Geschäft

10 häufige Fehler, die deine Karriere ruinieren könnten

Karriereberatung, die Sie nicht verpassen dürfen

Viele Menschen machen ernsthafte Fehler, wenn es um ihre Karriere geht, manche können so schwere Schäden anrichten, dass es viel Zeit und Mühe kostet, sie zu reparieren. Wie das passieren kann, ist kein Geheimnis. Sie mögen ein Experte in Ihrem Beruf sein, aber Sie sind kein Experte in Sachen Karriere. Deshalb sollten Sie Karriereberatung von Fachleuten mit dieser Expertise nehmen. Machen Sie diese völlig vermeidbaren Fehler nicht, die Ihrer Karriere irreparablen Schaden zufügen können.

  • Wähle keine Karriere, ohne deine Hausaufgaben zu machen

    Zu viele Menschen wählen Karrieren, ohne zu überlegen, ob diese Berufe für sie richtig sind. Sie verlassen sich auf die besten Karrierelisten, hören ihren Freunden oder Eltern zu oder ignorieren ihre eigenen Interessen, Persönlichkeitsmerkmale und Werte. Sie kümmern sich nicht darum, welche Berufe sie ausüben wollen. Es ist keine Überraschung, dass sich viele Menschen in Karrieren befinden, die sie nicht erfüllen.

  • Lügen Sie nicht über Ihre Qualifikationen

    Ob Sie Ihre Qualifikationen in Ihrem Lebenslauf oder in einem Vorstellungsgespräch falsch darstellen, werden Sie ein bedeutendes Problem haben, sobald Ihr Arbeitgeber davon erfährt ... und er oder sie wird wahrscheinlich. Wenn es passiert, bevor Sie eingestellt werden, betrachten Sie sich glücklich. Den Job nicht zu bekommen, ist viel besser als unter falschen Vorwänden eingestellt zu werden. Sie werden jeden Tag damit verbringen, sich Sorgen zu machen, dass Ihr Arbeitgeber Ihre Lügen entdecken wird. Wenn das Unvermeidliche endlich passiert, werden Sie zu einer anderen Arbeitssuche gezwungen, und Sie werden nicht einmal eine gute Referenz von einer Firma haben, in der Sie eine beträchtliche Zeit verbracht haben.

  • Spielen Sie Ihre eigenen Erfolge und Fähigkeiten nicht herunter

    Viele Menschen spielen ihre Leistungen herunter, besonders wenn es darum geht, sich an einen potenziellen Arbeitgeber zu verkaufen. Du magst denken, dass es sehr prahlerisch ist, über sich selbst zu sprechen. Es ist nicht. Sprich stolz von deinen Leistungen. Wenn Sie nicht alle über sie wissen lassen, wer wird?

  • Schimpfen Sie Ihren Boss nicht öffentlich

    Reden Sie nicht in der Öffentlichkeit über Ihren Chef, selbst wenn Sie einen guten Grund dazu haben. Du weißt nie, wer zuhört. Wenn das, was du sagst, besonders unangenehm ist, könnte es sehr schlecht auf dich wirken. Vertrauen Sie sich Ihrer Familie an, während Sie sich in Ihrem Zuhause befinden, wo sonst niemand Sie hören kann. Nehmen Sie mit Ihren Kollegen Kontakt auf, wenn Sie müssen, aber tun Sie das privat und nur mit denen, denen Sie voll und ganz vertrauen. Denken Sie jedoch daran, dass jeder Arbeitsplatz einen Spion hat, der das, was Sie sagen, zurück zum Oberhoncho trägt.

  • Ärgere deine Kollegen nicht

    Sie verbringen den größten Teil Ihres Lebens mit Ihren Mitarbeitern. Denk darüber nach. Wenn du einen typischen Job von 9 bis 5 arbeitest, bedeutet das, dass du acht Stunden bei der Arbeit bist - ein Drittel des ganzen Tages. Lass uns nicht vergessen, dass du einen Teil deiner Zeit mit Schlafen verbringst! Das lässt etwa acht Stunden wach werden und um andere Leute oder alleine. Ist es nicht sinnvoller, gute Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern zu haben? Solltest du nicht dein eigenes Gewicht tragen, leise am Telefon sprechen, Kredit für gute Arbeit teilen und zu Hause bleiben, wenn du krank bist, damit du nicht riskierst, sie zu nerven?

  • Verfälschen Sie nicht Ihren Arbeitsplatz für eine Aufnahmeverbindung

    Auf der Suche nach dem besonderen jemanden, mit dem man eine gute Zeit verbringen kann? Sie sollten diese Art von Gemeinschaft außerhalb Ihres Arbeitsplatzes suchen. Während Sie vielleicht einen Kollegen anziehend finden, fühlt er oder sie möglicherweise nicht den gleichen Weg (können Sie sexuelle Belästigung sagen?). Oder Sie finden sich gegenseitig unglaublich attraktiv und machen Ihre anderen Mitarbeiter sehr unbehaglich. Wenn die Flamme schwach wird, wie es manchmal passiert, werden die Dinge für jeden unangenehm sein.

  • Bleib nicht bei einem Job, der dich krank macht

    Wenn Sie mit Ihrer Arbeit unzufrieden sind, können Sie wahrscheinlich viele Gründe haben, aufzuhören. Oft können Sie die meisten dieser Probleme lösen, wenn die Kündigung aufgrund mildernder Umstände, wie zB eines schrecklichen Arbeitsmarktes oder wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, die Rechnungen zu bezahlen, keine Option ist. Es gibt einen Grund, Ihren Job ohne zu zögern zu verlassen. Wenn es dich krank macht, verschwinde sofort von dort oder erstelle wenigstens einen Ausstiegsplan, der deine Fähigkeit beschleunigen wird, so schnell wie möglich zu gehen. Beginnen Sie zum Beispiel mit der Durchsicht von Stellenanzeigen und bringen Sie Ihren Lebenslauf in Ordnung. Oft wissen Sie, dass Sie bald einen Ausweg haben werden, damit Sie sich in Ihrer Situation besser fühlen. Vergiss niemals, dass deine Gesundheit dein wertvollster Besitz ist.

  • Verlasse deinen Job nicht mit schlechten Begriffen

    Wenn Sie einen Job verlassen, sind die Emotionen hoch, unabhängig davon, ob Sie die Entscheidung getroffen haben oder nicht. Vielleicht möchten Sie Ihren Tyrannen von einem Chef oder diesen Schmerz im Nackenarbeiter, der Sie verrückt machte, verraten. Sie könnten denken, es wäre befriedigend, etwas zu stehlen oder zu zerstören. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihre derzeitigen (und bald ehemaligen) Mitarbeiter und Chefs irgendwann in Ihrer Zukunft wieder auftauchen können. Es ist viel besser, zu gehen, ohne deinen Ruf zu zerstören.

  • Widerstehen Sie nicht Karrieren zu ändern, wenn Ihr derzeitiger nicht funktioniert

    Wie oft äußern die Leute den Satz "Ich wollte immer ein [Ausfüllen des Blankos] sein, aber ich denke, ich mache das einfach weiter. Ist es zu schwierig, jetzt die Karrieren zu wechseln"? Ja, es ist wahr, dass ein Übergang nicht einfach sein wird. Du wirst neue Fähigkeiten lernen müssen, und du musst vielleicht ganz unten anfangen. Aber willst du wirklich weiterhin etwas tun, was dir nicht gefällt? Wollen Sie den Rest Ihres Arbeitslebens so verbringen? Finden Sie heraus, ob eine berufliche Veränderung in Ordnung ist.

  • Arbeite nicht ständig

    Jeder braucht etwas Zeit. Ob Sie Ihren Job lieben oder hassen, Sie können es nicht ständig tun. Sich Zeit zu nehmen - ob es ein paar Tage oder ein paar Wochen ist - ermöglicht es Ihnen, erfrischt und entspannt wiederzukommen. Sie werden besser sein bei dem, was Sie tun, nur weil Sie sich Zeit für sich genommen haben.

  • Empfohlen
    Du hast kürzlich deinen Job verloren. Vor allem, wenn die Kündigung eine Überraschung war, haben Sie möglicherweise viele Fragen zu Ihrer Situation. Aber im Moment gibt es keine wichtigere Frage als diese: Wurden Sie gefeuert - oder wurden Sie entlassen? Entlassung und Entlassung sind zwei verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Position zu verlieren, und der Unterschied kann sich auf Ihre Anspruchsberechtigung auf Arbeitslosigkeit sowie auf Ihre Einstellungsaussichten für die Zukunft auswirken. Dahe
    AFRS Instruction 36-2001, Air Force Recruiting , listet die folgenden Straftaten als Kategorie 3 Moralvergehen auf. Diese Liste ist nur ein Leitfaden. Die Luftwaffe wird Verstöße ähnlicher Art oder Schwere als Straftat der Kategorie 3 betrachten. Im Zweifelsfall wird die Luftwaffe jede Straftat berücksichtigen, bei der nach örtlichem Recht eine Haftstrafe von mehr als 4 Monaten, aber weniger als 1 Jahr oder mehr als Straftat der Kategorie 3 zulässig ist. Eine
    Musiklizenzierung kann unglaublich verwirrend und komplex sein, mit mehreren verschiedenen Arten von Lizenzen voneinander zu unterscheiden. Für Komponisten, Künstler und Musiker sind zwei der wichtigsten Formen, die in Betracht gezogen werden, die Synchronisierung von Lizenzen und die Lizenzierung von Meistern.
    Suchen Sie nach dem Prozess, der das Herz Ihres Performance-Management-Systems bildet? Du hast es gefunden. Der PDP-Prozess (Performance Development Planning) ermöglicht es Ihnen und den Personen, die Ihnen berichten, ihre persönlichen und geschäftlichen Ziele zu identifizieren, die für den Erfolg Ihres Unternehmens am wichtigsten sind. De
    Es gibt viele Strafjustiz Jobs, die nicht erfordern, dass Sie einen Abschluss dort draußen verdienen. Die Vorteile einer Hochschulausbildung für Kriminologie oder Strafjustizkarriere können jedoch nicht unterschätzt werden. Von der Entwicklung wichtiger Fähigkeiten des kritischen Denkens bis zur Verbesserung Ihrer Schreibfähigkeiten haben Sie eine Menge zu gewinnen, indem Sie einen Abschluss machen, um sich besser auf Ihr gewähltes Gebiet vorzubereiten. Aber
    Unter normalen Umständen ist es typisch, dass Sie Ihrem Arbeitgeber zwei Wochen im Voraus Bescheid geben, wenn Sie Ihren Job kündigen. Es könnte sogar noch länger dauern, wenn Sie unter einen Arbeitsvertrag fallen, der festlegt, wie lange Sie bleiben müssen. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie ohne Kündigung kündigen oder weniger als zwei Wochen im Voraus kündigen müssen. Lesen Si