Geschäft

Musik-Publishing-Angebote

Wenn Sie ein Songwriter sind, funktioniert ein Musikverlag ähnlich wie ein Plattenlabel für eine Band oder einen Interpreten. Ein guter kann Wunder für deine Karriere bewirken, während ein schlechter dem Fortschritt im Wege stehen kann. Wie bei der Unterzeichnung eines Plattenvertrags gibt es viele Dinge zu beachten, bevor Sie sich entscheiden, mit einem Publisher zu unterzeichnen. Wenn Sie ein Songwriter sind, der über das Publizieren von Musik nachdenkt, sollten Sie Folgendes beachten:

Wie ist der Stil des Unternehmens?

In Bezug auf die grundlegende Arbeit des Publizierens - Lizenzieren von Songs und das Sammeln von Gebühren - machen alle Verlage dasselbe. Verschiedene Verlage erreichen diese Ziele jedoch auf unterschiedliche Weise. Einige Musikverleger sind sehr aktiv mit den Songwritern in ihren Listen. Diese Verlage haben normalerweise ein kreatives Team, dessen Aufgabe es ist, direkt mit den Songwritern zusammenzuarbeiten, um ihr Handwerk zu entwickeln. Sie können alles tun, von Feedback zu Kompositionen bis hin zu Songwriting-Seminaren / -Workshops und Songwritern, von denen sie denken, dass sie gut für Kollaborationen funktionieren.

Diese Verlage sind oft auch sehr aggressiv, wenn es darum geht, Möglichkeiten für ihre Songwriter und die Kompositionen zu schaffen, die sie repräsentieren. Anstatt zum Beispiel darauf zu warten, dass irgendein Label nach einem Song für einen ihrer Künstler ruft, wird der Verlag selbst Labels und andere nennen, die vielleicht Lieder benötigen, um die Arbeit ihrer Songwriter zu platzieren.

Am anderen Ende des Spektrums stehen Verlage, die im Wesentlichen als Wirtschaftsprüfungsgesellschaften fungieren. Obwohl sie sicher wollen, dass die Songwriter in ihrem Unternehmen ausgezeichnet werden, werden sie nicht sehr in den kreativen Prozess involviert. Stattdessen checken sie Songs aus, machen eine Projektion des Verdienstpotenzials eines Tracks und "kaufen" dann für eine Aktie. Außerdem sind sie nicht sehr proaktiv, wenn es darum geht, Songs zu platzieren. Sie bieten zwar alle Buchhaltungsdienste an, die ein Schreiber benötigt, aber sie reagieren auf Anfragen, statt sie zu erbitten.

Bevor Sie einen Publishing-Deal unterschreiben, müssen Sie als Songwriter wissen, wie Ihr Verlag arbeitet. Wenn es früh in deiner Songwriter-Karriere ist, könntest du davon profitieren, einen Verlag zu haben, der dich unterstützt und deine Arbeit aktiv fördert.

Auf der anderen Seite funktioniert ein größeres Verlagshaus, das nicht viel Werbung und Unterstützung anbietet, weil es das kann. Diese Unternehmen erhalten bereits Angebote und haben bereits Interessenten an ihren Dienstplänen. Größere Unternehmen haben definitiv die Verbindungen, die ein Newbie-Songwriter braucht, aber Sie müssen möglicherweise proaktiver sein, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit gehört wird.

Letztendlich müssen Sie sich für das Unternehmen entscheiden, das sich am besten anfühlt.

Wie groß ist der Verlag?

Aufstrebende Songwriter sind mit einigen Risiken konfrontiert, wenn sie bei einem großen Verlag unterschreiben. Wie viel Priorität haben Sie für sie? Einen Publishing-Deal mit einem Unternehmen zu unterschreiben, das nicht an der Vermarktung Ihres Katalogs interessiert ist, ist wie ein Geschäft aufzubauen und niemals die Türen zu öffnen.

Bevor Sie unterschreiben, seien Sie sicher, dass jemand innerhalb der Firma von Ihrer Musik begeistert ist und dass Sie dort einen Ansprechpartner haben, der auf Ihre Fragen und Anliegen eingehen wird.

Ist der Verlag Major oder Independent?

Große Unternehmen sind mit einem bestimmten Major-Label verbunden; und einige unabhängige Verlage, die den großen Verlagen erlauben, ihre Verwaltung zu verwalten. Dann gibt es noch die Indie-Verlage, die alle ihre eigenen Verwaltungsaufgaben übernehmen. Welche Art von Verlag passt besser zu Ihnen: Klein und persönlich oder groß und mit vielen Verbindungen?

Brauchen Sie überhaupt einen Publisher?

Brauchst du als Songwriter sogar einen Publishing Deal? Leider gibt es keine einfache Antwort. Musikveröffentlichungen können sehr komplex sein, und die Lizenzierungs- und Lizenzverwaltung ist zeitaufwändig. Für einen Songwriter können diese Faktoren Hindernisse darstellen. Haben Sie das Wissen, um als Ihr eigener Verleger effektiv zu sein, und wenn Sie das tun, haben Sie die Zeit, es wirklich zum Laufen zu bringen?

Es kommt viel auf deinen Musikstil an. Einige Genres neigen dazu, in Bezug auf die Veröffentlichung "beschäftigter" zu sein als andere. Wenn Ihre Publishing-Arbeitslast in der Regel gering ist, können Sie möglicherweise Ihre eigene Songverwaltung selbst verwalten oder jemanden einstellen, der den Papierkram für Sie übernimmt.

Das Endergebnis? Musikverlage können Ihnen dabei helfen, einige sehr lukrative Einkommensströme zu erschließen und Ihnen bei der Bewältigung schwieriger Jobs zu helfen. Obwohl Sie als Songwriter sicherlich mit Ihrem eigenen Publishing umgehen können und dadurch all Ihre Gewinne behalten, kann ein guter Verlag Ihre Karriere auf die nächste Ebene bringen. Publishing-Angebote können in der Tat eine sehr gute Sache sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was Sie von der Firma erwarten und dass sie etwas Neues auf den Tisch bringen, das Sie nicht selbst erstellen können.

Empfohlen
Grundlegende Informationen über die Personalmanagementfunktion Sie suchen grundlegende Informationen zum Personalmanagement als Funktion oder Abteilung innerhalb eines Unternehmens? Grundlegende Informationen helfen Ihnen, die Bedeutung von Wörtern zu kennen, die mit HR-Praktiken in Verbindung stehen.
Wenn Sie ein Student auf der Suche nach einem Sommerjob sind, sind die Chancen gut, dass Sie gebeten werden, sich online zu bewerben, entweder durch eine E-Mail oder durch das automatisierte Bewerbungssystem eines Arbeitgebers. Es ist jedoch nicht genug, um einfach Ihren Lebenslauf zu senden. Ein gut geschriebenes Anschreiben sollte immer Ihre E-Mail-Bewerbung begleiten, denn dies ist die "Einführung", die es Ihrer Persönlichkeit ermöglicht, zu glänzen und Ihnen dabei zu helfen, sich über Ihre Konkurrenz zu erheben. Abe
Tipps für den Anschluss Ihres College Major an eine Karriere Junge Menschen, die College-Majors und ihre Familien in Betracht ziehen, sind oft bei der Auswahl eines geeigneten Studiengangs in Konflikt geraten. Sollte der junge aufstrebende Schriftsteller einen Major wie Englisch wählen, oder etwas Praktischeres wie Informatik, Krankenpflege oder Business?
Also, Sie sind bereit, der Gig Economy beizutreten, aber Sie sind nicht bereit, Ihren Vollzeitjob zu verlassen. Nun, nimm dein Herz, denn du bist nicht allein. Eine Intuit-Studie fand heraus, dass 41 Prozent aller säumigen Amerikaner auch traditionelle Teil- oder Vollzeitstellen haben. Side Hustling in Ihrer Freizeit ist eine gute Möglichkeit, um Ihr Einkommen zu ergänzen und sogar in den Besitz von Unternehmen, so ist es nicht überraschend, dass es so in der heutigen Belegschaft üblich ist. Den
Diese Soldaten reparieren Schlüsselarmee-Ausrüstung Wie andere Zweige des US-Militärs verfügt auch die Armee über viele Nutzfahrzeuge. Es ist die Aufgabe der Reparaturwerkstätten für Versorgungseinrichtungen, dafür zu sorgen, dass solche Systeme wie Klimaanlagen und Kühlaggregate gewartet, repariert und in einwandfreiem Zustand gehalten werden. Die Arm
Sind offene Schuhe okay, um sie mit einem Business-Anzug zu tragen? Im Allgemeinen, nein. In den meisten Geschäftssituationen und Firmenumgebungen werden Sandalen, offene (und offene) Schuhe nicht als professionell angesehen. Dies gilt auch für viele Arten von Absätzen, die elegant, sexy oder übertrieben sein können. Sie