Geschäft

Militärakademie: Die perfekte Universität

Die perfekte Universität hätte hohe akademische Standards. Keine Freebie-Get-By-Müllkurse wie "Television Appreciation" oder "Concepts of Profanity". Die perfekte Universität würde harte Mathe-, Wissenschafts- und Englischkurse unterrichten. Die perfekte Universität würde den Studenten nicht beibringen, dass sie das Land, in dem sie geboren wurden, hassen sollten. Die perfekte Universität würde großen Wert auf körperliche Fitness legen, während sie ihr Sportteam nicht vor den Wert ihrer Akademiker stellen würde. Die perfekte Universität würde den Wert von Ehrlichkeit, Integrität, Loyalität und Selbstdisziplin lehren.

Die perfekte Universität würde auch allen Studenten kostenlosen Unterricht anbieten. Nein, machen wir das kostenlos Unterricht und freie Zimmer. Wie wäre es mit kostenlosem Unterricht, kostenlosen Zimmern und kostenlosen Büchern? Oder die perfekte Universität bietet kostenlosen Unterricht, kostenlose Zimmer, kostenlose Bücher und kostenlose Mahlzeiten! Noch besser: Die perfekte Universität bot ein kleines monatliches Stipendium sowie kostenlosen Unterricht, Zimmer, Bücher und Mahlzeiten.

Sie sagen, eine solche Universität kann nicht existieren? Wir kennen vier: Die United States Militärakademie (West Point), die United States Air Force Academy, die United States Naval Academy und die United States Coast Guard Academy.

Alle vier Institutionen erfüllen oder übertreffen die oben aufgeführten Standards für die "perfekte Universität". (Okay, die Coast Guard Academy verlangt im Voraus $ 3.000, aber ansonsten qualifiziert es sich). Was ist der Haken? Sie sind extrem schwierig zu erreichen. Man könnte sogar sagen, dass es einen Akt des Kongresses erfordert.

Die US-Militärakademie

Seit ihrer Gründung vor fast zwei Jahrhunderten hat die Militärakademie ihre Mission durch die Entwicklung von Kadetten in vier kritischen Bereichen erreicht: intellektuell, physisch, militärisch und moralisch-ethisch - ein vierjähriger Prozess, der als "West Point Experience" bezeichnet wird. Spezifische Entwicklungsziele werden durch mehrere vollständig koordinierte und integrierte Programme angegangen:

Ein herausforderndes akademisches Programm, das aus einem Kern von 31 Kursen besteht, bietet eine ausgewogene Ausbildung in Kunst und Wissenschaft. Dieses Kerncurriculum bildet die Grundlage für Wahlkurse, die es den Kadetten ermöglichen, ein Studienfach oder ein fakultatives Hauptfach vertieft zu erforschen. Alle Kadetten erhalten einen Bachelor of Science-Abschluss, der speziell auf die intellektuellen Anforderungen eines Unteroffiziers in der heutigen Armee zugeschnitten ist. Das Physical-Programm in West Point umfasst sowohl Sportunterricht und Leichtathletik.

Jeder Kadett nimmt jedes Semester an einem Intercollegiate-, Club- oder intramuralen Sport teil. Dieses strenge körperliche Programm trägt zu der geistigen und körperlichen Eignung bei, die für den Dienst als Offizier in der Armee erforderlich ist.

Kadetten lernen grundlegende militärische Fähigkeiten, einschließlich der Führung, durch ein anspruchsvolles Militärprogramm, das an ihrem ersten Tag in West Point beginnt. Die meisten militärischen Trainings finden während des Sommers statt, wobei neue Kadetten im ersten Jahr Cadet-Grundausbildung - oder Beast Barracks - absolvieren, gefolgt von Cadet Field Training im nahe gelegenen Camp Buckner im zweiten Jahr. Kadetten verbringen ihren dritten und vierten Sommer in aktiven Armeeeinheiten auf der ganzen Welt; Teilnahme an Fortbildungskursen wie Luft-, Luft- oder Nordkriegsführung; oder Ausbildung der ersten und zweiten Kadetten als Mitglieder des Führungskaders.

Militärische Ausbildung wird mit dem militärischen Wissenschaftsunterricht kombiniert, um eine solide militärische Grundlage für das Amt des Offiziers zu schaffen.

Moralisch-ethische Entwicklung findet während der gesamten formellen Programme sowie einer Vielzahl von Aktivitäten und Erfahrungen an der Militärakademie statt. Dazu gehören der formelle Unterricht in den wichtigen Werten des Militärberufs, freiwillige religiöse Programme, die Interaktion mit Mitarbeitern und Vorbildern der Fakultät und ein energisches Gastrednerprogramm. Die Grundlage für den Ethikkodex in West Point ist das Motto der Akademie, "Pflicht, Ehre, Land". Kadetten entwickeln sich auch ethisch, indem sie sich an den Kadetten-Ehrenkodex halten, der besagt: "Ein Kadett wird nicht lügen, betrügen oder stehlen oder diejenigen tolerieren, die es tun."

Das Leben eines Kadetten ist anspruchsvoll, aber Freizeit erlaubt Freizeitaktivitäten wie Golf, Skifahren, Segeln und Eislaufen, Intramural Clubs gehören eine Kadettenradiostation, Orientierungslauf, Klettern und Big Brother-Big Sister. Eine Vielzahl religiöser Aktivitäten steht Kadetten aus nahezu allen religiösen Schichten offen.

Seit dem Tag seiner Gründung am 16. März 1802 ist West Point in seiner Größe und Statur gewachsen, aber es bleibt der Aufgabe treu, für die Armee der Vereinigten Staaten von Amerika beauftragte Persönlichkeiten zu gewinnen. Heute absolviert die Akademie jährlich mehr als 900 neue Offiziere, was ungefähr 25 Prozent der neuen Leutnants entspricht, die jedes Jahr von der Armee benötigt werden. Die Studentenschaft, oder Kadettenkorps, zählt 4.000, von denen ungefähr 15 Prozent Frauen sind.

Ein beliebter Ausdruck in West Point ist, dass "ein Großteil der Geschichte, die wir lehren, von Menschen gemacht wurde, die wir unterrichteten." Große Führer wie Grant und Lee, Pershing und MacArthur, Eisenhower und Patton, Westmoreland und Schwarzkopf gehören zu den mehr als 50.000 Absolventen der Militärakademie.

Die Marineakademie der Vereinigten Staaten

Die Marineakademie hat eine eindeutige Zielklarheit, ausgedrückt in unserer offiziellen Mission: " Midshipmen moralisch, geistig und körperlich zu entwickeln und ihnen die höchsten Ideale von Pflicht, Ehre und Loyalität zu verleihen, um Absolventen, die sich einer Karriere widmen, zu vermitteln des Marinedienstes und haben Potenzial für zukünftige Entwicklung in Verstand und Charakter, um die höchsten Verantwortlichkeiten von Befehl, Staatsbürgerschaft und Regierung zu übernehmen. "Dies bringt jeden - Fakultät, Personal und Midshipmen - auf die gleiche Wellenlänge.

Es ermutigt auch ein Gefühl von Geist und Stolz, das an einigen anderen Schulen zu finden ist.

Die moralischen, mentalen und physischen Elemente unseres Programms sind ebenso wichtig und tragen alle zu den Qualitäten eines hervorragenden Marineoffiziers bei.

Das akademische Programm eines jeden Fähnrichs beginnt mit einem Kernlehrplan, der Kurse in Technik, Naturwissenschaften, Mathematik, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften umfasst. Dies soll eine breit angelegte Ausbildung ermöglichen, so dass sich ein Midshipman für praktisch jedes Berufsfeld in der Navy oder Marine Corps qualifizieren kann. Gleichzeitig bietet das Majors-Programm Midshipmen die Möglichkeit, bestimmte Bereiche von akademischem Interesse zu entwickeln. Für besonders fähige und hochmotivierte Studenten bietet die Akademie herausfordernde Ehrungsprogramme und die Möglichkeit, während des Studiums an der Akademie zu arbeiten.

Nach vier Jahren an der Marineakademie werden das Leben und die Bräuche des Marinedienstes zur zweiten Natur. Erstens lernen Fähnriche, Befehle von praktisch jedem anzunehmen. Aber schon bald werden sie die Verantwortung für Entscheidungen übernehmen, die Hunderte anderer Midshipmen betreffen können. Ihr professionelles Unterrichtsstudium wird durch viele Stunden praktischer Erfahrung in Führungs- und Marinebetrieben unterstützt, einschließlich der Einsätze bei Navy und Marine Corps während der Sommermonate.

Moralisch-ethische Entwicklung ist ein grundlegendes Element aller Aspekte der Naval Academy Erfahrung. Als zukünftige Offiziere in der Marine oder Marine Corps, werden Midshipmen eines Tages für das unbezahlbare Leben vieler Männer und Frauen und Multi-Millionen-Dollar-Ausrüstung verantwortlich sein. Vom plebe Sommer bis zum Abschluss konzentriert sich das vierjährige Charakterentwicklungsprogramm der Marineakademie auf die Attribute Integrität, Ehre und gegenseitigen Respekt. Eines der Ziele dieses Programms ist es, Midshipmen zu entwickeln, die ein klareres Gefühl für ihre eigenen moralischen Überzeugungen und die Fähigkeit haben, sie zu artikulieren.

Ehre wird hervorgehoben durch das Honor Concept - ein System, das ursprünglich 1951 formuliert wurde und besagt: "Midshipmen sind Personen der Integrität: sie stehen für das, was richtig ist." Diese Worte der Akademie basieren auf den moralischen Werten der Achtung der Menschenwürde, der Ehrlichkeit und des Respekts für das Eigentum anderer. Ehrenausschüsse der Brigade, die sich aus gewählten Oberoffizieren der Oberschicht zusammensetzen, sind für die Ausbildung und Ausbildung im Ehrenkonzept zuständig. Midshipmen, die von ihren Kollegen in Verletzung des Ehrenkonzepts gefunden wurden, können von der Marineakademie getrennt sein.

Die Akademie betont, wie wichtig es ist, körperlich fit zu sein und auf Stress vorbereitet zu sein, da die Pflichten der Offiziere der Marine und des Marinekorps in schwierigen Situationen oft lange, anstrengende Stunden erfordern. Die körperlichen Voraussetzungen des plebe Sommertrainings, der vierjährigen Sportausbildung und der ganzjährigen Leichtathletik entwickeln auch Stolz, Teamwork und Führung.

Die Klassen, die jetzt an der Marineakademie sind, werden viele der Führer der Marine und des Marinekorps für die nächsten 30 Jahre produzieren. Im Laufe ihrer Karriere werden die militärischen und politischen Umstände der Welt unerwartete Wendungen nehmen. Die Strukturen der Militärstreitkräfte werden sich verändern, wenn sich neue Technologien durchsetzen. Die Absolventen der Marineakademie werden diesen neuen Herausforderungen mit Mut, Ehre und Integrität begegnen, indem sie geschätzte Traditionen bewahren und immer zu einer neuen und besseren Zukunft führen.

Die Luftwaffenakademie der Vereinigten Staaten

Die berufliche Weiterbildung ist von zentraler Bedeutung für die Erfahrung der Air Force Academy und unterscheidet sie von anderen Hochschulen. Vier primäre Bereiche werden betont: professionelle militärische Studien, theoretische und angewandte Führungserfahrungen, Luftfahrtwissenschaft und Airmanship-Programme sowie militärische Ausbildung. Ziel ist es, den Kadetten das Wissen, die Fähigkeiten, Werte und Verhaltensweisen zu vermitteln, die sie benötigen, um die Führungsherausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen, in denen sie mehr als die Hälfte ihrer Karriere in der Air Force verbringen werden.

Akademisch ist die Akademie als eine der besten Hochschulen in der Nation anerkannt und produziert 30 Rhodes Scholars und Hunderte anderer Stipendiaten in seinen 34 Abschlussklassen. Ein Kernlehrplan ermöglicht den Kadetten eine breite Ausbildung in den Grundlagen- und Ingenieurwissenschaften, in den Sozial- und Geisteswissenschaften und aus 25 Disziplinen.

Sportliche Programme betonen körperliche Fitness, Exzellenz zwischen den Colleges und die Entwicklung von Führungskräften in einem wettbewerbsintensiven Umfeld. Kadetten nehmen an 27 interkombiaten Sportarten für Männer und Frauen teil, wobei viele der Mannschaften, einschließlich Fußball und Basketball, an der Western Athletic Conference teilnehmen. Ein breites Programm von Intramuralen vermittelt den Kadetten außerdem den Geist der Teamarbeit und Führung, der für Offiziere der Air Force unerlässlich ist.

Die Akademie verfügt über einige der besten Sportanlagen aller Zeiten, darunter ein vielseitiges Feldhaus, Kadettengymnastik, unzählige Tennisplätze und Spielplätze im Freien sowie zwei 18-Loch-Golfplätze. Zivile und Militärtrainer kombinieren ihre Talente, um einen Wettkampfgeist in Kadetten zu vermitteln, ein Geist, der es zu einer Akademietradition gemacht hat.

Der Großteil der Ausbildung und Ausbildung ist ein Korps engagierter, professioneller Air Force und anderer Serviceoffiziere, deren Erfahrungsschatz sie zu idealen Vorbildern für Kadetten macht. Namhafte Gastprofessoren aus zivilen Hochschulen und Universitäten ergänzen das Offizierskorps und bieten unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen in den Klassen- und Hörsälen.

Der Ehrenkodex der Kadetten ist das Herzstück der moralischen und ethischen Entwicklung eines Kadetten. Jeder Kadett verspricht: "Wir werden nicht lügen, stehlen oder betrügen, noch unter uns tolerieren, wer das tut." Alle Kadetten nehmen formelle Kurse in Ethik und erhalten Ehre und Ethik Unterricht als Teil ihrer militärischen Ausbildung.

Die Academy-Erfahrung ist anders - schwierig, lohnend und notwendig, um die Herausforderungen der Air Force-Führung zu meistern. Etwa 12.000 Männer und Frauen suchen jedes Jahr Zugang zur Akademie. Von dieser Anzahl sind nur etwa 1300 ausgewählt. Diese neuen Kadetten werden die Eigenschaften haben, die ihnen helfen, die Herausforderungen des strengen und anspruchsvollen Programms der Akademie zu meistern. In den vergangenen Jahren hat die Akademie ihre Absolventen mit dem, was Autor Tom Wolfe das richtige Zeug nennt, dem Stoff der Helden versehen. Helden - wie Capt.

Lance P. Sijan, Klasse von 1965, der die Medal of Honor posthum für seinen nie endenden persönlichen Freiheitskampf erhielt, nachdem er von den Nordvietnamesen abgeschossen und gefangen genommen wurde. Wie Oberst Karol J. Bobko, Klasse von 1959, der 1983 die Raumfähre Challenger pilotierte und zwei Space-Shuttle-Missionen im Jahr 1985 befehligte. Ein anderer Absolvent, Oberst John Blaha, Klasse von 1965, kommandierte 1991 den Atlantis Space Shuttle Flug und pilotierte zwei frühere Shuttle-Flüge.

Die Küstenwache der Vereinigten Staaten

Die 1876 gegründete US Coast Guard Academy hat eine stolze Tradition als eines der besten und selektivsten Colleges in Amerika. Als kleinste der fünf Federal Service Academies bietet die Coast Guard Academy ein vierjähriges Bachelor-of-Science-Programm mit einem Vollstipendium für jeden Einzelnen an. Anders als bei den anderen Bundesdienstakademien gibt es jedoch keine Kongresstermine. Die Mission der Coast Guard Academy der Vereinigten Staaten geht weit über Akademiker hinaus. Die Mission ist:

" Junge Männer und Frauen mit gesunden Körpern, starken Herzen und wachem Verstand, mit einer Vorliebe für das Meer und seine Überlieferungen, mit diesem hohen Sinn für Ehre, Loyalität und Gehorsam, der mit geschulter Initiative und Führung einhergeht; Seemannschaft, Wissenschaft und Annehmlichkeiten, und stark in der Entschlossenheit, den Traditionen der Offiziere in der Küstenwache der Vereinigten Staaten im Dienst ihres Landes und der Menschheit würdig zu sein. "

Studenten kommen an die Akademie, um akademisch, körperlich und beruflich herausgefordert zu werden. Durch die Bereitstellung exzellenter akademischer Programme, eines strukturierten Militärregimes und eines wettbewerbsfähigen Leichtathletik-Trainings absolviert die Akademie kompetente und professionelle Militärs, die unserem Land dienen. Die vier Hauptziele der Akademie sind: (1) Bereitstellung einer Umgebung, die ein hohes Maß an Ehre, Loyalität und Gehorsam fördert; (2) Bereitstellung einer fundierten Grundausbildung in einem für die Küstenwache interessanten Bereich; (3) Bereitstellung eines lebenden Labors für die Ausbildung von Führungskräften; und (4) eine Ausbildung anzubieten, die es den Absolventen ermöglicht, ihre unmittelbaren Aufgaben als untergeordnete Offiziere zu übernehmen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Academy-Programms erhält jeder Absolvent einen Bachelor of Science-Abschluss in einem von acht Majors und eine Kommission als Ensign in der US-Küstenwache. Jeder Absolvent muss nach Abschluss des Studiums mindestens fünf Jahre aktiven Dienst leisten.

Die Aufnahme in die Akademie basiert auf einem bundesweiten Wettbewerb. Durchschnittlich 265 Studierende besuchen jedes Jahr die Akademie mit ca. 5500 Bewerbern. Mittelschüler werden nicht akzeptiert. Die Studentenschaft, bekannt als das Kadettenkorps, besteht aus etwa 850 Kadetten, darunter etwa 30% Frauen und 20% Minderheiten sowie internationale Studenten aus verschiedenen Ländern.

Die Academy-Erfahrung geht weit über einen normalen Lehrplan hinaus. Das Freshman-Jahr beginnt im Juli, sieben Wochen vor dem akademischen Schuljahr. Die ersten sieben Wochen, die als "Swab Summer" bekannt sind, sind eine belebende Phase des physischen, militärischen und Führungstrainings. Die letzte Woche segeln wir an Amerikas Aktivposten-Rigger Barque Eagle, Amerikas Tall Ship.

Der Sommer ist der professionellen und militärischen Ausbildung gewidmet, mit Ausnahme von 3 Wochen Urlaub. Kadetten verbringen fünf Wochen ihres zweiten Sommersegels an Bord der Trainingsbarke Eagle, drei Wochen in einer Küstenwache und zwei Wochen mit kleinen Booten. Der Junioren-Sommer beinhaltet folgende Ausbildung: Führung, spezialisiertes Bordtraining, Gewehr- und Pistolen-, Luftfahrt- und Führungsrollentraining für die kommende Erstsemesterklasse. In Vorbereitung auf das Leben an Bord nach dem Abschluss verbringen Senioren zehn Wochen an Bord eines Coast Guard Cutters und lernen die Rollen, für die sie als Junior Officers verantwortlich sind.

Darüber hinaus sind akademische Praktika auf dem Capitol Hill, Washington, DC, und in Spezialgebieten der Küstenwache, wie dem Maschinenbau und dem Bauwesen, verfügbar.

Grundlegende Anspruchsvoraussetzungen

Um eine der Service-Akademien zu besuchen, müssen Bewerber:

  • 17 sein, aber noch nicht 23 Jahre alt bis zum 1. Juli des Jahres zugelassen.
  • zum Zeitpunkt der Einschreibung US-Staatsbürger sein (Ausnahme: ausländische Studenten, die durch ein Abkommen zwischen den USA und einem anderen Land ernannt werden).
  • von hohem moralischem Kaliber sein.
  • unverheiratet sein.
  • nicht schwanger sein oder eine gesetzliche Verpflichtung haben, ein Kind oder Kinder zu unterstützen.
  • Mit Ausnahme der Coast Guard Academy müssen Kandidaten eine Nominierung von einem US-Kongressabgeordneten, einem Senator, dem Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten oder dem US-Repräsentanten (US-Besitzungen) erhalten. (Hinweis: Aktuelle Mitglieder, die sich um eine der Serviceakademien bewerben, benötigen keine Nominierung).

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Diese Flieger helfen bei der Beratung und beim Dienst Kaplanassistenten sind die rechte Hand von Kapitänen der Luftwaffe, die helfen, sich unter verschiedenen Umständen auf die Flieger vorzubereiten und vorzubereiten. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Kernaufgabe des Air Force Kaplandienstes: religiöse Gebote, Seelsorge und spirituelle und moralische Anleitung für das Personal der Air Force. Di
    Geschäfts-Etikette - Richtlinien für das Geben Ihres Chefs ein Geschenk Es gibt keine formellen Business-Etikette "Regeln", die verlangen, dass jemand einem Mitarbeiter oder Chef ein Geschenk gibt, aber viele Menschen tauschen Geschenke bei der Arbeit. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Geben eines falschen Geschenks eine Botschaft vermitteln kann, die zu persönlich, romantisch oder sogar anstößig ist. Sie
    Arten der Lebensversicherung verfügbar Lebensversicherung ist eine von Arbeitgebern häufig angebotene Leistung für Arbeitnehmer. Die Lebensversicherung ist eine Versicherungspolice, die gegen eine monatliche, vierteljährliche oder jährliche Prämienzahlung einen Pauschalbetrag an den benannten Begünstigten eines verstorbenen Arbeitnehmers abführt. Die Le
    Wenn Sie als neues Modell beginnen, müssen Sie unweigerlich entscheiden, wann es am richtigen Ort ist, in professionelle Modelfotos zu investieren. Sollten Sie professionelle Fotos haben, bevor Sie sich mit Modelagenturen und Scouts treffen? Oder solltest du warten, bis du dich mit ihnen getroffen hast?
    Wie Unternehmen, Ursachen und Menschen den Monat Oktober feiern Wenn Sie italienisch-amerikanisch sind, wenn Sie ein Kochbuchautor sind, oder wenn Sie ein Country-Musiker sind, dann ist Oktober der Monat für Sie. Das liegt daran, dass der Oktober der National Italian-American Heritage-Monat, Cook Book Author Month und Country Music Month sowie der (ernsthaftere) National Cholesterol Month ist.
    Viele Arbeitnehmer, die sich heute um eine Stelle bewerben, haben eine Lücke in ihrer Erwerbsbiografie. Dies ist zwar keine automatische Herabstufung Ihrer Jobperspektiven, Sie sollten jedoch bereit sein, das Problem während Ihres Interviews anzusprechen, da es sich wahrscheinlich um eine der ersten Fragen handelt, die Ihr Interviewer Ihnen stellen wird.