Geschäft

Was macht ein Schulungsleiter, Direktor oder Spezialist?

Haben Sie das Zeug zum Ausbildungsleiter?

Führungskräfte und Spezialisten für Training und Entwicklung führen und betreuen Trainings- und Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter. Das Management erkennt zunehmend an, dass Weiterbildung eine Möglichkeit bietet, Fähigkeiten zu entwickeln, die Produktivität und die Qualität der Arbeit zu steigern und die Loyalität gegenüber dem Unternehmen zu stärken.

Es ist im besten Interesse der Organisationen, dafür zu sorgen, dass die von ihnen beschäftigten Mitarbeiter ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und die Fähigkeit, auf immer effektivere Weise beizutragen, kontinuierlich verbessern. Der Ausbildungs- und Entwicklungsleiter kann Lernmöglichkeiten für die gesamte Organisation fördern und so sicherstellen, dass der Fortschritt fortgesetzt wird.

Training wird allgemein als eine Methode zur Verbesserung der Mitarbeitermoral akzeptiert, aber dies ist nur einer der Gründe für seine wachsende Bedeutung. Weitere Faktoren sind die Komplexität des Arbeitsumfelds, der rapide organisatorische und technologische Wandel und die wachsende Zahl von Arbeitsplätzen in Bereichen, die ständig neues Wissen generieren.

Darüber hinaus haben Fortschritte in der Lerntheorie Einblicke in die Art und Weise vermittelt, wie Erwachsene lernen und wie Sie das Training am effektivsten für Ihre erwachsenen Lernenden organisieren können.

Die Arbeitsstätten sind auch besser informiert darüber, wie sie die Fähigkeiten der Mitarbeiter in externen Programmen effektiver entwickeln und interne Möglichkeiten nutzen können, um den Mitarbeitern zu helfen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Was machen die Mitarbeiter des Lehrkörpers?

Die Mitarbeiter in der Ausbildung haben eine Vielzahl von Berufsbezeichnungen, die von der Größe ihrer Organisation, ihrer Komplexität und der Notwendigkeit abhängen, auf dem neuesten Stand zu bleiben, und dem Engagement ihrer Organisation für die Mitarbeiterentwicklung.

Zu den Titeln der Mitarbeiter, die in der Mitarbeiterentwicklung arbeiten, gehören der Vizepräsident für Training oder Entwicklung, Direktor, Manager, Supervisor, Koordinator, Spezialist, Assistent, Trainer, Instruktionsdesigner und Moderator.

Alle diese Positionen bieten vielfältige Möglichkeiten für die Mitarbeiter, die ihren Beitrag leisten. Und in vielen Organisationen, vor allem kleinen bis mittelgroßen, kann jede dieser Rollen mehrere Aspekte der Ausbildung und Ausbildung unterstützen.

Trainingsmanager und alle Mitarbeiter mit den oben genannten Titeln planen, organisieren und leiten eine Vielzahl von Trainingsaktivitäten. Da ihre Berufsbezeichnungen in der Ausbildungshierarchie höher sind, lenken die Mitarbeiter die Arbeit anderer eher. Lower-Level-Titel übernehmen die Planung und Organisation der Logistik, führen Mitarbeiterschulungen durch, legen Zeitpläne und Räume fest und sorgen dafür, dass die Schulungsangebote reibungslos funktionieren.

Beispiele für Trainingsaktivitäten

Trainer führen Orientierungsseminare durch und arrangieren Schulungen für neue Mitarbeiter. Sie helfen einfachen Mitarbeitern, ihre beruflichen Fähigkeiten zu erhalten und zu verbessern und sich möglicherweise auf Stellen vorzubereiten, die größere Fähigkeiten oder Beförderungen erfordern.

Sie helfen Vorgesetzten, ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu verbessern, um effektiv mit den Mitarbeitern umzugehen. Sie können individuelle Trainingspläne erstellen, um die vorhandenen Fähigkeiten eines Mitarbeiters zu stärken oder neue zu lehren.

Ausbildungsspezialisten in einigen Unternehmen haben Führungs- oder Führungskräfteentwicklungsprogramme für Mitarbeiter in unteren Führungspositionen eingeführt. Diese Programme wurden entwickelt, um potenzielle und aktuelle Führungskräfte zu entwickeln, die diese Pensionäre ersetzen.

Trainer führen auch Programme, um Mitarbeitern bei Übergängen aufgrund von Fusionen und Übernahmen sowie technologischen Veränderungen zu helfen.

In staatlich geförderten Ausbildungsprogrammen fungieren Trainingsspezialisten als Case Manager. Sie beurteilen zuerst die Trainingsbedürfnisse der Klienten und führen sie dann durch die geeignetste Trainingsmethode. Nach der Schulung verweisen sie die Kunden entweder an Vertreter von Arbeitgebervertretern oder geben ihnen Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung.

Planung und Programmentwicklung sind ein wichtiger Teil der Arbeit des Ausbildungsfachmanns. Um den Schulungsbedarf innerhalb des Unternehmens zu ermitteln und zu bewerten, können sich Trainer mit Managern und Vorgesetzten austauschen oder Umfragen durchführen. Sie evaluieren auch regelmäßig die Effektivität des Trainings. Der Transfer von Trainingsfähigkeiten in den Beruf ist eine besonders wichtige Fähigkeit von Mitarbeitern, die in der Ausbildung arbeiten.

Abhängig von der Größe, den Zielen und der Art der Organisation können die Trainer in ihren Verantwortlichkeiten und in den Methoden, die sie verwenden, erheblich voneinander abweichen.

Trainingsmethoden umfassen on-the-job-Training; Schulen, in denen die Ladenbedingungen für Auszubildende dupliziert werden, bevor sie in die Werkstatt gebracht werden; Lehrlingsausbildung; Schulung; und elektronisches Lernen, das interaktive internetbasierte Schulungen, Multimediaprogramme, Fernunterricht, Satellitenschulungen, Videos und andere computergestützte Lehrtechniken, Simulatoren, Konferenzen und Workshops umfassen kann.


Interessante Artikel
Empfohlen
Wie Tyson Beckford, David Gandy und andere männliche Models alles zusammenhalten Feuchtigkeitsspendend, feuchtigkeitsspendend, feuchtigkeitsspendend, sprühbräunend - wir alle wissen, dass weibliche Models strenge Schönheitsregimes haben, die ihnen helfen, auf und neben der Piste schön zu bleiben. Abe
Sind Sie als Manager von einem Mitarbeiter aufgefordert worden, ein Referenzschreiben in ihrem Namen zu verfassen? Wenn ein scheidender Mitarbeiter eine starke Arbeitsmoral gezeigt hat, seine täglichen Aufgaben sorgfältig ausgeführt hat und ein positives Mitglied Ihres Teams war, dann ist es angemessen, ein Referenzschreiben für sie zu schreiben, sollten sie sich dazu entschließen, Ihren Arbeitgeber für neue Karrieremöglichkeiten zu verlassen . Was i
Tipps für die Beantwortung von Fragen, die Sie möglicherweise stellen Arbeitssuchende sorgen sich oft darüber, wie die Tatsache, dass sie arbeitslos sind, von potenziellen Arbeitgebern wahrgenommen wird, insbesondere wenn sie längere Zeit arbeitslos waren. Arbeitgeber werden oft fragen, warum Sie so lange arbeitslos waren, und es ist wichtig, bereit zu sein, zu antworten. Ei
Im Gegensatz zu Stellenbörsen und Jobsuchmaschinen, die Stellenangebote für viele verschiedene Berufe bieten, bieten Nischen Jobbörsen Stellenangebote für bestimmte Arten von Arbeitssuchenden oder Arten von Arbeitsplätzen. Nische Job-Websites können eine hervorragende Ressource für die Suche nach Stellenangeboten, die nicht immer auf anderen Websites verfügbar sind. Es gib
Obwohl der Prozess, einen Literaturagenten zu finden, einer der schwierigsten Schritte sein kann, um ein Buch zu veröffentlichen, ist es auch einer der wichtigsten. Ein guter Agent hilft Ihnen dabei, Ihr Buch zu bearbeiten, in die Hände rezeptiver Redakteure zu geben und sicherzustellen, dass Sie den bestmöglichen Deal erhalten. W
Immobilien sind ein Berufsfeld, das menschliche Interaktion, Verkauf, Service-Ethik, Geographie und Ökonomie miteinander verbindet. Entschädigung ist in der Regel gut und kann ausgezeichnet sein. Die Bezahlung basiert oft auf Provision. Je mehr Immobilien (und vor allem desto mehr hochpreisige Immobilien, die Sie verkaufen), desto mehr Geld werden Sie verdienen.