Geschäft

Dinge zu wissen, wenn Sie ein Copy Writer werden möchten

Entdecken Sie, was ein Copy Editors in Media Industries macht

Kopierredakteure sind die grammatikalischen Torwächter der Medienwelt. Sie lesen Geschichten - oder, wie der Inhalt in der Fachsprache heißt, "kopieren" - und prüfen alles von Tippfehlern über sinnlose Sätze bis hin zu fehlerhaften Kommas.

Wo arbeiten Kopier-Editoren?

Redakteure haben in der Vergangenheit in Zeitungen, Buchverlagen und Zeitschriften gearbeitet. Natürlich gibt es auch eine Vielzahl von Jobs außerhalb der Medienwelt für Redakteure. Im Grunde genommen benötigt jedes Unternehmen, das Inhalte produziert - Websites, Unternehmen, Bekleidungshersteller mit Katalogen - möglicherweise einen Texteditor, um Geschichten zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie grammatikalisch richtig sind. Es bedeutet, dass Redakteure in einer Vielzahl von Branchen im privaten und öffentlichen Sektor arbeiten können. Außerdem sind viele Stellen für das Kopieren von Texten, wie einige Stellen für die Prüfung von Fakten, Teilzeit, da viele Unternehmen, insbesondere Zeitschriftenverlage, nur dann eine Korrektur benötigen, wenn sie ein Problem beenden (oder medienwirksam "schließen").

Die Regeln der Kopie

Während es grundlegende Regeln der Grammatik gibt, die fest bleiben, muss ein Texteditor, zusammen mit Journalisten und Autoren, AP Style kennen, ein Gebrauchshandbuch, das von Associated Press - dem größten Newswire-Dienst des Landes - zur Verfügung gestellt wird. Die meisten Zeitungen (und viele Zeitschriften) haben den AP-Stil angenommen. Da dies ein "Stil" -Leitfaden ist, stellt es keine übergreifenden Grammatikregeln zur Verfügung, sondern spezifische Regeln, die mit allem zu tun haben, vom seriellen Komma bis zum Schreiben einer Zahl in Buchstaben, anstatt sie in numerischer Form aufzulisten.

Auch wenn der AP-Stil der Standard ist, insbesondere bei den Nachrichtenagenturen, gibt es andere Styleguides.

Wie werden Sie ein Texteditor?

Es gibt keine formelle Ausbildung, die erforderlich ist, um ein Redakteur zu sein, aber im Allgemeinen haben Leute mit diesen Jobs eine Liebe zur Sprache und ein unglaublich festes Verständnis des englischen Gebrauchs, sowie eine Liebe zum Detail und ein scharfes Auge. Bei jedem Kopierauftrag müssen die Bewerber einen Test für die Kopierbearbeitung bestehen, bei dem eine Beispielgeschichte übersprungen und Fehler korrigiert werden. Diese Tests, wie das Schreiben von Tests (die viele Journalisten und Redakteure durchführen müssen), sind in der Branche Standard. Wenn Sie ohne vorherige Erfahrung beim Kopieren in das Feld einsteigen möchten, können Ihnen relevante Studien - z. B. eine Kopie-Bearbeitungszertifizierung - helfen, Ihren Fuß in die Tür zu bekommen.

Geld oder Karriereleiter: Wo deine Interessen liegen

Die Branche, auf die Sie sich konzentrieren, hängt davon ab, ob Sie nach den meisten Beschäftigungsmöglichkeiten oder der höchsten Bezahlung suchen. In der Zeitungs- und Verlagsindustrie gibt es natürlich die meisten verfügbaren Stellen für Redakteure. Im Mai 2015 führt das Bureau of Labor Statistics (BLS) die Rundfunkindustrie - Radio und Fernsehen - unter die Top-3-Branchen, in denen Sie wahrscheinlich mehr Berufswahlmöglichkeiten in diesem Bereich finden werden.

Wenn Sie einen Job zum Bearbeiten von Texten wünschen, der höher bezahlt als das durchschnittliche Gehalt, sollten Sie sich die Wertpapierbranche ansehen. Redakteure sind ein wesentlicher Teil des Teams, das Jahresberichte und Finanzberichte für Aktionäre, potenzielle Investoren und staatliche Aufsichtsbehörden, wie die US-Börsenaufsicht, veröffentlicht. Ein Redakteur in der Finanzbranche kann laut BLS fast doppelt so viel verdienen wie im Jahr 2015, also 56.010 US-Dollar.


Interessante Artikel
Empfohlen
Warum möchte ein Mitarbeiter in einem internen Bewerbungsgespräch gut sein? Leser Frage: Ich habe eine Frage an Sie, über die ich Ihre Gedanken wissen würde. Ich habe eine Präsentation in einem Interview-Board zu machen, gefolgt von einem Interview für eine Position, für die ich nicht ernsthaft in Betracht gezogen werde. Ich b
Auslagerung kann oft (wenn auch nicht immer) zu Möglichkeiten für das Arbeiten zu Hause führen. Lesen Sie mehr über Outsourcing und verwandte Begriffe, um besser zu verstehen, wie der Trend zum Outsourcing Ihnen helfen kann. Mehr: Call Center-Bedingungen zu kennen Direktverkaufsbedingungen Transkription Definitionen Auslagerung Outsourcing ist, wenn ein Unternehmen einen Vertrag mit einem externen Anbieter für Dienstleistungen oder andere Geschäftsprozesse abschließt, anstatt Mitarbeiter zu beschäftigen, die diese Dienstleistungen intern erbringen. Diese
Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Kollegen dazu bringen, Sie zu hassen? Befolgen Sie diesen Ratschlag. Dies sind todsichere Wege, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter sich auf den Tag freuen, an dem Sie weg sind. Vermeiden Sie diese Verhaltensweisen, wenn Sie helfen möchten, Harmonie in Ihrem Arbeitsplatz zu schaffen, die, als ob Sie nicht wüssten, wirklich das Bessere ist. S
Manchmal, wenn Sie eine Stellenausschreibung lesen, fragen Sie sich, ob ein Arbeitgeber bestimmte Bewerberarten wirklich ausschließen kann. Was können Arbeitgeber in einer Stellenanzeige auflisten und was sollte nicht aufgeführt werden? Was sind die Regeln und wann gelten die Regeln nicht? Arbeitgebern ist es untersagt, Bewerber durch zahlreiche Bundes- und Landesgesetze zu diskriminieren. A
Verwenden Sie verschiedene kontroverse Themen, um Ihre Teilnehmer zu ermutigen, Stellung zu beziehen Nehmen Sie an einer Standgruppe teil Ice Breaker bricht das Eis in einem Meeting, Teambuilding oder Training in mehr als einer Hinsicht. Nicht nur, dass Ihre Gruppe denkt und Stellung bezieht zu Themen, die die Teilnehmer verteidigen können, sondern Sie bringen Ihre Gruppe in Bewegung.
Wie mit der Klasse weitermachen Ob Ihr Arbeitgeber Sie entlassen hat oder Sie sich schließlich dazu entschlossen haben, einen Job zu kündigen, den Sie nicht mögen, Ihre Emotionen sind wahrscheinlich hoch. Sie sind vielleicht wütend auf Ihren Chef, weil er Ihnen oder Ihren Kollegen den Stiefel- oder Hafen-Groll entgegenbringt, wegen dem, was sie möglicherweise getan haben, damit Sie Ihren Job hassen. Las