Geschäft

Lerne die Teile eines Flugzeugs

Lernen Sie die Struktur und Komponenten eines Flugzeugs kennen

Die grundlegende Struktur und die Komponenten eines Flugzeugs werden nachstehend erläutert, einschließlich des Rumpfs, der Tragflächen, des Höhenleitwerks und des Triebwerks sowie der Strukturmaterialien und der Rahmenkonstruktion.

Rumpf

Der Rumpf ist der Hauptteil des Flugzeugs, der zentral zu dem gesamten Flugzeug angeordnet ist. Es ist der Bereich, in dem die Passagiere und das Gepäck normalerweise gehalten werden, und der Teil des Flugzeugs, an dem die Flügel und das Leitwerk befestigt sind. Es ist im Grunde eine große, hohle Röhre, die sich am hinteren Ende verjüngt.

Flügel

Die Flügel sind auf beiden Seiten am Rumpf befestigt. Die Flügel sind die Auftriebsquelle für das Flugzeug. Sie sind nahe der Oberseite des Rumpfes an Hochdeckern wie Cessna 162 und an der Unterseite des Rumpfes bei Tiefdeckern wie der Terrafugia Transition angebracht. Die Vorderseite des Flügels wird als Vorderkante und die Rückseite des Flügels als Hinterkante bezeichnet.

Der Flügel wird zusammengehalten und durch Metallholme, Rippen und Stringer getragen und durch eine Stoff-, Aluminium- oder Verbundstoffschale bedeckt. Am hinteren Teil des Flügels (der Hinterkante) befinden sich das Querruder und die Klappen, die die Form des Flügels ändern, um mehr oder weniger Auftrieb für verschiedene Flugphasen zu schaffen.

  • Querruder: Das Querruder befindet sich in der Nähe der Flügelspitze an der Hinterkante. Es ist ein rechteckiges Profil, das aufsteigt, um den Luftstrom über den Flügel zu stören. Querruder werden verwendet, um das Flugzeug zu drehen. Sie arbeiten, indem sie die Luftströmung über dem Flügel unterbrechen, was mehr Auftrieb auf einem Flügel erzeugt als auf dem anderen.
  • Klappen: Klappen sind kleinere Tragflächen, die sich auf dem hinteren Teil des Flügels befinden, der dem Rumpf am nächsten ist. Klappen können verlängert werden, um die Fläche des Flügels zu vergrößern und mehr Auftrieb für Start und Landung zu schaffen. Es gibt verschiedene Arten von Klappen; Entwürfe variieren je nach Flugzeug. Einige Arten umfassen ebene Klappe, Schlitzklappe, Spaltklappe, Fowler-Klappe und die geschlitzte Fowler-Klappe.

    Auflauf

    Das Leitwerk besteht aus dem Seitenleitwerk (dem "Heck" des Flugzeugs) und dem Höhenleitwerk.

    • Seitenruder: Das Seitenruder ist ein bewegliches Teil des Seitenleitwerkes, das es dem Flugzeug ermöglicht, bei Aktivierung nach links oder rechts um die vertikale Achse des Flugzeugs zu drehen. Das Ruder ist mit den Fußpedalen im Cockpit des Flugzeugs verbunden, und
    • Aufzug: Der Aufzug befindet sich auf dem hinteren Teil des Höhenleitwerks. Es bewegt sich auf und ab, um die Nase des Flugzeugs nach oben oder unten zu bewegen. Der Aufzug ist mit dem Joch verbunden. Wenn Sie sich im Cockpit auf das Joch zurückziehen würden, würde der Aufzug nach oben bewegt werden, wodurch der horizontale Stabilisator nach unten und die Nase des Flugzeugs nach oben gezwungen würde.
    • Sterilisator: Ein Stabilisator ähnelt einem horizontalen Stabilisator, enthält jedoch keinen Aufzug. Der Stabilator ist ein großes Stück Material mit einer Anti-Servo-Lasche, die auch als Trimmlasche dient.
    • Trimm-Tab: Trimm-Tabs sind kleine rechteckige Materialstücke an der Hinterkante des Höhenleitwerks. Sie sollen vom Piloten stufenweise bewegt werden, um den Steuerdruck zu verringern und das Flugzeug leichter zu handhaben.

    Kraftwerk

    Das Triebwerk besteht aus dem Motor und allen Motorkomponenten, dem Propeller und dem Bordnetz. Es kann sich an der Vorderseite des Flugzeugrumpfs oder an der Rückseite des Flugzeugs befinden. In mehrmotorigen Flugzeugen befinden sich die Triebwerke typischerweise unter den Flügeln auf jeder Seite.

    Fahrwerk

    Das Fahrwerk der meisten Flugzeuge besteht aus Rädern und Streben. Einige Flugzeuge haben Skier oder Schwimmer, um auf Schnee oder Wasser zu landen. Ein typisches einendiges Landflugzeug wird entweder ein Dreiradfahrwerk oder ein herkömmliches Fahrwerk haben. Dreiradgetriebe bedeutet, dass es zwei Haupträder mit einem Bugrad vorne gibt. Bei Flugzeugen mit konventioneller Ausrüstung gibt es zwei Haupträder mit einem einzigen Rad hinten unter dem Heck. Flugzeuge mit konventionellem Getriebe werden oft als Tailwheel-Flugzeuge oder Taildragger bezeichnet.

    Die meisten Flugzeuge werden auch auf dem Boden unter Verwendung einer dreiradartigen Fahrwerkskonfiguration gelenkt.

    Flugzeugrahmenmaterial

    Flugzeuge können aus verschiedenen Arten von Materialien und Methoden hergestellt werden, einschließlich Fachwerkbinder, Monocoque, Halbmonocoque und Verbundmaterial.

    Truss-Struktur ist eine ältere Art von Struktur und wird durch Schweißen Rohre zusammen zu einem rechteckigen Rahmen erstellt. Es könnte offen gelassen oder mit einem Tuch oder Metallhaut bedeckt sein, ist aber nicht so aerodynamisch wie gängige Methoden.

    Monocoque-Strukturen sind grundsätzlich hohle Designs mit einem gestreckten Gewebe oder Material wie Aluminiumhaut über dem offenen Rahmen. Es ist einfach und ziemlich robust an den Rändern, aber die inneren Teile der Struktur können nicht viel äußerem Druck standhalten.

    Semi-Monocoque-Flugzeuge sind ähnlich aufgebaut wie ein Monocoque, aber mit zusätzlicher Unterstützung und einer Unterkonstruktion.

    Verbundwerkstoffe werden immer beliebter und werden häufig in modernen Flugzeugen verwendet. Verbundwerkstoffe sind leichter und stärker als herkömmliches Aluminium. Verbundmaterialien wie Kohlefaser und Glasfaser sind teurer als herkömmliche Materialien, sind aber weniger anfällig für Korrosion und Metallermüdung.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Du kannst das beste Album aller Zeiten aufnehmen, aber wenn niemand davon weiß, hättest du es genauso gut nicht tun können. Wenn Sie möchten, dass die Leute Ihre Musik hören, dann brauchen Sie ein Fahrzeug, um sie wissen zu lassen, dass es da draußen ist. Normalerweise ist der schnellste Weg, dies zu erreichen, eine Berichterstattung über Ihre neue Veröffentlichung, sei es Print-, Web- oder Hörspiele, und eine der schnellsten Möglichkeiten, um in den Medien zu berichten, ist die Zusammenarbeit mit einer Musik-PR-Firma. Klingt s
    Das Konzept der Unverfallbarkeit ist für jeden Mitarbeiter eines Unternehmens wichtig, der Leistungen in Höhe von 401 (K), die Beiträge zu eingeschränkten Aktien oder Aktienoptionen bieten, anbietet. Viele Arbeitgeber bieten diese Vorteile als Anreiz, dem Unternehmen beizutreten und / oder zu bleiben. Vi
    Projektmanager verweisen auf Projektabhängigkeiten als Beziehungen zwischen einzelnen Aufgaben in einem Projektdiagramm. Bevorstehende Aufgaben müssen abgeschlossen sein, bevor Sie zu den nächsten oder nachfolgenden Aufgaben übergehen. Alle Aufgaben, die zum Erreichen des Projektumfangs erforderlich sind, werden entsprechend ihrer Abhängigkeiten zueinander sequenziert, und dann werden Ressourcen mit den Aufgaben verknüpft und ein Projektzeitplan erstellt. Die
    Hier sind 20 Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern zu sagen, dass Sie sich um sie kümmern Die Ferienzeit bietet den Mitarbeitern große Freude und gleichzeitig die Möglichkeit, großartige Dinge für Ihr Unternehmen zu tun. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern für ihre Beiträge zu danken. Sie können sie für ihre Professionalität und harte Arbeit erkennen. Während Si
    Fische und Wildhüter schützen die Tierwelt, erzwingen das Fischen, Jagen und Bootfahren und patrouillieren Seen, Flüsse, Strände, Feuchtgebiete, Küsten, Wüsten und das Hinterland. Da Fisch- und Wildhüter Friedensoffiziere sind, können sie Menschen für ein breites Spektrum von Verbrechen in den von ihnen beaufsichtigten Regionen anführen, Untersuchungen durchführen, Beweise sammeln und Häuser und Fahrzeuge durchsuchen. In bestimm
    Was ist ein nicht befreiter Mitarbeiter und wie wird dies entschieden? Nicht befreite Arbeitnehmer sind Arbeitnehmer, die aufgrund der Art der ausgeübten Tätigkeit, der üblichen Entscheidungsbefugnis und der Art der Entschädigung allen Bestimmungen des Fair Labor Standards Act (FLSA) einschließlich der Zahlung von Überstunden unterliegen. Nich