Geschäft

Warum Restricted Stocks ist besser als Aktienoptionen

Viele Unternehmen sind von der Empfehlung des Financial Accounting Standards Board (FASB) betroffen, Aktienoptionen auf der Kostenseite des Unternehmens auszuweisen. Vor allem High-Tech- und Start-up-Unternehmen sind betroffen, weil sie fürchten, eines ihrer großen Rekrutierungs- und Motivationswerkzeuge zu verlieren. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge, denn es gibt bereits eine bessere Vergütungsoption, eingeschränkte Aktienoptionen.

Motivation durch Restricted Stock

Die Ausgabe von Restricted Stocks ist aus zwei Gründen ein besseres Motivationsinstrument als die Gewährung von Aktienoptionen. Erstens verstehen viele Mitarbeiter Aktienoptionen nicht. Sie wissen nicht, dass sie Maßnahmen ergreifen müssen, um einen Gewinn zu erzielen. Es ist viel einfacher für sie, eine Sperrfrist für Restricted Stocks zu verstehen. Der zweite Grund ist, dass Restricted Stock nicht wie Aktienoptionen wertlos werden können. Selbst wenn der Aktienkurs fällt, behält der eingeschränkte Titel seinen inneren Wert.

Die Mathematik ist ziemlich einfach. Ein Aktienoptionszuschuss mit einem Ausübungspreis von 10 US-Dollar hat keinen Wert, wenn die Aktie zu 8 US-Dollar gehandelt wird. Eingeschränkte Aktien, die bei einem Börsenkurs von 10 USD vergeben werden, sind immer noch 8 USD wert. Inzwischen hat die Aktienoption 100% ihres Wertes verloren, während die beschränkte Aktie nur 20% ihres Wertes verloren hat.

Mitarbeiterbeteiligung durch Restricted Stock

Einer der Vorteile, die eingeschränkte Lagerbestände haben, besteht aus der Perspektive des Managements darin, dass es Mitarbeitern als Motivationsinstrument ermöglicht, wie Eigentümer zu denken und zu handeln. Wenn ein Restricted Stock Award verliehen wird, wird der Mitarbeiter, der die eingeschränkten Aktien erhalten hat, automatisch Eigentümer des Unternehmens. Der Arbeitnehmer muss keine Maßnahmen ergreifen, um Eigentümer zu werden, und ist jetzt berechtigt, an der jährlichen Sitzung teilzunehmen. Ein Stakeholder zu werden ermutigt die Mitarbeiter, sich stärker auf die Erfüllung der Unternehmensziele zu konzentrieren.

Aktienoptionen tragen hingegen wenig dazu bei, ein Gefühl von Besitz zu vermitteln, und werden normalerweise als risikoreiches Glücksspiel angesehen, das möglicherweise eine große Belohnung darstellt. Ein Mitarbeiter kann ein paar Jahre investieren, um einem Unternehmen zu helfen, zu wachsen und zu gedeihen und mit Aktienoptionen entschädigt zu werden, aber ihre Loyalität besteht darin, den Aktienkurs zu erhöhen, damit sie auszahlen und ein Bündel bilden können. Diese Mitarbeiter wählen häufig Maßnahmen, die kurzfristig den Aktienkurs erhöhen (um ihren potenziellen Gewinn zu steigern), anstatt die langfristige Perspektive zu wählen, die letztlich dem Unternehmen hilft, im Laufe der Zeit zu wachsen und zu wachsen.

Eingeschränkte Stock Supporters

Der weltweit größte Online-Händler, Amazon, weiß, wie er an seine Mitarbeiter und an die breite Öffentlichkeit verkaufen kann. Amazon.co.uk stellt fest, dass allen ihren Mitarbeitern eine Anzahl von Restricted Stock Units von Amazon.com zugewiesen wird, wenn sie beitreten. Die Altria Group, Inc. ging diesen Weg ebenfalls, als sie ankündigten, Aktienoptionen in Aktien mit eingeschränktem Aktienbesitz anstelle von Aktienoptionen zu Festpreisen zu gewähren. Auch die Dell Computer Corp., die Cendant Corp. und die DaimlerChrysler AG haben sich anstelle von Aktienoptionen auf Aktien beschränkt.

Empfohlen
Wenn Sie ein Bewerbungsschreiben verfassen, um sich für einen Job zu bewerben, ist es wichtig, alle erforderlichen Informationen klar und effizient anzugeben. Wenn irgendwelche Elemente fehlen, kann es Sie sehr gut von der Betrachtung disqualifizieren. Ein Anschreiben besteht aus mehreren Teilen: Ihre Kontaktdaten, eine Anrede, der Text des Anschreibens, ein entsprechender Abschluss und eine Unterschrift.
1986 schlossen sich zwei Mainframe-Unternehmen, Burroughs und Sperry, zu dem zusammen, was heute als Unisys bekannt ist. Das Unternehmen bietet Technologielösungen und Dienstleistungen, einschließlich Beratung, Systemintegration, Outsourcing, Infrastruktur und Servertechnologie, hauptsächlich an große Unternehmen oder Regierungsbehörden in mehr als 100 Ländern. Dien
Ein starkes Vergütungspaket ist der Schlüssel für eine effektive Anwerbung Wenn es darum geht, die besten Mitarbeiter zu gewinnen und zu rekrutieren, wo genau steht ein Leistungspaket für Mitarbeiter? Einem kürzlich veröffentlichten JobVite-Bericht und einer Infografik zufolge bieten 71, 6 Prozent der Unternehmen Vorteile, die über die normalen Produkte für Gesundheit und Geld, die am Arbeitsplatz Standard sind, hinausgehen. Zu den
Navy Enlisted Rating (Job) Beschreibungen und Qualifikationsfaktoren Navy Special Boat Operators (SB) sind auch bekannt als SWCC, was ein Akronym für Combatant-Craft Crewmen ist. Die Mitglieder von SWCC fahren eine Vielzahl von Special Warfare Craft. Sie unterstützen SEALs und andere Sondereinsatzkommandos während ihrer See- und Flusseinsätze und führen unkonventionelle Kleinbooteinsätze durch, wie z. B. K
Opt-in ist die Kurzform von "opting in". Es bedeutet, dass jemand in etwas involviert sein möchte. Im Zeitalter der Technologie und der Welt des Verkaufs bedeutet der Begriff, dass jemand Ihnen die Erlaubnis gegeben hat, ihm E-Mails zu schicken. Mehrere E-Mails Es ist nicht notwendig, ein Opt-In zu erhalten, wenn Sie nur eine einzige E-Mail an einen Interessenten oder Kunden senden und ihn vielleicht wissen lassen, dass Sie am Samstag einen Türöffner-Verkauf anbieten. E
Es ist einfach, eine E-Mail zu senden und einen Hyperlink zu erstellen, der zu einer vertrauenswürdigen Site führt, wenn dies tatsächlich zu einer Spam-Site führt oder, schlimmer noch, einen Virus-Download auslöst. Um Ihren Computer und Ihre Identität zu schützen, ist es wichtig, alle verdächtigen E-Mails auf gefälschte Hyperlinks zu überprüfen. Angenomme