Geschäft

Was zu tun ist, wenn Sie in Ihrem Lebenslauf gelogen haben

Du hast in deinem Lebenslauf gelogen oder die Wahrheit ein wenig oder sehr gestreckt, und jetzt machst du dir Sorgen. Kannst du erwischt werden? Was passiert, wenn ein Arbeitgeber herausfindet, dass Ihr Lebenslauf oder Ihre Bewerbung nicht korrekt ist? Was machst du jetzt?

Auf Ihrem Lebenslauf zu liegen ist aus vielen Gründen eine schlechte Idee, nicht zuletzt, dass Sie wahrscheinlich erwischt werden. Von der anfänglichen Hintergrundüberprüfung bis hin zu den zahlreichen Besprechungen, die den Interviewprozess ausmachen, gibt es einfach zu viele Möglichkeiten, um zu zeigen, dass Sie weniger als wahrheitsliebend waren.

Selbst wenn Sie es schaffen und eingestellt werden, sind Sie nicht vom Haken: Die Geschichte ist voll von Beispielen von hochrangigen Führungskräften, die ihre Positionen und ihren Ruf verloren haben, nachdem sie erwischt wurden, ihren Lebenslauf oder Lebenslauf zu verschönern. Wenn Sie vor Ihrer Einstellung gelogen werden, erhalten Sie kein Jobangebot. Wenn die Organisation feststellt, dass Sie gelogen haben, nachdem Sie auf die Gehaltsliste gesetzt wurden, können Sie gefeuert werden. Auf Ihrem Lebenslauf zu liegen, kann sich auch auf Ihre zukünftige Beschäftigung auswirken. FindLaw merkt an, dass es schwieriger sein kann, eine Anstellung zu erhalten, wenn Sie eine Kündigung aus wichtigem Grund in Ihrem Arbeitsverlauf haben.

Die Frage ist, ob es sich lohnt, in einer Lüge gefangen zu sein. Aber wenn Sie das lesen, wissen Sie bereits, dass es ein Dilemma ist. Ihr Problem ist, dass Sie bereits die Wahrheit auf Ihrem Lebenslauf gestreckt haben, und jetzt versuchen Sie, mit den möglichen Folgen fertig zu werden. Vielleicht hast du gerade einen Anruf bekommen, um ein Interview für einen perfekten Job zu planen. Allerdings - und das ist ein großes "wie auch immer" - Sie haben in Ihrem Lebenslauf gelogen, als Sie sich beworben haben, so dass die Lücken in Ihrer Anstellungshistorie ein bisschen kleiner waren oder so Ihre letzte Arbeit besser klang.

Vielleicht haben Sie sogar einen oder zwei Jobs hinzugefügt, um Ihren Lebenslauf beeindruckender aussehen zu lassen. Und jetzt möchte das Unternehmen, dass Sie eine Bewerbung ausfüllen. Wenn Sie den Antrag ausfüllen, bestätigen Sie rechtlich Ihre Daten der Beschäftigung und Ihrer Beschäftigungsgeschichte. Das Unternehmen kann diese Daten bei Ihrem früheren Arbeitgeber überprüfen.

Häufigste Zusammenfassung Lügen

Wenn Sie gelogen haben, haben Sie viel Gesellschaft. Eine CareerBuilder-Umfrage berichtet, dass mehr als die Hälfte der Arbeitgeber (75%) eine Lüge in einem Lebenslauf erfasst haben. Denken Sie darüber nach: mehr als die Hälfte der Personen, die Sie kennen, könnten sich in ihrem Lebenslauf dafür verantwortlich gemacht haben, dass sie sich über sie lustig gemacht haben.

Eine weitere CareerBuilder-Umfrage berichtete darüber, mit welchen Jobsuchenden am häufigsten zu kämpfen war:

  • Verschönerte Fähigkeiten: 62%
  • Verschönerte Zuständigkeiten: 54%
  • Anstellungsdatum: 39%
  • Berufsbezeichnungen: 31%
  • Akademische Grade: 28%

Was zu tun ist, wenn Sie in Ihrem Lebenslauf gelogen haben

Du hast es geschafft, aber jetzt machst du dir Sorgen. Wie geht's? Haben Sie eine Chance, dass Sie nicht erwischt werden? Oder versuchen Sie, das Problem zu beheben, ohne Ihre Chancen auf einen Job zu gefährden?

Es war nicht schlau, überhaupt auf deinem Lebenslauf zu liegen, weil er dich wieder verfolgen kann. Auch nach Ihrer Einstellung ist die Kündigung eines Stellenbewerbungsgesuchs zu irgendeinem Zeitpunkt in der Zukunft - auch Jahre später. Das heißt, was können Sie jetzt tun, dass der Schaden bereits angerichtet ist? Hier sind Optionen, wie Sie damit umgehen können, wenn Ihr Lebenslauf etwas anderes als die Wahrheit enthält:

Option 1. Aktualisiere deinen Lebenslauf. Leider gibt es keine Garantien und keinen todsicheren Weg, um sich für den Job zu interessieren, ganz zu schweigen von einem Angebot, aber Sie könnten Ihren Lebenslauf aktualisieren - fixieren Sie die Termine, ändern Sie den Wortlaut und so weiter - und sagen Sie dem Interviewer dass Sie einige Fehler in Ihrem Lebenslauf bemerkt haben und eine überarbeitete Kopie haben.

Option 2. Komm rein und erzähle die Wahrheit. Eine andere Möglichkeit ist, dem Personalchef die Wahrheit zu sagen, die Sie wahrscheinlich außer Betracht lassen wird. Zumindest werden Sie jedoch nicht aufgrund einer Lüge angeheuert und müssen sich keine Sorgen machen, dass sich jemand dahinter befindet.

Option 3. Nichts tun. Die dritte Möglichkeit ist, nichts zu tun und zu hoffen, dass Sie nicht erwischt werden. Die Gefahr darin ist, wenn Sie Sie eine Bewerbung ausfüllen, müssen Sie ehrlich sein, weil Sie zu irgendeinem Zeitpunkt in der Zukunft gefeuert werden können, wenn sie herausfinden und / oder wenn sie Ihre Referenzen überprüfen und Daten der Beschäftigung überprüfen.

Option 4. Ziehen Sie Ihre Bewerbung zurück. Eine andere Alternative ist, Ihre Bewerbung abzubuchen. Sie müssen keinen Grund angeben. Du kannst einfach dem Arbeitgeber für die Einladung danken und sagen, dass du zu dieser Zeit nicht an der Position interessiert bist. Sie haben Ihre Chance, den Job zu bekommen, offensichtlich verloren, aber das ist die sicherste Option, wenn Sie nicht erklären wollen oder sich mit den Konsequenzen des Lügens auseinandersetzen müssen.

Die Konsequenzen

Leider gibt es wirklich keine sichere Alternative außer dem Rückzug, denn bei jedem Szenario besteht die Möglichkeit, dass sie dich nicht für den Job halten, sobald sie es herausgefunden haben. Außerdem könntest du in Zukunft entlassen werden, wenn das Unternehmen herausfindet, dass du die Wahrheit nicht gesagt hast.

Repariere deinen Lebenslauf

Wenn Sie die Daten in Ihrem Lebenslauf manipuliert haben, beheben Sie es. Anstatt sich darum zu sorgen, in eine Lüge verwickelt zu werden, sollten Sie die Lücken in Ihrem Anschreiben erklären. Auf diese Weise werden Sie sie proaktiv ansprechen und müssen nicht hinterherhinken. Sobald Sie die Fakten richtig verstanden haben, überlegen Sie, Ihren Lebenslauf zu optimieren, damit er besser klingt. Ein paar kleine Änderungen können Ihnen helfen, einen besseren Eindruck auf den einstellenden Manager zu machen, ohne die Wahrheit ausdrücken zu müssen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Schritte zu einem besseren Employee Benefit Marketing für die Mitarbeiterbindung Jedes Jahr suchen Unternehmen nach kreativen und effektiven Wegen, um die Angebote ihrer Mitarbeiter zu fördern. Es ist zu einer Zeit kritisch geworden, in der Einzelpersonen mit dem Vergleich ihres Arbeitsplatznutzens mit dem auf dem offenen Marktplatz angebotenen konfrontiert werden.
Warum es wichtig ist und was Sie tun können, verbessern Karriere in Kriminologie und Strafjustiz erfordern sicherlich eine Vielzahl von Fähigkeiten. Unter den wichtigsten Fähigkeiten und Fähigkeiten, die auf der Suche nach einem Job in der Kriminologie, benötigen, unabhängig von ihrem spezifischen Bereich, ist die Fähigkeit, in verschiedenen Formen zu kommunizieren. Schri
Eine Kultur der Verantwortlichkeit ist eine Organisation von verantwortlichen Mitarbeitern. Die Ergebnisse werden von allen kommuniziert und verstanden. Die Rechenschaftspflicht wird proaktiv, vor der Tat, nicht reaktiv nach der Tat bestimmt. Wenn ein Fehler gemacht wird, ist die Antwort nicht Schuldzuweisungen und Ausreden - es geht darum, das Problem zu lösen und aus Fehlern zu lernen.
Ihr Job Interview ist vorbei. Was jetzt? Sie haben gerade für eine Position interviewt, und Sie sind ziemlich sicher, dass Sie es getan haben. Aber du willst es sicher wissen. Hast du den Job bekommen? Wirst du zurückgerufen für ein zweites Interview? Es hängt vielleicht auch davon ab, was Sie nach dem Vorstellungsgespräch machen, ebenso wie die stellare Präsentation, die Sie während des Interviews gegeben haben. Es gi
Diese Soldaten behandeln Patienten nicht direkt, sondern sind ein wichtiger Teil ihrer Versorgung Patientenverwaltungsspezialisten in der Armee fungieren als Büroassistenten in medizinischen Einrichtungen. Dies sind die Soldaten, die die Armeekrankenhäuser und die Arztpraxen in Betrieb halten und für die meisten administrativen Aufgaben des Patienten verantwortlich sind. D
Navy NECs Das System der Navy Enlisted Classification (NEC) ergänzt die aufgeführte Ratingstruktur bei der Identifizierung von Personal bei aktiven oder inaktiven Aufgaben und bei der Vergabe von Arbeitskräften. NEC-Codes identifizieren eine nicht umfassende Qualifikation, Kenntnisse, Eignung oder Qualifikation, die dokumentiert werden müssen, um sowohl Personen als auch Knüppel für Managementzwecke zu identifizieren. Wenn