Geschäft

Gründe, eine Karriere in der Rechtsanwaltschaft zu wählen

Eine Karriere in der Anwaltschaft kann intellektuell herausfordernd, persönlich erfüllend und finanziell lohnend sein. Im Folgenden sind zehn Gründe, eine Karriere in der Anwaltschaft zu wählen.

  • Diverse legale Karriereoptionen

    Die Komplexität unseres Rechtssystems hat Hunderte von juristischen Karriereoptionen geschaffen, die einer Reihe von rechtlichen Kernfunktionen und nicht-rechtlichen Aufgaben dienen. Von Anwälten, Richtern und Mediatoren bis hin zu Rechtsanwaltsgehilfen, Sekretären und Beratern wächst die Rolle des Rechtsanwalts und entwickelt sich weiter, um mit dem sich ständig ändernden Rechtssystem Schritt zu halten.

  • Wachstum und Gelegenheit

    In den letzten Jahren hat die Anwaltschaft ein rasantes Wachstum erlebt. Ein stetiger Anstieg der Gewinne und Erträge führte zu einem Anstieg der Mitarbeiterzahlen, und deutliche Gehaltserhöhungen haben zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in einer Vielzahl von Rechtspositionen eröffnet.

  • Finanzielle Belohnungen

    Die Anwaltschaft ist eine der lukrativsten Branchen auf dem heutigen Arbeitsmarkt. Das zweistellige Wachstum der letzten Jahre hat zu gesunden Umsätzen und steigenden Gehältern geführt. Mitarbeiter in den größten Anwaltskanzleien des Landes beginnen bei 150.000 bis 180.000 US-Dollar und Partner verdienen Durchschnittsgehälter von mehr als 1, 2 Millionen US-Dollar. Viele Nicht-Juristen ernten auch erhebliche finanzielle Belohnungen in der Anwaltschaft.

  • Kundendienst

    Im Mittelpunkt der Rolle des Rechtsanwalts steht der Kundendienst. Ob Sie ein Anwalt sind, der einen multinationalen Firmenkunden vertritt, ein Rechtsanwaltsgehilfe, der missbrauchte Frauen unterstützt, um einstweilige Verfügungen zu erhalten, oder ein Rechtsanwaltsgehilfe, der ein Steuerproblem für ein neues Unternehmen untersucht, der Hauptzweck des Rechtsanwalts ist die Hilfe, die andere bei der Lösung ihrer rechtlichen Probleme leisten.

  • Diverse Praxisbereiche

    Die zunehmende Segmentierung und Spezialisierung in der Anwaltschaft hat zu einer wachsenden Zahl von Rechtsspezialitäten und Subspezialitäten geführt, die fast jedem rechtlichen Interesse gerecht werden. Juristen, die eine Karriere in Rechtsstreitigkeiten anstreben, können sich auf Strafrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Produkthaftung oder Dutzende von anderen Praxisbereichen spezialisieren. Juristen, die eine Karriere im Gesellschaftsrecht bevorzugen, können sich auf Steuerrecht, Fusionen und Übernahmen, Immobilien, Finanzen oder eine andere Unternehmenssparte, die ihre Interessen erfüllt, spezialisieren.

  • Intellektuelle Herausforderung

    Die Entwicklung eines Rechtssystems, Fortschritte in der Technologie, umfangreiche Rechtsprechung und die Anforderungen der Rechtsberufe schaffen ein stimulierendes intellektuelles Umfeld für Juristen. Anwälte und Nicht-Juristen müssen sich gleichermaßen mit konzeptuell anspruchsvollen Fragen auseinandersetzen, mit Logik und Klarheit argumentieren, den Fall und das gesetzliche Recht analysieren, komplexe Rechtsfragen erforschen und mündliche und schriftliche Kommunikation meistern.

  • Der Wohlstand

    In der Vergangenheit hat die Anwaltschaft Wirtschaftsabschwünge recht gut überstanden und sollte dies auch in Zukunft tun, zum Teil aufgrund der zunehmenden geografischen und praktischen Diversifizierung vieler Anwaltskanzleien. In der Tat werden einige Praxisbereiche wie Rechtsstreitigkeiten, Konkurs und Reorganisation, Zwangsvollstreckungen von Wohnimmobilien und die Einhaltung von Vorschriften von einer wirtschaftlichen Verlangsamung profitieren. Als Folge davon sollten Juristen in jedem Wirtschaftsklima viele Beschäftigungsmöglichkeiten finden.

  • Prestige

    In einer Kultur, die hohe Löhne, beeindruckende Schulbildung und gesellschaftliche Macht als Erfolgsmerkmale sieht, galt die Anwaltschaft lange Zeit als edler und elitärer Beruf. Dieses Bild wird durch die Darstellung von juristischen Karrieren in den Medien als aufregend, glamourös, temporeich und begehrt. In der Folge hat die Anwaltschaft ihren Reiz behalten und die Karriere in den Rechtswissenschaften gehört zu den gefragtesten Berufen auf dem heutigen Arbeitsmarkt.

  • Globale Perspektive

    Immer mehr Unternehmen und Konzerne überschreiten internationale Grenzen und expandieren weltweit durch Fusionen, Übernahmen, Konsolidierung und Zusammenarbeit mit ausländischen Anwälten. Die Globalisierung des Rechtsanwaltsberufs bietet heutigen Juristen eine Weltanschauung und die Möglichkeit, internationale Kunden zu bedienen.

  • Dynamische Umwelt

    Die Anwaltschaft verändert sich ständig und entwickelt neue Herausforderungen und Belohnungen. Juristen müssen Problemlöser und Innovatoren sein, bereit, neue Aufgaben zu übernehmen, sich neuen Herausforderungen zu stellen, neue Technologien zu beherrschen und sich in einem sich ständig weiterentwickelnden Rechtssystem zu bewegen. Diese dynamische Rechtslandschaft macht jeden Tag einzigartig und fördert eine angenehme, erfüllende Arbeitserfahrung.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Manchmal, wenn Sie aufgefordert werden, eine Referenz für jemanden zu schreiben, müssen Sie ablehnen. Es gibt viele Gründe, warum Sie sich entscheiden, keine Empfehlung zu schreiben, aber "nein" zu sagen, erfordert etwas Nachdenken und Takt. Es ist möglich, dass Sie die Person nicht gut genug kennen, um einen detaillierten Brief zu schreiben. Vi
    Nicht für schwache Nerven Du hast mit Prospecting begonnen, bist in Rapport gegangen, bevor du Bedürfnisse identifiziert hast und deine Präsentation geliefert hast. Als nächstes haben Sie die Einwände überwunden, bevor Sie sich das Recht auf den Verkauf oder den Job gesichert haben. Wenn Sie bei jedem der vorherigen Schritte eine gute und gründliche Arbeit geleistet haben, ist der Abschluss des Verkaufs möglicherweise einfach. Oder e
    Ein beliebter einfacher Öffner für Meetings und Schulungen Benötigen Sie einen schnellen Eisbrecher ohne Vorbereitung, der wie ein Zauber wirkt, um das Eis bei einem Meeting oder einer Trainingseinheit zu brechen? Dieser anpassungsfähige Eisbrecher führt die Teilnehmer direkt zu den Inhalten Ihres Meetings oder Trainings. Hie
    Mentoren helfen neuen Fachleuten auf diesem Gebiet den Weg zu ebnen Dies ist ein Interview mit dem 24-jährigen Ashkon Jafari, Mitbegründer und Executive Director von StudentMentor.org, der im Silicon Valley geboren und aufgewachsen ist. Ashkon besuchte die Santa Clara University, wo er seinen Abschluss in Finanzen machte und in den ersten 1% seiner Klasse promovierte.
    Interessiert an einer freien Schreibgewohnheit in Ihren Tag, aber Angst vor der leeren Seite? Oder vielleicht möchten Sie Ihre kreative Schreibsitzung einfach in eine neue Richtung lenken. So oder so, diese kreativen Schreibaufforderungen, hilfreich für Poesie und Fiktion, werden Sie zum Schreiben bringen.
    Viele Leute möchten als Social Media Manager anfangen, aber sie sind sich nicht sicher, was sie während ihrer Karriere als Social Media Manager erwarten. Ein Social-Media-Manager ist verantwortlich für die Überwachung und Veröffentlichung in allen sozialen Medien sowie für die Interaktion mit dem Publikum eines Unternehmens. Das