlich und angemessen für die Art der Firma ist, mit der Sie interviewen. Bringen Sie ein schönes Portfolio mit zusätzlichen Kopien Ihres Lebenslaufs. Fügen Sie einen Stift und ein Papier für die Notizen hinzu.

5. Seien Sie rechtzeitig (das bedeutet früh)

Sei pünktlich für das Interview. Pünktlich heißt fünf bis zehn Minuten zu früh. Wenn es sein muss, nehmen Sie sich etwas Zeit, um zum Interviewort zu fahren, damit Sie genau wissen, wohin Sie fahren und wie lange es dauern wird, dorthin zu gelangen. Berücksichtigen Sie die Zeit Ihres Interviews, damit Sie sich zu diesem Zeitpunkt an die lokalen Verkehrsmuster anpassen können. Gönnen Sie sich ein paar zusätzliche Minuten, um die Toilette zu besuchen, überprüfen Sie Ihr Outfit und beruhigen Sie Ihre Nerven.

6. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben

Versuchen Sie während des Vorstellungsgesprächs zu entspannen und so ruhig wie möglich zu bleiben. Denken Sie daran, dass Ihre Körpersprache so viel über Sie sagt wie Ihre Antworten auf die Fragen. Durch die richtige Vorbereitung können Sie Vertrauen ausstrahlen.

Wenn Sie Fragen beantworten, halten Sie Blickkontakt mit dem Interview. Achten Sie darauf, die Frage zu beachten, damit Sie sie nicht vergessen, und hören Sie sich die ganze Frage an (mit aktivem Zuhören), bevor Sie antworten, damit Sie genau wissen, was der Interviewer zu fragen versucht. Vermeiden Sie es, den Interviewer um jeden Preis auszuschalten, besonders wenn er Fragen stellt. Wenn Sie einen Moment brauchen, um über Ihre Antwort nachzudenken, ist das völlig in Ordnung, und ist eine bessere Option, als mit mehreren "ums" oder "uhs" anzufangen.

Lesen Sie diese Tipps zur Vermeidung von Stress bei Vorstellungsgesprächen, um Ihre Nerven zu beruhigen. Wenn dich der Gedanke an ein Vorstellungsgespräch in Panik versetzt, ist es ein guter Anfang, diese Interviewtipps für Introvertierte zu lesen.

7. Follow-up nach dem Interview

Immer Follow-up mit einem Dankeschön, wiederholen Sie Ihr Interesse an der Position. Sie können auch Details angeben, die Sie möglicherweise während Ihres Interviews vergessen haben. Wenn Sie mit mehreren Personen aus demselben Unternehmen interviewen, senden Sie jedem eine persönliche Notiz. Senden Sie Ihre Dankes-E-Mail innerhalb von 24 Stunden nach Ihrem Vorstellungsgespräch.

Bonus Tipps

Vermeiden Sie häufig diese Interviewfehler
Was solltest du nicht tun, wenn du interviewst? Hier sind die häufigsten Vorstellungsfehler, Fehler und Fehler, die ein Bewerber für eine Anstellung machen kann. Nehmen Sie sich die Zeit, diese Fehler vor dem Interview zu wiederholen, damit Sie nicht über Fehler nach dem Interview stressen müssen.

Erfolgreich jede Art von Interview behandeln
Wie man mit Interviews umgeht, die sich von einem typischen Einzelgespräch unterscheiden, einschließlich Tipps für Telefoninterviews, zweite Interviews, Mittagessen und Abendessen Interviews, Verhaltensinterviews, Interviews in der Öffentlichkeit und mehr Rat für den Erfolg von Interviews.

Empfohlen
Sollten Sie dieses Stellenangebot annehmen - oder nicht? Sehr wenige von uns werden sich von dem gleichen Arbeitgeber zurückziehen, der uns unseren ersten Job außerhalb der Schule angeboten hat. Während einige dieser Jobwechsel unfreiwillig sein könnten, aufgrund einer Entlassung oder Kündigung oder anderer Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, werden wir uns schließlich verabschieden. Das be
Ein Gespräch mit Adrienne Sparks Buch-Marketing hilft, Bücher vor Lesern zu bekommen. In meinem Interview mit Adrienne Sparks von Sparks Marketing teilt sie einige der strategischen Überlegungen, die in Buchmarketing-Kampagnen enthalten sind. Das Buch fördern Buchmarketing - es ist ein großes Thema, aber was ist die wichtigste Erkenntnis, die Sie Autoren in Bezug auf Buchpromotion geben können? Erst
Unabhängig von der Stelle, für die Sie sich bewerben, erwarten die Arbeitgeber von Ihnen ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten. Je nach Position müssen Sie in der Lage sein, effektiv mit Mitarbeitern, Managern und Kunden persönlich, online, schriftlich und telefonisch zu kommunizieren. So z
Viele Menschen sehnen sich nach einer Karriere in der Vollblutindustrie, aber nur wenige machen den Traum Wirklichkeit. Hier sind ein paar Tipps zum Einstieg in das Geschäft: Wähle deinen Weg Es gibt viele verschiedene Jobs innerhalb der Vollblutindustrie auf der Strecke, in Zuchtbetrieben und in anderen verwandten Bereichen wie Tiermedizin, Verkauf, Transport und Versicherung.
Alles über die Rolle des Chief Information Officer (CIO) Sie begannen mit der Leitung der Abteilungen für Datenverarbeitung und IS (Informationssysteme) der Vergangenheit. Aber heute ist der Job des Chief Information Officer (CIO) eine ganz andere Rolle. Die Fähigkeiten und Aufgaben sind Welten abgesehen von dem, was sie vor ein oder zwei Jahrzehnten waren. U
Verstehen, wie Publisher Autoren für ihre Arbeit bezahlen Buchvergünstigungen und Buchvorschüsse sind die Mittel, mit denen Verlage Autoren für ihre Arbeit bezahlen. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was diese Begriffe bedeuten und wie Buchgebühren und Vorauszahlungen funktionieren. Was i