Geschäft

Expeditionen der Luft- und Raumfahrt (AEF)

Die Luftwaffe hat sich zu einer Organisation für Luft- und Weltraumexpeditionsstreitkräfte (AEF) verlagert, um Operationen zu organisieren. Diese Umstrukturierung hat die Luftwaffe zu ihren Expeditions-Wurzeln zurückgeführt und dazu geführt, dass sie die Art, wie sie sich organisiert, strafft und ihre Kräfte präsentiert.

Eine militärische Expeditionstruppe ist definitionsgemäß eine, die kurzfristig militärische Operationen als Reaktion auf Krisen durchführen kann, mit Kräften, die darauf zugeschnitten sind, begrenzte und klar umrissene Ziele zu erreichen. Im Klartext hat die Air Force ihre Kampfflügel - aktive Aufgabe, Reserven und Nationalgarde - genommen und sie einem von zehn AEFs zugewiesen.

Funktionsweise von Bereitstellungen

Hier ist ein mögliches Szenario. AEF Nr. 1 könnte aus F-15- oder F-16-Flugschwadronen und Wartungs- oder Unterstützungsgeschwader von mehreren Stützpunkten in den Vereinigten Staaten bestehen, sowohl aktive als auch Reserve.

Wenn es Zeit für die Bereitstellung dieses AEF ist, werden alle Mitarbeiter dieser verschiedenen Staffeln, die sich an verschiedenen Standorten befinden, alle als eine große Organisation eingesetzt. Jeder weiß im Voraus, wann sein spezielles AEF-Bereitstellungsfenster auf der Grundlage dessen liegt, was AEF ihrem Flügel (oder der Basis) zugewiesen hat.

Wenn in diesem Fenster eine Bereitstellung erforderlich ist, wissen die Mitglieder dieser AEF, dass sie die richtigen sind. Diese Struktur hilft im Idealfall, die meisten Szenarien zu eliminieren, die zu "no-notice" -Einstellungen führten.

Als Teil der AEF erhält ein Geschwaderkommandant einen Unit Task Code (UTC), der ihm sagt, wie viele 3-stufige Lehrlingsliefertrupps zum Einsatz kommen, wie viele 5-stufige Techniker-Bereitschaftstruppen zu entsenden sind und wie viele 7- Level-Supervisor-Versorgungstruppen werden für den Einsatz benötigt.

Bereitschaft

Zehn einsatzfähige AEFs wurden zusammengestellt. Zwei AEFs, die für die Aufgabe ausgebildet sind, werden immer eingesetzt oder stehen bereit, um die aktuellen nationalen Anforderungen zu erfüllen, während die verbleibenden Kräfte trainieren, trainieren und sich auf das gesamte Spektrum der Einsätze vorbereiten.

Darüber hinaus unterhält die Air Force insgesamt fünf Bomber Group Leads (BGL), um die Rufbereitschaft auf Abruf zu unterstützen, sowie Bereitschaftstruppen auf Abruf zur Eröffnung von Expeditionsstützpunkten.

Rotationszyklus

Die Rotationsstruktur bietet Air Force-Mitarbeitern ein Maß an Vorhersagbarkeit für ihr Leben und Stabilität für ihr Training. Vorhersehbarkeit ist auch der Schlüssel für traditionelle Gardisten und Reservisten, die ihre militärischen Aufgaben mit einer zivilen Vollzeitbeschäftigung ausbalancieren müssen.

Der 20-monatige AEF-Zyklus umfasst Zeiten, in denen das Training, die Vorbereitung, der Bereitschaftsdienst oder Bereitschaftsdienst normal sind. Die ungefähre 14-monatige normale Ausbildungszeit konzentriert sich auf Einheitsaufgaben und grundlegende Fähigkeitsereignisse.

Der zweimonatige Bereitstellungszeitraum für die Bereitstellung konzentriert sich auf die Aktivitäten der Einheit im Zuständigkeitsbereich und auf bestimmte Ereignisse, die für den folgenden 4-monatigen Bereitschafts- oder Bereitstellungszeitraum erforderlich sind.

Nach der Bereitstellungs- oder Bereitschaftsphase treten die Einheiten in einen Hauptbefehl (MAJCOM) ein, der den Wiederherstellungszeitraum definiert. Das den BGLs zugewiesene Personal befindet sich im selben 20-monatigen Zyklus.

Zukünftige Ziele

Das ultimative Ziel der Air Force ist es, sicherzustellen, dass eine bestimmte AEF innerhalb von 48 Stunden einsatzbereit ist - schnell genug, um viele Krisen einzudämmen, bevor sie eskalieren. Laut Air Force Vision 2020 wird die Air Force in der Lage sein, schnell zusätzliche AEFs - bis zu fünf AEFs in 15 Tagen - bereitzustellen.

Informationen stammen aus der Air Force Pamphlet 36-2241, Band 1


Interessante Artikel
Empfohlen
Eine bedeutende Anzahl der größten Einzelhandelsketten in den USA hat sich entschieden, ihre Einzelhandelsunternehmen und ihre Corporate-Management-Arbeitsplätze im Bundesstaat Colorado zu lokalisieren. Große Handelsunternehmen wie Crocs, QVC und Sports Authority haben ihren Sitz in Städten im ganzen Bundesstaat Colorado angesiedelt. Als
Als Verkäufer werden Sie wahrscheinlich bei einem Vorstellungsgespräch gefragt, ob Sie einen längeren Verkaufszyklus oder einen kürzeren Verkaufszyklus bevorzugen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass es keine richtige oder falsche Antwort auf diese Frage gibt. Das Hauptziel sollte sein, zu zeigen, dass Sie über jeden Zyklustyp Bescheid wissen, ihre Unterschiede verstehen und eloquent erklären können, wie Ihre Verkaufstechnik in die von Ihnen bevorzugte spielt. Es is
Welche Richtlinien muss ein Arbeitgeber beachten, wenn er einen schwimmenden Urlaub anbietet? Ein schwimmender Urlaub ist ein Arbeitnehmervorteil, den Arbeitgeber für Arbeitnehmer bereitstellen. In den USA fordern keine staatlichen Gesetze wie der Fair Laboratory Standards Act (FLSA), dass ein Arbeitgeber einen Gleiturlaub für Arbeitnehmer anbietet.
Was ist das beste Outfit für ein Vorstellungsgespräch? Ihre Optionen variieren je nach Art des Jobs und Unternehmens, mit dem Sie interviewen. Du möchtest dich immer kleiden, um den besten Eindruck zu machen, aber das Outfit, das du wählst, hängt davon ab, ob du in einem Unternehmen mit einer formellen Kleiderordnung, einem ungezwungenen Startup oder einem informellen Sommerjob oder Praktikum interviewst. Hie
Was sind Verhandlungskompetenzen und warum sind sie für Arbeitgeber wichtig? Verhandlung innerhalb eines Arbeitskontexts ist definiert als der Prozess, eine Vereinbarung zwischen zwei oder mehr Parteien zu schmieden, die für beide Seiten akzeptabel ist. Verhandlungen beinhalten normalerweise ein Geben und Nehmen oder einen Kompromiss zwischen den Parteien.
Die meisten Arbeitgeber suchen nach Mitarbeitern, die zukunftsorientiert sind und sich auf Trends in ihrem Beruf einstellen. Sie werden erwarten, dass Sie über Trendthemen in Ihrem Beruf und / oder Berufsfeld wissen. Wie man Interview-Fragen über Tendenzen in Ihrem Beruf beantwortet Sie sollten dem Interviewer zeigen können, dass Sie den Überblick haben, was neu und bemerkenswert ist. Da