Geschäft

Projektmanagement-Trainingsoptionen

Viele Menschen, die heute Projekte leiten, sind nicht durch eine gemeinsame Anstrengung als Projektmanager dorthin gekommen. Ich habe nie jemanden getroffen, der zugeben würde, als Kind ein Projektleiter sein zu wollen - die meisten von uns wussten nicht einmal, dass die Rolle existierte.

Dann kommen wir an den Arbeitsplatz und plötzlich gibt es Projekte, die erledigt werden müssen. Genau so bist du ein Projektmanager, egal ob du die Berufsbezeichnung hast oder nicht. Ob Sie nun in das Projektmanagement einsteigen oder einen anderen Weg eingeschlagen haben - vielleicht einen Projektmanagement-Abschluss - und es zu einer definitiven Berufswahl gemacht haben (wie ich), Training ist immer eine gute Sache.

Die Teilnahme an Projektmanagement-Schulungen ist vorteilhaft

Projektmanagement-Training hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, erfolgreicher bei der Arbeit zu sein und Ihren Ruf als ein großer Projektmanager aufzubauen. Projektmanagementtraining kann Ihr Einkommen erheblich steigern.

Die neueste Untersuchung von PMI Salary Survey zeigt, dass diejenigen Projektmanager mit dem PMP®-Credential im Durchschnitt um 20% mehr verdienen können als diejenigen ohne. Arbeitgeber erkennen an, dass Schulungen und Qualifikationen Einfluss auf Ihre Professionalität und Erfolgsquote haben und bereit sind, dafür zu bezahlen.

Projektmanagement-Training kann Ihnen Fähigkeiten in Bereichen geben, die Sie von der Entwicklung profitieren würden. Es gibt Kurse, die alle Wissensbereiche des Projektmanagements und Soft Skills abdecken. Also, was auch immer es ist, für das du dich verbesserst, es wird einen Kurs geben, der dich unterstützen wird.

Es gibt buchstäblich Hunderte von Projektmanagement-Trainingskursen da draußen und es kann entmutigend sein, den Auswahlprozess zu starten, um zu entscheiden, welches für Sie am besten ist. Der beste Ort, um zu beginnen, ist herauszufinden, welche Art von Training Sie wollen. Lernst du am besten mit anderen Leuten herum? Wie viel Zeit hast du zu lernen? Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Optionen, die für das Projektmanagement-Training zur Verfügung stehen, einschließlich Präsenzunterricht, Online-Lernen (mit und ohne Dozenten), Selbststudium und Blended Learning.

Schulung

Klassenzimmer Kurse können Vollzeit oder Teilzeit und dauern fast für jede Dauer. Es ist üblich, PRINCE2-Kurse und PMP®-Bootcamp-Kurse für eine Woche zu besuchen. Die APMP, eine überwiegend britische Projektmanagementqualifikation, wird auch als ein einwöchiger Präsenzkurs vermarktet.

Wenn Sie sich jedoch für einen Master-Abschluss im Projektmanagement anmelden, können Sie leicht für ein Jahr in Vollzeit in einem universitären Klassenzimmer sein, mehr, wenn Sie sich für ein Teilzeitstudium entscheiden.

Klassenzimmer-Kurse sind in der ganzen Welt verfügbar, in jeder größeren Stadt und decken eine Vielzahl von Themen ab. Neben den zertifikatsbasierten Vorbereitungskursen eignet sich das Klassenlernen auch für Soft Skills wie Führung oder Projektkommunikation. Sie finden auch Kurse zu Nischen- oder Expertenfächern wie Scope-Management oder Change-Management von Projekten.

Was Sie erwartet: Im Unterricht für einen kurzen Kurs können Sie mit einer kleinen Gruppe von normalerweise etwa 15 Teilnehmern rechnen. Wenn Sie Teil eines Studiengangs sind, können Sie mit Dutzenden von Kommilitonen in Ihrer Aufnahme sein, abhängig von Ihrer Universität und wie die Module Ihres Abschlusses strukturiert sind.

Was in einem Klassenraum passiert, hängt stark vom Trainer ab. Sie können eine 8-wöchige Diavorführung für eine Woche durchsehen. Oder Sie können feststellen, dass Ihr Trainer ein Programm mit interaktiven Übungen, Fallstudien und Aktivitäten hat, um die Theorie aufzubrechen. Das hängt auch vom Inhalt ab: Es ist viel einfacher, Übungen um die Dinge herum zu bauen, die Ihr Projekt entgleisen könnten, als auf etwas, wie zum Beispiel ein Lessons Learned Meeting zu halten.

Sie sollten auch erwarten, dass einige der Materialien Dinge sind, die Sie bereits kennen, es sei denn, Sie sind ein sehr Anfänger. Da der Trainer die Lernbedürfnisse aller im Raum ansprechen muss und Sie alle auf verschiedenen Ebenen sein werden, werden sie notwendigerweise Themen abdecken, bei denen Sie selbstbewusster sind.

Am besten für: Leute, die es sich leisten können, die hohen Kosten des Präsenztrainings zu bezahlen. Menschen, die gerne mit anderen in einer geselligen Umgebung lernen. Personen, die sonst nicht die Motivation hätten, ihre Ausbildung zu absolvieren, und die von strukturierten Inhalten profitieren würden und jemand, der sie leitet.

Online-Training mit Ausbilder

Kurse mit einem definierten Lehrplan eignen sich für Online-Schulungen. Viele Projektmanagementschulungen, die von Berufsverbänden unterstützt werden, fallen in diese Kategorie, da sie schon seit langer Zeit existieren und für professionelle Trainingsunternehmen lizenziert werden können, die die Inhalte an einen Industriestandard liefern. Qualifikationen wie der PMI Risk Management Professional (PMI-RMP) ® fallen in diese Kategorie.

Was zu erwarten ist: Online-Training mit einem Instruktor ist, wo Sie Kursmaterial online über eine Webschnittstelle bearbeiten. Es kann enthalten:

  • Lesematerial
  • Quizzes oder andere Bewertungen
  • Podcasts
  • Videos.

Sie haben dann Zeit mit Ihrem Dozenten eingeplant, die normalerweise über Webinare, Audiokonferenzen oder moderierte Chats in der virtuellen Lernumgebung stattfindet. Dies ist Ihre Zeit, Fragen zu stellen, sich über die Materialien und Konzepte zu informieren und sich mit anderen Kursteilnehmern zu vernetzen.

Am besten für: Leute, die jemanden brauchen, der sie mit regelmäßigen Check-in-Punkten motiviert. Menschen, die selbst motiviert genug sind, den Rest ihrer Arbeit mit einem Tutor zu erledigen, der über ihnen steht. Menschen, die davon profitieren würden, dass sie die Verantwortung einer Gruppe übernehmen, aber nicht in einen Kurs kommen können.

Online-Training ohne Lehrer

Online-Training ist ein riesiger Wachstumsbereich für das Projektmanagement (und andere Geschäftsbereiche) und Sie werden feststellen, dass es viele Kurse mit Selbststudium gibt, die Sie in Ihrer Freizeit nutzen können. Online-Training ist praktisch für diejenigen, die wenig Zeit haben oder die Flexibilität brauchen, überall zu lernen.

Was Sie erwarten können: Online-Schulungen ohne Instruktor sind darauf angewiesen, dass Sie innerhalb der virtuellen Lernumgebung nur auf die Kursmaterialien zugreifen und diese überprüfen. Der Nachteil, keine Zeit mit einem "lebenden" Ausbilder zu haben, ist, dass Sie die Motivation verlieren, weiterzumachen. Online-Studium kann ziemlich einsam sein, wenn Sie nicht eine Gruppe von Menschen mit Ihnen durchgehen, hilft Ihnen auf dem Weg.

Es kann auch ziemlich schwierig sein, Konzepte zu erarbeiten, die Sie nicht verstehen, weil Sie auf die Materialien beschränkt sind, die Sie gekauft haben. Wenn du sie nicht verstehst, gibt es keine Möglichkeit, außer Materialien außerhalb deines Kurses, mehr Informationen zu erhalten oder die gleichen Informationen so zu erklären, dass sie "klick" machen.

Was das Online-Training mit einem Instruktor betrifft, wird Ihr virtueller Klassenraum eine Mischung aus Videos, Screenshots, Audio-Inhalten, Artikeln zum Herunterladen oder Arbeitsbüchern und höchstwahrscheinlich Quiz-Tests enthalten, um Ihr Wissen zu testen. Sie können auch feststellen, dass Sie in Ihrem Kurs Zugang zu Prüfungsbeiträgen haben, wenn diese Ihnen helfen sollen, sich auf eine Zertifizierung vorzubereiten und diese zu bestehen.

Geeignet für: Menschen mit begrenztem Budget. Menschen mit starker Eigenmotivation. Menschen mit begrenzter Zeit zum Lernen, die herunterladbare Materialien nutzen möchten, zum Beispiel auf ihrem Weg zur Arbeit.

Selbststudium

Selbststudium ist genau das, was es sagt: Sie bauen ein Trainingsprogramm, das Ihren speziellen Bedürfnissen entspricht, außerhalb des Kaufs eines formellen Kurses. Es beruht darauf, dass Sie zuerst wissen, was Ihre Trainingsbedürfnisse sind, und dann in der Lage sind, Ressourcen zu finden, die Ihnen bei der professionellen Entwicklung helfen.

Sie können sich den Weg zu den Qualifikationen selbst einstudieren und einfach die Prüfungsgebühr bezahlen, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie sich für das Studium engagieren können, damit es sich lohnt. Es besteht ein großes Risiko beim Selbststudium für Prüfungsseminare, bei denen Sie nicht das gesamte Material abgedeckt oder die Konzepte richtig verstanden haben und das Ihr Selbstvertrauen zerstören kann. In bestimmten Situationen könnte es sogar dazu führen, dass Sie die Prüfung nicht bestehen.

Allerdings ist das Selbststudium kosteneffizient. Wenn Sie hochmotiviert sind, viel Zeit haben und bereit sind zu recherchieren, was Sie wissen müssen, ist dies eine gute Möglichkeit sicherzustellen, dass Ihre Entwicklungsaktivitäten vollständig auf das ausgerichtet sind, was Sie lernen müssen.

Was zu erwarten ist: Eine Menge harter Arbeit! Die Beschaffung von Büchern oder die Organisation von Mentoring-Sitzungen kann zeitaufwendig sein. Möglicherweise müssen Sie noch Online-Kurse oder Lernmaterialien kaufen, z. B. den Zugriff auf Musterprüfungen. Sie müssen einen Stundenplan erstellen, wenn Sie eine harte Frist haben, zB eine Prüfung.

Und Sie werden wahrscheinlich auch nicht so viel Arbeitgeberunterstützung bekommen. Ihr Vorgesetzter wird möglicherweise für Ausbildungskurse bezahlen und Ihnen Zeit für die Teilnahme an der Arbeit geben. Du bekommst das vielleicht nicht, wenn du erklärst, dass du selbst lernst.

Am anderen Ende der Skala ist etwas wie das Lesen eines Buches berufliche Entwicklung und Selbststudium und ist nicht so schwer. Es hängt wirklich davon ab, was Sie erreichen wollen. Für kürzere, gezielte Fortbildungen ist das Selbststudium perfekt.

Am besten für: Menschen, die hochmotiviert sind. Menschen, die ihre Endziele und ihre Lernanforderungen sehr klar definieren. Menschen, die sich selbst zur Rechenschaft ziehen können und sich Zeit für ihre berufliche Entwicklung nehmen können.

Blended Learning

Mehr und mehr beobachten wir, dass Blended Learning in der Projektmanagement-Arena Einzug hält. Blended Learning ist eine Kombination aus Online- und Klassenraum mit Elementen des Selbststudiums. In der Tat sind es alle Lernoptionen, die miteinander vermischt sind.

Aus diesem Grund spricht es viele Menschen an, weil es das Beste aus mehreren Umgebungen bietet.

Was Sie erwartet: Sie erhalten Zugang zu einer Online-Schulungsumgebung mit Kursmaterial und Zugang zu Ihrem Tutor über Foren oder geplante Bürozeiten. Sie werden auch Zeit im Klassenzimmer mit Ihrer Kohorte und Ihren Tutoren bekommen. Die Idee ist, dass Sie Ihr Lernen persönlich beginnen und dann Ihre Entwicklung in Ihrer eigenen Zeit fortsetzen können, indem Sie mit der Klasse ab und zu einchecken.

Dies funktioniert am besten bei langen Kursen wie Studiengängen oder anderen Zertifizierungsprogrammen, die von weiteren über mehrere Monate laufenden Lerninstituten angeboten werden.

Am besten für: Leute, die das Beste aus allen Trainingsoptionen wollen oder denen nicht klar ist, was für ein Lerner sie sind. Menschen, die die Flexibilität haben wollen, sich an ihre bestehenden Verpflichtungen anzupassen, aber dennoch die persönliche Note eines Trainers und einer Gruppe von Kollegen möchten.

Lesen Sie weiter: So wählen Sie einen Projektmanagement-Kurs. Der Leitfaden, der Ihnen hilft, den richtigen Ort, Preis, Inhalt und Dauer für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Mit so vielen verfügbaren Trainingsoptionen können Sie sicher einen finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Empfohlen
Wie beantworte ich Fragen zum Vorstellungsgespräch über die Arbeit in einem Team? Teamwork ist eine Priorität für viele Arbeitgeber. Wenn Sie sich auf Ihr nächstes Interview vorbereiten, sollten Sie bereit sein, über Ihre Fähigkeit zu sprechen, mit anderen zu arbeiten, damit Sie richtig auf Fragen zur Teamarbeit reagieren können. Es gib
Fliegen ist einfacher geworden! Das Sportpilot-Zertifikat wurde im Hinblick auf den Luftfahrt-Enthusiasten und Bastler erstellt. Es wurde zum Teil entwickelt, um mehr Menschen zum Fliegen zu ermutigen. Das Sportpilot-Zertifikat kostet weniger als die übliche Privatpilotenlizenz und erfordert keinen FAA-Tauglichkeitszeugnis.
Möchten Sie einen Call-Center-Job zu Hause in IL finden? Schau hier! Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten möchten und Sie in Illinois leben, ist diese Liste von Call-Center-Unternehmen, die für die Arbeit zu Hause Arbeitsplätze in Illinois mieten, ein guter Anfang. American Express Dieser Finanzdienstleistungs-Riese beschäftigt Remote-Call-Center-Agenten mit Erfahrung in Reservierungssystemen und Reisebüros, um in seiner Geschäftsreiseabteilung zu arbeiten. Zweis
Die besten und schlimmsten Entschuldigungen für das Verlassen der Arbeit Laut einer aktuellen CareerBuilder-Umfrage haben 40 Prozent der Arbeitnehmer in den letzten 12 Monaten einen falschen Krankheitstag genommen. Das ist gegenüber 35 Prozent im Vorjahr. Wir könnten darüber spekulieren, warum Arbeiter sich gezwungen fühlen, krank zu werden, wenn es ihnen gut geht. Abe
Beste Antworten für das Interview Frage über das Nicht-Erhalten eines internen Jobs Wenn Sie für eine interne Position in Ihrem Unternehmen interviewen, werden Sie möglicherweise gefragt, was Sie tun werden, wenn Sie den Job nicht bekommen. Der Interviewer möchte wissen, ob Sie sich nur um die Aufstiegsmöglichkeiten oder das Unternehmen kümmern. Es lo
Hunde-Rehabilitationstherapeuten sind Tiergesundheitsexperten, die daran arbeiten, die Beweglichkeit des Hundes zu verbessern und Schmerzmanagement zu leisten. Aufgaben Hunde-Rehabilitation Therapeuten sind verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung von Therapieplänen, um die Mobilität eines Tieres zu erhöhen und Schmerzen, die sie als Folge einer Verletzung oder einer chronischen Erkrankung erleben können, zu minimieren. Der