Geschäft

Lernen Sie, wie man aus einer Freiwilligenstelle einen Job macht

Freiwilligenarbeit ist eine großartige Möglichkeit, um deiner Gemeinschaft etwas zurückzugeben, neue Freunde zu finden und einer Sache nachzugehen, über die du leidenschaftlich bist. Freiwilligenarbeit kann jedoch auch eine Möglichkeit sein, Ihre Arbeitssuche zu verbessern. Mit etwas Geduld, Leidenschaft und harter Arbeit können Sie sogar eine ehrenamtliche Tätigkeit in eine abhängige Beschäftigung bringen.

Freiwilligenarbeit bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Menschen in Ihrer Branche zu vernetzen, Ihre Fähigkeiten zu demonstrieren und die Grundlagen einer Organisation kennenzulernen. Diese Möglichkeiten könnten Sie für ein Jobangebot perfekt aufstellen. Ganz gleich, ob Sie Vollzeit oder Teilzeit ehrenamtlich tätig sind, für ein kurzfristiges Projekt oder ein langfristiges Engagement, hier finden Sie Tipps, wie Sie sich vom Freiwilligen zum Mitarbeiter entwickeln können.

Wie Freiwilligenarbeit Ihrer Karriere helfen kann

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Freiwilligenarbeit Ihre Karriere verbessern kann. Erstens können Sie eine Stelle für Freiwillige finden, die Ihnen hilft, neue Fähigkeiten zu entwickeln. Interessiert, ein starker öffentlicher Redner zu werden? Freiwilligenarbeit als freiwillige Helferin für eine Organisation, die Sie unterstützen, Präsentationen halten und mit Menschen über die Organisation sprechen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine neue Fähigkeit zu entwickeln, um Ihren Lebenslauf zu erstellen.

Zweitens können Sie eine Freiwilligenstelle finden, die Ihnen hilft, bereits vorhandene Fähigkeiten zu verbessern. Wenn Sie beispielsweise Ihre Fähigkeit, eine Fremdsprache zu sprechen, verbessern möchten, können Sie sich freiwillig für eine Stelle bewerben, bei der Sie mit Personen in dieser Sprache sprechen müssen. Diese reale Erfahrung wird Ihre Sprachkenntnisse schnell verbessern.

Freiwilligentätigkeit ist auch ein Low-Stakes-Weg, um einen neuen Karriereweg zu erkunden. Interessiert an Public Relations? Freiwilliger Helfer, um eine Organisation bekannt zu machen, über die Sie leidenschaftlich sind. Dies ist ein guter Weg, um ein Feld, in dem Sie interessiert sind, ohne die langfristige Verpflichtung zu erfahren. Wenn Sie derzeit arbeitslos sind, ist Freiwilligenarbeit auch eine gute Möglichkeit, eine Lücke in Ihrem Lebenslauf zu füllen. Sie können während der Jobsuche weiterhin wertvolle Arbeitserfahrung sammeln.

Freiwilligenarbeit ist ein großartiger Ort für professionelles Networking. Sie werden Menschen mit ähnlichen beruflichen Interessen treffen, die Ihnen vielleicht in Ihrer Karriere helfen können. Freiwilligenarbeit ist auch eine gute Möglichkeit, in einer Organisation, für die Sie arbeiten möchten, den Fuß in die Tür zu bekommen.

Einige freiwillige Positionen können zu Vollzeit-Jobs werden, also tun Sie Ihre beste Arbeit und lernen Sie so viele Menschen wie möglich in der Organisation kennen. Schließlich ist Freiwilligenarbeit einfach ein guter Weg, um Ihrer Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Freiwillige für eine Organisation, deren Anliegen Sie unterstützen, und Sie können nichts falsch machen.

Wo kann ich ehrenamtlich tätig sein?

Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, denken Sie zuerst daran, für welche Organisationen oder allgemeine Anliegen Sie sich interessieren. Die Auswahl einer Organisation, an der Sie interessiert sind, wird sicherstellen, dass Sie Ihre Freiwilligenarbeit genießen und dass Sie Ihre beste Arbeit leisten werden. Wenn es eine Non-Profit-Organisation gibt, für die Sie arbeiten möchten, ziehen Sie in Betracht, zuerst dort zu arbeiten.

Denken Sie dann darüber nach, welche Fähigkeiten Sie entwickeln oder verbessern möchten, welches spezielle Wissen Sie erwerben möchten oder welche neuen Karrieren Sie erforschen möchten. Dies wird Ihnen helfen zu entscheiden, welche Art von Freiwilligenarbeit Sie interessieren. Erreichen Sie Ihre Organisation von Interesse, äußern Sie Ihren Wunsch, sich freiwillig zu melden, und die Art von Arbeit, die Sie für sie tun möchten. Selbst wenn die Organisation nicht freiwillig für ehrenamtliche Tätigkeiten werben sollte, werden sie wahrscheinlich immer noch einen leidenschaftlichen Freiwilligen begrüßen.

Wie man aus einer Freiwilligenstelle einen Job macht

  • Sei vorne. Es gibt keinen Grund, Ihr Interesse an einer bezahlten Position zu verbergen. Wenn du die Organisation liebst, für die du ehrenamtlich tätig bist, und dort eines Tages arbeiten möchtest, lass deinen ehrenamtlichen Manager sofort Bescheid wissen. Wenn er oder sie früh von Ihrer Leidenschaft und Ihrem Interesse weiß, wird der Manager dies hoffentlich bei Eröffnungen innerhalb des Unternehmens berücksichtigen. Wenn Sie eine Stelle im Unternehmen sehen und Sie sich für die Stelle bewerben, sollten Sie Ihrem Vorgesetzten oder anderen Verbindungen in der Organisation Bescheid sagen.
  • Demütig sein. Während Sie Ihren Manager auf Ihr Interesse an einem Job aufmerksam machen sollten, meckern Sie nicht über Ihre freiwillige Position. Wenn Sie sich über die fehlende Bezahlung oder über die Aufgaben beschweren, die Sie ausführen sollen, werden Sie als undankbar oder sogar egoistisch erscheinen. Als Freiwilliger sind Sie hier, um etwas über das Unternehmen zu erfahren und von anderen zu lernen. Die Menschen werden Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement bemerken, werden aber ausgeschaltet, wenn Sie sich so verhalten, als wären Sie Ihrer Freiwilligenposition überlegen .
  • Sei geduldig. Die Chancen stehen gut, selbst wenn Ihnen letztendlich eine Stelle angeboten wird, wird es lange dauern. Nonprofits haben begrenzte Budgets und es dauert oft eine Weile, bis sich eine Position öffnet. Konzentriere dich darauf, Verbindungen zu knüpfen und arbeite hart an deiner Freiwilligenstelle und sei geduldig.
  • Sei leidenschaftlich. Da Sie möglicherweise Monate oder, noch viel wahrscheinlicher, Jahre warten müssen, um einen Job zu eröffnen, stellen Sie sicher, dass Sie sich für eine Organisation und Freiwilligenstelle entscheiden, über die Sie leidenschaftlich sind. Die Oberen der Organisation werden wahrscheinlich Ihre Leidenschaft und Unterstützung für die Mission Ihres Unternehmens bemerken, und es kann dazu führen, dass sie Ihnen einen Job anbieten.
  • Sei professionell. Behandle deine ehrenamtliche Tätigkeit wie einen Job. Nehmen Sie Ihren Job ernst - zeigen Sie sich pünktlich und stimmen Sie mit der hohen Qualität Ihrer Arbeit überein. Wenn Sie Mühe und Leidenschaft in jede Aufgabe investieren, werden Sie von den Arbeitgebern der Organisation wahrgenommen.
  • Verantwortung übernehmen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihren Wert in der Organisation zu erhöhen. Wenn jemand Hilfe bei einer Aufgabe benötigt, bieten Sie Ihre Unterstützung an, besonders wenn die Aufgabe in einem Feld oder einer Abteilung ist, in der Sie arbeiten möchten. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Führungsrollen zu übernehmen - leiten Sie neue Projekte, bieten Sie an, kleinere ehrenamtliche Teams zu leiten , und engagieren Sie sich in Projekten, die Ihnen eine engere Zusammenarbeit mit den Führungskräften des Unternehmens ermöglichen. Wenn Sie sich für das Unternehmen unentbehrlich machen, erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeit, für einen Job in Betracht gezogen zu werden.
  • Beziehungen aufbauen. Lerne so viele Menschen wie möglich im Unternehmen kennen. Während Sie natürlich viele Möglichkeiten haben, die Personen kennenzulernen, mit denen Sie ehrenamtlich zusammenarbeiten, können Sie Ihr Netzwerk noch weiter ausbauen. Wenn Sie nicht in einer bestimmten Abteilung ehrenamtlich tätig sind, aber an einer Stelle in diesem Bereich interessiert sind, fragen Sie den Manager, ob Sie ihn oder sie zu einem Kaffee mitnehmen können, um mehr über die Abteilung zu erfahren.
  • Lerne die Kultur. Für die Einstellung von Managern liegt der Vorteil der Einstellung eines Freiwilligen darin, dass es keine Lernkurve gibt: Freiwillige kennen bereits die Vor- und Nachteile eines Unternehmens. Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren, lernen Sie so viel wie möglich über das Unternehmen - die Kultur, die Stärken und Schwachstellen des Unternehmens, etc .. Dies wird Ihnen eine definitive Bein hoch, wenn Sie ein Interview für einen Job haben.
  • In Verbindung bleiben. Auch wenn Sie Ihre Freiwilligenarbeit beendet haben, bleiben Sie mit Ihren Kontakten in der Organisation in Verbindung. Senden Sie Weihnachtskarten oder gelegentliche E-Mails und fragen Sie, wie es dem Unternehmen geht. Fühlen Sie sich frei, (kurz) Ihre Jobsuche zu erwähnen, oder bitten Sie, sich mit einem Kontakt für ein informatives Interview zu treffen. Wenn Sie verbunden bleiben, werden sich die Arbeitgeber an Sie erinnern und Sie sogar für einen Job halten, nachdem Sie gegangen sind.

Empfohlen
2T0X1 - Verkehrsmanagement Ein Verkehrsmanagementspezialist führt und verwaltet Verkehrsmanagementaktivitäten. Verwendet militärische und kommerzielle Transportmittel, um Personal, berechtigte Angehörige, Material und Eigentum zu bewegen. Pakete, klassifiziert und arrangiert persönliches Eigentum und Fracht für den Versand oder die Lagerung. Verw
Kannst du mit einer Wissenschaft interviewen? Während Interviews eher eine Kunst als eine Wissenschaft sind, können Sie Tipps aus der Sozial-, Organisations- und Persönlichkeitspsychologie verwenden, um Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Interview zu verbessern. Lesen Sie diese Tipps zur Verwendung von Psychologie, um Ihre Chancen auf Einstellung zu erhöhen. We
Wie eine funktionelle Lebenslaufvorlage Ihnen ein Interview geben kann Wenn die Wahl getroffen wird, würden die meisten Leute lieber ihre Steuern machen, als an ihrem Lebenslauf zu arbeiten. Es ist ein schmerzhafter, zeitaufwendiger Prozess. Wenn Sie ein freiberuflicher Auftragnehmer in der Tech-Industrie sind, wissen Sie bereits, dass ein One-Size-Fits-All-Lebenslauf wird nur heute nicht schneiden.
Soziale Beziehungen sind ein guter Prädiktor für das Glück der Mitarbeiter bei der Arbeit Trotz des direkten Zusammenhangs zwischen sozialer Interaktion und positiven Auswirkungen auf unser Wohlbefinden können die Stigmata und Bedenken, die traditionell die persönlichen Beziehungen bei der Arbeit betreffen, dazu führen, dass Freundschaften im beruflichen Bereich ein wenig verwirrend werden. Obwo
Wann und wie man einen freiberuflichen Job beendet Eine der schwersten Entscheidungen, die Sie jemals als Freiberufler treffen müssen, ist, wann Sie einen Kunden gehen lassen. Selbst wenn es schwierig ist, mit dem betreffenden Unternehmen zu arbeiten, oder wenn das Projekt weniger aufregend ist, ist es schwer, Geld loszuwerden, besonders wenn man für sich arbeitet und nicht alle zwei Wochen den garantierten Gehaltsscheck bekommt .
Ein Mini-Lebenslauf enthält eine kurze Zusammenfassung Ihrer beruflichen Höhepunkte und Qualifikationen. Der Mini-Lebenslauf hebt Ihre Leistungen hervor und stellt keinen vollständigen Bericht über Ihre Arbeitserfahrung, Ausbildung und Leistungen zur Verfügung. Wann verwende ich einen Mini Resume? In