Geschäft

Die Sterile Cockpit-Regel: Was ist es und wer muss es benutzen?

Die Sterile Cockpit Rule ist eine Federal Aircraft Regulation, die 1981 nach einer Reihe von Unfällen erlassen wurde, als die Piloten in kritischen Flugphasen abgelenkt wurden. Was wir als "sterile Cockpit-Regel" bezeichnen, wird im folgenden Auszug aus dem Federal Aviation Regulations, 4 CFR 121.542 - FLIGHT CREWMEMBER DUTIES beschrieben ( Teil 121 der Luftfahrtvorschriften des Bundes hat mit den betrieblichen Anforderungen für Inland, Flagge zu tun) und ergänzende Operationen).

Diese Regelung ist die gleiche wie die in 14 CFR 135.100 - Pflichten der Flugbesatzungsmitglieder (Teil 135 der FAR regelt die betrieblichen Anforderungen für Pendler- und On-Demand-Einsätze und Vorschriften für Personen an Bord solcher Luftfahrzeuge).

Wer muss dieser Regel folgen?

Sowohl die Bediener von Teil 121 als auch von Teil 135 müssen sich an die sterile Cockpit-Regel halten, die nicht relevante Konversationen während "kritischer Flugphasen" - Taxi, Start, Landung und Operationen unter 10.000 Fuß mittlerem Meeresspiegel - einschränkt.

14 CFR 121.542 - FLUGGESELLSCHAFTLICHE PFLICHTEN

a) Kein Führerscheininhaber darf in einer kritischen Phase des Fluges Aufgaben, die nicht für den sicheren Betrieb des Luftfahrzeugs erforderlich sind, verlangen oder ausführen. Pflichten wie die von Unternehmen verlangten Anrufe, die zu solchen nicht sicherheitsrelevanten Zwecken wie der Bestellung von Bordküchenlieferungen und der Bestätigung von Passagierverbindungen, Ankündigungen an Fluggäste, die das Luftfahrtunternehmen fördern, oder Aufzeigen von Sehenswürdigkeiten und dem Ausfüllen von Lohnlisten und damit verbundenen Aufzeichnungen sind nicht erforderlich sicherer Betrieb des Flugzeugs.

(b) Kein Flugbesatzungsmitglied darf während einer kritischen Phase des Fluges eine Tätigkeit ausüben oder einem befehlshabenden Piloten gestatten, die ein Flugbesatzungsmitglied von der Erfüllung seiner Aufgaben ablenken könnte oder die in irgendeiner Weise mit dem Eigentlichen stören könnte Durchführung dieser Aufgaben. Aktivitäten wie das Essen von Mahlzeiten, die Durchführung nicht notwendiger Gespräche innerhalb des Cockpits und unwesentliche Kommunikation zwischen den Kabinen- und Cockpitbesatzungen und das Lesen von Publikationen, die nicht mit der ordnungsgemäßen Durchführung des Fluges zusammenhängen, sind für den sicheren Betrieb des Flugzeugs nicht erforderlich.

(c) Für die Zwecke dieses Abschnitts umfassen kritische Flugphasen alle Bodenoperationen, einschließlich Taxi, Start und Landung, und alle anderen Flugoperationen, die unter 10.000 Fuß durchgeführt werden, mit Ausnahme des Reiseflugs.

HINWEIS: Taxi ist definiert als "Bewegung eines Flugzeugs aus eigener Kraft auf der Oberfläche eines Flughafens."

[Doc. Nr. 20661, 46 FR 5502, 19. Januar 1981]

Wann gilt die sterile Cockpit-Regel?

Laut einem Bericht des ASRS, der eine Reihe von Unfällen analysierte, bei denen die Piloten sich nicht an die sterile Cockpit-Regel hielten, führen diese Nichteinhaltungsereignisse zu Vorfällen und Fehlern wie:

  • Höhenabweichungen
  • Kursabweichungen
  • Runway Überschreitungen
  • Allgemeine Ablenkungen ohne besondere nachteilige Folgen
  • Starts oder Landungen ohne Freigabe
  • In der Nähe von Luftkollisionen aufgrund von Unaufmerksamkeit und Ablenkungen.

Laut dem ASRS-Bericht enthielten viele der Pilotberichte, die im Anschluss an diese Ereignisse analysiert wurden, Aussagen von Piloten, die einräumten, dass die Einhaltung der Regel des sterilen Cockpits den Vorfall oder Unfall verhindert haben könnte.

Während Piloten, die nach Teil 91 der FARs (allgemeine Luftfahrt, zum Beispiel) operieren, nicht verpflichtet sind, der sterilen Cockpitregel zu folgen, ist es eine ziemlich allgemeine Praxis. Die meisten Piloten beachten Regel (und sollten die Regel beachten) unabhängig von der Art der Operation.

Empfohlen
Wenn Sie Probleme bei der Arbeit haben und die Situation nicht gelöst werden kann, werden Sie möglicherweise gezwungen, als Alternative zur Kündigung zurückzutreten. Was sollten Sie tun, wenn Sie zum Rücktritt aufgefordert werden? Ist es besser, zurückzutreten und mit einem Rücktritt in Ihrem Lebenslauf zu gehen, oder sollten Sie warten, bis Sie gekündigt werden? Rücktr
Verdienen Sie Geld für kurze Aufgabenseiten Short Tasks Site ist eine Möglichkeit, Geld von zu Hause aus zu verdienen, aber wie alles gibt es Vor- und Nachteile für diese Crowdsourcing-Möglichkeiten. Finden Sie heraus, was Sie über kurze Aufgaben wissen müssen, bevor Sie beginnen, tauchen Sie ein und melden Sie sich an, um einige der besten Kurzaufgaben-Websites auszuprobieren. Weit
Sagen Dankeschön kann einen langen Weg gehen. Ein Dankesbrief oder eine E-Mail-Nachricht kann Ihnen nicht nur Ihre Wertschätzung zeigen, sondern auch Ihre Karriere fördern, Ihnen ein Jobangebot geben und eine Beziehung zu einem Kunden, einem Anbieter oder einem Netzwerkkontakt festigen. Der Wert von Danksagungen Betrachten Sie Ihr Vorstellungsgespräch Dankschreiben als Follow-up "Sales" Briefe. Di
Teil 1: Was ist es und wie kann es mir helfen? Die Entwicklung eines Karriere-Aktionsplans ist der vierte Schritt im Karriereplanungsprozess. Sie werden es nach einer gründlichen Selbsteinschätzung und einer vollständigen Untersuchung von realisierbaren Karrieremöglichkeiten, die bei der Selbsteinschätzung identifiziert wurden, erreichen. Als
Hast du "Gigs" statt Jobs? Würden Sie sich als Freiberufler, selbständiger Unternehmer oder Selbständiger beschreiben? Für rund 41 Millionen Amerikaner in diesem Jahr lautet die Antwort auf mindestens eine dieser Fragen laut Forschung von MBO Partners. Sie machen ein Drittel aller Arbeitnehmer in den USA aus, die für sich arbeiten und nicht für einen traditionellen Arbeitgeber. Und
Mit ihrer klaren globalen Wirkung sind Geschäftsinhaber klug, diese leistungsstarke Social-Media-Plattform zu nutzen, um ihre Präsenz bekannt zu machen. 2015 Facebook Statistiken Ende 2015 hatte Facebook 1, 581 Milliarden aktive Nutzer pro Monat. Aktive Nutzer, die sich mindestens einmal pro Tag anmeldeten, waren erstaunliche 1, 038 Milliarden Menschen.